Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User eftely…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 10 Freunde
    • 142 Beiträge
    4.0 Sterne
    21.9.2012

    Haben diesen sehr unscheinbaren und auf den 1. Blick nicht einladenden Asiaten über qype entdeckt  danke! Wir haben 3 Gerichte probiert und alle 3 schmeckten sehr gut. 1. Laksa: eine Nudelsuppe mit Hühnchen und Gemüse. Die einzelnen Zutaten haben wir getrennt bekommen und sollten es zu hause selber zusammenestellen, damit es frisch bleibt. Toller Tipp. Danke!
    Sehr lecker und sehr scharf. 2. Gericht mit Rind und Reis  auch sehr lecker. 3. Gericht mit Garnelen. Ich hatte dazu gebratene Nudeln. Köstlich. Die Portionen sind sehr groß und das Preis Leistungsverhältnis stimmt hier. Das Besondere möchte ich zum Schluss hervorheben : kein Drücken und Schießen im Bauch  also wenig bis gar kein Glutamat! Das freut mich wirklich sehr!! Eine Sache war nicht so toll: sobald das Essen abgekühlt war, hinterließ es einen fettigen Film auf der Zunge..also etwas zu fettig das ganze.
    Daher nur 4*

  • 3.0 Sterne
    13.6.2014

    auf meinen wanderungen und radelungen in der Mark Endenich bin ich sehr oft auch die gleichnamige straße entlang.
    und auf dem weg zum HBf oder in die innenstadt - oder in umgekehrter richtung - oft an diesem imbiss vorbeigekommen.
    den man fast nicht als solchen erkennt, da die kleine butze einerseits lautstark "General-Anzeiger" [1] brüllt, andererseits das Fahrradhaus nebenan fast noch lauter ist.
    autofahrerInnen werden den unscheinbaren laden eher nicht als imbiss identifizieren - und wenn doch, in unmittelbarernähe höchstwarscheinlich keinen parkplatz finden ...

    irgendwann habe ich mir dann doch einen kleinen (asiatischen) hunger eingeredet - und etwas verimbisst.

    im angebot sind die üblichen verdächtigen einer panasiatisch getrimmten frittenbude - und eine handvoll getränke.
    das essen war fast [en] fertig, der preis oke, der pfannenjongleur maulfaul.
    geschmeckt hat es auch mehr (besser) als leidlich.

    ambiente?
    nun, imbissbude mit sitzgelegenheit.
    nicht wirklich einladend ...

    fazit:
    kann man sich mal antun - mann muß aber nicht.
    die gegend hat besseres zu bieten ...

    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
    [1] general-anzeiger-bonn.de

  • 2.0 Sterne
    12.12.2012

    Ich kann die positiven Bewertungen hier und den Sieg im Vergleich mit dem Asia Wok auf der anderen Straßenseite nicht nachvollziehen.

    Aufgrund der guten Bewertungen bei Qype wollten wir heute mal Tongking anstatt des Asia Woks ausprobieren.
    Zunächst einmal das Positive: Die Bedienung (ich vermute mal der Besitzer) war sehr freundlich und hat noch mit uns herumgewitzelt - nachdem er es Anfangs dann irgendwann endlich mal geschafft hatte, von seinem Handy aufzublicken und unsere Bestellung aufzunehmen.

    Der Laden selbst sieht extrem schäbig aus, sowohl von Außen als auch von Innen (und ich bin da normalerweise wirklich nicht pingelig!). Das etwa Doppelgaragengroße Lokal ist spärlich mit schmutzigem Mobiliar eingerichtet, das seine beste Zeit offensichtlich bereits lange hinter sich hat. In diesem Raum steht neben einem großen Getränkekühlschrank und der kleinen Theke auch noch reichlich Schrott - alte Computer, Kartons und Kisten - und jetzt im Winter aus Mangel an Heizkörpern auch eine Gasflasche mit Heizbrenner - gemütlich sieht anders aus.

    Gut - da meine Freundin eh um die Ecke wohnt und wir das Essen nur mitnehmen wollten ist sowas für mich persönlch erst einmal nebensächlich, solange die Qualität der Speisen stimmt
    Das war nur leider überhaupt nicht der Fall. Wir haben beide das Thai-Curry genommen - mit Abstand das Schlechteste Curry, das ich bisher irgendwo gegessen habe. Das Curry war sehr wässerig und schmeckte ziemlich wie ein Maggi-Fertiggericht.

    Mein Fazit: Bloß nicht! Dann lieber für den gleichen Preis beim Asia Wok gegenüber essen. Dort ist die Bedienung vielleicht nicht ganz so freundlich, dafür das Lokal um Welten gepflegter und das Essen um ein vielfaches besser!

