Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    5.11.2012

    Sushi und Sashimi schmecken mir einfach- obwohl ich normallerweise keinen kalten Fisch esse. Wenn ich in NBG City bin, parke ich meistens im City Point und fahre diesen Laden ja immer vorbei. War nur einmal drin, weil er immer voll ist und wusste ja nicht dass dort super jap. Gerichte gibt.

    Tolles Ambiente, lecker Essen und sehr freundliche Bedienung. Empfehlenswert!

  • 2.0 Sterne
    18.1.2014

    Das Essen ist sehr gut, aber der Service vermisst es jedesmal. Es tut mir leid, auch wenn es dort den besten Sashimi-Salat gibt. Ich rege mich jedes Mal wahnsinnig darüber auf. Ich werde dort nicht mehr hingehen.

  • 5.0 Sterne
    18.2.2012

    Warum das Sushi Glas von vielen als Hipster-Aquarium bezeichnete wird erschließt sich mir nach meinem besuch nicht wirklich !
    Ich bin mit der Erwartung hingegangen, dort einen unterkühlter "Place to be " vor zufinden wo "sehen und gesehen " werden das wichtigste ist. Aber denkste:
    Viel mehr bekam ich  für Nürnberg unerreicht  gutes Sushi, befand mich am belebten Kornmarkt und könnte fast schon ein bisschen Dolce Vita im herbstlichen Nürnberg erleben.
    Alles in allem war es einfach nur gutes Essen in einer sehr entspannten und auch schicken Atmossphäre ! Was man on den aller meisten Nürnberger Sushiläden überhaupt nicht behaupten kann.
    Dafür bin ich auch gerne bereit etwas mehr zu zahlen! Mein persönlicher Sushi tip für Nürnberg

    • Qype User maki…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 12 Freunde
    • 25 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.6.2006

    Einer der besseren Sushi-Läden in Nürnberg. Sicher es es ein Erlebnis den Itamae beim Fischlein-Schnippeln zuzusehen, da die Küche zentral im Restaurant untergebracht ist. Preisniveau ist meiner Meinung nach knapp über Durchschnitt aber anhand der Qualität angemessen.

    Die Einrichtung und Atmosphäre passen zum Sushi-Erlebnis. Auf jeden Fall einen Gang wert wenn man auf guten rohen Fisch steht!

  • 4.0 Sterne
    8.12.2009

    Eigentlich galt unser Besuch in Nürnburg dem berühmten Christkindlsmarkt, aber als wir am Sushi Glas vorbei liefen, haben wir spontan entschieden noch eine Runde Sushi zu geniessen bevor wir uns ins Getümmel stürzen.

    Das Interieur ist sehr puristisch und schön um die offene Küche platziert, es fehlt allerdings auch etwas an Gemütlichkeit. Sehr hell und einsichtig da zwei Seiten zur Strasse hin komplett verglast sind, so kann dir jeder vorbeilaufende Fussgänger auf den Teller gucken.

    Die Qualität des Fisches war sehr gut, beim Preis bin ich mir noch nicht ganz so einig ob ich das jetzt angemessen oder zu teuer finde, 85EUR für drei Personen is schon viel aber in Anbetracht der Qualität auch wieder vertretbar.
    Letztendlich haben wir unser Sashimi, die gewählten Nirgiri und Maki genossen.
    Service war ok, aber für die Preise definitiv noch Steigerungswürdig, mangelnde Aufmerksamkeit, auch wenn das Restaurant voll besetzt ist sollte der Service den Überblick behalten und ein Auge auf jeden Gast!
    Einen Besuch ist es wert, aber für den regelmässigen Besuch eher zu teuer.

    • Qype User wsmith…
    • Heidelberg, Baden-Württemberg
    • 3 Freunde
    • 22 Beiträge
    4.0 Sterne
    17.7.2012

    Sehr ordentliches Sushi, guter Service und man kann entspannt draußen sitzen. Darüber hinaus probieren sie auch ein paar Dinge aus wie zB bei den Spießen oder den Nachspeisen. War schon zweimal dort und kann echt nicht klagen. Jederzeit gerne wieder.
    PS: Alle die, die hier schreiben: Ja, ist halt Sushi. Klar, das stimmt aber deswegen gleich nur einen Stern?? Und wegen den Preisen: Kommt schon Leute, ich mein das ist Nürnberg. Das liegt nicht am Meer.. Da brauch der Fisch eine Weile hin und ich will bei rohem Fisch auch echt keine Billigware. Dafür ist mir die Gesundheit zu wichtig. Wers unbedingt billig haben will der soll halt Döner Essen gehen für EUR2,50. You get what you pay for.

