Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Sebo1…
    • Karlsruhe, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 17 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.1.2010

    Beste Sauna in Karlsruhe.

    Kann mich den anderen Kommentaren nur anschließen.

    Die Kölner Claudius Therme hat weit mehr zu bieten - ist aber auch etwas weiter entfernt :-)

  • 4.0 Sterne
    9.2.2014 Aktualisierter Beitrag
    5 Check-Ins

    Kleine Kritik an den Besuchern mit Kindern: Heute haben mich Kleinkinder genervt. Ich habe generell nichts dagegen wenn Kids in der Sauna sind. Aber dann sollten die Eltern auch dafür sorgen, dass sie sich entsprechend verhalten. Unsere Tochter hat das auch erlernen dürfen und können. Alles eine Frage der Erziehung, ansonsten liebe Eltern "erholt" Euch bitte zu Hause ..... oder lernt Eure Kinder zu erziehen.

    4.0 Sterne
    29.12.2013 Vorheriger Beitrag
    Für mich die beste Sauna in KA. Super: das Dampfbad ist renoviert. Mehr Sitzplätze, mehr Licht....… Weiterlesen
    4.0 Sterne
    20.11.2013 Vorheriger Beitrag
    Es ist und bleibt meine Lieblingssauna. Nach der Sommerpause wieder  den ersten Saunaabend genossen… Weiterlesen
    4.0 Sterne
    8.6.2010 Vorheriger Beitrag
    MEINE Saunalandschaft überhaupt. Ich buche fast immer ein Tagesticket, damit es sich richtig lohnt.… Weiterlesen
  • 4.0 Sterne
    15.9.2006
    Erster Beitrag

    Lenno hat ja schon einiges beschrieben.
    Seit dem Umbau ist das Vierordtbad modernern geworden, und teils komfortabler.
    Es gibt genug Saunaräume (50 bis 95°) mit verschiedensten Temperaturen und Aufgüssen. Die Aufgusszeiten sind im Internet zu finden.
    Das Dampfbad ist leider ziemlich eng und klein.
    Dafür sind Kalt- und Warmwasserbecken großzügig und von der Lage gut angeordnet.

    Einzigartig ist die historische Schwimmhalle des Vierordtbades, die modernisiert wurde aber dennoch viel von ihrem Charme behalten hat. Toll ist es hier auf den beheizten Steinliegen zu lümmeln oder die Unterwassermusik beim textilfreien Baden (ab Nachmittags bzw. Feiertags ganztags) zu geniessen. Hier hat es wirklich auch genügend Platz!

    Die Preise sind sehr moderat, der Kurzzeittarif (1,5 Stunden) kostet aber inzwischen 4 Euro und gilt leider nicht an Sonn/Feiertagen und abends.

    Die ehemalige Eingangshalle mit ihrer tollen Kuppel wurde zum Ruheraum unfunktioniert- schön gedacht, aber leider ist die Akustik (die für Musik ideal wäre) nicht so ganz Ruheraum kompatibel.
    Die Innenhöfe zum auskühlen sind sehr schön gestaltet.

    Insgesamt kann man sich hier in Innenstadtlage super erholen.
    Ein kleiens Manko sei aber doch noch genannt: es gibt viel zu wenig Haken zum aufhängen von Bademänteln und Handtüchern. Vielleicht wird dem bald abhilfe geschaffen.

    Inzwischen gibt es auch kostengünstiges Parken in der KOnzerthaus-Tiefgarage... Parkschein abstempeln lassen!

