Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    22.8.2008
    Erster Beitrag

    POSITIV:

    1) Man sitzt gemütlich draußen im Grünen, in unmittelbarer Nähe des Mainufers, weit weg von störendem Straßenlärm

    2) Das leckere, frisch zubereitete griechische Essen kommt in riesigen Portionen zu (für Frankfurter Verhältnisse) kleinen Preisen daher

    3) Die Bedienung ist freundlich; die Atmosphäre ist - wie man es von guten Griechen kennt - familiär

    4) ...und zum Schluss gibt`s vom Wirt noch einen kostenlosen Absacker: Der hier servierte Ouzo ist sehr weich und geht selbst Leuten, die sonst keine Schnapps- oder AnNis-Fans sind, runter wie Öl... ;-)

    Ich kann nur sagen: Hier gehe ich immer wieder gerne hin zumal Frankfurt ja nicht gerade mit einer großen Anzahl empfehlenswerter griechischer Restaurants gesegnet ist (anders als z.B. das Düsseldorfer Umland)... :-D

    NEGATIV (einziger Minuspunkt):
    Es sind nicht immer alle Speisen, die auf der Karte aufgelistet sind, vorrätig. So muss man sich auf flexibles Umdisponieren einstellen, wenn man eigentlich die Qual der Wahl bei dieser großen Auswahl an leckeren Speisen hinter sich zu haben glaubt

  • 5.0 Sterne
    28.4.2013

    Seit dieser Woche ein neuer Platzhirsch, Wirtshaus am Main.
    ..http://www.frankfurt-platzhirsch.de

  • 2.0 Sterne
    2.7.2009

    Hmm, ob das Gesundheitsamt wohl da war?
    Ohne vorher die Beurteilungen über die Taverna Praga gelesen zu haben waren wir nach der Arbeit zu fünft da. Kurz nach einem Regenschauer dauerten noch die Aufräumarbeiten an.

    Der erste Eindruck auf der Terrasse war etwas schmuddelig. Nun gut, das hatte bestimmt mit dem Wolkenbruch zu tun.
    Nachdem die Bedienung den Tisch gesäubert hatte, nahmen wir Platz. Dann wurde uns die Karte auf den Tisch geworfen. Aber mal schauen, vielleicht macht die Taverna noch alles mit dem Essen gut.

    Gewählt hatte ich dann die Schweineleber mit Pommes/Reis und Salat für 8,50 EUR. Insgesamt waren die Preise durchschnittlich, was mich aufgrund der Lage direkt am Main eher überrascht hat.
    Das gewählte Hefeweizen (Gott sei Dank nicht Schöfferhofer sondern König Ludwig!) kostete 3,20 EUR, preislich für die Lage direkt am Main auch vollkommen in Ordnung.

    Dann kam der Salat. Eine lieblose Zusammenstellung von viel Krautsalat, wenig Tomaten unf Gurken und einer Peperoni.

    Kurz danach kam die Schweineleber. Diese war soweit in Ordnung. Die beigelegten Pommes schwammen allerdings im Fett. Der Reis war abslout geschmacksneutral und zudem ein wirklich übersichtlicher Haufen, der im Pommesfett schwamm. An sich weiß man ja schon, dass griechisches Essen eher fettiger ist, aber das war einfach zuviel.

    Die Anschließend geäußerte Kritik wurde recht lautstark kommentiert. Mnach jemand mag von einem gewissen eigenen Charme und Humor des Wirts sprechen, aber das kann nicht jeder ab. Auch den Ouzo, den sonst jeder Grieche hinterher zum Essen kostenlos liefert, kam nur auf Nachfrage.

    Mag ja sein, dass die Laufkundschaft durch die direkte Lage in den Rudererdörfern ständig hier einkehrt, aber Stammkundschaft liefert man mit dieser Leistung nicht.

    Fazit: nicht ganz so schlecht wie bei der Vorschreiberin, aber nicht weiterempfehlenswert.

  • 2.0 Sterne
    2.4.2011

    Ich gehe schon seit einigen Jahren, meistens im Sommer hierher.
    Warum eigentlich? Keine Ahnung, wahrscheinlich weil man hier schön entspannt sitzen kann.
    Der Wirt speziell, das Personal naja
    Das Essen wird von Jahr zu Jahr etwas schlechter....... Eigentlich nur noch als Anlaufstelle geeignet auf einem Kaffee und ein Stück Kuchen..... wenn der Milchkaffee nicht lauwarm und aus löslichem Kaffee bestehen würde ... für 3,50
    Aber der Laden ist voll

    • Qype User safran…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 22 Beiträge
    2.0 Sterne
    23.10.2008

    Pros:
    - die Sicht auf den Main (wenn auch nur über einen Parkplatz hinweg)

    Contras:
    - Das Essen ist nicht so berauschend,
    - zudem z.T. eher kleine Portionen; trotzdem
    - recht teuer

Seite 1 von 1