    • Qype User mschom…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 4 Freunde
    • 50 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.6.2006

    Leckeres, kreatives Sushi (á la carte - kein Kai-ten), angemessenes Preisniveau; sehr aparte Einrichtung; sehr freundliches Personal. Zentrale Lage - direkt am Germanischen Nationalmuseum, unter der "Taye Woldesmiate" Leuchtschrift von Ver.di.
    Die Küche ragt mitten ins Restarant: Wer richtig sitzt, kann den Köchen beim kochen zuschauen!
    Und - es gibt Tannenzäpfle! Badisches Bier in Nürnberg! Dafür gibt's einen Extrapunkt :-)

    • Qype User Weimar…
    • Schwarzenbruck, Bayern
    • 11 Freunde
    • 62 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.6.2009

    Ich war seit langem mal wieder im Sushi-Glas und es hat mich einmal wieder begeistert. Das Sushi war hervorragend und reichlich. Der Service war sehr aufmerksam und freundlich.
    Einziges Manko: Das Hefezäpfle war aus.
    Immer wieder gerne!!

    • Qype User iMaz…
    • Nürnberg, Bayern
    • 8 Freunde
    • 18 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.6.2009

    Das man für Qualität Geld bezahlen muss ist im Sushi Glas spätestens nach einem Blick in Karte klar.
    Doch gibt man auch bekanntlich für Qualität gerne sein Geld her.

    Das Sushi und alles andere was ich bestellt habe, gemacklich sehr gut und auch schön angerichtet.

    Abzug gibt es für die Karte. Für Sushi-Anfänger ist es nicht leicht verständlich und die wissen nicht so richtig, was sie bestellen sollen, da Nigiri und Maki gleichbedeutend wie Bahnhof für Suhineulinge klingen.

    Dennoch kann ich es empfehlen, da das Ambiente stimmt und die Bedienungen sehr freundlich und zuvorkommend waren.

  • 2.0 Sterne
    13.1.2010

    Im Sushi Glas habe ich vor etlichen Jahren mein ersten Sushi gegessen. Mittlerweile gehen wir nicht mehr hin, da es in Nürnberg bessere Adressen gibt und die Qualität stark nachgelassen hat.

    Beim letzten Besuch war das Sushi nicht sonderlich frisch und die Uru Maki Rollen relativ klein, bei einem hohen Preis.

    • Qype User Victim…
    • Singapur, Singapur
    • 71 Freunde
    • 524 Beiträge
    4.0 Sterne
    15.6.2010 Aktualisierter Beitrag

    Sushi und Sashimi schmecken mir einfach- obwohl ich normallerweise keinen kalten Fisch esse. Wenn ich in NBG City bin, parke ich meistens im City Point und fahre diesen Laden ja immer vorbei. War nur einmal drin, weil er immer voll ist und wusste ja nicht dass dort super jap. Gerichte gibt.

    Tolles Ambiente, lecker Essen und sehr freundliche Bedienung. Empfehlenswert!

    4.0 Sterne
    14.6.2010 Vorheriger Beitrag
    Im fond of Sushi and Sashimi and surely dared to try this place out. A bit packed, especialy during… Weiterlesen
  • 2.0 Sterne
    21.8.2011

    Schönes, allerdings sehr puristisch, eingerichtetes Sushi Restaurant. Im Aussenbreich sitzt man sehr schön, mitten in der Stadt, an einem belebten Platz und kann den Skatern zusehen. Das Sushi ist gut aber nicht überragend und damit bin ich bereits am Ende der positiven Eindrücke.
    Der Service ist stark verbesserungswürdig. Wir warteten allein 30 Minuten auf die Getränke, obwohl bei 4-5 Servicekräften nur ca 20 Tische im Aussenbereich besetzt waren. Als die Platten kamen, konnte uns nicht erklärt werden, welche Platte zu welchem Gast gehörte. Die Auskünfte die erteilt wurden, waren zu 100% falsch. Irgendwann hatte jeder seine Platte und das Sushi war auch gut aber für das Gebotene deutlich zu teuer.
    Insgesamt bleibt ein sehr unprofessioneller Beigeschmack.

    Die Rechnung kam erst nach mehrmaligem Nachfragen, gerade wenn man zwischen zwei Terminen etwas essen möchte, ist dies unnötig ärgerlich.
    Fazit: Netter Platz, schönes Restaurant, mangelhafter Service, Preise insgesamt zu hoch

  • 3.0 Sterne
    4.10.2011

    Bis auf den Preis, nix zu beanstanden. Aber das gehört wohl so, wenn man schickimicki Gäste hat :)
    Anders als bei vielen Qypern: Bei uns waren die Bedienungen alle sehr freundlich und der Service reibungslos.
    Alternativvorschlag: Codung. Quasi um die Ecke, viel günstiger, hervorragende Qualität.

