Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Galvanistr. 12
    10587 Berlin
    Charlottenburg
  • Route berechnen
  • Öffentlicher Nahverkehr Richard-Wagner-Platz Weitere Infos
  • Telefonnummer 030 3415554
  • “Es gibt leckere Gerichte, die man sonst selten findet, wie z.B. Tintenfisch in Balsamico oder gegrillte Dorade.” in 2 Beiträgen

  • “Die Oliven und das Knoblauchbrot sind herrlich aromatisch, das Fleisch zart und alles auch appetitlich angerichtet mit nicht zu großen Fleisch-Bergen auf dem Teller.” in 2 Beiträgen

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    16.6.2014

    tolle griechische Spezialitäten, einfach aber gemütlich eingerichtet, gute Gastfreundlichkeit und leckeres Essen.

  • 4.0 Sterne
    21.10.2013 Aktualisierter Beitrag

    Guter, solider Grieche für die Familie. Das Essen ist guter Durchschnitt und schmeckt gut. Die Bedienung ist immer freundlich und bemüht. Ich würde dieses Restaurant immer weiter empfehlen. Wann kommen sie vorbei?

    4.0 Sterne
    22.5.2013 Vorheriger Beitrag
    Guter, solider Grieche für die Familie. Das Essen ist guter Durchschnitt und schmeckt gut. Die… Weiterlesen
    • Qype User TammyS…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.7.2013

    Klasse Essen! Immer wieder gern mit Freunden oder auch nur zu zweit..
    Der Stil ist wie in einem original-griechischen alten Laden. Finde ich persönlich klasse! Und kann man absolut mit bestem Gewissen weiter empfehlen!
    Mein Lieblings Vorspeise ist Halumi gegrillt  einfach herrlich!!!

    • Qype User Icebea…
    • Berlin
    • 52 Freunde
    • 301 Beiträge
    3.0 Sterne
    10.3.2012

    Nun, waren zum ersten Mal im Ambrosius und koennen als Fazit  ein gut schmeckendes Mahl, ein eteas troeges Ambiente, einen durchaus langatmigen Service und einen Sani Bereich der sauber, aber mal einen frischen Anstrich vertragen koennte  ziehen.
    Alles in allem  Gute 3 Sterne!

  • 5.0 Sterne
    22.2.2009
    Erster Beitrag

    In die Taverna sind wir nur durch Zufall. Normalerweise gehen wir eigentlich immer ins Santorini (laut Qype der beste Grieche in Berlin). An diesem Tag war das Santorini allerdings komplett voll und so sind wir ein paar Meter weiter ins Ambrosius gelaufen. Erwarten haben wir nicht allzuviel. Wie kann ein Grieche sich nur ein paar Meter von DEM besten Griechen halten? Von wegen!

    EINRICHTUNG
    Für Berliner Verhältnisse recht hell, aber auch nicht unangenehm. Es kommt gleich eine gemütliche Athmosphäre auf.

    SPEISEKARTE
    Ein wenig teurer als das Santorini, dafür ist die Speisekarte recht klein und macht einen guten Eindruck

    ESSEN
    Das Gyros war das Beste, was ich je hatte. Sehr gutes Fleisch, lecker Tzatziki, guter Reis und Salat. Meine Begleitung war auch angetan, es gab Lamm

    BEDIENUNG
    Sehr nett, familiär

    Also insgesamt eine gute Alternative zum Santorini. Damit ist die Cauerstraße die beste Adresse für griechische Köstlichkeiten!

  • 5.0 Sterne
    19.12.2010

    Super griechiesches essen,einer der besten der stadt.
    Ich werde hierher wiederkommen,zwar sehr spartanisch eingerichtet,doch gemütliche atmosphäre.
    Bedienung war relativ freundlich und das essen kam schnell und hat echt lecker geschmeckt.

  • 4.0 Sterne
    26.6.2013

    Es ist meiner Meinung nach gar nicht so einfach, einen guten Griechen zu finden, der nicht im typischen Griechen-style daherkommt und wo es auch noch schmeckt. Hier könnte die Einrichtung zwar etwas gemütlicher sein und die Bedienung teils auch etwas herzlicher (daher einen Stern Abzug), aber das Essen ist wirklich klasse! Die Oliven und das Knoblauchbrot sind herrlich aromatisch, das Fleisch zart und alles auch appetitlich angerichtet mit nicht zu großen Fleisch-Bergen auf dem Teller. Klare Empfehlung!

