Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Tempelhofer Damm 104
    12099 Berlin
    Tempelhof
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 77008140
  • Webseite des Geschäfts toscana-tempelhof.de
  • 4.0 Sterne
    28.12.2013
    1 Check-In hier

    Nur durch Zufall sind meine Freunde und ich nach einem Sporttag im Tempelhofer Feld im Toscana gelandet. Die Umgebung mit einem Späti und dem S-Bahnhof direkt um die Ecke wirken zwar nicht sonderlich ansprechend, aber davon sollte man sich nicht abschrecken lassen.

    Ein Blick in die Karte verriet: Hier wird experimentiert.Es gab einige Gerichte, die ich mal probieren wollte, weil sie alle ungewönlich klangen, aber in der Sommersaison ist mein absoluter Favorit die Gnocchi mit Tomatenpesto, Ziegenkäse und Spargel. Eine Freunde hatte ein Fischgericht (Ich bin nicht mit Fisch zu begeistern.) und auch sie meinte, dass sie von der experimentellen Kücher sehr angetan sei.

    Die Portionen sind von mittelgroß bis groß einzuordnen und bekommen wirklich jeden für eine Preisspanne von ca. 5-14€ satt. Dass man zusätzlich selbstgebackenes Brot bekommt, führt auch nur dazu, dass man seine Portion kaum schafft.

    Die Bedienung ist sehr freundlich und zurvorkommend. Ich persönlich mag es, wenn die Bedienung anbietet, den Sonnenschirm umzustellen, damit die Gäste nicht in der prallen Sonne sitzen müssen.

    Wer sich also in der Nähe des Tempelhofer Damms aufhält, sollte diesem italienischen Restaurant mal einen Besuch abstatten.

  • 2.0 Sterne
    26.12.2013

    Ich war schon öfter im toscana - die pizza ist schon außergewöhnlich und auch das ambiente usw. haben mir immer gefallen.

    Ich hatte vor mehreren monaten einen bestimmten tisch vorbestellt. Also wir nun erschienen, war unser vorbestellter tisch jedoch belegt.

    Zuerst hieß es, unsere vorbestellung sei nicht vorhanden.
    Dann hieß es, es wurde für uns ein anderer tisch reserviert.
    Dann hieß es, unserer vorbestellung stand im buch, jedoch nicht auf dem zettel.
    Zuletzt hieß es, einen zettel auf einen vorbstellten zettel zu legen mit der aufschrift "reserviert ab 19 uhr" - nein, soetwas kenne man nicht.

    Was soll man dazu sagen? Am besten nichts mehr.
    Wir setzen uns an einen anderen tisch, was dem abend irgendwie etwas nahm.

    Das essen kam sehr schnell. Es war gut bis (nr.50) mittelmäßig und nicht wirklich genug zum sattwerden.
    (Wenn ich mich da anfangs an die pizzen erinnere - die hatte man kaum zu zweit geschafft...)

    Nachdem unsere teller abgeräumt wurden, warteten wir 50 minuten darauf, neue getränke, nachspeisen, usw. bestellen zu können.
    Es erschien jedoch niemand an unserem tisch. (Es war nicht unbedingt voll an diesem abend!)

    Wir gingen dann nach vorn an den tresen und zahlten.
    Der kellner gab trotzdem wir erklärten, wir werden NICHT wiederkommen, einen schnaps aus.
    Es kam noch eine entschuldigung für unseren mißratenen abend.

    Wer nach einem solchen fiasko einen gast zum wiederkommen bewegen möchte, sollte etwas mehr anbieten. Ein gutschein, eine flasche wein, was auch immer...
    Es kam nichts.
    Wir kommen nicht wieder.

    Die alternative für italienische küche liegt nur 6 autominuten entfernt und bietet genausogute pizza und erstklassige speisen: Das "gallo nero" in der hannemannstrasse ecke pintschallee.

  • 5.0 Sterne
    17.10.2013

    Eine der besten und urigsten Trattorias in Tempelhof, Schöneberg und x berg. Gute Pizza, angenehmer vino a la casa, solides Preis Leistungsverhältnis.