  • 3.0 Sterne
    30.10.2011

    Im wesentlichen muß ich meinen Vorrednern anschließen. Ich war vor vielen Jahren das letzte mal im Sushi Glas und hatte es als hervorragende wenn auch nicht gerade billige Lokalität in Errinnerung.

    Nun noch ein Versuch.

    Die Einrichtung ist spartanisch, was ja durchaus im Sinne eines japanischen Resaturants sein kann. Die Küche ist offen und voll einsehbar, man sieht das auf Hygiene sehr viel wert gelegt wird. Der Duft nach gebratenem mit Sesam liegt in der Luft. Der Fisch ist von guter Qualität und wie es sich für einen Sushiladen gehört in einer Vitrine ausgestellt.

    Auf der Karte gibt es Standardsushivarianten, sowie einige Arten von Yakitori, Nudeln und Japanische Vorspeisen. Daneben gibt es noch eine Mini Tageskarte mit z.T. ausgefalleneren Gerichten. Die Getränkekarte ist eindeutig überteuert (4,50 EUR für ein Weißbier).

    Wir bestellten eine kleinere und eine große Sushivariation, mein Begleiter zusätzlich noch eine Lachsrolle.

    So und nun zum Service: es dauerte etwas bis wir unsere Bestellung aufnehmen konnten, aber es war noch gerade im Rahmen. Das man statt des bestellten Asahi Bier ohne Komentar ein Kirinbier (das nicht auf der Karte stand, wohl nach dem Motto japanisch ist japanisch, das merken die eh nicht) bekommt, geht für mich bei einem Laden dieser Preisklasse gar nicht. Die bestellten zunächst Röllchen wurden zunächst vergessen, jedoch schnell nachgeliefert. Ein Punkt Preisabzug für den Service deshalb.

    Zum Sushi selbst: leckerer Fisch, wirklich frisch, große Fischportionen und nicht wie üblich bei den Platten voll von billigen vegetarischen Varianten und Surimi. Der Reis selber in Geschmack und Konsistenz super. Preis -Leistungsverhältnis für diese Platten wirklich OK, denn gutes Sushi (und das bekommt man selten) mit ordendlicher Fischqualität hat überall seinen Preis.

    Hätten wir uns das alles selbst zusammengestellt hätte es allerdings im Geldbeutel richtig weh getan, und dass ist sehr schade. Wenn man sich das Allgemeine Preisniveau (Getränke!) ansieht, hat man doch das Gefühl das es zu einer kleinen Schieflage im Preis Leistungsverhältnis kommt, nimmt man nicht die Angebote.

    • Qype User fh…
    • Dresden, Sachsen
    • 6 Freunde
    • 25 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.9.2007

    Das Sushi Glas ist ein schönes Restaurant in der Nähe des Germanischen Nationalmuseums. Die Küche liegt ganz klassisch in der Mitte des Restaurants so dass man zusehen kann, wie das eigene Essen zubereitet wird.

    Das Sushi war lecker und frisch, jedoch hat mich das Ganze doch bisschen an eine Sushi-Bar erinnert. Es ist ein ständiges Kommen und Gehen, die Gäste sitzen recht eng beisammen und in der Tür warten bereits die nächsten die auf einen Tisch warten.

    Wenn man vermeiden will, dass der Banknachbar sich während des Essens eine Zigarette anzündet, sollte man auf jeden Fall vorher reservieren.

    Alles in allem ein gutes Essen, wobei die Atmosphäre etwas unter dem Trubel leidet - aber das ist ja auch Geschmackssache :)

    • Qype User sk…
    • Nürnberg, Bayern
    • 4 Freunde
    • 25 Beiträge
    2.0 Sterne
    30.11.2008

    Das Sushi Glas ist vor allem hip, und das bezahlt man mit kräftigen Preisen und unbequemer Einrichtung.

    Kann man machen, kann man aber auch lassen.

  • 2.0 Sterne
    4.8.2011

    Kurz und knapp:
    Bedienung: Freundlich, aber überfordert. Konnte das Menu nicht wirklich gut erklären.

    Konzept: Das Menu anhand einer Art Strichliste macht nur Sinn, wenn es erklärende Bilder zu allen Sorten gäbe.

    Ambiente: Nett, leicht gehoben.

    Sushi: Nigiris waren nicht wirklich mundgerecht und sind teilweise auseinander gefallen. Fischqualität war eher Supermarktstandard.