  • 5.0 Sterne
    9.10.2013

    Als wir noch in Charlottenburg wohnten, nur 200m vom Ambrosius entfernt, waren wir oft dort essen. Immer wieder waren wir von den Speisen begeistert. Ich würde die Speisen als authentisch bezeichnen, und das heißt schon was. Leckeres Gyros, und auch die kalte Vorspeisenplatte ist ein Highlight.
    Nun wohnen wir schon über vier Jahre nicht mehr um die Ecke. Auch wenn wir nun über eine halbe Stunde brauchen, ab und zu muss ein Besuch im Ambrosius sein! Heute waren wir wieder da, und endlich denke ich dran mal diese Bewertung zu schreiben.

    • Qype User Sylwia…
    • Berlin Charter Township, Vereinigte Staaten
    • 30 Freunde
    • 26 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.1.2009

    Für mich das beste griechische Restaurant in Berlin - das Essen schmeckt super und die Bedingung ist sehr freundlich. Ein Stück Griechenland in Berlin, nur zu empfehlen! Als Aperitif bekommt man ein Glas Ouzo. Mein Tipp: Crepes mit Gemüse, traditionelle Moussaka und Bifteki. Guten Appetit!

    • Qype User zweinu…
    • Berlin
    • 76 Freunde
    • 213 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.6.2010

    sehr schöner familiär geführter grieche!
    das essen ist ein traum - / ein bisschen teuer - aber wer will sich bei qualität schon über den preis beschwerern! / schön auch - das es sich bei dem laden um einen ganz typischen "griechen" handelt - so wie es in deutschland früher ganz viele in der art gab! und das ist ganz schön zu bemerken!

  • 5.0 Sterne
    19.5.2011

    Einfach nur gut. Tolles Bier, gut zubereitetes griechisches Essen. Probieren ! Man wird bestimmt nicht enttäuscht ...

    • Qype User Charlo…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 38 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.9.2009

    Wenn ich Lust haben griechisch Essen zu gehen, dann gehe ich in den Familienbetrieb Taverna Ambrosius, denn dort gibt es echte griechische Küche, die mit frischen Zutaten frisch zubereitet wird.
    Letzte Woche haben wir (meine Freundin und ich) gegrillte Dorade mit Olivenöl und Zitronensaft gegessen. Die Dorade war lecker, groß und die Haut hatte einen so tollen Grillgeschmack, wie ich es noch nicht erlebt habe.

  • 5.0 Sterne
    14.4.2010

    Nach gut einem Jahr waren wir am Freitag, 01.07.11, wieder in der Taverna Ambrosius. Das Essen ist weiterhin sehr gut und der Service freundlich und fix. Erfreut hat mich, dass eine Renovierung stattgefunden hat, die Räumlichkeit erstrahlt in hellem gelb mit handgemalten blauen Bordüren. Es ist sehr einladend, aber ohne übertriebene Kuscheligkeit.
    Jetzt erst recht die 5 Sterne!
    (Zu den Toiletten: Sie waren sauber. Der eine Fleck hier und da auf den Fliesen machte eine Toilette noch nicht dreckig. Und ich gehe nicht in ein Restaurant, um auf der Toilette zu speisen.)

    Am Montag, 12.04.2010, waren wir um 18:00 Uhr in der Taverna Ambrosius.
    Hingeführt hatte uns unser unbändiger Appetit auf typisch griechisches Essen.
    Wir wohnen im östlichen, nicht hippen Teil von Berlin, hier herrscht sozusagen kullinarische Ödnis, daher ließen wir uns von den Qype-Kritiken leiten und nahmen den weiten Weg auf uns.
    Und wir wurden nicht enttäuscht. Endlich, ein Grieche, der nach Griechenland schmeckt.
    Das Essen war bodenständig, typisch, frisch und sehr lecker, so wie wir es uns gewünscht hatten.
    Wie schon die Vorredner beschrieben, keine Pommes, nicht fettig, aber auch nicht überkanditelt.
    Die Bedienung war sehr nett und freundlich, dass Essen kam zügig, der Wein war gut (wir sind keine Weinkenner).
    Als Vorspeisen gab es Kopanisti und Blätterteig gefüllt mit Schafskäse (Tiropitakia), dazu ein selbstgebackenes, knuspriges (nicht trocken-bröseliges) Weißbrot.
    Als Hauptspeisen Gyros und Hähnchenbrustfilet am Spieß mit griech. Backkartoffeln, Gemüse, Tzaziki und Krautsalat.
    Alles toll gewürzt, dass Tzaziki sogar unerwartet knoblauchig, meistens bekommt man ja nur die milde Variante.
    Zum Abschluss dann noch Loukoumades, die Wirtin meinte, eine Portion würde für zwei genügen, aber wir mussten dann, weil's so gut schmeckte, noch eine zweite bestellen.
    Die Portionen sind üppig, der Preis angemessen, nicht teuer.
    Die Räumlichkeiten sind eher spartanisch, auch etwas abgenutzt, man sieht halt, dass es das Lokal schon 15 Jahre gibt, was ja auch ein gutes Zeichen ist. Und die tollste Einrichtung hilft nicht, wenn das Essen nicht schmeckt.
    Wir werden wieder dort hin gehen!