  • 4.0 Sterne
    18.3.2013
    1 Check-In hier

    Das Essen hier ist einfach ein Traum, zum Verlieben. Riesige Pizzen, Punktgenaue Nudeln, frisch und garantiert echt italienisch. Zumindest der alte Kellner. Eigentlich ist es hier immer voll,a ber einen Tisch bekommt man jedes Mal. Die Preise sind auch moderat, für ein Pizzawagenrad 8 € ist verträglich. Die Speisekarte ist typisch, aber es gibt Krabben zum Pulen in den Tagliatelle Frutti di Mare. Auch was Gutes.
    Den Punktabzug bekommt die Trattoria leider für den typisch kitschigen Look im Restaurant. Das kann man echt nicht mehr sehen. Aber, man konzentriert sich um so mehr aufs Essen, wenn man nicht die Wände angucken möchte!

  • 3.0 Sterne
    12.4.2013

    Wir hatten zwei Bruschetta, einen Salat mit Schafskäse und Thunfisch und eine Lasagne bestellt .
    Alles in allem im Ordnung, aber keine überragende Küche. Mein Dressing sah nicht sehr ansprechend aus. Eine gelbe Masse aus nicht definierbarem. Kaum Beilagen dazu. Zwei Tomaten Stücken, zwei Gurken Stücken und drei mörchen. Sonst nur Rucola und Eisbergsalat. Für 8,50EUR nichts besonderes. Die Lasagne war eine große Portion für meine Begleitung i.O, leider leidet er jetzt unter starkem Sodbrennen.
    Der Service war so Lala. Man musste sich schon stark aufmerksam machen, um Getränke nach zubestellen.
    Alles im allen in Ordnung, aber nichts besonderes .
    Ein absolutes No Go ist, dass man danach extrem nach Essen riecht und alle Sachen postwendend in die Waschmaschine werfen muss.

    • Qype User BestHa…
    • Berlin
    • 23 Freunde
    • 17 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.10.2012

    Ein gemütlicher Ort um sich verwöhnen zu lassen.
    Immerwieder gern :-)

  • 4.0 Sterne
    14.1.2012

    Kein Fluglärm stört die zahlreichen Besucher der Trattoria. Kein übler Laden, sieht wirklich aus, wie sich der Pizza und Pastafreund ein italienisches Restaurant vorstellt.
    Auch die Mannschaft ist lässig unterwegs, ein lockerer Spruch, galant zu der anwesenden Dame und schnell mit der Speisekarte zur Hand. Groß ist Auswahl, die uns der Patron hier anbietet, wir arbeiten uns in die Karte ein und ordern von den vielversprechenden Köstlichkeiten.
    Ein Fläschchen vom Roten, Wasser, Salat, Pizza, Nudeln, Fleisch und Fisch. Alles wird sehr ansehnlich präsentiert und enttäuscht die hungrigen Teilnehmer keineswegs. Dessert, Espresso und auf Kosten des Hauses einen Grappa. Unser Schweizer Mitesser lässt sich die Rechnung kommen und zahlt, dank des seiner Meinung nach bescheidenen Betrags, die ganze Geschichte. Freundliche Geste !!!

    • Qype User Kigisi…
    • Strausberg, Brandenburg
    • 20 Freunde
    • 39 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.10.2007

    So nah und so gut. Jedenfalls für uns. Dieser Italiener macht Spass, man kann auf unterschiedlichem Niveau den Abend angehen. Soll es einfach nur eine leckere Pizza zum Sattwerden sein oder doch eher der lauschige Abend zu zweit mit exquisitem Fisch und spektakulärem Tischservice? (inkl. der überdimensionalen Pfeffermühle - ok, vielleicht anachronistisch, aber trotzdem unterhaltsam).
    Hier kann es zu zivilen Preisen (auch mittags) jederzeit ein angenehmer Aufenthalt werden.

  • 5.0 Sterne
    20.2.2011
    Erster Beitrag

    Sehr gemütlich und freundlicher Service, super Pizzen.
    Bedienung glaube ich fast nur Familie, kommt sehr gut rüber, anschließend kann man gegenüber auf dem Tempelhofer Feld spazieren gehen

  • 4.0 Sterne
    21.12.2011

    Gutes Restaurant mit kleinen Schwächen.
    Die Einrichtung ist gut gemacht und stimmig.Am Essen gibt es nichts auszusetzen(große Portionen zum reellen Preis).
    Das einzige was störte:Stammgäste werden schon beinahe übertrieben herzlich und lautstark empfangen während die Laufkundschaft eben anwesend ist.Keiner der vielen Kellner kam auch nur einmal auf die Idee nachzufragen ob man ein weiteres Getränk möchte(und wir saßen direkt am Eingang).
    Sicherlich keine schlechte Wahl dort einzukehren aber 5 Sterne werden es so nicht.

