Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Nordst…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 28 Freunde
    • 75 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.9.2011

    Das Teestübchen ist meistens sehr gut besucht und man kommt auf Grund des kleinen Lokals auch häufig schnell mit anderen Gästen in Kontakt.

    Die Atmospähre ist sehr herzlich und die Teeauswahl (Seegers) ist sehr gut.

    Meistens bedienen junge Stundentinnen die alle samt sehr freundlich sind und offensichtlich gut geschult werden.

    Für die Leckermäuler gibt es immer eine kleine Kuchenauswahl von der ich bislang nie enttäuscht wurde, es sei denn ich habe es mir mal wieder zu spät überlegt und das letzte Stück Kuchen hat jemand anderes ergattert

    ;-)

    Ob Sommer oder Winter ist dieses kleine rustikale aber sehr gemütliche Lokal ein Treffpunkt für jung und alt.

    Fazit: Sollte man auch als Kaffeetrinker  gibt es natürlich auch  mal gesehen haben, denn ein Starbucks und wie sie nicht alle heißen werden diese herzliche warme Atmosphäre und Kultcharackter nie erreichen.

  • 5.0 Sterne
    4.12.2013

    Hier bekommt man den besten Käsekuchen der Stadt. Der ist so schön luftig und dazu noch warm, lecker!!!
    Viele ungewöhnliche Teesorten, für jeden was dabei.

  • 4.0 Sterne
    13.6.2013
    1 Check-In

    Bei dem Namen muste ich zuerst an Großmutters Teerunde inklusive Häkelkreis denken. Dem ist aber nicht so. Das fiel mir schon auf als wir uns dem Teestübchen näherten. Auf dem Ballhofplatz davor stehen viele Strandliegen, die allesamt belegt waren. Leider.

    So nahmen wir drinnen Platz und bestellten uns Tee und Kuchen. Für ein Teestübchen hätte die Teeauswahl umfangreicher sein können aber der Tee ist wirklich sehr gut. Ebenso der Apfelkuchen.

    Die Inneneinrichtung ist urig und nicht überladen. Nur die Bedienungen sind nicht auf einander eingespielt und wirkten amateurhaft.

  • 5.0 Sterne
    13.12.2009

    Ein "Must" für Teetrinker!
    Hier ist die Welt noch in Ordnung:
    Man sitzt in gemütlicher Atmosphäre bei einem wirklich guten Tee.
    Der von der Chefin selbstgebackene Kuchen ist hervorragend.
    Wenn man Glück hat, erzählt die Inhaberin auch ein paar Geschichten über die Entstehung des Cafés bzw. die Herkunft einzelner Einrichtungsgegenstände (Bahnhof? Bahnhof!)
    Sehr lohnenswert!

  • 5.0 Sterne
    29.3.2008

    Das Teestübchen kann ich wirklich sehr empfehlen.
    Ja wirklich, diese Teestube ist schon seit 15 Jahren ein Stück Kontinuität für mich in Hannover.
    Wirklich sehr, sehr, guter Tee und ein wunderbarer Kuchen,
    von dem man nur schwärmen kann.
    Wass soll ich da noch groß schreiben? Wenn ich n Mädel kennen gelernt habe hab ich sie zum Anfang auf jeden Fall ins Teestübchen eingeladen, hier kann man sich wunderbar um- und natürlich auch in die Augen schauen. Ein Geheimtipp, der schon lange nicht mehr geheim ist. Ich schließe mich den anderen an, klasse!

    • Qype User Jule8…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 47 Freunde
    • 158 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.2.2008

    Kurz: Wow!

    Auf unserer Sightseeing-Tour durch Hannover haben wir im Teestübchen am Ballhofplatz halt gemacht. Dieses urgemütliche Café ist sehr klein und zur Teezeit zwischen 15 und 16 Uhr stark frequentiert. Wir hatten Glück, noch einen Platz zu ergattern. Dicht an dicht saß man neben unbekannten Gästen.

    Der Kuchen war himmlisch: Der Käsekuchen noch warm und schön saftig. Die Eierlikörtorte war gleichfalls ein Gedicht! Auch die heiße Schokolade und der Pfefferminztee waren köstlich. Für zwei Personen haben wir nur 10 Euro bezahlt.

    Dies ist der ideale Platz für Verliebte (oder solche, die es werden wollen), zum Zeitunglesen, zum Erholen nach der Shoppingtour, für Kaffeekränzchen und und und

  • 5.0 Sterne
    17.11.2008

    Ich war an einem Samstag Nachmittag im Teestübchen und es war brechend voll - nicht ideal, aber wer guten Tee und wunderbare Waffeln, die über den gesamten Ballhofplatz duften, genießen will, der schnappt sich auch im November eine Wolldecke und setzt sich nach draußen. Decke wärmt außen, leckerer Tee wärmt innen - Perfekt!