    • Qype User franze…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 48 Beiträge
    2.0 Sterne
    29.2.2012

    Meine Einstellung zum Ambrosius ist gespalten. Wir sind mehrere Male hier gewesen, aber ich denke, das letzte Mal wird es dann auch als solches gewesen sein.
    Einerseits ist das Essen wirklich gut. Das Knoblauchbrot schmeckt sehr lecker. Die Speisen sind frisch zubereitet und geschmacklich gut.
    Andererseits gefällt mir persönlich das Ambiente nicht, zudem finde ich das Personal unfreundlich. Man wartet teilweise sehr lange, bis man überhaupt bedient wird oder bis man ein zweites Getränk bestellen kann.
    Ich kann den Laden aufgrund des Essens empfehlen.

    • Qype User anundm…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.1.2012

    Waren sicher schon ca. 20 mal hier und immer waren das Essen und die Bewirtung ausgezeichnet. Das Ambiente ist sehr angenehm, man gibt sich größte Mühe.
    Immer wieder!

    • Qype User Chunki…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.10.2012

    Seit vielen, vielen Jahren sehr gutes griechisches Essen!

    • Qype User jumper…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.9.2010

    Der beste Grieche in der Stadt!!!!!

    • Qype User zeede…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.4.2011

    Wieder mal überzeugend - lecker & authentisch!

    • Qype User carste…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.5.2012

    Unser absoluter Lieblingsgrieche, sehr nette Atmosphäre, sehr leckeres Essen. Keiner von diesen Standardgriechen, wie sie so oft in D anzutreffen sind und bei denen es nur darum geht, möglichst viel Fleisch auf dem Teller zu haben. Im Ambrosius gibt es gute Qualität, es wird frisch zubereitet. Trotzdem eher bodenständig.
    Favoriten: Paidakia (Lammkoteletts), Stiffado (gibt es allerdings nur manchmal auf der Tageskarte).

    • Qype User Pirane…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.9.2012

    Einer der besten Griechen in Berlin. Besonders zu empfehlen sind die
    Fisch- und Lammgerichte. Die Aussenbewirtschaftung im Sommer ist leider etwas laut.

  • 3.0 Sterne
    22.2.2013

    Eigentlich wollte ich volle 5 Sterne geben, da die letzten Male, wo ich dort essen war, immer alles sehr lecker war. Aus diesem Grunde habe ich diese Woche meine Freundin dort hin eingeladen, und leider war ich diesmal enttäuscht.
    Ich habe immer vom frischen Brot, welches man dort jedes mal vor dem Essen serviert bekommt, geschwärmt.
    Auch diesmal gab's Brot, nur leider kein frisches Es war zwar warm, aber leider nicht frisch, da es schon sehr stark bröselte.
    Am Fleisch vom Gyrossteller gab's nichts auszusetzen, leider aber an den Beilagen, welche herzlos den Teller füllten. Auch das Lammfleisch meiner Freundin war zwar okay, aber mehr auch nicht.
    Jeder hat mal einen schlechten Tag, und auch der Koch darf so einen mal haben.
    Deswegen werde ich auch wieder dort essen gehen, um beim nächsten Besuch wieder das zu bekommen, was ich etliche Male vorher auch bekommen habe: leckere, griechische Küche!
    In diesem Sinne 3 Sterne, mit der Hoffnung, diese beim nächsten Besuch auf 5 Sterne aufwerten zu können.

    • Qype User SarahB…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.5.2013

    Super restaurant!!!!!!! Ales ist Super

    • Qype User kikibl…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 14 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.8.2009

    Über Qype sind wir ja erst beim angeblich besten Griechen der Stadt gelandet.Ok das haben wir 2x erfolglos versucht zu testen.Dann haben wir wirklich den Besten der Besten gefunden keine 100 Meter entfernt.OHHHH war das ein Unterschied.Nette Bedienung,super leckeres Essen(viel zu viel)und eine tolle Stimmung.Ein reiner Familienbetrieb in dem man noch Wirklich merkt das das Wohl des Gastes vorm Geld verdienen steht.Das ist auf keinen Fall der ,,typische Grieche mit fettigem Gyros und Pommes(stehen sogar nicht in der Kartenur auf Nachfrage).Wer das Besondere liebt z.B. Tintenfisch in Balsamico gebraten ist dort an der richtigen Adresse.Die Herzlichkeit von Tina,Mann,Neffen oder dem Rest ist im Kiez und bei Stammgästen bekannt,geschätzt und geliebt.Einfach weiter so!!!!

