Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User THE…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 43 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.6.2012

    Wenn das Wetter mal nicht mitspielt und der kleine Aktion braucht ist Trampolino genau das richtige. Wird auf die dauer zwar schnell langweilig aber für ein paar std ganz okay. Der Preis ist auch akzeptabel.

    • Qype User liebch…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 17 Freunde
    • 26 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.6.2008

    Kann ich echt zustimmen.Möchte noch einen kleinen Tip hinzufügen...Samstags ab 17.30 Uhr ist bis 20.00 Happy Hour.Eintritt für die Hälfte.Die 2,5 Stunden reichen manchmal schon um die Kids platt zu bekommenlach.
    Ist manchmal auch nicht mehr so voll !!!

  • 3.0 Sterne
    28.5.2007
    Erster Beitrag

    Wohl in einer ehemaligen Tennishalle gibt es seit ein paar Jahren das "Trampolino", ein Spielparadies für Kinder. Es befindet sich in einem Industriegebiet in Hilden, direkt neben dem eigentlichen Sportpark. Parkmöglichkeiten sind unter Einbezug der benachbarten Gewerbeparkplätze ausreichend vorhanden, - natürlich nicht immer direkt vor der Eingangstür... Für 2 Kinder und eine erwachsene Begleitperson haben wir an einem Feiertag 16 Euro Eintritt bezahlt. Darin enthalten ist für jedes Kind EIN Gutschein zur Benutzung von Gokart-Bahn oder alternativ Bungee-Jumping. Alle anderen Aktivitäten sind - soweit ich das beurteilen konnte - frei von zusätzlichen Zahlpflichten... Es gibt im Wesentlichen Hüpfburgen, mehrere Fussballplätze (komplett mit Netzen umgeben und kindgerecht kleiner), für die man sich gegen 10 Euro Pfand einen Ball leihen kann, dazu eine Reihe Dreiräder (manuell), Laufräder, Scheibenschiessen, eine Kletterburg und eine Elektro-Gokart-Bahn, dazu Bungee-Jumping. Ein ausreichend grosser Bereich ist für Gastronomiezwecke für die Eltern reserviert. Wer den Kindern vor dem Besuch Flüssigkeit zukommen lässt, spart sich die Fanta für 1,80EUR... es gibt ausreichend Sitzmöglichkeiten für die wartenden Erwachsenen.
    Die Kinder müssen vor dem Betreten - wie üblich in solchen Einrichtungen - die Schuhe ausziehen und in einem Regal abstellen. Dies wird videoüberwacht, sodaß man bei Verlust wenigstens weiß, wie derjenige aussieht, der einem die neuen Adidas-Turnschuhe geklaut hat... Kinder haben hier i.d.R. ihren Spaß, deswegen ist diese Einrichtung auch oft Ziel von Kindergeburtstagen.

    • Qype User Foerst…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 60 Beiträge
    3.0 Sterne
    30.7.2012

    Zunächst das Negative:
    -der ehemalige Tennisteppich ist gut mit Kaugummis, etc. besiedelt, es riecht hier kurz nach der Eröffnung am Morgen nach Pipi
    -die Reinigungskräfte waren entweder nach Betriebsschluss nicht da oder haben nicht funktioniert: der Außenbereich ist vermüllt, der Aschenbecher dort übervoll. In der Luftrutsche ist ein Tau, das dort nicht hingehört, mit einem Metallende (z.B. Abschleppseil), ein Strumpfschuh liegt dort auch noch. ZB die Holzuhr an der Cartanlage ist grob verschmutzt (Eisschmiere oder Sonstiges).
    -fast alle Geräte sind sehr abgenutzt und unansehnlich. Die Trampolinnetze fädeln bald auf, darunter liegen Gegenstände, die Luftrutschen und -kissen haben schon einige Zeit auf dem Buckel. Man könnte die gesamte Halle renovieren.
    Zunächst hatte ich meine Entscheidung für Trampolino bereut, zumal die Anfahrt fast eine Stunde dauerte. Ich bereute, nichts Naturnäheres oder Kulturelles ausgewählt zu haben. Ich fand, dass ich in eine Art Vorhölle geraten war.
    Normalerweise würde ich das Personal über den Punkt Sauberkeit informieren. Die anderen Punkte lassen sich wohl von ihnen eher nicht ändern.
    Aber:
    Ich möchte hier an einem Regentag meinen Frieden haben. Die Kinder amüsieren sich auf das Beste. Einige Eltern spielen sehr nett zB beim Fußball mit und helfen den Kindern. Das Personal ist angemessen freundlich und hilfsbereit. Man kann ohne Probleme das nettere Café nebenan benutzen, auch mit für die Kinder im Trampolino gekauften Speisen. Frische Tageszeitungen liegen bereit. Die anderen Familien sind ok oder stören zumindest nicht, außer wenn die Eltern vom Rauchen hereinkommen, sich an den Nachbartisch setzen und die Kleidung die Rauchgerüche ausschwitzt.
    Ich habe für ca. 3 Stunden meinen Frieden gehabt, ein bißchen Fußball mitgespielt und Trampolin gesprungen, vor allem aber einen Kaffee getrunken und in Ruhe die Zeitung gelesen.
    Alles in allem somit ok für mich.

    • Qype User Erdbee…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.7.2012

    Sehr schöne alternativ Möglichkeit für Kinder bei Regenwetter!

Seite 1 von 1