    Das Teestübchen hat einfach Stil und Charme und ich gehe dort gerne mit Besuch hin.

    • Qype User upi…
    • Barsinghausen, Niedersachsen
    • 51 Freunde
    • 135 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.12.2008

    Ein sehr nettes kleines Teestübchen, in dem es zwar sehr eng ist, wodurch eigentlich eine schlechte Stimmung aufkommen sollte, doch so ist es nicht. Ob das an der vorweihnachtlichen Besinnlichkeit liegt oder einfach daran, dass andere Gefühle als Enge hier obsiegen, vermag ich nicht zu beurteilen.

    Wir waren dort zu zehnt und passten gerade so an einen der kleinen Tische - aber erst, nachdem wir uns von einem benachbarten Tisch einen weiteren Stuhl ausgeborgt hatten. Ohne Reservierung funktioniert dort nichts, achja, und bitte püntklich sein!

    Vor allem die Waffeln dort versprachen das, für das sie im Internet berüchtigt waren: sie schmeckten! Aber auch die heiße Schokolade war überdurchschnittlich lecker.

    Besonders in der kalten Jahreszeit bietet sich ein Besuch an, da das Finnische Weihnachtsdort nur einen Schritt zur Tür heraus entfernt liegt.

    Leider habe ich den Kuchen nicht selbst probiert, er wurde mir aber wärmstens ans Herz gelegt und auch unter meinen Augen reichlich verzehrt.

    Alles in allem absolut empfehlenswert!

  • 4.0 Sterne
    21.12.2011

    Menno, da merkt man mal wieder, wie alt man ist! Dieses Teestübchen habe ich sehr viel in früheren Zeiten frequentiert, immer im Schlepptau einer nettennaja Begleitung  logisch. Das islänger her ;-). man konnte sich dort so herrlich ungestört ..unterhalten. Neulich mal wieder reingeschaut, nach langer Zeit. Wie es schien: alles beim Alten. Vor der Tür allerdings der absolute Weihnachtsmarkt-Rummel ließ keine beschauliche Stimmung aufkommen, was diese immer leicht schummrige, aber daher auch gemütliche, Lokalität eigentlich ausmacht. Mama Bohneckes selbstgemachten Kuchen gibts wohl leider nicht mehr
    Der Tee ist natürlich immer noch vorzüglich. Werde jetzt mal öfter wieder reinschauen, und frage mich gleichzeitig allerdings dabei: wieso ich dort so viele Jahre nicht gewesen bin; hab ich damit was verdrängt?

    • Qype User Tinima…
    • Langenhagen, Niedersachsen
    • 16 Freunde
    • 20 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.7.2007

    Das Teestübchen ist ein kleines, urgemütliches Café in einem der wenigen Fachwerkhäuser in Hannovers Innenstadt. Man fühlt sich hier so wie früher, als man bei der Oma am Sonntag zu Kaffee/Tee und Kuchen eingeladen wurde. Es gibt viele gewöhnliche und außergewöhnliche Teesorten und leckeren, selbstgemachten Kuchen und Waffeln.
    Jetzt im Sommer kann man auch draußen sitzen und am Samstag bei schönem Wetter Jazzmusik live erleben.

    • Qype User ib…
    • Berlin
    • 17 Freunde
    • 72 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.2.2008

    Das Teestübchen ist, nicht nur der perfekt Ort fürs erste Date, nein- es ist auch der perfekte Spot um Handlungsreisende, die ein gaaanz schlechtes Bild von Hannover haben, davon zu überzeugen, das Hannover auch andere Farben als Grau hat.
    Im hist. Altstadtkern Hannovers, direkt neben dem Ballhof gelegen, neben unzähligen Fachwerkhäusern
    Im Sommer auch draußen sitzend, kann man sich hier unzählige Teesorten und leckeren Selbstgemachten Kuchen schmecken lassen. Seit Jahrzehnten ganz vorne mit dabei- all time fav!

    • Qype User HP_Kal…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 15 Freunde
    • 62 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.10.2008

    Nettes kleines Teestübchen. Ist mir nur durch Zufall vor ein paar Jahren während des Weihnachtsmarktes aufgefallen, als ich eine Toilette suchte und ein schönes Teestübchen fand!
    Sie haben eine sehr grosse Auswahl an Teesorten die Qual der Wahl mitunter.
    Innen finde ich es richtig gemütlich und heimlich.