    Küche: Ich habe 1 Stunde!!! auf mein Essen gewartet. Der gekühlte Sake wurde bei Zimmertemperatur serviert.

    Preis: Für die oben genannten Faktoren einfach viel zu teuer.

  • 3.0 Sterne
    20.6.2008

    Sushi an sich hat mich nicht umgehauen - so wunderbar klein. Ein bißchen mehr Gemütlichkeit wäre wünschenswert..wenigstens bequeme Sitzkissen.Es hat sich was im Design verändert.. ist mir jedoch zu bunt. ABER: Sake ist gut.

  • 5.0 Sterne
    15.3.2009

    Eine der besten Sushibars in Nürnberg, aber auch eine der teuersten. Das Essen ist Top, da kann man nicht meckern. Ich find's klasse, dass man in Ruhe seinen Bestellzettel ausfüllen kann und sich nicht die ganzen einzelnen Kleinigkeiten, die man will, merken und der Bedienung mitteilen muss. So kann man in Ruhe eintragen und umtragen bis man seine persönliche Zusammenstellung gefunden hat. Mein Tipp: Grüntee-Eis bekommt man in jeder Suhsibar, aber probiert mal das Azukibohnen-Eis (Rote Bohnen), das ist wirklich ein Traum!

  • 4.0 Sterne
    22.3.2009

    Schön dass es das Sushi Glas gibt. leckeres Essen, gut organisiert (trotzdem dauert's ziemlich bis die Platten kommen, aber ist ja auch Handarbeit, der man auch noch zugucken kann). Stylishe Einrichtung - erwartet man so gar nicht von Nürnberg. Mir persönlich ist es leider oft ein bisschen zu laut und hektisch - daher finde ich aber auch besonders großartig, dass ich ganz entspannt im Internet meine Bestellung durchklicken kann und dann alles auch als take-away bekomme

    • Qype User stegas…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 35 Beiträge
    2.0 Sterne
    7.8.2011

    Das Sushi Glas in Nürnberg nähe germanischem Museum. Das Konzept ist Sushi anhand einer Strichliste zu bestellen, allerdings fehlen beschreibende Elemente oder Bilder  für manch einen schwierig.
    Viel problematischer: Die Bedienungen eindeutig studentische Hilfskräfte, massiv überfordert und eher langsam.
    Die Fischqualiät war zwar IMHO soweit okay (gleiichbedeutung mit nicht herausgend) ABER dafür die Preise bei weitem nicht mehr okay  diese sind erheblich zu hoch und eigentlich nicht mehr tolerierbar. Da gibt es bspw. Hamburger Edel Sushi Läden, die billiger, schneller (und besser) sind.
    Alles in allem angesichts der Preise und der sehr langen Wartezeiten keine Empfehlung.

    • Qype User foxybo…
    • Nürnberg, Bayern
    • 64 Freunde
    • 46 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.4.2007

    Im Sushi Glas hatte ich mein erstes Sushi-Erlebnis... und habe gleich viel zuviel bestellt grins Also das Sushi ist dort sehr gut und frisch. Allerdings sitzen alle so eng aufeinander, dass es auch wieder keinen Spaß macht :-( Und billig ist es auch nicht- doch das wissen die, diee sich hier treffen. Ich empfehle das Hiro Sakao in Fürth als Alternative.

    • Qype User katrin…
    • Nürnberg, Bayern
    • 11 Freunde
    • 49 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.6.2011

    Nachdem wir nun schon an ein paar Orten in Nürnberg und anderswo Sushi essen waren, haben wir uns das Sushi Glas angesehen. Eins ist gleich zu Anfang wichtig - Reservieren! Wir haben an dem Samstag Abend mitbekommen, wie alle Leute ohne Reservierung wieder abgewiesen wurden.
    Aber nun zum Sushi: das Bestellen ist toll, da jeder seinen eigenen Zettel und Stift bekommt und dann ankreuzen kann, was er möchte. Schade ist nur, dass Bilder gänzlich fehlen.
    Das Sushi war qualitätsmäßig sehr gut. Auch das Sushi des Monats war originell und geschmacklich gut, Spargel und Schinken mit Reis. Was man nicht alles aus Spargel machen kann.
    Die Bedienung war sehr freundlich.
    Den einen Stern Abzug gibt es eigentlich nur aufgrund der Preise. Da ist das Sushi Glas einfach deutlich teurer als andere.

  • 2.0 Sterne
    21.8.2011

    Zwei Besuche in den letzten drei Wochen erlauben eine aktuelle Bewertung, und die ist schlechter als früher.

