Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Hardenbergstr. 25
    Kantstr 7

    10623 Berlin
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 81850110
  • Webseite des Geschäfts ullrich-online.de
    • Qype User Tamara…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 24 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.7.2013

    Sonntags/Feiertags einkaufen und das zu guten Preisen das hat schon
    was. Es gibt nichts, was es nicht gibt. Die Obst- und Gemüseabteilung
    ist der Wahnsinn, frische Sachen lachen einen an. Die Auswahl ist groß und sehr
    gut sortiert, ebenso die Weinabteilung. Sogar meinen Lieblingswein gibt
    es dort. Sonst habe ich ihn in noch keinem Supermarkt in Berlin
    gefunden.
    Die Tiefkühlabteilung bietet auch eine breite Vielfalt. Die
    Fleischabteilung ist absolut empfehlenswert und schlägt abgepackte
    Fleischangebote anderer Supermärkte um Längen.
    Preislich liegt
    Ullrich im durchschnittlichen aber dafür sind die Öffnungszeiten einfach Super !

  • 4.0 Sterne
    18.8.2013

    Ziemlich eng, dafür aber sehr viele Kassen und eine große Auswahl. Sehr sehr viele Touristen. Einkaufen ist hier etwas nervig.

    • Qype User kris-h…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    3.0 Sterne
    11.4.2013

    Ich gehöre zu den verrückten Leuten die sich sonntags einen Einkauf bei Ulrich antun! Obwohl alle Kassen, sowohl an der Kantstrasse, als auch an der Hardenbergstrasse geöffnet sind stehen die Leute lange an. Am Wochenende ist es brechend voll, dafür gehe ich aber ohne Zeitdruck einkaufen.
    Große Auswahl an Spirituosen, Knabbereien, Fleischwaren und auch Haushaltszeug und Zeitschriften. Also für den Notfall am Wochenende komme ich immer hierher, manchmal auch unter der Woche. Da ist es aber auch beinahe genauso voll. Plus auch: Zentrale Lage, nur mit dem Auto ist es schwer einen Parkplatz zu bekommen.

  • 4.0 Sterne
    25.5.2010

    Und wieder fällt uns am Sonntag morgen ein, daß wir heute abend grillen wollen. Wo kriegen wir aber jetzt noch nen richtiges Stück Fleisch her?

    Ab zu Ullrich am Zoo. Das ist die Rettungsinsel am Sonntag, wenn alles andere geschlossen ist.

    Der Laden ist riesig, hier gibts alles. Ich habe hier auch schon einen kompletten Sylvester Einkauf gemacht. Damals habe ich sogar den Lieblingswein meiner Freundin hier gefunden.

    Jeden Tag möchte ich hier aber nicht einkaufen gehen. Die Preise sind etwas teurer als woanders, und der Eingang liegt direkt am Bahnhof Zoo, was so manchen Freak anzieht.

    Die Kassenschlange ist immer ziemlich lang. Also viel Zeit mitbringen.

  • 4.0 Sterne
    7.7.2010

    Die letzte Möglichkeit einkaufen zu gehen, um nicht ausgehungert und ohne Nahrung auf Arbeit zu stehen.

    Eigentlich ein guter Laden mit einem recht ausgeprägten Sortiment, sogar mit intergrierter Fressecke mit täglich wechselndem Mittagsangebot und Würstchen fürn Euro.

    Jedoch ist es immer verwüstet durch die Touristenmassen und so voll, dass man sich schon sputen muss, um nicht zu spät zu kommen. Als ich mich letztens vor der Erdbeer Bar in einer großen Runde genau über diese Punkte aufregte, mich kaum abregte und mein Hass verkündete, drehte sich plötzlich ein junger Mann zu mir um, der meinte: "Hallo, ich bin der Filialleiter von Ullrich, nett dich kennen zu lernen." Mmh, ja, dich auch! Warum ist die Welt eigentlich immer so scheiße klein?