    • Qype User Ronald…
    • Karlsruhe, Baden-Württemberg
    • 10 Freunde
    • 192 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.8.2010

    Immer wieder gern, allerdings nur vor 16/17 Uhr. Dann kommen die "Werktätigen" und es wird etwas voll. Auch das Wochenende meide ich (wenn möglich). Wir haben es schon erlebt, dass unsere Handtücher von den Liegen genommen wurden, als wir in der Sauna waren. Wohlgemerkt von Mitgästen, nicht vom Personal.
    Es gibt zwei große Saunen, die halbstündlich wechselnd aufgegossen werden. Ein großes Kaltwasserbecken und zwei großzügige Außenbereiche. Im einen gibt es drei verschiedene (wenn auch kleinere) Saunen. Wer es noch nicht gefunden hat: in Richtung Massagebereich findet sich ein Whirlpool :-)

    • Qype User frosti…
    • Ettlingen, Baden-Württemberg
    • 5 Freunde
    • 178 Beiträge
    4.0 Sterne
    30.5.2008

    Beste Sauna in Karlsruhe und v.a. durch das Kurzzeittarif supergünstig! Teilweise leider recht voll bei den Aufgüssen, diese variieren je nach Person von 5 min-liebloses-Handtuchwedeln bis zu 10 min-Power-Profi-Aufguss mit Beinahe-Kolabier-Garantie. Fraglich: Der legendäre Klangschalen-Meditations-Aufguss mit grausam-klirrenden Geräuschen und Klangschale....keine Ahnung wer das entspannend findet....!

    Wer noch etwas mehr Wellness betreiben will, dem empfehle ich das "Comfort und Schönheit" - hier ist das Personal wesentlich freundlicher als beim "Mettlacher" - beide sind ans Vierordtbad angegliedert.

    • Qype User Enpunk…
    • Karlsruhe, Baden-Württemberg
    • 20 Freunde
    • 145 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.11.2008

    Als Sauna-Spezialist kann ich mich nicht bezeichnen, aber ich gehe öfter ins Vierordtbad, und meine Begleiterin und einige andere Leute, die ich dort antreffe, sagen mir immer wieder, es sei die beste Sauna-Einrichtung in Karlsruhe. Also glauben wir das mal.

    Mag sein, dass die Saunen manchmal ein wenig voll sind, aber das eigentlich nur bei den Aufgüssen. Ansonsten ist alles sauber, paletti und nett: vom Whirlpool über die Kneipp-Anlage bis zum eigentlichen Schwimmbad, das ich fast am liebsten mag. Sehr schön - und gern immer wieder!

