Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Calle Marques del Real Tesoro, 10
    11001 Cádiz
    Spanien
  • Route berechnen
  • Telefonnummer +34 956 213 934
  • 5.0 Sterne
    25.3.2010

    Wir waren letztes Jahr auch in der Stadt der 100 Türme und der Torre Tavira ist einer von denen, die man auch besichtigen kann.
    Im Inneren ist es angenehm kühl, auch wenn man die vielen Treppen laufen muss ;-)
    Doch der Besuch lohnt sich. Man erfährt einiges über die Geschichte von Cadiz und auf einer Ebene hat man die Möglichkeit ein Video zum Turm, der camera oscura und der Stadt zu sehen (auch in Deutsch). Eventuell muss man es selbst einschalten, aber nur Mut ;-)
    Die camera oscura sollte sich keiner entgehen lassen. Es ist faszínierend, wie viele Details man von der Umgebung sehen kann. Unsere Vorführung war auch auf Englisch, weil wir eine gemischte Gruppe waren, aber sehr verständlich!

  • 5.0 Sterne
    10.5.2009
    Erster Beitrag

    Wir haben die Führung und Vorführung der Camera obscura auf deutsch genossen.
    Das Ganze ist wirklich zu empfehlen und sehr spannend!

    • Qype User chilib…
    • Ober-Ramstadt, Hessen
    • 84 Freunde
    • 187 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.7.2009

    Der Torre Tavira ist der in der Geschichte Cadiz wichtigste Wach- und Aussichtsturm. Die Wach- und Aussichtstürme sind ein Zeugnis für den Reichtum von Cadiz, der durch den Kolonialhandel im 18. Jahrhundert erwirtschaftet wurde. Besucht man die Aussichtsterasse vom Torre Tavira, hat man einen tollen Überblick und einen Ausblick auf die wirklich zahlreichen Türme von Cadiz.
    Bei der Besichtigung ist aber nicht nur die Aussichtsterasse wirklich zu empfehlen. Schon auf dem Weg nach oben werden entlang der Treppe viele Bilder vom Torre Tavira präsentiert, die verschiedene Maler in allen möglichen Stilarten angefertigt haben. Auf 2 Ausstellungsplattformen wird erläutert, welche Bedeutung die Wachtürme hatten. Das Highlight des Torre Tavira ist aber die Camera Oscura. Hier steht man quasi im inneren einer Kamera (völlig abgedunkelter Raum) und über eine Öffnung in der Decke, einen Spiegel und eine Vergrößerungslinse wird die Umgebung auf eine runde Leinwand projeziert. Durch Drehen des Spiegels und Höhenjustierung der Leinwand kann man die gesamte Altstadt von Cadiz von oben besichtigen. Dieses Verfahren wurde übrigens schon zu Zeiten Leonardo da Vincis von vielen Künstlern benutzt. Es werden Führungen in verschiedenen Sprachen angeboten, auch in deutsch. Als ich dort war, waren wir allerdings eine bunt gemischte Truppe von Spaniern, Franzosen, Amerikanern und Deutschen, so dass sich die Führerin auf die Sprachen Spanisch und Englisch beschränkte.

    Der Torre Tavira hat zu folgenden Zeiten geöffnet:
    Oktober - Mai: 10:00 - 18:00
    Juni - September: 10:00 - 20:00
    Am 25. Dezember und am 1. Januar ist der Turm geschlossen.
    Die letzte Vorführung ist eine halbe Stunde vor Schließung des Turms.