    Man kann den Service nicht (nahezu?) ausschließlich jungen Frauen anvertrauen, die diese Arbeit offenkundig nicht mögen.

    Ich bekam als Vorspeise die eines anderen Gastes (von einem anderen Tisch), was der mir übel nahm (da er seine Vorspeise dann gar nicht bekam).

    Wir mußten fast eine Stunde auf die Vorspeisen warten. Obwohl es gleichartige waren (Spieße), kamen sie zeitlich weit auseinander.

    Das Sushi ist gut; das kann man kaum bestreiten. Auch die großen Kombinationen (Lachs) sind gut gemacht und schmecken gut, sehen gut aus  sind ein Vergnügen.

    Aber die Nachteile  teuer, ungekonnter Service, chaotisch  werden dadurch nicht aufgewogen.

    • J O.
    • Schieder-Schwalenberg, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 85 Beiträge
    3.0 Sterne
    8.3.2012

    Dear Name Glas passt nicht zu jap. traditionellen Kultur, sondern hat etwas kaltes Image, vielleicht ist für die junge Generation. Aber die Bedienung war freundlich. Sushi war frisch und lecker, aber Preis/Qualität Verhältnis schlecht.

    • Qype User ChrisX…
    • München, Bayern
    • 3 Freunde
    • 40 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.11.2008

    Volle Punktzahl knapp verpaßt. Die gibts aber für die absolute geniale Einrichtung im 70er Jahre Style. Einfach cool. Ebenso für die zT sehr gewagte kreativ-Sushis. Hier wird kombiniert, dass ein Japaner wohl Angst bekommt. Aber uns Europäern schmeckts einfach. Die einzigen Punktabzüge bibts hier für die mangelnden Sushi-Standards, bzw deren Qualität. Die Normalo-Sushis sollte man dann doch lieber beim Standard-Japaner zu sich nehmen. Dafür hat man hier aber nicht dieses coole Sushi-Glas-Ambiente.
    Fazit: wer mal Sushi anders in einer wirklich kreativen Umgebung im Herzen Nürnbergs erleben will muß hier hinkommen!

    • Qype User susisu…
    • Nürnberg, Bayern
    • 20 Freunde
    • 98 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.11.2008

    Meiner Meinung nach der beste Sushi Laden der Stadt. Der Fisch ist mehr als frisch und man kann den Sushiköchen bei der Arbeit zusehen. Auch die eher kreativen Sushi Varianten American Sushi sind der Hit - mein Favourite: mit knuspriger Ente
    Schade, dass das Glas so lange geschlossen war, aber andererseits hat die Renovierung gut getan. Vor allem, dass man jetzt das große Fenster öffnen kann, ist super. Denn früher konnte man es im Sommer im Restaurant nicht aushalten und die schöne Terrasse ist leider meist überfüllt.
    Die Preise sind nicht billig, aber nicht zu teuer - eben der Qualität in jeder Hinsicht angemessen.

    • Qype User parag…
    • Nürnberg, Bayern
    • 6 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.2.2009

    Schließe mich der Meinung an das man hier das beste und vor allem frischste Sushi der Stadt bekommt!

    Gerade bei Sushi ist es sehr wichtig das ausschließlich frische Zutaten verwendet werden - und meiner meinung nach trifft das im Sushi Glas zu!

    Ebenfalls sollte man mal die American Roalls (mit gebratener Entenbrust; gebratenen Garnelen oder Hummer) probieren.
    Diese sind auch ganz gut für Neueinsteiger geeignet.

    Der Preis den man dafür bezahlt ist allerdings schon im gehobenen Bereich - aber Sushi isst man auch nicht alle Tage ;-)

    • Qype User notloc…
    • Nürnberg, Bayern
    • 7 Freunde
    • 37 Beiträge
    2.0 Sterne
    20.5.2009

    War lange nicht mehr dort, und ich weiss auch wieder warum :-)

    Die Preise sind einfach viel zu hoch. Espresso, Wasser und mitteleres Sushi (nix besonderes) fuer 28 Euro. Geht gar nicht.

    Die Einrichtung sieht ok aus, recht modern, ist aber nicht sehr bequem. Ich wurd beim hereinkommen ignoriert, es scheint als ob Tische zugewiesen werden, also habe ich mich direkt an die Kueche gesetzt die in der Mitte des Raumes ist. Dort wurde ich weitere 15 Minuten ignoriert  Die Wartezeit fuers Essen war ok, allerdings kann ich mir daran erinnern das es Mittags schon mal ein wenig laenger gedauert hat (mag aber Pech gewesen sein).

