Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    1.10.2012

    Bekannte Sushi Factory Qualität und dank Groupon auch ab und an besuchbar. Normal besucht sind die Preise ja doch recht gehoben. In dieser Filiale sind die Angestellten sehr nett, wirken aber doch schnell gestresst.
    Was aber nicht negativ aufgefallen ist.
    Das Lokal ist recht überschaubar.
    Leider stehen die Hocker Stühle am Kaiten recht nah beieinander. Wenn es voll ist, sitzt man fast Po an Po neben einem evtl unbekannten. Edit:
    Nachdem ich nun schon zweimal wieder da war um vorallem das all you can eat zu genießen, muss ich diese Sushi Factory Filiale loben. Die Qualität ist hier wirklich sehr gut.
    Und auch nur die zwei günstigsten Kategorien zu schlemmen wird hier nicht langweilig :)

    • Qype User tonibr…
    • Bremen
    • 5 Freunde
    • 47 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.11.2010

    Waren am Samstag bei der Neueröffnung.

    Super nett wie immer. Super chic. Sind nicht lange geblieben. Aber immer wieder ein Genuss. Japans Lecker Sushi in Bremen zu genießen.

    Wieder etwas nettes im Bremer 1/4.

  • 4.0 Sterne
    6.6.2011
    Erster Beitrag

    Ich finde das Sushi schmeckt genial ich würde wieder kommen wobei es zielich teuer ist .
    Aber trozdem ganzklare Empfehlung :)

    • Qype User KOKOt…
    • Pinneberg, Schleswig-Holstein
    • 1 Freund
    • 28 Beiträge
    3.0 Sterne
    26.6.2013

    Der Laden ist recht klein, trotzdem kommt der Service nicht hinterher. Reservierte Plätze wurden vergessen, statt dessen von wem anders die Plätze bekommen. Die 43EUR Platte war eher langweilig, dann lieber das Running Sushi nehmen. Das war schon ok. Insgesamt würde ich einen anderen Laden nehmen, warte immer noch, das ich mal ein Getränk bestellen kann.

    • Qype User BaoZ…
    • Bremen
    • 11 Freunde
    • 96 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.3.2012

    Preis ist Qualität angepasst. Mit Aktionen wie Groupon kann man trotzdem relativ günstig Speisen. Mittags in der Woche oder doch nur Montag bis Donnerstag? (Bin da nicht 100% sicher) kann man für 13EUR all you can eat Sushi essen (blauer und grünen Teller) finde die Aktion auch cool. Insgesamt hat uns sehr gefallen

    • Qype User Tamara…
    • Bremen
    • 0 Freunde
    • 19 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.3.2012

    Sushi: Sehr lecker
    Bedienung: Sehr freundlich
    Preis: angemessen
    Ambiente: okay
    ich hatte dort jedes Mal schöne Erlebnisse. Essen super, Kellner zwar nicht immer die Schnellsten, aber extrem nett und zudem kommt ja permanent leckeres Sushi auf dem Band, da kann man auch mal länger auf die Misosuppe warten :-) Das Ambiente ist zwar nur mittelmäßig, aber der Gesamteindruck nach dem Essen dafür stets extrem zufriedenstellend. Grund: Qualität und Freundlichkeit.

    • Qype User damals…
    • Bremen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.9.2012

    +Original Sushi von gut ausgebildeten Köchen und sehr gute hygiene.
    Würde Factory nur den Preis nicht so hoch setzen, wären die läden denke ich dementsprechend besser besucht.

    • Qype User greenp…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.11.2010

    Super coole Location der Sushi Factory. Die könnte auch im Meatpacking District in New York stehen. Absolutes Design Highlight für Bremen (und die Sushi sind auch lecker :-)

    • Qype User wickie…
    • Bremen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.2.2013

    Die Sushi Factory im 1/4 ist mein Favorit! Im Gegensatz zur Knochenhauer Str. gibt es hier nämlich noch meine geliebten Yakisoba Nudeln! Das Sushi ist immer frisch und kann auch auf Wunsch direkt vor den eigenen Augen vom japanischen Sushikoch zubereitet werden! Auch als kurzer Mittagssnack ist die Sushi Factory klasse, denn es gibt ein günstiges Mittagsangebot!

    • Qype User haifis…
    • Bremen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    1.0 Sterne
    7.7.2011

    Zu kommerziell. Und einfach nicht gut.
    Wir haben die Sushi-Factory mal ausprobiert und werden kein zweites Mal hingehen.
    Die Preise sind astronomisch, wenn man nicht gerade das Mittagsmenü nutzt, was sich lediglich auf zwei Tellerfarben beschränkt, der Rest kostet extra und das nicht zu knapp. Die Auswahl ist unterer Durchschnitt, die Qualität auch. Ich hatte Happen mit dabei, wo der Fisch definitiv nicht mehr 100%ig frisch war. Der Reis war stellenweise zu körnig, die Röllchen nicht gut hergestellt (die Enden, die bei Profis abgeschnitten werden, wurden hier drangelassen - gut, Peanuts, aber zum Gesamteindruck gehört es dazu und zeigt mir, dass man hier von richtigem Sushi nix versteht, sondern nur auf die kommerzielle Schiene mit aufgesprungen ist). Am schlimmsten war dann allerdings das Dessert, was ich aus der Karte bestellte: Ein Kokosküchlein, das so elendig nach Pappe geschmeckt hat, dass ich die Hälfte übrig ließ. (und es war schon klein).
    Die allgemeine Atmosphäre war ok, aber grundsätzlich gehört Sushi-Factory zu diesen neuen, hippen, modernen Franchiseunternehmen, die für teuer Geld nicht sonderlich gutes Essen auf den Tisch bringen (Massenabfertigung halt). Und genau das ist nicht mein Fall.
    Kurzum: Braucht man nicht, muss man nicht haben.

    • Qype User Red_Sn…
    • Bremen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    3.0 Sterne
    17.6.2012

    Jaaa, geht so.
    Das Ambiente ist ansprechend, die (viel zu wenige) Bedienung bemüht.
    Die Qualität ist auch überwiegend in Ordnung. Zwei Stücke hatte ich allerdings, die ich in der Speisenkarte nicht finden konnte, und die waren zäh wie Leder! Tintenfischtuben waren es jedenfalls nicht.
    Der Name Sushi Factory ist absolut treffend, es geht hier zu wie in einer Fabrik. Auf einem langen Förderband kann man sich die Speisen aussuchen. Und die haben ihren Preis!
    Am Abend hinauszugehen ohne wenigstens 30, EUR bezahlt zu haben (pro Person versteht sich), ist eine Kunst. Zumal so profane Getränke wie eine kleine Flasche Cola schon 3,50 EUR kosten.
    Was mich am meisten gestört hatte, war, dass man ausschließlich mit Stäbchen essen konnte bzw. musste.
    Der Genuss wäre für mich um ein Vielfaches höher gewesen, wenn ich Messer und Gabel zur Verfügung gehabt hätte.
    Gerne hätte ich zum Abschluss einen Fruchtsalat gegessen. Aber mit Stäbchen

Seite 1 von 1