  • 5.0 Sterne
    6.3.2013

    Mein Lieblings-Supermarkt in Berlin!

    Very old-school. Typisch City West Style ein bisschen verwinkelt und althergebracht, aber mit viel Charme und Eigenheit.

    Auswahl/Sortiment ist wirklich riesig und man findet leicht etwas, was es sonst in anderen Supermärkten oft nicht gibt!

    Dazu spitze gelegen und Retter-in-der-Not-Öffnungszeiten.

  • 4.0 Sterne
    12.2.2013
    15 Check-Ins hier
    Aufgelistet in 100er Challenge

    Ein riesiger Supermarkt in einer Lage in welcher man keinen Supermarkt vermutet. Gut, er erscheint etwas dunkel und unübersichtlich aber so what ! Und dann diese ausgedehnten Öffnungszeiten. Ich liebe hier die frisch verpackte Wurst aus der eigenen Metzgerei ganz links im Kühlregal. Auch z.Bsp. beim Brot, Toastbrot und entsprechende Derivate ist die Auswahl riesengroß und hier muß ich meinen Vorrednern widersprechen, die Preise mindestens annähernd auf Discounter Niveau. Kommt man zu den Spirituosen geht die Sonne auf, die Auswahl ist nur noch von einem Spezialiäten Laden ( und dann zu deutlich teureren Preisen) zu toppen. Ob es nun der spanische Brandy Kardinal Mendozza oder der eigentlich in Deutschland nicht erhältliche J.P. Chernet French Brandy ist , da bleibt kaum ein Wunsch unerfüllt.

  • 3.0 Sterne
    21.6.2010

    Der Ullrich am Zoo hat schon oft meine Sonntagspläne gerettet. Immer wenn ich und Freunde an einem Sonntagabend gemeinsam etwas kochen wollen oder grillen, haben wir fast immer jedes Bedürfnis hier geholt.

    Die zentrale Lage am Zoo ist wirklich ein Vorteil. Man findet hier auch einfach alles. Fleisch, Obst, Gemüse, Getränke, Alkohol, bis zum Pappteller für das Grillen.
    Dass es fast immer voll ist, kann etwas nerven. Besonders bei der Schlange. Zum Glück muss ich auch nicht jeden Tag hier einkaufen. Meinen wöchentlichen Einkauf mache ich lieber bei mir um die Ecke, wo es günstiger ist. Im Ullrich kostet alles wie das Doppelte.

  • 3.0 Sterne
    21.6.2010

    Ulrich am Zoo, da geht sogar die Frau Merkel einkaufen, das hab ich mir zumindest mal sagen lassen. Als ich ne Weile am Zoo gearbeitet habe, bin ich da auch des Öfteren mal einkaufen gegangen. Ehrlich gesagt finde ich es da aber nicht so dolle.

    Man bekommt schon recht viel, dafür muss man aber anscheinend draufzahlen. Ich weiß nicht, wenn ich für 5 normale Lebensmittel  10€ bezahlen muss finde ich das definitiv zu teuer.

    Außerdem hab ich das Gefühl, dass da alle stets und ständig ne Fresse ziehen. Müssen ja jetzt nicht mit nem Dauergrinsen durch die Gegend laufen, aber n bisschen Höflichkeit hat noch niemandem geschadet.

    Trotzdem ist die Kaufhalle aufgrund der Lage praktisch, werde wohl trotz der Mängel dort auch wieder einkaufen.

  • 4.0 Sterne
    22.6.2010

    Ullrich, oh Ullrich!

    Ich danke dir für den ersten Großstadtgeschmack auf meiner Zunge, als ich dich kennen lernte. In einer Zeit, in denen man in Tankstellen Sprit bekam, oder Zigaretten. Als alles noch um sechs Uhr schloss und man den Spätkauf nur aus dem Urlaub kannte.