    Das Sushi war ok, allerdings nicht so gut wie ich es in Erinnerung hatte. Vorher war es ganz klar das beste Sushi in Nuernberg.

    Das hat mich alles ein wenig abgeschreckt, ich glaube nicht das ich noch einmal hingegen werde.

    Fazit: Fuer mich zu teuer, zu pseudo Hip. Aber kein: bloss nicht hingehen! Wer das Geld hat kann sich ja selbst ein Bild machen.

  • 5.0 Sterne
    18.1.2010

    Bin bis jetzt immer sehr zufrieden gewesen. Seeeeeeeeeehr leckere Sushi, nette Atmosphäre, nette Bedienung. Beste Sushi der Stadt!

    • Qype User Christ…
    • Nürnberg, Bayern
    • 2 Freunde
    • 4 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.2.2010

    Der Sushi Klassiker in Nürnberg. Gutrs Sushi, für einen Sushi Laden interessante Weine (mal die österreicher probieren), ambiente OK, service OK

  • 5.0 Sterne
    11.6.2008
    Erster Beitrag

    fünf sterne allein schon für die innenarchitektur:
    geradezu weltstädtisch!
    nicht nur die gestaltung des gastraums, auch die
    von aussen einsehbare küche und selbst die toiletten:
    auf dem weg von den toiletten zum gastraum
    wird man üblichicherweise dazu gezwungen,
    türdrücker anzufassen-
    nicht so bei sushi glas:
    zwischen waschtisch und esstisch
    gibt es als sichtschutz statt einer tür
    einen u-turn, eine art mini-labyrinth: sehr durchdacht

    und selbstverständlich sind die speisen,
    die bei sushi glas gereicht werden,
    auch schwer in ordnung

    • Qype User Lia-An…
    • München, Bayern
    • 7 Freunde
    • 31 Beiträge
    2.0 Sterne
    12.10.2011

    Also hier mal unsere Erfahrung:
    Wir waren zuzweit Anfang September spontan dort zu Gast, es war vom Wetter her tagsüber noch relativ warm, aber abends schon wirklich sehr kalt.

    Als wir hineinkamen und sagten, dass wir nicht vorher reserviert hatten, wurden wir trotz reichlich freier Tische nach draußen verwiesen. Da wir aber so etwa gegen 19 Uhr ankamen, dachten wir, dass wir in etwa 1 Std. wieder gehen und somit noch die letzten Sonnenstrahlen genießen können, und damit der Platz draußen nicht zu schlimm wird.
    Erstmal saßen wir über 20 min da, bevor die Bedienung, die uns oft genug zugenickt hatte, dass sie uns wahrnimmt, sich endlich an unseren Tisch begab (ich muss sagen, zu dem Zeitpunkt waren wir schon recht hungrig und hätten gerne zumindest schon mal die Getränke und den Salat gehabt).

    2 weitere Paare sind auch kurz nach uns gekommen und irgendwann wieder gegangen, als auch sie so lange warten mussten, bevor sie überhaupt hätten bestellen können (worüber die Kellnerinnen noch untereinander achselzuckend geredet haben).

    Die Bedienungen waren auch nicht untätig in der ganzen Zeit, sondern eigentlich sehr gut damit ausgelastet andere Gäste drinnen zu bedienen, sodass sie eben kaum raus kamen, und wenn dann mit den Gerichten, die andere bereits vor Ewigkeiten bestellt haben mussten. Eigenes Personal extra für den Außenbereich gab es nicht.
    Nach etwa 40 min waren dann auch unsere Getränke und Sprossensalat da und die Bestellungszettel, es war schon ziemlich frisch zu dem Zeitpunkt und es wirkte so, als ob bald Regen aufzieht. Ich hatte Mühe meine Begleitung zu überreden nicht einfach die Getränke zu zahlen und zu gehen, trotz Hungergefühl.

    Nachdem nach einer Stunde unser Sushi immer noch nicht in Sicht war, setzen wir uns auf Erlaubnis der Bedienung immerhin an einen Tisch unter dem Vordach, falls es doch zu regnen anfängt. Und auf den Hinweis, dass wir ganz gerne mal unser Essen hätten und dass es recht frisch ist, wurde uns nur angeboten etwas mehr zu trinken zu bestellen, z.B. einen Tee (wir hätten da eigentlich zeitlich schon fertig mit dem Essen sein können und uns das Geld sparen und auch die Kälte!). Der Tee wurde dann auch prompt gebracht (natürlich auf unsere Rechnung und nicht etwa auf Kosten des Hauses), das Essen aber immer noch nicht.