    • Qype User winter…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 19 Freunde
    • 12 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.3.2009

    Mein Tip, um entspannt am Nachmittag in Hannover am Ballhof eine Teepause zu machen.
    Jenseits vom Lärm und Trubel der Innenstadt. Netter Service und leckerer Kuchen.

  • 3.0 Sterne
    17.1.2010

    Das Teestübchen ist ein sehr gemütlicher Laden, zwar etwas eng, denn er ist meistens gut gefüllt, aber er hat dennoch sehr viel Charme und Atmosphäre. Es geht nicht immer sehr schnell, was mit Sicherheit auch dem Andrang zu schulden ist, aber wer gemütlich einen Tee trinken geht sollte auch entsprechend etwas Zeit mitbringen.

    Als Ostfriese dachte ich mir, teste ich den Tee doch mal mit etwas, von dem ich auch Ahnung habe und bestellte daher einen Ostfriesentee. Leider bekam ich einfach einen schwarzen Tee im Becher.
    Gerade bei Ostfriesentee hätte man zeigen können, dass zur Zubereitung nicht nur der Tee mit dem richtigen Etikett verwendet wird, sondern der Tee auch entsprechend "richtig" serviert wird. In einem "Teestübchen" hätte ich dies wenigstens so erwartet.

    Ein Ostfriesentee wird nämlich eigentlich aus einer Tasse getrunken und nicht aus einem Becher. Gesüßt wird mit Kandis (oder wie der Ostfriese sagt Kluntje) und nicht mit einfachem Zucker. Außerdem wird auch keine Milch hinzugegeben sondern Tee-Sahne.

  • 4.0 Sterne
    19.10.2011

    Sehr gemütlich innen, tolle Lage außen, gute Auswahl an Tee und Kuchen und freundliches Personal.

    Ein wenig verbesserungswürdig ist allerdings die Organisation (auch an weniger vollen Tage teils lange Wartezeiten oder vergessliches Personal).

  • 5.0 Sterne
    16.10.2007
    Erster Beitrag

    Weiter im Bummel durch die verwinkelten Gassen Hannovers, immer dem Fachwerk und dem goldenen Weinlaub an den Fassaden hinterher  und plötzlich tut sich ein kleiner Platz auf, der oh Wunder- erst im 20. Jahrhundert so angelegt worden sein soll  überall ginge er ohne weiteres als mittelalterliche Schöpfung durch.

    An solchen Plätzen müssen Traditionshäuser residieren. Jawohl! Und damit protzt auch das Teestübchen an der linken Platzseite: Familienbetrieb seit 1970 steht da stolz verschnörkelt auf der Markise  immerhin voriges Jahrtausend, aber der Laden sieht so nett aus, dass ich mir meine Rast hier gönne. Im Inneren erwartet mich viel dunkles geschnitztes Holz mit reichhaltigen Verzierungen, das ich alterstechnisch gar nicht irgendeiner Epoche zuordnen kann und mag  in jedem Fall wirkt das Ganze mit seinen hohen Separierwänden und grünen Lampen wie eine rheinische Weinlokalität aus dem Ende des 19. Jahrhunderts und nicht wie eine Teestube. Geraucht wird hier aber nicht und ich lasse mich gemütlich auf dem verwitterten Bezug einer Eckbank in einem
    Winkel nieder, hinter mir kann ich die sehr junge Tresenfrau beobachten, die vor einem riesigen ebenfalls kunstvoll beschnitzten Holzregalschrank steht. Vor ihr dampft ein dicker fetter Käsekuchen goldkrustig vor sich hin. Unwiderstehlich, das Ensemble, ich beschließe, das Werk sofort zu verkosten und wähle eine der 23 Teesorten dazu, die dem Besucher demonstrieren sollen, dass das mit Teestube auch wirklich ernst gemeint ist. Lecker cremige Massen auf dünnem Teig machen zufrieden, der Tee kommt in einer Halblitertasse, die nur spekulieren lässt, wie groß denn hier die Kannen sein mögen. So viel Zeit habe ich leider nicht, begleiche die günstige Rechnung und haste zum Bahnhof  der tatsächlich nur knappe 10 Minuten entfernt ist

    • Qype User Hannov…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 7 Freunde
    • 68 Beiträge
    2.0 Sterne
    17.7.2011

    Das Teestübschen ist sicherlich Kult und hat etwas, aber den Hype und die 5 Sterne Bewertungen kann ich nicht ganz verstehen, aber vielleicht wird man als Stammgast auch anders behandelt..