    Ich danke dir für die verpennten Einkäufe, mit denen du mir meine späthungrigen Abende gerettet hast.
    Danke für die total vergessene Parteinladung, die ich durch dein Suffsortiment doch noch ganz spontan wahrnehmen konnte.

    Danke für die Zeiten, zu denen am Zoo noch richtig was los war und man an deiner Kasse immer wieder eigenartige Menschen traf, die beim näheren Kennenlernen unvergessene Momente mit sich brachten.

    Ja ja...
    Aber immerhin biste ja auch noch da.

  • 3.0 Sterne
    8.7.2010

    Ich muss gestehen, ich nutze diesen Supermarkt oft als Abkürzung, um mich nicht durch die Massen auf dem Bürgersteig zu quälen, um zum Ku'damm zu gelangen. Der Ullrich befindet sich nämlich unter der S-Bahnbrücke und wenn man einmal durch den langen Laden gelaufen ist, kommt man schon fast am am Ziel raus.

    Allerdings bleibe ich bei meinem Abkürzungsvorhaben doch meist an irgendeinem Regal hängen und der Plan geht nicht mehr auf. Es gibt aber eben auch sehr viel Auswahl beim Ullrich, da findet man plötzlich Sachen, von denen man dachte, sie werden gar nicht mehr produziert...

    Falls man mal Sonntags was braucht, ist der Supermarkt die Rettung. Nicht ganz günstig, aber dafür bekommt  man alles...

  • 5.0 Sterne
    4.3.2013
    1 Check-In hier

    Eine Berliner Institution direkt am Bahnhof Zoo, der man von außen gar nicht die Größe ansieht. Klar, ein richtig moderner Supermarkt sieht anders aus. Aber die Auswahl überzeugt, hier muss man einfach fündig werden. Preise sind human. Geöffnet ist täglich bis 22.00 Uhr, unter der Woche wird um 9.00 geöffnet, am Sonntag um 11.00 Uhr.

  • 4.0 Sterne
    4.10.2009
    Erster Beitrag

    Tatsächlich trifft man am Wochenende hier auch wirklich Reisende, die sich auf dem Weg zum Bahnhof noch mit Lebensmitteln und anderem eindecken. Man erkennt sie daran, dass sie versuchen, einen Einkaufswagen und einen Trolley gleichzeitig zu manövrieren. Dann gibt es die Leute, die kommen hier am Sonntag her, weil sie das mit dem Einkaufen am Samstag einfach verpennt haben. Und dann gibt es noch die mit Kindern und zwei Jobs, die einfach keine andere Wahl haben. Allen diesen Kunden bietet Ullrich am Zoo hier Rettung in der Not.

    Die haben hier praktisch alles. Kosmetik, Lebensmittel, Windeln, Glühbirnen und so weiter. Das ganze ist irgendwo zwischen Supermarkt und kleinem Kaufhaus einzustufen. Leider geht mit dem großen Sortiment hier auch ein ziemliches Chaos einher. Nicht nur ist es hier am Sonntag immer voll, nein, man sucht sich auch manchmal wirklich ein Rad ab, weil die Regale nicht immer systematisch angeordnet sind. Dazu gibt es auch noch ein paar Sachen, die es nur als Hausmarken gibt, man kann also auch nicht immer nach der gewohnten Verpackung suchen.

    Natürlich kann man auch preiswerter einkaufen. Aber dennoch: Es ist ein kleiner Teil meiner persönlichen Lebensqualität, dass ich diesen Laden von meiner Wohnung zu Fuß aus erreichen kann.