    In derselben Zeit sind auch einige Gäste, die vorher (auch schon länger als wir und mit bereits gebrachten Gerichten) draußen saßen, unerklärlich nach innen gewechselt, nachdem sie aufgestanden und zu der Dame am Empfang etwas gesagt hatten. Dabei wurde uns vorher aber ja versichert, dass die Plätze drinnen alle reserviert/belegt wären, und somit überhaupt keine Chance bestünde, dort einen Tisch zu bekommen. Sehr seltsam
    Die Bedienungen erschienen sehr überfordert mit ihren Aufgaben und kamen gar nicht mehr nach, außerdem wechselten sie sich immer wieder ab, sodass auch andere Kunden Mühe hatten, wenn sie eine z.B. um ein weiteres Getränk gebeten hatten, zu wissen, ob dieses noch gebracht wird, oder die Bitte in dem Chaos untergegangen ist, und sie sich erneut an jemand wenden müssen und auch deutlich erklären, von welchem Tisch sie sind.
    Schließlich saßen wir nach 1,5 Std. immer noch inzwischen richtiggehend frierend und immer noch hungrig draußen. Woraufhin wir die Bedienung wirklich sehr aufdringlich aufgefordert haben uns nach innen zu verlegen, da dies nicht mehr zumutbar sei, genauso wenig wie die Wartezeit. (Wir wären wirklich schon gerne einfach gegangen und hatten inzwischen mehr Lust auf warme Suppe als auf Sushi, aber ich befürchtete, dass wir dann das bestellte Essen ggf. hätten doch noch ganz umsonst zahlen dürfen, weil wir es ja vorher verbindlich in Auftrag gegeben hatten)

    Die erste Kellnerin versprach sich zu erkundigen, nach 5 min war sie aber ausgiebig mit anderen Kunden beschäftigt, sodass wir die Bitte dringlicher und weniger geduldig einer Kollegin gegenüber wiederholen mussten.

    Woraufhin diese dann tatsächlich zu der Dame am Empfang eilte, und wir nach weiteren 5 min zum ersten Mal unter Entschuldigungen hineingebeten wurden (inzwischen war es bereits 21 Uhr !!!).

    Daraufhin wurde uns noch ein Kännchen Tee gebracht (entweder wirklich auf Kosten des Hauses, oder die Kellnerin hatte es versäumt, diesen in Rechnung zu stellen, jedenfalls war dieser auf der Rechnung nachher nicht vorhanden, und ich hatte unter den Umständen keine Lust zu klären, ob das Absicht oder Versehen war.). Und  oh Jubel!  es wurde (nach kurzer Nachfrage, ob es korrekt ist, dass Gerichte xy bestellt wurden) das Sushi für meine Begleitung gebracht.

    Daraufhin eilte erneut eine Kellnerin zu uns und meinte, dass im Gegensatz zu der meiner Begleitung meine eigene Bestellung wohl verschollen sein muss (angeblich, evtl. weil wir den Tisch ja gewechselt haben) und ob ich nicht eine neue aufgeben könnte. Da meine Begleitung dabei war, ihre Speisen endlich essen zu dürfen, wollte ich nicht Spielverderber sein und jetzt endgültig gehen und gab tatsächlich eine neue

  • 3.0 Sterne
    5.9.2012

    Tja, sehr durchwachsener Eindruck vom Sushi Glas. Die Preise sind definitiv zu hoch, auch im direkten Vergleich zu ähnlichen Läden in München oder Frankfurt. Gut, zuerst die Bedienung, eine hat Null Ahnung und liest nur aus Karte ab, der Andere hat sich sehr bemüht und konnte etwas mehr über die Weine erzählen. Absolut unterirdisch waren die Vorspeisen. Selbst für ein Bruchteil der aufgerufenen Preise schlecht  Gyoza aus der Fritteuse kenn ich sonst nur vom Imbisswagen. Gut, Stimmung war entsprechend schlecht und dann kam das Sushi. Das Sashimi war wirklich Top, der Reis nicht pampig wie beim Laufband. Alles wirklich gut. Es gab aber auch ein Highlight: das wasabi. Kein Pulver, keine Tube  Hammer. Daher auch 3 Sterne, wenn Bedienung und Vorspeise gepasst hätten wären die Preise verkraftbar gewesen.

    • Qype User Tinka8…
    • Nürnberg, Bayern
    • 5 Freunde
    • 41 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.1.2009

    Eine absolute Empfehlung für alle Sushi  Fans. Hier bekommt man in einem stilvollen Ambiente absolut frisch zubereitete Sushi. Die Auswahl ist übersichtlich, auf einer Tafel steht die Tagesempfehlung. Insgesamt fanden wir sehr traditionelle aber auch kreativ und modern zubereitete Sushirollen, welche ein absolutes Geschmackserlebnis waren. Auch die Weinauswahl zeugt von bester Qualität und begleitet das Essen sehr harmonisch. Wir erlebten einen überaus gelungenen und genussvollen Abend mit einem sehr angenehmen Service. Unbedingt vorher reservieren. Ist auch im Internet möglich.