    Grundsätzlich ist es ein super niedliches und vor allem individuelles Cafe.. die Lage, direkt in der Altstadt, mit Aussenplätzen vorm Ballhof, ist natürlich ein Traum. Die Einrichtung ist dunkel gehalten und individuell, absolut kein Einheitsbrei. Das Cafe wirkt total urig.. Mir ist es aber teilweise ZU dunkel Es gibt eine nette Auswahl an Tees und generellen Getränken. Auch kleine Snacks werden angeboten.. Dies ist alles völlig okay.. Vom Service war ich allerdings sehr enttäuscht. Ich wurde, obwohl der Laden leer war, nicht besonders freundlich bedient.. natürlich auch nicht unfreundlich, aber auf jeden Fall hatte ich mir mehr von diesem Laden mehr erhofft, als Null-Acht-Fünfzehn- Bedienung!! Von Individulität oder Besonderheit nichts zu spüren.. Die Getränke haben auch relativ lange gedauert..

    Mir gefällt hier der eigene Stil in der Einrichtung und die Lage. Die Teesorten sind gut,aber auch nicht so super, dass ich dafür 5 Sterne geben würde. Etwas mehr hatte ich mir einfach doch versprochen.. Ich habe das Gefühl, dass sich etwas ausgeruht und das Potential eines TEEstübchens nicht perfekt ausgenutzt wird. Ich habe mir vom Aussehen des Ladens her gesehen und dem Ruf einfach etwas Besseres und vom Service und der Angebotsauswahl Individuelleres vorgestellt. Schade!!

    • Qype User Pommes…
    • Hamburg
    • 6 Freunde
    • 32 Beiträge
    3.0 Sterne
    26.3.2013

    Supersüßes Café, gemütlich und hübsch gelegen. Die Tee-Auswahl ist wirklich groß und man kann auch mal einen guten Kuchen erwischen. Die herzhaften Speisen sind eher okay als toll.
    Die Stimmung ist sehr heimelig, besonders bei Schmuddelwetter kann man sich schön gemütlich dorthin zurückziehen. Oder noch besser: im Sommer draußen sitzen! Sie haben abends auch recht lange geöffnet, was ich von einem kleinen Oma-Café gar nicht erwartet hätte. So kann man sich auch gut mal nach der Arbeit dort treffen.
    Was mich aber jedes Mal ein bisschen stört, sind die oft planlosen, überforderten, vergesslichen Schülerinnen/Studentinnen, die da servieren und oft keine Ahnung haben  was man ihnen anmerkt. Am Service sollte man nicht sparen, schon gar nicht in so einem netten Lädchen! Wenn dann da eine maximal Zwanzigjährige allein im vollen Lokal steht, ist völlig klar, warum man ewig auf seine Bestellung wartet, die dann auch noch teilweise falsch oder nicht ganz so perfekt ankommt.
    Also ein bisschen mehr Zeit einkalkulieren für Bestellvorgang, Bedienung und Bezahlen! Dann nervt es auch nicht ganz so und man kann das hübsche, historische Ambiente und die leckeren Tees genießen.

    • Qype User gourme…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 3 Freunde
    • 57 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.7.2009

    Sehr nettes altes Kaffe mit sehr gutem Kuchen und Waffeln, Toast Hawai würde ich nur bedingt empfehlen! aber Tee, Kaffe und Kuchen sind ein Traum!

  • 5.0 Sterne
    25.12.2010

    Das Teestübchen ist egal ob im Sommer oder Winter immer einen Besuch wert. Im Sommer kann man an den kleinen gemütlichen Tischen im Ballhof die Sonne genießen und im Winter kuschelt man sich gemütlich bei schumrigem Licht auf die Bänke in der urigen Atmosphäre der Inneneinrichtung. Hier fühlt man sich wohl und kann eine große Auswahl an Teesorten genießen. Entweder man probiert sich Tassenweise von einem Tee zum anderen oder man hat bereits seinen Liebling gefunden und bestellt diesen dann gleich Kannenweise. Aber nicht nur Teeliebhaber finden hier etwas zu trinken, natürlich werden alternativ auch andere Heißgetränke, wie z.B. Kakao angeboten. Sehr zu empfehlen sind auch die belegten Brötchen (Ganz lecker mit Schafskäse) oder jetzt zur Weihnachtszeit der Gebäckteller. Ich gehe immer wieder gerne dorthin um einfach einmal die Seele baumeln zu lassen.