  • 4.0 Sterne
    27.1.2013

    Das Vierordtbad ist ein sehr schönes Bad, dem man seine lange Geschichte an unzähligen Bögen, Kuppeln und Säulen ansieht, das aber gleichwohl über zeitgemäße und moderne Einrichtungen verfügt.
    Das Bad verfügt über drei Saunen und hält für die nicht ganz so Hartgesottenen noch mehrere ca. 50-60 Grad warme Dampfbäder etc. bereit. Nachdem das Bad seit seiner Eröffnung Ende des 19. Jahrhunderts mehrfach umgebaut worden ist, ist es recht verschachtelt, ein vorheriger Blick auf den Grundriss hilfreich. Bei dem zentral gelegenen Wellnesstempel ist der Platz knapp  das merkt man zuerst an dem sehr knapp gehaltenen Umkleidebereich, in dem Wechselkabinen Mangelware sind. Durch einen langen Gang gelangt man in den Saunabereich, in dessen Mittelpunkt sich ein runder Fußbeckenbereich für ca. 10-12 Personen sowie kleine Kalt- und Warmwasserbecken befinden. Daneben befinden sich zwei der drei heißen Saunen (85 und 90 Grad), die recht dunkel sind.
    Um diesen zentralen Raum sind mehrere schöne Ruheräume und ein Whirlpoolbereich mit Solarien angesiedelt. Wunderschöne Sitzgelegenheiten findet man in der Rotunde, die dem Bad von außen ein unverwechselbares Gesicht gibt  leider ist es dort recht kühl. Der besondere Charakter des Bades zeigt sich in vielen Einzelheiten  toll fand ich zB eine von einer Dresdener Actien-Gesellschaft hergestellte historische Waage, an der noch vor der Erfindung des BMI unsere offensichtlich nur zwischen 1,46 und 1,84 Meter großen Ururgroßeltern feststellen konnten, ob sie dem Idealgewicht ihrer Zeit entsprachen.
    Zur Abkühlung kann sich der Badegast in zwei Innenhöfe begeben, in einem der beiden sind noch drei Saunahäuschen (50, 60 und 95 Grad), in denen man es abseits der Hektik des Innenbereichs etwas ruhiger angehen lassen kann.
    Der Saunabereich wird durch das Bistro mit dem Badebereich verbunden. Die Karte zeigt erstaunlich viel Auswahl, an der Gulaschsuppe gab es jedenfalls nichts auszusetzen.
    Die historische Schwimmhalle ist für mich das Highlight des Vierordtbades. Wunderschön mit zahlreichen Bögen, natürlicher Beleuchtung von oben, zahlreiche von einem Karlsruher Künstler gestaltete Keramikfließen mit Bäderszenen hängen an den Wänden. Das Becken ist zweigeteilt in einen nur mäßig warmes, ca. zwanzig mal 10 Meter großes Bereich und ein kleineres, nur 1,35 Meter und ziemlich warmes Becken. Leider können auch in dem größeren Bereich nur wenige Schwimmer ihre Bahnen ziehen, weil am Rand noch verschiedene (zugegebenermaßen sehr bequeme) Wasserliegen Platz kosten.
    Das Personal war freundlich. An der Sauberkeit hatte ich nichts auszusetzen.
    Die Atmosphäre im Vierordtbad ist für Karlsruher Verhältnisse wohl einzigartig. Sehr positiv finde ich, dass die Installationen trotzdem relativ modern sind. Wer dagegen mehr Wert auf große und hellere Saunen legt und einen größeren Außenbereich sucht, wird wohl im Europabad besser bedient sein.

  • 4.0 Sterne
    17.9.2012

    (Bewertung bezieht sich nur auf den Saunabereich)
    Nettes Personal, super Aufgüsse, gutes Bistro
    + lange Öffnungszeiten auch unter der Woche
    + stilvoll eingerichtet
    + sehr sauber
    + tolle Aufgussmittel
    + Aufgüsse super gemacht, Dauer genau richtig
    + nettes Personal
    + Speisen im Bistro sehr lecker, preislich ok
    - lagebedingt kein ausgedehnter Außenbereich
    - Umkleidebereich eher klein

    • Qype User Tester…
    • Karlsruhe, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.2.2010

    Ich muss meinen Vorredner zustimmen, das Viertortbad ist das schönste und beste Bad in Karlsruhe.

    Die Saunen sind manchmal ein wenig überfüllt was aber nur für die Qualität der Sauna spricht.
    Die Aufgüsse sind richtig gut. Ich glaube noch nie so einen Guten Aufguss bekommen zu haben wie in der Eissauna.

    Der einzige Minus punkt ist der mich stört ist das man um ins Schwimmbad zu gelangen durch das Restaurant muss, natürlich will ich die leute ja nicht beim essen stören und lege immer ein Handtuch an, nur sind nicht alle Leute immer so tolerant. Mir ist es schon 2 mal passiert das ich beim essen saß und ein nackter Mann an mir vorbei gegangen ist. Natürlich, es ist eine Sauna, nur hätte ich mein Essen doch nicht in nackter Umwelt gegessen.

    Trotzdem gehe ich immer wieder gerne hin, nur deswegen bekommen Sie von mir 4 von 5 Sternen.

    • Qype User michae…
    • Ettlingen, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.6.2012

    Angenehme Atmosphäre, sauber. Nichts besonders aber ist immer wieder einen Besuch wert finde ich. Einfach und gut.
    Preise stimmen auch.

