Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    17.6.2011

    Die Traumathek ist eine der besten Videotheken, die ich hier in Köln kenne!

    Hier gibt es Filme, die noch in unseren Kinos laufen - im Originalton - bestellt aus den Herkunftsländern. Man findet hier eine super Filmauswahl. Kein Konservenmist, sondern künstlerisch Wertvolle Filme kann man hier ausleihen.

    Sortiert nach Genres, Ländern und Regisseuren findet man sich in dem süßen Laden schnell zurecht. Die Regale haben Charme, sind schön beleuchtet und beinhalten auch Mitarbeiter-Tipps. Man verläuft sich nicht, es riecht nicht nach Plastik wie in manchen Riesenvideotheken und man wird beraten, wenn man beratet werden möchte.

    Die Preise sind nicht gerade günstig, aber wenn man bedenkt, dass man manche der Filme sonst nirgendwo ausleihen kann und hin und wieder echte Perlen findet, gibt man doch ganz gerne auch mal 4 Euro für 24 Stunden Film ausleihen aus.

  • 5.0 Sterne
    7.9.2010

    Nicht nur das die Traumathek überhaupt eine der wenigen Videotheken ist, die überlebt (alle meine ehemaligen sind nämlich mittlerweile tot), darüber hinaus ist sie ja eigentlich noch viel mehr als das - also eine schnöde Videothek.

    Die Traumathek, allein schon dieser wunderhübsche Name, ist das Paradies für alle echten Filmfreaks und Nieschen-Fans, für die mit den besonderen Vorlieben und den ganz fiesen Geschmäckern, die sich die seltsamsten Sachen reinziehen oder eben nur schon so lange, so viele Filme gesehen haben, dass sie einfach immer tiefer in die Materie eintauchen mussten.

    Hier finden sie auf jeden Fall alles, von Dokumentationen, Avantgarde- u. Experimentalfilme, Gay/Queer-Filme über Musicals und Serien,  Musikvideos, Animes undCartoons bis hin zu Low bzw. No-Budget-Movies.

    Darüber hinaus findet man hier auch noch ein versiertes Fachpersonal,dass einem auch mal weiter zu helfen weiß, wenn man selbst nur stammelt: Dieser eine, mit diesem Typ, der auch in diesem anderen da mitgespielt hat, wo diese Teile da auf der Erde landen und dann alles in die Luft fliegt - wie heißt der noch.

    So was ist schön. Und muss bleiben. Leiht Filme!

  • 5.0 Sterne
    7.9.2010

    Die Traumathek ist die einzige Videothek Kölns, in der noch richtige Schätzchen, Klassiker und Independent-Kino zu bekommen sind. Die vielen Studierenden aus den diversen Kölner Medienhochschulen von Theater-, Film- & Fernsehen über Mediendiplom, Regie oder Drehbuch wissen das zu schätzen und tummeln sich hier mit Vorliebe.

    Freunde des Hollywood-Geschehens werden hier allerdings nicht glücklich werden, denn in das Sortiment der Traumathek gelangt nur, wer Filmgeschichte schrieb. Die üblichen Blockbuster tun das selten, sind daher auch eher nicht zu finden.

    In Zeiten der Gratis-Downloads und Piratenkopien stellt sich allerdings schon die Frage, wie lange sich ein Lädchen wie die Traumathek noch halten kann. Daher würd ich sagen: Hingehen, bevor's zu spät ist!

  • 5.0 Sterne
    11.9.2010

    Das hier ist der erste Eintrag, den ich hier bisher gesehen habe, der durchweg von allen Rezensenten 5 Sterne bekommen hat und die bekommt die Traumathek jetzt auch von mir. Schon seit gefühlten hundert Jahren gibt es die Traumathek jetzt schon in Köln und ich kann mir die Stadt und gemütliche Abende vor dem Fernseher nicht mehr ohne sie vorstellen.

    Da wir 2 Jahre direkt nebenan gewohnt habe, kenn ich glaube ich jeden Mitarbeiter und jeden zweiten Film in dieser kleinen Special Interest Videothek. Moment, Special Interest ist falsch: Es gibt auch Mainstream, den Blockbuster für den schnellen Fix. Aber viel viel wichtiger ist das schier endlose Archiv von guten, kleinen, leisen und vergessenen Filmen, die man nicht einmal bei Amazon oder Ebay findet. Dazu kommt das fast noch endlosere Wissen der Mitarbeiter. Sie können Dir genau den Film empfehlen, in dem den Lieblings-B-Schauspieler das erste Mal durchs Bild gelaufen ist.

    Die Traumathek ist einer der ersten Gründe, warum ich das Belgische Viertel mehr vermisse, als ich es mir eingestehen will. Hm. Ich glaube ich muss morgen wieder vorbei.

  • 5.0 Sterne
    21.9.2010

    Kennste den schon? Was den hast du nicht gesehen? Na, aber wenn dir der gefällt, dann guckt dir mal den an. Ach du magst (Genre hier einsetzen) nicht so? Ja, dann magst du aber doch bestimmt (Regisseur hier einsetzen). Der hat doch schon vor x Jahren die Geschichte so verfilmt. Das war der totale Wahnsinn. Hast du bestimmt gesehen, oder? Ehrlich nicht? Kann ich dir nur empfehlen.

    Was suchst du denn? Oh, ja den haben wir neu. Der ist doch mit (Schauspieler hier einsetzen) der auch bei (Titel hier einsetzen) mitgespielt hat, oder? Jajaja. Konnt ich mir noch nicht anschauen, war immer verliehen. Aber der steht auf der Warteliste. Moment ich guck eben nach... Ja du hast Glück, der ist gerade zurück gekommen...