  • 1.0 Sterne
    9.5.2013

    Unterirdischer Service und 1 1/2 Stunden Wartezeit auf Nudeln und Pizza. Wo gibt es denn sowas!?

    • Qype User FeineG…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 16 Beiträge
    3.0 Sterne
    19.6.2011

    Ambiente: 4 Sterne
    Bedienung: 2 bis 5 Sterne (je nach Kellner)
    Fleisch: 4 Sterne
    Pasta: 4 Sterne
    Pizza: 3 bis 4 Sterne
    Salate: 4 Sterne
    Desserts: 3 bis 4 Sterne

  • 4.0 Sterne
    4.7.2012 Aktualisierter Beitrag
    5 Check-Ins hier

    Es liegt etwas versteckt, seit 1969 ist hier ein Restaurante , reichliche Auswahl an Pizzen, Fleisch u Fischgerichen, Dalae usw, Preis Leistung stimmt, vielleicht etwas überzogen.einzigartig die Innenausstattung, man kann es nicht beschreiben, urgemütlich, noch etwas alle Gerichte unter 8 Euro, Patyservice, Mann kann draussen im Vorgarten sitzen

    4.0 Sterne
    1.5.2012 Vorheriger Beitrag
    Gute Auswahl an italienischen Spezialitaeten allet Art. Service aufmerksam .Gut besucht. Man sollte… Weiterlesen
  • 5.0 Sterne
    12.10.2012 Aktualisierter Beitrag

    Wenn man Flugfeld nach langem Spaziergang kommt, dann sollte man in dieses Restaurant einkehren und den Hunger stillen. Super leckere Gerichte zu normalen Preisen.

    5.0 Sterne
    12.10.2012 Vorheriger Beitrag
    Wenn man Flugfeld nach langem Spaziergang kommt, dann sollte man in dieses Restaurant einkehren und… Weiterlesen
  • 5.0 Sterne
    22.5.2012

    Dieser Italiener war wirklich eine mehr als positive Überraschung. Ich bin bestimmt schon 1000 Mal dran vorbei gefahren, aber nie hätte ich erwartet, was das Innere zu bieten hat!
    Von außen, direkt am S-Bhf Tempelhof am viel befahrenen Tempelhofer Damm gelegen, sieht es ja wirklich eher unscheinbar aus, wie eben eines von vielen italienischen Restaurants dieser Stadt. Wäre ich nicht durch den Muttertag in dieses Restaurant geleitet worden, ich wäre nie auf die Idee gekommen.
    Innen zeigt es sich nämlich wirklich urig und gemütlich! Von tatsächlichen Italienern geführt mit wirklich sehr leckeren und schmackhaften italienischen Gerichten! Dazu wirklich sehr moderate Preise, die dazu einladen, auch öfter mal hier vorbei zu schauen!
    Das Personal war überaus freundlich und ging auch auf Sonderwünsche jederzeit ein. Kleine Kinder wurden typisch südländisch herzlich behandelt
    Das Ambiente hat etwas von einem alten italienischen Bauernhaus mit Regalen voll mit alten Alltagsgegenständen Wirklich toll!
    Einzig die Parkplatzsituation ist natürlich bescheiden. Am Wochenende kann man sicher den Parkplatz auf der Rückseite vor Aldi nutzen, wenn der nicht bereits voll ist von Besuchern vom Flugfeld Tempelhof
    An Tischreservierungen sollte man allerdings denken. Das Restaurant scheint über den Status des Geheimtips bereits hinaus zu sein und war sehr gut gefüllt!
    Vielleicht sollten die Besitzer das Äußere des restaurants etwas verändern, damit es mehr aufs Innere schließen lässt- Denn das ist einfach nur empfehlenswert!!!