  • 5.0 Sterne
    18.7.2013

    Ein Altes Bad aber sowas von Toll Besucht es selbst allerdings am Wochenende ist es ziemlich voll.

    • Qype User manico…
    • München, Bayern
    • 43 Freunde
    • 151 Beiträge
    3.0 Sterne
    23.5.2008

    Große Anlage, schöne Architektur. Ich war da zwar nur ein mal, aber die Sauna fand ich zu klein, zu voll und unübersichtlich. Ich konnte mich hier nicht wirklich entspannen. Mauritius Therme und Claudius Therme in Köln sind diesem weit überlegen. Aber vielleicht habe ich nur einen schlechten Abend erwischt :)

  • 4.0 Sterne
    20.11.2009

    Schöne und günstige Sauna. Von außen klassisch, innen eher modern. Angenehm sauber. Durch den Kurzzeittarif ist es dort ein wenig zu voll und laut, selbst im Ruheraum. Sehr angenehm sind die beiden Außenbereiche zum Frischluft schnappen. Sehr gut finde ich auch die Möglichkeit, neben den 3 Pools noch das Schwimmbad nutzen zu können. Das Bad alleine eignet sich zum puren Schwimmen aber nicht da es zu klein ist.

    • Qype User lenn…
    • Karlsruhe, Baden-Württemberg
    • 19 Freunde
    • 52 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.6.2006

    Das Vierordtbad von 1873 wurde 2004 komplett renoviert und zu einer Sauna- und Wohlfühllandschaft umgestaltet - im besten klassischen Sinne mit langen Wandelgängen, großzügigen Ruheoasen und überall spürbarer Geschichte. Angenehm das völlige Fehlen von jeglichem "Spassbad"-Anspruch - hier geht es rein um Erhohlung und Saunen. Der weitläufig Saunabereich mit Innen - und Außenbereichen sowie das große Warmwasserbecken laden zum Enspannen förmlich ein. Wer "mal kurz" saunen will, kommt mit 3,50 EUR für 1,5 Stunden aus - jede weitere 30 Minuten kosten 2,00 EUR - maximal 13,00 EUR für den ganzen Tag. Absolut topp!

    • Qype User aposc…
    • Karlsruhe, Baden-Württemberg
    • 2 Freunde
    • 90 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.12.2008

    Ach das Vierordtbad :)

    Als ich 7 Jahre alt war, wurde ich dort mit der Bitte von meinem Sportlehrer angemeldet, um das Schwimmen zu lernen.

    Naja, Christine war meine Lehrerin und hat mir erstmal meine Angst vom Wasser weggenommen und hat mit mir versucht zu reden um meine Scheu auch vor Ihr selbst zu entnehmen. Dies ist ihr gelungen und dann gings auch ganz gut voran, ich wurde immer besser und es hat wirklich Spaß gemacht.

    Nachdem ich dann mein Schwimmerorden bekommen habe und ich endlich schwimmen konnte, bin ich da leider nie wieder hingegangen, weil das einfach nicht so mein DIng ist dort. Denn das ist ein großer Becken, der von Links etwa 0,60 cm tiefe bis nach rechts etwa 4 - 5 m Tiefer runtergeht und worin man lediglich Bahnen schwimmen kann. Eher was für Omas und Opas bzw. Leute, die wirklich auch nur Bahnen schwimmen wollen.

    Erreichbar ist es mit den Bahnen, die alle bei der Haltestelle Augartenstraße halten.

    • Qype User Erfolg…
    • Achern, Baden-Württemberg
    • 19 Freunde
    • 33 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.3.2010

    Hier ist Erholung pur angesagt. Tolle Saunen, toller Service - alles im grünen Bereich.