    • Qype User LUISSC…
    • Berlin
    • 111 Freunde
    • 186 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.3.2010

    Ullrich am Zoo - früher noch voller als der BAHNHOF ZOO noch der BAHNHOF ZOO war, nun ist es der Hauptbahnhof....
    ...die Rettung an Sonntagen und Feiertagen gute Produktauswahl....
    Publikum - BERLIN, jede Einkommensklasse, alle Altersklassen... bis Touri.
    Der "Prosecco di Valdobbiadene"super Qualität mit ausgezeichneten Geschmack wird hier angeboten, schomn ein GRund dort hin zu fahren...
    Das Personal ist zum Teil sehr freundlich, zum anderen leider nicht. Jede Frage zu viel...
    daher ein Punkt weniger. LS

  • 3.0 Sterne
    12.2.2013
    4 Check-Ins hier

    Hier komme ich, wie die meisten Kunden schätze ich, auf dem Weg nach der Arbeit vorbei und kaufe was noch so fehlt. Es ist immer recht voll und vor allem unübersichtlich. Wenn man hier etwas bestimmtes sucht braucht man schon ein bisschen. Und Sternburg gibt es auch nicht. Aber dafür, dass immer viele Kassen auf sind gibt es gerade noch so 3 Sterne.

    • Qype User Skater…
    • Berlin
    • 32 Freunde
    • 271 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.4.2009

    Mitten im Herzen der City-West, versteckt unter der Stadtbahnbrücke, befindet sich der Ullrich Verbrauchermarkt.

    Ein kleines Juwel unter den Supermärkten. Denn: selbst wenn sonntags zuhause alles leer sein sollte - durch einen Kurzausflug zum Ullrich wird der Tag gerettet.

    Wie schon von den anderen Postern geschildert, ist der Ullrich wohl der demokratischste Supermarkt Berlins, weil wirklich alles unter den Kunden vertreten ist. Auch die vielen Flaschensammler überraschen einen nach einiger Ullrich-Erfahrung nicht mehr...

    Schade, dass es da immer überfüllt und besonders im Sommer teilweise heiß und stickig ist.

    (Soontags-Fleischliebhabern wird dieser Ullrich hiermit auch ans Herz gelegt. Die Auswahl ist unübertroffen und die vakuumierten Wurstwaren schmecken viel besser als die Fertigsachen aus den normalen Kühlregalen.)

  • 4.0 Sterne
    3.2.2011

    Hier findet man wirklich alles, was man in einem Supermarkt suchen würde.
    Viele Markenprodukte zu guten Preisen.
    Leider ist es manchmal an den Kassen ein wenig zu voll.
    Aber sonst ist das ein super Supermarkt! ;)

    • Qype User lammba…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 80 Beiträge
    3.0 Sterne
    19.7.2009

    Ulrich am Zoo - direkt am U-Bahn/S-Bahn ausgang gelegen erspart viele Wege und sonntägliches Hungern.

    Wirklich nett ist die große Auswahl an Spezialitäten (Käse, Fisch, Wein etc.) - wer mal feines, nicht-deutsches Kochen will wird hier sicherlich fündig. Besser sind nur noch KaDeWe etc - aber eben auch viel teuerer) Nett sind auch die workaholic/druffie-freundlichen Öffnungszeiten :-)

    Blöd sind zum Einen der Verkauf von harten Alkoholischen Getränken an Minderjährige (auch bei berechtigtem Hinweis an die Kassier gibts n frechen Berliner Konter), zum Anderen sind die Überm-Kaisers-Preise blöd.

    Gerne geh ich da nicht hin, aber manchmal muss man - weil 's is halt n VerbrauchTermarkt.

    • Qype User nida…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 79 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.2.2010

    Ullrich am Zoo - Eine Institution in Berlin die absoluten Kultcharakter hat!
    Das Angebot ist riesig und schlägt so locker auch die größten Reichelt und Kaisersmärkte - besonders die große Auswahl an Sprirituosen ist bemerkenswert.
    Besonders an Feiertagen ist die Nachfrage extrem groß und es wird zum großen Gemeinschaftsshopping.
    Aber auch sonst ist das Publikum bunt gemischt - von den betrunkenen Obdachlosen vor der Tür, über Touris bis zum Manager im feinen Zwirn ist alles vertreten.