  • 5.0 Sterne
    12.10.2009

    wer unter Griechischem Restaurant etwas anderes versteht als Gyros-Pommes-rot-weiß ist im AMBROSIUS bestens aufgehoben. Es gibt leckere Gerichte, die man sonst selten findet, wie z.B. Tintenfisch in Balsamico oder gegrillte Dorade. Im Sommer sitzt man an der wenig befahrenen Galvanistrasse nahe dem Landwehrkanal. Wenn es draussen ungemütlicher wird, kann es drinnen eng werden, denn es gibt viele, die die Qualität der Küche und den freundlichen Service kennen. Die Preise sind für die gebotene Qualität als günstig zu bezeichnen. Fazit: fünf Sterne

    • Qype User Kretaf…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.3.2010

    O.k, nachdem wir nun das Ambrosius in der Vergangenheit mehrfach an den Wochenenden besucht hatten, wollten wir uns auch einen Eindruck "unter der Woche" machen. Und siehe da - auch an einem Mittwoch war es sehr gut besucht. Gleich vorne um die Ecke gibt es einen "Stammtisch", der meistens von griechischen Gästen besetzt wird. Es schien es so als ob jeder Gast, der rein kam, sehr herzlich begrüßt wurde, fast so, als ob man nach Hause kommt. Das Essen war auch gestern wieder mal super lecker. Es wird frisch zubereitet, und das ist wohl auch der Grund dafür, das die Speisenkarte klein gehalten wird. Dafür gibt es ausgesuchte Gerichte, die ziemlich nah an der typisch griechischen Küche, wie sie es auch in den griechischen Haushalten gibt, erinnern.
    Auf den Tischen steht kein normales Öl, sondern ausgezeichnetes Ölivenöl, die Flaschen selbst sind nicht ölig und immer frisch gesäubert. Die Gläser werden i m m e r poliert, was einen sehr sauberen Eindruck hinterläßt. Das Personal ist äußerst freundlich und teilweise sehr unterhaltsam (der Kellner singt manchmal vor sich hin). Unbedingt kosten sollte man auch eine Nachspeise: Lukumades - frisch fritierte? Hefebällchen, warm mit Honig und Zimt - lecker! Ach ja und liebe Santorini-Fans: den Ouzo vorweg und mal zwischendurch gibt es auch in der Taverna Ambrosius.......

    • Qype User moschu…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    1.0 Sterne
    15.9.2011

    ich kamm aus einer weiten reise und hatte heiss hunger auf moussaka und das personal war so bescheftigt mit dem rauchen das sie mich völlig vergasen ich nahm meine sachen und recht sauer. warscheinlich haben sie es nicht nötig sich um die sich zu kümmern!

    • Qype User vinega…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 14 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.1.2011

    War am Silvester-Abend da. Man bekam zwei Tage zuvor ohne Probleme einen Tisch zur Reservierung. Als wir ankamen war es halbvoll, was sich aber im Laufe der Zeit änderte. Am Ende waren alle Tische besetzt. Das Essen war sehr lecker. Besser als in vielen anderen griechischen Lokalen. Die Musik war zum Glück nicht sehr laut, wir konnte uns gut unterhalten. Die Kellner sehr aufmerksam. Hier komme ich nochmal her und empfehle es weiter.

    • Qype User fr12…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.1.2011

    Sehr gutes Essen, sehr nettes Personal. Etwas ungemütliches Interieur

    • Qype User lehmis…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.10.2011

    Der BESTE Grieche in Berlin. Ausgewählte Zutaten. Gute Qualität. Keine öltriefenden Gerichte. Mit Lust und Liebe zubereitet. Absolut preiswürdig. Was will man mehr? Nur hoffen, das es immer so bleibt. Danke.

    • Qype User ElisaF…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.3.2011

    Wir waren am vergangenen Montag im Ambrosius Essen. Es war ein rundum schöner Abend. Unser Kellner war ein herzlicher, freundlicher junger Mann, der über das ganze Gesicht strahlte und uns toll bedient hat; ein wirklicher Gastgeber! Das Essen war so lecker wie ich es in Erinnerung hatte. Ich war seit über 10 Jahren das erstmal wieder dort und es hat sich nach meiner Erinnerung nichts verändert. Tolle Qualität! Eine genussvoller Abend, Danke!

Seite 1 von 1