    • Qype User steffi…
    • Berlin
    • 9 Freunde
    • 32 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.2.2008

    Der Kurzzeittarif kostet abends jetzt leier schon 6 Euro. :-( Trotzdem geh ich da gerne hin, weils da einfach nett ist! Obwohl an den gemischten Saunatagen eindeutiger Herrenüberschuss festzustellen ist, geh ich da lieber hin als zu den reinen Frauentagen. Bei den Herren der Schöpfung wird gequasselt und gelacht, die Frauen empfinde ich zumindest mehr so als Sauna Hardliner, die absolutes Schweigen bevorzugen. Da wird man schon schief angeguckt, wenn man mal zu laut atmet. Ich geh halt lieber mindestens zu zweit in die Sauna, und dann unterhalte ich mich auch gern. Also: Viva la gemischter Saunatag! :-)

    • Qype User Caro7…
    • Karlsruhe, Baden-Württemberg
    • 7 Freunde
    • 59 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.11.2008

    Bevor unsere Tochter auf der Welt war, sind wir öfter mal ins Vierordtbad gefahren. Ich kann mich auch noch gut an unserer erstes Mal erinnern - es war Samstag, wir wollten mal wieder etwas entspannen und da wir beide nicht aus Karlsruhe kommen, haben wir uns nach einigem Hin- und Hergoogeln für das Vierordtbad entschieden. Und so standen wir eine Stunde später in voller Badehosen- und Bikinimontur im Vierordtbad bis wir gemerkt haben, dass wir damit die einzigen sind. Ausziehen ging dann schnell und genauso schnell haben wir uns dann auch wohl gefühlt. Soviel erstmal zu unseren peinlichen Anfängen. Wir waren danach öfter dort, weil wir jedes Mal entspannt und glücklich wieder raus kamen. Das Bad ist wunderschön gemacht, ist nicht zu groß, nicht zu klein, die Auswahl an Saunen ist auch toll. Die Preise sind auch völlig in Ordnung. Volle Punktzahl gibt es auch für das Bistro: sehr leckere Salate, tolle Getränke (suuuuperleckere Buttermilchmixe, etc.) und faire Preise. Leider kommt man mit Kleinkind weniger ins Saunabad und greift dann eher auf das familientaugliche Schwimmbad zurück.

    • Qype User checku…
    • Freiburg, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    2.0 Sterne
    3.12.2011

    Nach einem kalten, regnerischen und windigen Tag in der Stadt, wollten wir uns in der Therme entspannen. Da die Vierordtherme uns neu war und wir das Europabad schon kannten, gingen wir dort hin.
    Nach langem Suchen der Eingangstür (keine eindeutigen Schilder, das der Eingang auf der ganz anderen Seite des Gebäudes ist) kamen wir endlich in die Eingangshalle.
    Nach dem Bezahlen (12 Euro für 4 Stunden) sah ich das Schild irgndwas von wegen Testilfrei und fragte nach, was es auf sich hat damit.
    Es hieß, man kann überall textilfrei oder mit Textil baden. Nach nochmaligem Zurückfragen wurde es noch mal bestätigt, das es hier so sei.
    Aber da 94% der Badegäste nackt waren und seltsam schauten..wunderten wir uns schon ein bisschen ..und dann wurden wir von dem Kalt- udn Warmbecken und von dem Wirlpool verwiesen. Es hieß dann nachträglich von anderen Bademeistern, dass textilfreies Baden dort pflicht ist und somit nur ein Becken zum Baden mit Textil zur Verfügung steht.
    Das war sicher sehr enttäuschend, da es nicht klar ausgedrückt wurde vorher. Man kann nicht davon ausgehen, dass jeder der schwimmen geht auch FKK machen möchte. Und ein Thermalbad ist es somit nicht!
    Eher eine Sauna mit besonderem Hallenbad.

    • Qype User Sugar-…
    • Karlsruhe, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.7.2012

    Saunen und Schwimmhalle sind das schönste, was Karlsruhe zu bieten hat  den Aufguss mit Honig-Peeling muss man mal erlebt haben  nur das Restaurant, naja, es kann eben nicht alles top sein

Seite 1 von 1