    • Qype User PHEN8…
    • Kassel, Hessen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    2.0 Sterne
    22.9.2013

    Das Personal ist sehr freundlich, aber völlig planlos. Nach über 30 Minuten Wartezeit kommt erst die Hälfte unserer bestellten zwei Getränke bzw. Tortenstückchen. Die andere ist dann plötzlich ausverkauft. Das zweite Getränk ist voller Haare. Das als Alternative angebotene Stück Kuchen kommt niemals. Währenddessen fällt auf, dass an allen Tischen um uns rum ebenfalls Bestellungen vergessen werden bzw. gar nicht erst aufgenommen. Wir wurden von drei Kellnerinnen bedient(am selben Tisch). Wenn man sehr viel Zeit hat, gerne auch geduldig mehrmals bestellt und nach einem Grund sucht kein Trinkgeld zu geben ist hier genau richtig. Der Service geht gar nicht. Man sollte die Kellnerinnen besser organisieren oder vllt. doch auch einfach mehr Personal einstellen. Die Qualität der Getränke und Speisen ist, solange man sie bekommt und die Haare weglässt gut.

    • Qype User XXLPai…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 3 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.9.2008

    Wer sitzt nicht gern im Teestübchen und entspannt sich bei Jazz am Ballhof in der Sommersaison? Besonderer Tipp für gestresste Samstagsshopper.

    • Qype User Agi250…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 2 Freunde
    • 60 Beiträge
    3.0 Sterne
    14.10.2008

    Gemütliches kleines Cafe für Teegenießer - köstlicher Kuchen und wunderschönes Ambiente, besonders jetzt zur kalten Jahreszeit

    • Qype User DocDa…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 4 Freunde
    • 49 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.2.2009

    Der Klassiker in Hannover. Wenn man das Glück hat, einen der gemütlichen Tischchen zu ergattern, so kann man in aller Ruhe einen der vielen Tees und hausgemachten Kuchen verzehren und dabei das gut gemischte Publikum beobachten. Von jung bis alt ist hier alles vertreten.

    • Qype User ashesd…
    • Garbsen, Niedersachsen
    • 1 Freund
    • 11 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.8.2009

    Ich liebe das Teestübchen. Alles stimmt, von der Auswahl der Tees, Whiskys und Kuchen bis hin zum Ambiente. Es erinnert sehr an ein Pariser Straßencafe und hat den Charme eines kleinen, ruhigen, entspannenden Paradieses inmitten der Großstadt. Sowohl draußen als auch drinnen, morgens, nachmittags, abends, von Jung bis Alt, hier kann man es sich richtig gut gehen lassen.

    Einzig und allein der Service ist manchmal etwas langsam, was man aber den überfüllten Tischen und der Qualität der Waren anrechnen kann. Denn Qualität braucht Zeit. Und in dieser Zeit kann man trotzdem die tolle Athmosphäre genießen und entspannen. Deshalb kein Punkteabzug von mir. Aber nichts für Leute, die im Stress schnell was trinken wollen. ;)

  • 5.0 Sterne
    14.9.2011

    Gemütlich, ein wundervolles, riesengroßes Teesortiment, Nettes Personal, toller Ausblick es stimmt einfach alles. Auch im Winter gibt es tolle Spezialitäten. Ein Grund, sich auf die kalte Zeit zu freuen!!!

    • Qype User ichwar…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 16 Freunde
    • 80 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.3.2009

    zweifellos ein highlight in hannovers city. dorthin kann man sein erstes date ausführen aber auch die oma!

    • Qype User kellbe…
    • Stadtoldendorf, Niedersachsen
    • 20 Freunde
    • 206 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.2.2010

    sehr sehr nettes cafe wo mann schnell und freundlich bedient wird... als wir auf dem weihnachtsmarkt, ziehmlich angetrunken, und durchgefrohren waren , sind wir noch ins teestübchen und haben da noch einen unvergesslichen nachmittag verbracht... den weihnachtsmarkt konnten wir super beobachten und haben uns dann den magen mit selbstgemachten kuchen vollgeschlagen, fast bis zum platzen... einen teeeeee nach dem anderen und schwuppdiewupp waren wir leider wieder nüchten... also das ist echt ein toller laden, gehst breit rein und kommst nüchtern wieder raus... den ideale platz um wieder klarzukommen und dann wieder ins getümmel zu gelangen... jetzt aber mal im erst... der apfel-zimt-kuchen mit schlagsahne ist nur zu empfehlen und die bedienung ist super.... aber an die einrichtung kann ich mich, sorry, wirklich nicht mehr erinnern....

    • Qype User Sanne5…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 2 Freunde
    • 82 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.12.2008

    klein, gemütlich und der Tee ist superlecker

  • 5.0 Sterne
    7.4.2011

    kelin, urig, einfach kult. leckerer tee in gaaaaanz vielen sorten.

Seite 1 von 1