    • Qype User Golden…
    • Nürnberg, Bayern
    • 2 Freunde
    • 9 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.2.2009

    Lecker, besonders und aussergewöhnlich !!! Das Sushi Glas hat nicht das steife Japanische Flair. Es ist lecker, superfrisch und total stylisch! Gerne wieder egal ob mit Partner, Freunden oder Geschäftspartnerdurch & durch empfehlenswert.

    • Qype User Schoko…
    • Nürnberg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 42 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.5.2009

    Ich finde im Sushi Glas gibt es das beste Sushi in Nürnberg. Die Preise sind zwar nicht ohne aber das ist es mir wert. Gut finde ich auch die offene Küche, da sieht man was man bekommt.

  • 3.0 Sterne
    4.8.2010

    Gestern abend war ich dann auch das erste mal im Sushi Glas. Das positive Vorweg: Das Sushi kann sich wirklich sehen lassen, im Gegensatz zu meinem Vorschreiber fand ich es relativ lecker (und da Sushi eine ganze Weile lang mein Fast-Food Ersatz war habe ich auch mehr als genug Vergleichsmöglichkeiten).
    Die Nachteile haben dann allerdings zu der 3-Sterne-Bewertung geführt: Erstens waren sowohl die Bedienung, als auch der Koch eher von der gemütlichen Sorte, nicht nur wir haben lange warten müssen bis wir unsere Bestellung aufgeben konnten (während wir aßen hat eine Dame am Nebentisch schon laut nach der Kellnerin, welche gerade vorbeiging, gerufen....ungehört^^). Nach der Bestellung kam die Vorspeise dann relativ zügig, die Pause zum Sushi war dann allerdings wieder viel zu lang. Dazu hat es die Bedienung dann trotz Platznummerierung noch geschafft Sachen durcheinander zu bringen, bzw. eine Sushi-Rolle wurde ganz vergessen (kam nach Reklamation allerdings innerhalb von ein paar Minuten nach). Bei diesen Preisen muss halt auch der Service stimmen.
    Der zweite negative Punkt sind ganz klar die schon angesprochenen Preise: unter 20 Euro kommt man da auf keinen Fall raus, sondern hat sich eher am unteren Ende der möglichen Ausgaben bewegt.
    Ansonsten ist zum Abendessen eine Reservierung mit Sicherheit nicht verkehrt, einiges an Laufkundschaft musste einige Zeit warten, bzw. ist wieder gegangen weil keine Plätze frei waren.
    Das Flair ist ok, nett sind die kleinen Sushi-Brettchen auf welchen serviert wird und auch die Bedienungen sind nett.

    • Qype User zaie12…
    • Nürnberg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    1.0 Sterne
    6.1.2012

    Nachdem ich hier so viele gute Bewertungen gelesen habe dachte ich mir-auf ins Sushi Glas! Also habe ich extra für mich und meinen Mann einen Tisch für 2 reserviert. Ich wurde mächtig entteuscht! Die Bedienung war eine reine Katastrophe!!! Wir kamen ins Restaurant rein, man sagte uns wir sollten kurz warten. Nach einer halben Ewigkeit, in dem der Kellner im schneckentempo noch den tisch abräumte bzw nebenher noch alles andere mögliche machte, standen wir uns die beine in den Bauch. Als der Tisch frei wurde, sagte man uns,dass neben uns noch 2 andere Pärchen hinkommen!An so einen engen Tisch Wieso setzen sie mir die Leute nicht gleich auf den Schoß?Bis wir Getränke bestellen konnten vergingen ca.20 Minuten.Ich war grad dabei meine Tasche zu suchen und den Laden zu verlassen bis sich die Kellnerin sich doch noch die Ehre gab uns zu bedienen.Das Sushi war nichts besonderes und jeder der schonmal in Japan Sushi gegessen hat wird hier schwer entteuscht sein. Das Ambiente passt nicht so wirklich.Die Holzbänke sind trotz Kissen sehr unbequem. Die Zeit bis wir Zahlen konnten will ich garnicht erwähnen.. Alles in einem: NIE,NIE NIE WIEDER!Achja und ich fandss zudem viel zu teuer vor allem für das bin mal weiter auf der Suche nach einem gutem Sushi-Restaurant in Nürnberg

Seite 1 von 1