    Mich werdet ihr auch an vielen Sonn- und Feiertagen noch dort sehen!

  • 3.0 Sterne
    14.3.2010

    Ullrich besticht durch seine große Verkaufsfläche, der zentralen Lage und der fantastischen Öffnungszeiten .....auch Samstag/Sonntag und Feiertags.
    Leider ist der Eingangsbereich etwas ....naja unsauber, da manch einer es vorzieht sich dort unter der Brücke zu erleichtern.
    Ansonsten bekommt man dort was das Herz begehrt.

    • Qype User shakk…
    • Berlin
    • 6 Freunde
    • 45 Beiträge
    1.0 Sterne
    8.3.2011

    Ich bin immer notgedrungen zum Ullrich am Zoo gegangen. Die Öffnungszeiten sind nämlich super und die Auswahl ist groß.
    Aber leider gibt es mehr meiner Ansicht nach negatives als positives:

    Sonntags ist es hackevoll ...Es ist purer Stress wenn man in Ruhe einkaufen will. Die Gänge sind ziemlich schmal und meistens gibt es Auseinanderetzungen mit anderen Kunden.
    Außerdem ist es überteuert. Viele Markenprodukte gibt es in anderen Supermärken viel günstiger. Bei einigen Abteilungen fehlt mir eine "Eigenmarke" oder eine "NoNameMarke". Die sind ja immer billiger und daher ein Muss für jeden Markt.
    Es gibt kaum Mitarbeiter die man ansprechen kann für Fragen.
    Das sind die Gründe warum ich persönlich sehr ungern hier einkaufen gehe.

    Leider habe ich die Erfahrung gemacht, dass es meistens der Fall ist wo viele Touris sind und versuche deshalb diese Orte zu meiden!

    • Qype User Yanish…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 32 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.5.2011

    Essen am Stand Imbiss:

    1. Blutwurst, Rotkohl und Kartoffeln für 3,33EUR
    2. Halbes Hähnchen mit Brötchen

    Das Essen war sehr lecker. Eigentlich kann man nichts sagen.
    Ehrlich und günstig. Die Tresenbedienung war sehr nett und
    typisch berlinerisch. Sitzplätze sind zwar wenige da, aber
    es ist vollkommen ausreichend.

    Also, wenn ihr in der Nähe seid, gutes Essen wollt und nicht
    viel Geld ausgeben wollt, dann guckt mal dort vorbei und
    vielleicht gibt es was leckeres.

    • Qype User überge…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 41 Beiträge
    2.0 Sterne
    19.1.2013

    Hier einmal ein Beitrag zur Gastronomie:
    Ich gehe regelmäßig in die Gastronomie in diesen Supermarkt, war bis jetzt immer recht zufrieden, bis auf den heutigen Tag.
    Ich hatte Gänsebraten mit Rotkohl und Kartoffeln. An der Gans ist ca. neunzig Prozent Knochen gewesen und ca nur zehn Prozent Fleisch.
    Ich weiß zwar, daß eine Gans auch aus Knochen besteht, aber bevor man sie zubereitet sollte man erst einmal nachschauen, wie hoch der Fleischanteil an diesem Stück Gans ist.
    Das Essen kostete 7,90 Euro, heute eher eine Enttäuschung.
    Auch das Fleisch ist sehr zähe gewesen.

  • 4.0 Sterne
    23.6.2013

    Ja, der Ullrich. Hat mir schon so manchen Sonntag gerettet, weil ich Samstag nicht zum Einkaufen kam. Die Auswahl ist gut, das Publikum bunt gemischt (Inklusive vieler Obdachloser mit den zugehörigen Gerüchen). Sonntags herrscht hier durchgängig Ausnahmezustand, da ist Einkaufen kein Spaziergang. Hervorzuheben ist auch die Qualität der hausgemachten Wurst- und Fleischwaren. Das Hackfleisch ist von wirklich guter Qualität.

