Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • 5.0 Sterne
    30.5.2011
    Erster Beitrag

    Ich bin auch auf Empfehlung in diese Praxis gekommen und war sehr zufrieden. Frau Dr. Schaaf hat sich Zeit für meinen Hund genommen. Er war verängstigt (ist er immer beim Tierarzt), sie hat ihn deshalb liebevoll am Boden behandelt. Ihn vorsichtig untersucht und schon hatte er die Angst so gut wie verloren. Er hat sogar Leckerlis aus ihrer Hand zur Belohnung gefressen, was er sonst so gut wie nie bei Fremden macht.

    Preislich völlig in Ordnung.

    Wir kommen wieder!

    • Qype User jh9…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    1.0 Sterne
    24.10.2013

    Es sind zwar alle sehr nett, allerdings bin ich der Meinung, dass der Dr. nicht gut mit kleinen Tieren umgehen kann. Mein Tier hat so gelitten, bis es schließlich von Einem Anderen Tierarzt eingeschläfert werden musste.
    Er hätte sehen müssen das es keinen Zweck mehr hat und das Tier sich nur noch quält. Ich war 2x da und 2x Geld bezahlt für nichts.

    • Qype User SaraZe…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.4.2011

    Hatte bisher nur gutes von TA Wagemann gehört - und kann dies voll bestätigen! Ich hatte einen sehr guten Eindruck: lieb und humorvoll zu Frauchen und Herrchen, vor allem aber sehr einfühlsam dem Tier gegenüber. Erklärt alles gut. Sehr zu empfehlen.

    • Qype User holgi3…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 19 Beiträge
    2.0 Sterne
    13.5.2011

    Also uns ist die Praxis auch empfohlen worden, wir werden jedoch nicht mehr hingehen. Herr Wagemann war zwar sehr nett und hat auch direkt versucht sich unserem Hund anzunehmen. Der Hund hatte große Angst und es ist nicht gelungen ihn zu beruhigen. Frau Dr. Schaaf hat sich dann um unseren Hund gekümmert. Wir waren zum ersten mal da und wir hätten es begrüßt, wenn man sich uns vorgestellt hätte. Die Untersuchung verlief unserer Meinung sehr grob und da der Hund sehr große Angst hatte, war das nicht sehr gut. Das Tier hatte Angst und dann sogar geschnappt, worauf Frau Dr. Schaaf ihm einen Maulkorb angedroht hat. Im nachhinein wäre das der passende Moment gewesen zu gehen, aber scheinbar waren wir auch so überfordert, da wir es erst später realisiert haben.Wir haben ihr auch angeboten die Tropfen ins Auge zu träufeln und später auch das Auge zu reinigen, da er sich so gewehrt hat, was bei uns nicht der Fall ist. Vielleicht hatte sie auch einen schlechten Tag, wir jedoch haben ein schlechtes Gewissen, dass wir unseren Hund dieser Situation ausesetzt haben, denn bislang hatte niemand Probleme mit ihm und er ist auch immer ohne Probleme zum Tierarzt. Wir hoffen, der Stress für den Hund wenigstens gelohnt hat und die Beschwerden weggehen.

Seite 1 von 1