  • 5.0 Sterne
    29.1.2012

    Der Torre Tavira ist einer der 126 Türme in Cádiz und mit der höchste. Das Innere ist sehr schön saniert, die Räume werden zur Ausstellung der Geschichte und der Funktion des Turms genutzt. Der Ausblick von der oberen Plattform ist wirklich klasse und gibt einen fast kompletten Überblick über die Stadt und die Bucht von Cádiz. Im Eintritt von 5 Euro ist auch der Besuch der Cámara Oscura enthalten. Die Vorführung erfolgt halbstündlich, in meinem Fall auf Englisch. Über eine optische Einrichtung werden die Bilder der Stadt auf eine Leinwand projiziert, der Erklärbar vermittelt in der halben Stunde einen sehr guten Überblick über die Stadt, samt etwas Geschichte und Anekdoten. Klingt zunächst nicht übermäßig spannend, aber alleine durch die Live-Bilder in denen eben die aktuelle Bewegung in der Stadt zu sehen ist, machen das Ganze wirklich unterhaltsam. Auch wenn andere Sehenswürdigkeiten in Cádiz vielleicht weiter oben auf der Liste stehen  ich kann euch empfehlen, eure Tour am Torre Tavira zu beginnen, um einen sehr guten Überblick zu bekommen. 5 Sterne für 5 gut angelegte Euros.

    • Qype User sonnen…
    • Hamburg
    • 59 Freunde
    • 46 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.6.2007

    Der Torre Tavira liegt relativ mittig in dem historisch Stadtkern von Cádiz. Da es dort nur flache Gebäude (außer der berühmten Kathedrale) gibt, bietet die Aussichtsform des Turms einen perfekten und sehr lohnenswerten Rundumblick über Cádiz (sehr malerische Altstadt). Den kann man zwar auch von der Kathedrale selber aus haben, aber erstens ist dieser Turm billiger, zweitens hat man hier auch einen tollen Blick auf die Kathedrale selbst, und drittens (sehr wichtig!) gibt es hier noch ein zusätzliches Highlight: Das "cinema obscura" (nur mit Führung zugänglich, ist im Eintrittspreis enthalten). Das funktioniert im Prinzip wie eine große Kamera. In einem total abgedunkelten Raum befindet sich eine große runde weiße Fläche, die wie eine Riesenkontaktlinse aussieht. Über dieser Fläche befindet sich ein Guckrohr mit einem eingebauten Spiegel. Jetzt wirkt das Prinzip einer Spiegelreflexkamera: Das Tageslicht fällt auf den Spiegel, und der reflektiert den Ausschnitt der Stadt, auf den das Rohr gerichtet ist, auf die weiße Fläche. Das Rohr ist um 360° drehbar, so dass man eine sehr besondere "Führung" durch die Stadt macht. Nachdem das Prinzip der Kamera erklärt wurde, zeigt die Führerin alle Sehenswürdigkeiten von Cádiz auf dem Schirm und erklärt sie. Das ganze ist hochgradig interessant, einprägsam, und sehr kurzweilig. Mein Fazit: unbedingt besuchen!!!

    • Qype User bernab…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 14 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.11.2008

    Der Torre Tavira gehört zu den Pflichtübungen für Besucher der Stadt und die, die länger bleiben. Er zeigt die Tradition der Stadt als Zentrum für ankommende Waren aus den Kolonien, die von hier aus auf dem Landweg nach Sevilla und weiter transportiert wurden. Dier Aussichtsturm diente der Beobachtung ankommender Schiffe in den Hafen. Vorführungen sind auf Englisch möglich, Deutsch bin ich mir nicht mehr sicher.

    • Qype User mare8…
    • Karlsruhe, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.2.2012

    Der Torre Tavira ist auf jeden Fall ein Must-See in Cadiz. Nirgendwo sonst hat man einen so grandiosen Ausblick über die Stadt, die von 3 Seiten vom Meer umgeben ist. Doch nicht nur der Anblick der unzähligen anderen Türme und Denkmäler lädt zum Verweilen ein, auch die Camera Obscura-Führung sollte man mitmachen. In einem imposanten 360°-Rundblick wird an das geschäftige Treiben in den engen Gassen der Stadt herangezoomt. Die so detailgetreue Abbildung in einem stockfinsteren Raum zu beobachten ist immer wieder verblüffend. Unbedingt empfehlenswert!

Seite 1 von 1