  • 5.0 Sterne
    24.4.2012
    1 Check-In hier

    Ullrich ist immer gut wenn man abends noch schnell Getränke kaufen will, so wie ich es meist gemacht hab mit Freunden. Manch anderer Supermarkt hatte da schon zu. Auswahl ist ebenfalls gut und leicht zu erreichen vom U-und S-Bahnhof Zoologischer Garten.

    • Qype User cococh…
    • Paris, Frankreich
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.11.2012

    Wer Berlin wirklich kennen lernen will, der gehe zu Ullrich. Dort ist Berlin. Hart aber herzlich. Herz mit Schnauze. Wenn dort mal der Berliner Durchschnittspolitiker vorbeigehen würde, würde er mitbekommen, wie das Leben wirklich läuft.
    Sicherheitsdienst Kasse Hardenberg
    SB bitte Kasse Kant
    Bitte mal eine Flasche Jim Beam zur Kasse Kantstraße (für wen eigentlich  die Kassiererin oder einen Kunden??)
    Es ist herrlich  die Durchsagen spiegeln noch ein vertrautes Stück Berlin wieder.
    Bewundernswert das Personal, das diesen Schmelztiegel täglich erträgt.
    Ich bin absoluter Ullrich-Fan.

    • Qype User blnjam…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    3.0 Sterne
    3.9.2013

    Ullrich am Zoo: Ja, es ist eine große Auswahl vorhanden, die Preise sind in etwa auf dem Niveau anderer Supermarktketten.
    Dass der Laden auch am Sonntag öffnen darf, ist der Lage am Bahnhof geschuldet. Allerdings wünsche ich mir für so einen frequentierten Standort bessere Öffnungszeiten. In Berlin ist es mittlerweile durchaus Standard, dass die Läden bis 24 Uhr oder sogar 24 Stunden geöffnet sind. Ullrich hingegen schließt um 22Uhr seine Pforten, wenn der Supermarkt noch sehr gut besucht ist.
    Die Inneneinrichtung erinnert an die 90er Jahre. Hinweisschilder sind mit WordArt auf A4Zetteln ausgedruckt (es wirkt ziemlich unprofessionell), die neue Service- und Wohlfühlausrichtung der Supermärkte ist hier definitiv noch nicht angekommen. Der Supermarkt ist funktional und man kann Sonntags einkaufen, allerdings können die meisten Mitarbeiter können kein Englisch (obwohl jeder zweite Kunde englischsprachig ist) und das Freundlichkeit/Service scheint nicht in der Firmenphilosophie verankert zu sein.

    • Qype User happy_…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 308 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.9.2012

    Innern sehr viel größer und sauberer als es von außen den Anschein hat. Sehr großes Sortiment und täglich bis 22:00 geöffnet. Ein Laden, wie es mehr geben sollte!

    • Qype User bikenp…
    • Berlin
    • 88 Freunde
    • 105 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.3.2012

    Dieser Discounter ist auch am Sonntag offen und ist somit oft ein Ziel, wenn ich mal was wichtiges vergessen habe. Der Laden ist meist voll aber es gibt an beiden Enden des Geschäftes Kassen. Die Preise sind nicht teurer wie andere Supermärkte. Und das Angebot ist SEHR umfangreich. Es gibt fast Alles zu kaufen.
    Publikum ist an diesem Ort sehr gemischt. Von sozialen Über- und Unterschichten und Touristen aus aller Herren Länder ist das ,Publikum sehr abwechslungreich. Da kann die Dame in Pelzmantel und Gianmarco Lorenzi-High Heels, die Champagner für die Party abends kaufen will, neben Kutte stehen, der nur seinen Fusel kaufen will.
    Abr so ist es hier imer etwas Besonderes, hierher zu kommen.

