Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 3.0 Sterne
    11.2.2010
    Erster Beitrag

    Uns zieht es einmal im Jahr nach Unna zur Uni. Und zwar am 2. Weihnachtstag, weil man dann dort viele alte Bekannte trifft.

    Die Uni ist eine prima Kneipe, wo sich scheinbar jeder wohlfühlt.

    Wenn ich jetzt allerdings mal nur das bewerte, was ich seit 3 Jahren am 2. Weihnachtstag dort erlebe, muss ich aber deutlich Punktabzüge geben.

    Die Betreiber scheinen mittlerweile nur noch auf den Profit aus zu sein, da es drinnen so voll ist, dass man schon nicht mehr umfallen kann. Wenn das Ordnungsamt dann mal zur Prüfung auftauchen würde, würde der Laden sicher schnell halb geräumt. Dieses Jahr war es so extrem, dass wir nach 30 Minuten in der Uni wieder raus gegangen sind.

    Draussen war es platzmässig deutlich angenehmer, obwohl es auch hier voll war.

    Was dann draussen recht negativ ist, dass die vorhandenen Dixie-Klos und deren Tank voll sind und somit die gane "Suppe" über den Platz läuft uns man dann halt mitten in der "Pi**e" drin steht. Igitt!

    Eine zwischenzeitliche Entleerung der Dixi-Klos oder einfach mehr aufstellen, würde Abhilfe schaffen.

    Wir werden dieses Jahr trotzdem wieder am 26.12. zur Uni kommen. Je nach dem, ob es wieder schlimmer wird, wie die letzten drei Jahre, aber vielleicht das letzte mal.

    Mein Tip an die Betreiber: Mehr Dixi-Klos und einfach weniger Leute rein lassen.

    • Qype User Ruhrpo…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 10 Freunde
    • 29 Beiträge
    3.0 Sterne
    3.1.2008

    Natürlich war die Uni die erste Stammkneipe von halb Unna aber genau deswegen ist das Publikum so wie es ist.
    Erinnern wir uns zurück, wir waren selbst 16 Jahre alt, als wir das erste Mal in der Uni waren.

    Es kommt auf die Sichtweise an. Es mag schon sein, das die Jungs und Mädels die heute zum ersten mal in die Uni gehen 1 oder vielleicht auch 2 Jahre jünger sind als wir es früher waren, aber im großen und ganzen ist nicht das Publikum jünger, sondern wir älter geworden.

    Früher haben wir auch gern mit Lego gespielt und tun wir das heute auch noch? also ich nicht!!! meistens nicht ;-)
    Es ist halt nicht mehr die Anlaufstelle #1 für unseren Jahrgang.
    Die Uni ist noch genauso wie sie früher war, wir wollen das nur nicht war haben.

Seite 1 von 1