    Ja am Sonntag haben wir auf. Aber da ist mehr so Kaffee und Kuchen. Kannst dir auch nen Film leihen. Aber eigentlich ist Kaffee und Kuchen. Mehr so Sonntagslounge. Komm vorbei auf nen Kaffee und wir können ein bisschen über (Regisseur, Filmtitel, Genre, etc.) reden. Aber Filme gibt's trotzdem (Zwinker...)

    Kurz und gut: BESTE Programmvideothek der Stadt. VHS & DVD, viele Filme als Import schon vor VÖ in Deutschland, Trash, Asia, Obskures, Kunst..., nettes, besehenes Personal, Mitgliedschaft... Sonntagslounge!

  • 5.0 Sterne
    13.11.2010

    Es ist eigentlich schon alles gesagt zur Traumathek, aber eine Anmerkung habe ich noch zu machen:

    Wir leihen nicht nur aus bei der Traumathek, nein, wir haben sogar ein Abo!

    Die ersten sechs Monate kann man es nicht kündigen, danach aber jederzeit.
    Wir zahlen 20 Euro im Monat und können uns jeden Tag einen neuen Film ausleihen.
    Das ist besonders dann ganz sinnvoll, wenn man gerne Serien guckt, sich aber keine DVDs kaufen will.
    Außerdem sieht man bei seinen Besuchen dann auch immer was sonst noch neu eingetroffen ist.
    Ich kann das Abo nur empfehlen, auch wenn man mal eine Phase keinen Bock auf Videos hat....lohnt sich!

    • Qype User susi33…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 15 Freunde
    • 41 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.6.2008

    Die Traumathek ist eine schnuckelige Videothek zum Wohlfühlen. Es gibt eine große Auswahl an Filmen die man sonst so nicht findet und sie sind übersichtlich angeordnet. Sonntags kann man zum Kaffee vorbei kommen! Am besten ist aber das Abo. Man zahlt 22EUR im Monat und kann jeden Tag einen Film ausleihen. Obwohl wir bestimmt 4 Filme die Woche ausleihen ist uns noch nie die Auswahl ausgegangen.
    Mit den Mitarbeiten muss man unter Umständen erst einmal warm werden, dann sind aber alle total nett.

    • Qype User Inside…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 43 Beiträge
    2.0 Sterne
    3.11.2011

    Ich war lange Zeit Clubmitglied  habe etwas mehr als 20 Euro pro Monat bezahlt und konnte mir dafür jeden Tag einen Film ausleihen, was wegen der ordentlichen Filmauswahl wirklich eine gute Sache war.
    Die Mitarbeiter waren unterschiedlich freundlich und kompetent, mit manchen konnte man sich prima über Filme unterhalten, andere waren reservierter, manch einer beurteilte meine Filmauswahl sogar mit blöden Kommentaren.
    Ich habe meine Mitgliedschaft schon vor längerer Zeit gekündigt, weil mich der Service insgesamt nicht mehr überzeugt hat  nach mehreren Jahren Clubmitgliedschaft wusste die Besitzerin, die mich mehrmals in der Woche sah, meinen Namen bzw. meine Nummer immer noch nicht. Außerdem wurde ich bei der telefonischen kostenlosen Verlängerung von Filmen (mit Clubmitgliedschaft möglich) manchmal ziemlich pampig behandelt.
    Positiv bleibt aber zurück, dass ich viele tolle Filme niemals gesehen hätte, wären sie nicht im Angebot der Traumathek gewesen.

    • Qype User Boris…
    • Potsdam, Brandenburg
    • 3 Freunde
    • 83 Beiträge
    2.0 Sterne
    24.3.2008

    Leider habe ich von den Arthousefilmen, die mich interessieren, hier erstaunlich wenige bekommen. Zudem wurde ich zu oft unfreundlich behandelt, wenn ich Fragen an der Kasse hatte. Das Interesse der Inhaber, auf dem Stand der Zeit zu bleiben, vor allem, was das Angebot angeht, scheint mit begrenzt. Das filmische Wissen der Mitarbeiter reicht, so vermute ich aufgrund meiner Negativerfahrungen, nicht annähernd an die vergleichbaren Läden in Berlin heran. Fazit: Meine Erwartungen an den Laden waren vielleicht einfach zu hoch.

  • 5.0 Sterne
    6.9.2010
    Erster Beitrag

    Die Traumathek ist eine Videothek für internationale Filmkunst, die seit 1994 über 12000 Titel gesammelt hat und zum Verleih anbietet. Hier findet man den außergewöhnlichen Film, von Trash, Asienkino über europäische Autorenfilme, Science Ficition, Underground bis hin zu Mainstream - um nur einiges zu nennen -  ist alles dabei. Viele der Titel gibt es auf DVD, aber auch VHS-Videokassetten sind noch zu finden, und damit es nicht am Abspielgerät scheitert, wird der Videorekorder gleich mit zum Verleih angeboten. Im Laden kann man zudem Kauf-DVDs erwerben, sowie Filmbücher, Plakate und Filmzeitschriften - kurzum alles, was der begeisterte Filmfan zu finden hofft. Als Clubmitglied kann man für 25,- € im Monat täglich eine DVD ausleihen und auch Geschenkgutscheine mit coolen Motiven sind erhältlich. Besonders schön: Die Sonntagslounge. Jeden Sonntag (und auch Feiertag) kann man zwischen 15 Uhr und 20 Uhr in entspannter Atmosphäre bei Kaffee, Kuchen und kalten Getränken Filme ausleihen. Super!

Seite 1 von 1