    • Qype User tilfeu…
    • Berlin
    • 31 Freunde
    • 74 Beiträge
    3.0 Sterne
    6.1.2009

    Erlebnis- Shoppen am Zoo. Wow, was für eine Show und das nonstop Mo - Sa 9:00 - 22:00 und Sonn- und Feiertags 11:00 - 22:00. Hier spielen sich täglich Dramen und Komödien ab. Das Publikum ist bunt gemischt. Vom Banker bis zum Junkie gibts hier alles. Der Service ist schon mal etwas ruppig, aber wer will Ihnen das verdenken. Ich nutze Ullrich meist als Notkauf, wenn andere Supermärkte schon geschlossen haben, dann aber mit viel Spaß und großem Entertainmentfaktor.

    • Qype User marie0…
    • Berlin
    • 20 Freunde
    • 64 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.3.2010

    Immer wieder einen Besuch wert (wenn man mal in der Nähe ist). Sehr große Auswahl. Nur an der Kasse dauert es oft etwas lange. Klinische Atmosphäre, aber was soll's, ist ja nun auch wieder nur ein Supermarkt.

    • Qype User Thou…
    • Berlin
    • 17 Freunde
    • 68 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.8.2010

    Sonntags/Feiertags einkaufen und das zu normalen Preisen das hat schon was. Es gibt nichts, was es nicht gibt. Die Obst- und Gemüseabteilung ist der Wahnsinn, frische Sachen lachen einen an. Die Kühlung ist sehr gut sortiert, ebenso die Weinabteilung. Sogar meinen Lieblingswein gibt es dort. Sonst habe ich ihn in noch keinem Supermarkt in Berlin gefunden.
    Die Tiefkühlabteilung bietet auch eine breite Vielfalt. Die Fleischabteilung ist absolut empfehlenswert und schlägt abgepackte Fleischangebote anderer Supermärkte um Längen.
    Preislich liegt Ullrich niedriger als mein Kaiser's und mein Edeka um die Ecke, wen wundert es auch, ist Ullrich doch "HIT" und somit deutschlandweit günstiger als Kaiser's, Tengelmann, Edeka, Rewe und Co.
    Bisher habe ich dort immer alles gefunden, was ich gesucht habe - ganz im Gegensatz zu meinem Kaiser's, der bei Weitem nicht klein ist.
    Ich werde wohl öfter einmal auch wochentags auf "Ullrich" umsatteln, ist ja auch sozusagen um die Ecke.

    Der Eingangsbereich ist leider sehr siffig, was wohl mit den vielen Obdachlosen, Reisenden, Junkies zu tun hat. Etwas gewöhnungsbedürftig sind auch die Erschütterungen und der Lärmpegel der oben hinwegrauschenden Stadtbahn, besonders in der Kosmetikabteilung, die im Übrigen viele Schlecker und Rossmann's in den Schatten stellt.

    Ob man nun Bio oder Billig sucht, es ist für jeden was dabei, Biomarken, Hausmarken und alles was sich dazwischen ansiedelt.

    Immer einen zweiten Blick wert ist auch das Klientel. Anzugträger steht in der Schlange mit dem Obdachlosen an der Pfandrückgabe. Familien mit Kindern, Singles, junge Leute, Rentner - zu jeder Tageszeit scheint man Menschen jeglicher Couleur anzutreffen.

    Ein sympathischer Supermarkt. Den Sternabzug gibt es für den wirklich dreckigen, uneinladenden Eingangsbereich. Hier sollte Ullrich etwas tun, auch bei diesem Andrang muss es nicht dreckig sein.