  • 4.0 Sterne
    5.9.2011

    Die Trattoria Toscana ist ein recht grosses italienisches Restaurant am S-Bhf. Tempelhof, gleich gegenüber zum Eingang zur Tempelhofer Freiheit auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof.
    Das Restaurant gibt es schon lange und es kursiert als solider Geheimtip in der näheren Umgebung.
    Das Ambiente ist etwas dunkel aber durchaus gemütlich, mit viel landestypischer und liebevoll ausgewählter Dekoration, rot-weiss-karierten Tischdeckchen und allem was dazu gehört. Der grosse Aussenbereich liegt zwar direkt am stark befahrenen Tempelhofer Damm, wird aber recht erfolgreich durch eine hohe Holzbarriere abgeschirmt und liegt unter einigen alten Linden die viel Schatten spenden. Ansonsten geht es draussen etwas einfacher zu. Die stabilen Plastikstühle sind zwar bequem, aber nicht sonderlich stilecht. Die Sanitären Einrichtungen im Keller sind etwas muffig aber sonst sauber.
    Inhaber und Personal zeichnen sich dadurch aus, dass hier waschechte Italiener am Wercke sind. Teils so echt, dass es auf charmante Art aber auch mal das ein oder andere Kommunikationsproblem gibt und auch mal das falsche Essen auf dem Bestellzettel und somit etwas später auch am Tisch landen kann. Ansonsten ist der Service schnell, lustig und freundlich, aber manchmal wartet man aufgrund des grossen Ladens auch mal eine Weile bis man seine Bestellung aufgeben oder die Rechnung verlangen kann.
    Das Essen ist gut und vor allem gibt es ein sehr breites Angebot. Von sehr guter Steinofenpizza, über vielfältige und exzellente Pastagerichte bis hin zu Fleisch- und Fischspezialitäten bietet die Karte einiges. Bisher schmeckte auch alles durchaus gut und frisch.. und das zu echt fairen Preisen!
    Was nicht so gut zum Niveau des Essens passte waren die ordinären Salz- und Pfefferstreuer auf den Tischen. Auf Nachfrage bekommt man aber auch eine Mühle mit besserem Pfeffer an den Tisch gebracht.
    Den Status des Geheimtips kann ich also durchaus bestätigen. Die Trattoria Toscana ist ein guter Italiener mit fairem Preis-Leistungs-Verhältnis und weitaus besser als man es von anderen Restaurants in der Region gewohnt sein mag. Wem Bruno in Tempelhof also zu teuer, zu abgelegen oder zu ausgebucht ist, der findet hier eine gute Lösung für den kleineren Geldbeutel.

  • 5.0 Sterne
    4.12.2011

    Toller Italiener direkt an der S+U Tempelhof. Vom äußeren Eindruck nicht beeinflussen lassen und das deutlich bessere Ambiente innen genießen. Die Pizza ist ein leckerer, riesiger, hauchdünner Traum aus dem Steinofen. Der Service ist sehr nett und man kann hier schöne Abende verbringen. Aktuell am WE auf jeden Fall reservieren und dann einfach schmecken lassen.

  • 4.0 Sterne
    18.3.2012

    Ich war heute zum ersten Mal in diesem Restaurant essen und bin nicht enttäuscht herausgegangen, das Restaurant hat eigentlich nichts falsch gemacht.
    Ich habe eine Pizza Mista für 9 Euro gegessen, dieser Preis ist für eine Pizza recht hoch, aber noch in Ordnung.
    Die Pizza war sehr groß und geschmacklich einwandfrei.
    Was mir nicht 100% gefallen hat, ist das Ambiente. Die Tische stehen relativ eng nebeneinander, das Restaurant war voll und es waren sehr viele Kinder da, sodass die Geräuschkulisse sehr hoch war, für einen gemütlichen Besuch zu zweit, wo man sich in Ruhe unterhalten möchte, nicht optimal geeignet.
    Für 5 Sterne muss alles stimmen, dieses Restaurant kann ich weiterempfehlen, die Bedienung war freundlich, das Essen war sehr gut, aber das Ambiente hat mir nicht 100% zugesagt, kenne italienische Restaurants, wo das Essen genauso gut und das Ambiente schöner ist, sodass das Toscana nur 4 Sterne bekommt und nicht mein neuer Stammitaliener wird. Trotzdem gutes Restaurant, wo man mit einem Besuch sicherlich nichts falsch machen kann.

Seite 1 von 1