  • 5.0 Sterne
    7.10.2010
    Erster Beitrag

    Sehe ich ähnlich.
    5 Sterne :) Super lecker, frisch, günstig, freundlichUpdate März 2012: Was soll ich sagen?
    Noch immer einen großen Schlenker an die Viktoriabrücke wert! Noch immer super lecker, frisch, günstig & freundlich :)

  • 5.0 Sterne
    2.4.2013

    Wirklich super gutes Essen kommt aus diesem unscheinbaren Ort. Von sich qype hingekommen und war so begeistert, dass ich am nächsten Tag direkt nochmal hingegangen bin.

    • Qype User Nixmeh…
    • Gelnhausen, Hessen
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    1.0 Sterne
    21.3.2012

    Liebe Leute,
    der Laden is nix! Und das ohne die Location oder die Unordnung im Imbiss auch nur zu bewerten. Sehr Schade :(

  • 4.0 Sterne
    19.6.2011

    nette Bedienung, schnelle Zubereitung, große Portionen zu angemessenen Preisen. die Ente war nur etwas zu trocken, sonst hätte ich 5 Sterne vergeben.

    • Qype User Surfbo…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 50 Freunde
    • 68 Beiträge
    5.0 Sterne
    31.7.2011

    31.07.2011
    Als Thai-Menü habe ich Schweinefleisch mit Gemüse und rotem Curry ausprobiert. Ich muss sagen das Fleisch war sehr zart und schmeckte hervorragend. Das Gemüse war frisch und nicht zerkocht. Einzig und allein der Reis war bei mir vielleicht etwas zu trocken.

    Vom nüchternen Ambiente und dem engen Innenraum solltest Du Dich nicht stören lassen, falls Du Dich entscheidest im Imbiss zu essen.
    08.09.2011
    Neulich kam ich abends zu Stoßzeit und hatte etwas Glück im Innenraum, bei zwei 4er Tischen und einem hohen runden 2er Bartisch, beim Wechsel der Gäste einen Sitzplatz zu ergattern. Denn ich wollte mein Gericht nicht draußen auf den Sitzbänken einer Festzeltgarnitur essen, oder mitnehmen. Die Menüs sind schön gewürzt. Sie haben die optimale Schärfe. Die thailändischen Gerichte schmecken mir besser als die anderen asiatischen Spezialitäten. Im Flyer steht, dass alle Gerichte ohne Glutamat sind. Daneben wird auch, außer an Feiertagen, eine Wochenaktion angeboten. An den meisten Wochentagen handelt es sich dabei bei den Gerichten um gebratenes Hühnerbrustfilet als Fleischsorte für 4,30 EUR.
    Nebenan am hohen runden Nachbartisch, neben dem Kühlschrank mit Getränken, lausche ich dem Telefongespräch einer jungen Asiatin, die mich bedient hat und abrechnet. Sie hat ein Heft, Collegeblock und Stift vor sich liegen. Ich erfahre, dass sie noch zur Schule geht und vermutlich die Oberstufe besucht, weil es im Gespräch um gewählte Kurse und Lehrer geht. Freundlich und gebildet ist sie. In NRW hat ja auch seit neustem wieder die Schule begonnen.
    Fazit:

    Du bekommst eine anständige Portion für einen angemessen Preis. Die Qualität entspricht einem guten Thai-Restaurant.

  • 5.0 Sterne
    5.8.2011

    Die Konkurrenz Asia Wok ist in der Nähe. Die Nummer 1 ist für mich das Tongking
    Wer hier die Wochenaktion in Anspruch nimmt der macht hier stets die richtige Wahl, besonders im Bereich Qualität (meinen Magen sagt Glutamat Wert niedrig). Wir haben das scharfe Gericht Garnelen mit Gemüse und Thai grünem Curry für 6,10 EUR am Freitag Abend gegessen. Absolut einwandfrei, der Reis sogar optimal und die Garnelen perfekt gebraten, auf dem Punkt. Aber das Beste ist: statt Garnelen werden King Prawns verwendet. Kaum möglich in Bonn ähnliche Qualität für den Preis zu finden. Solche Gerichte in der Qualität bekommt man nicht unter 10 EUR. 1,20EUR für die gesunde Apfelschorle ohne Zuckerzusatz ist absolut fair.
    OK, es ist ein Imbiss und es fehlt im Innenraum ganz klar an etwas Ambiente. Schwer zu sagen, ob etwas zu verbessern wäre um maximal 3 Tische servieren zu können (meistens wir das Essen nur abgeholt). Ein Fernseher? Oder eher etwas mehr Panasiatisches Deko?
    Die sehr freundliche Mannschaft lässt das Dekor vergessen und ich gebe gern 5 Sternen.

Seite 1 von 1