    • Qype User gwolf…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    25.6.2013

    Für mich ist der Ullrich gestorben !!
    Ich kann ja nachvollziehen, dass der ein oder andere Kunde schwierig ist.
    Aber was ich in dem Markt an Angestellten erlebt habe, war unter aller Sau !!
    Ich bin sicherlich nicht jemand, der Kunde ist König durch die Welt schreit. Aber wie ich dort behandelt worden bin, hat mich doch schon schockiert Das einzig gute an diesem Laden ist, das große Sortiment, dass zur Verfügung steht.
    Als ich dort letztens eine Mitarbeiterin in der Kosmetikabteilung gefragt habe, wo ich den Knäckebrot finden kann, gab es als Antwort: Seh' ick aus wie ne Bäckerin ? Ich hielt es im ersten Augenblick, für einen schlechten Scherz, aber als ich sie dann gefragt habe, ob sie denn überhaupt Brot führen, schüttelte Sie nur mit dem Kopf und ließ mich da stehen. Ich dachte ich spinne !!! Ohne auch nur einen Cent ausgegeben zu haben habe ich den Laden einfach verlassen
    Da gehe ich lieber zu Kaisers, die haben wenigstens länger geöffnet

  • 4.0 Sterne
    25.10.2010

    Super! Abends und am Wochenende schnell einkaufen. Alles da, was man so braucht - sogar unseren Lieblingsrotwein! An Wochenend-Abenden meist sehr voll, da das Partyvolk hier zuschlägt.

    • Qype User ollibr…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.10.2011

    Seit ich 1993 vom Rhein an die Spree gezogen bin, ist Der HIT in Berlin mein Stammsupermarkt. Schon als ich in Potsdam wohnte, kam ich alle drei Tage dorthin. Sehr große Auswahl, nicht teuer, interessantes Publikum aus Wohlhabenden, Yuppies, Obdachlosen und vielen Touristen.

    Am Ersten Weihnachtsfeiertag und an Neujahr erst ab 11 Uhr geöffnet.

    • Qype User Thomas…
    • Hamburg
    • 27 Freunde
    • 4 Beiträge
    3.0 Sterne
    14.4.2012

    Günstige Einkaufsquelle direkt in der Berliner City. Innen schon ein wenig in die Jahre gekommen und sehr stark frequentiert durch die Kunden des nebenan liegenden Hostels.
    Insgesamt die gleichen Preise wie im Supermarkt, nur die Getränke sind etwas teurer.
    Vor dem Markt ein kleiner Imbiss mit einer günstigen Currywurst.
    Zu empfehlen, wenn man zu Unzeiten etwas einkaufen muss, zu normalen Zeiten gibt es sicher Alternativen.

    • Qype User zackyl…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.8.2009

    Mittlerweile gibt es ja schon viele Supermärkte in Berlin, die am Wochenende geöffnet haben.
    Ullrich am Zoo ist klasse und besonders.
    Man fühlt sich wie im Urlaub - natürlich nicht am Strand - sondern im Einkaufsladen-Gewimmel.
    Viele Sprachen, immer voll und eine riesige Auswahl, die es bei Otto-Normal-Edeka umme ecke nicht gibt.
    Weine, Saucen,Schminke, Kochtöpfe
    alles was das Herz und der Magen begehrt.

    • Qype User not5tr…
    • Berlin
    • 41 Freunde
    • 5 Beiträge
    3.0 Sterne
    5.2.2011

    Mein Whisky kostet 6 EUR mehr... Teuer - aber nah. ;-0

    • Qype User michae…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    4.0 Sterne
    14.2.2010

    Die Rettung an Sonntagen und Feiertagen. Größer als der Kaisers im Hauptbahnhof aber immer sehr voll :)

  • 3.0 Sterne
    23.11.2011

    die oeffnungszeiten sind klasse auch wenn ich mir wuenschen wuerde das er morgens um 8 aufmacht.leider is der laden etwas unuebersichtlich und durch die menschenmassen fuehlt man sich bedraengt,da ist es nicht grad hilfreich das alle gaenge auch noch mit rollwagen voller waren vollgestellt sind

Seite 1 von 2