Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Sushi Hot Pot, Freiburg,… von Qype User sssnak…

Sushi Hot Pot, Freiburg,… von Qype User sssnak…

Sushi Hot Pot, Freiburg,… von Qype User sssnak…

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Rioch…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 35 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.3.2013

    Also erst mal an die Dame unten die Zwei Sterne vergeben hat  wenn man nicht weiß, was es ist, dann fragt man gefälligst nach was es ist anstatt es zuvor schon zu essen. Etwas Verstand dürften sie doch haben ;)
    Sie laufen doch nicht auch ohne Ziel los und fragen danach erst nach dem Weg, meine Güte.
    Für alle, denen der Begriff Hot Pot nichts sagt: Hot Pot ist eine köchelnde Suppe, in der man frische Zutaten reinmacht und garen lässt. Man kann aus Meeresfrüchten, verschiedenen Fleischsorten, Nudeln und Gemüse wählen wie es jemandem gerade gefällt. Also es dürfte für jeden was dabei sein.
    Ich persönlich habe die Suppe Bangkok gewählt (thailändische sauer-scharfe Tom Yum Suppe), es gibt noch Saigon (Vietnamesische Hühnerbrühe mit KokosSAFT, nicht -Milch) und Tokio (japanische Misosuppe mit Seetang).
    Die Zutaten, die vor einem auf dem magnetischen Glaslaufband laufen, sind gut abgestimmt und schmecken allesamt sehr gut. Die Suppen sind gut gewürzt und lassen kaum Wünsche offen. Das Sushi ist auch nicht zu bemängeln, hier kommt jeder auf seine Kosten. Das Ambiente ist sehr modern, man fühlt sich wohl, nicht zu gehoben aber dennoch sehr schick. Da das Restaurant ca. 50 Sitzplätze hat, sollte man vorher natürlich reservieren, denn das Restaurant ist sehr gut besucht und das spricht ja schon Bände ;)
    Alles in einem  man macht mit einem Besuch hier nichts falsch, bei meiner nächsten Geschäftsreise in Freiburg komme ich auf jeden Fall wieder her. :))

  • 3.0 Sterne
    13.12.2013
    Erster Beitrag

    Naja, meins war es nicht, ich fand es nicht so spannend. Die Töpfe auf die richtige Temperatur zu bringen war gar nicht so einfach. Entweder zu heiß oder halt nicht heiß genug. Seid ihr auf diese Art von Essen neugierig, probiert es ruhig aus, denn es ist ganz klar Geschmackssache.

    • Qype User BubuYa…
    • Freiburg, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    3.0 Sterne
    23.3.2013

    Ich habe im essen Haare gefunden!
    Es schmeckt nicht schlecht aber mal was neues!!!

    • Qype User Inna-B…
    • Emmendingen, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.3.2013

    Super Essen, super Ambiente, super Konzept.
    Gestern waren wir zu 7 beim Sushi Hot Pot essen. Wir waren total begeistert. Das einzige was anfangs nicht so toll war, ist das wir um 19:00 Uhr keinen Platz bekommen haben weil das Gasthaus Rand voll war. Erst auf 21:30Uhr haben wir einen Platz bekommen. Aber somit haben wir uns umso mehr darauf gefreut.
    Kann man nur weiter empfehlen. Vorallem für Meeresfrüchte Liebhaber!

    • Qype User 1300gt…
    • Heidelberg, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.3.2013

    Wir waren heute im Sushi Hot Pot. Unter Hot Pot konnte ich mir nicht so recht was vorstellen. Vorteil gegenüber einem normalen Sushi Restaurant ist das warme essen. Hot Pot ist eine Art Fondue. Die Zutaten kommen wie beim normalen Sushi über ein Band. Müsst Ihr euch ansehen. Der Laden ist ziemlich edel gemacht aber nicht ungemütlich. Mal was anderes eben. Wir hatten nur den Fehler gemacht und nicht reserviert, mussten 5 Min warten. Wir haben gleich für das kommende Wochenede reserviert. Also Absolut Daumen hoch!!!

    • Qype User tichym…
    • Freiburg, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    2.0 Sterne
    26.3.2013

    Wollten uns überraschen lassen, das Konzept klang gut , Sushi und warmes asiatisches Fondue., eine Bauch erwärmender Kombination. War es auch. Manko,nicht alles , was über das ruckelnde Buffet an uns vorüber glitt , war auf der Speisekarte aufgelistet, noch eindeutig identifizierbar .
    Kleines kulinarisches Abenteuer..hat was !!
    Tja, und da waren dann auch Froschschenkel darunter.was ich leider ,offen alles auszuprobieren, erst auf anschließende Nachfrage erfuhr. GrmmLLLmmbbröffzz
    Mmhh..nun , zartestes Fleisch..für " Möger " ein Gaumenkitzel ?!? ( Bitte kein shitstorm jetzt)
    Was ich nicht gut finde(unseren Hygiene-Standard betreffend) Fisch,Meeresfrüchte und Fleisch,Innereien, kommen ohne Abdeckung übers Büffet , dagegen Nudeln und manche frische Salatformen unter schützender Haube.
    Das mag kulturell bedingten Eigenheiten geschuldet sein, entspricht aber leider nicht unseren ( manchmal
    zu engen) geltenden Standards.
    Fazit: auch in " Good Old Freiburg " sind noch jenseitsdeutsche Abenteuer möglich.

Seite 1 von 1