Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    16.7.2011
    Aufgelistet in Mode

    Urban Outfitters ist meines Wissens nach noch immer die einzige Filliale in Deutschland. Nur so zur Info! ;)

    Es wird eine Menge interessante und modische Kleidung geboten. Sowohl für Frauen, also auch für Männer.
    Doch das ist nicht alles. Es wird nämlich auch eine Menge anderer Dinge wie Dekomaterial, Spiele, Bücher (Flachmänner, mein Favourit) usw. geboten.
    Das Preis/Leistungs-Verhältnis ist eigentlich okay. Für einige Dinge muss man unverschämt viel zahlen, für andere wiederum echt wenig (vielleicht weil sie Im Sale sind?! Weiß ich dort nie so genau).

    Das Personal ist dort immer ziemlich nett. Hab dort somit nie unverschämte oder verständnislos Antworten bekommen.

  • 2.0 Sterne
    19.3.2014

    Vor einigen Jahren gab es so einen Hype um diesen Laden, den ich bis heute nicht verstehen kann (hat aber auch mit den Jahren nachgelassen, heute ist es oft sehr leer dort). Ich war gleich bei der Eröffnung dabei und muss sagen, dass mir die Enttäuschung förmlich ins Gesicht geschrieben stand.
    Die angebotene Ware war vom Stil her zwar urban-hip und total etwas für (pseudo) Hipster oder Menschen, die extravagante Kleidung mögen, aber die Qualität lässt so etwas von zu wünschen übrig. Stinknormale dünne (fast schon durchsichtige) Langarmshirts für 50€ oder mehr! Beim Schlussverkauf bei H&M kriege ich solche für 10€! Ich lüge nicht, die Qualität der Ware ist dermaßen durschnittlich und deshalb ist es eine Unverschämtheit so einen Batzen Geld dafür zu verlangen.

    Der Laden ist toll eingerichtet, es bringt Spaß durchzuschlendern, aber ich wundere mich einfach jedes Mal, wie sie diese Preise rechtfertigen wollen. Das Obergeschoss ist mir sehr viel lieber, mit all dem Krims Krams. Da finde ich die Preise auch schon fast vertretbar, schließlich handelt es sich bei denen nicht um ein Stück Stoff.
    Oben hui, unten pfui.

  • 3.0 Sterne
    15.1.2013
    4 Check-Ins hier

    Urban Outfitters eröffnete vor ein paar Jahren seinen ersten Store in Deutschland bei uns in der Hansestadt.
    Am Gänsemarkt wurde man Location-mässig fündig. Leider ist der Ortswahl, für meine Begriffe schon etwas unglücklich, da Urban hier schon fast ab vom Schuss ist.

    Ich kannte Urban schon aus den USA und fand sie dort immer spannend. Der Mix aus Mode und kleinen Gadgets, Gimmicks und Büchern ist echt super.

    Die Freude auf dem Store in Hamburg wich leider etwas zu Gunsten der Enttäuschung.
    Der Store übernimmt den Aufbau und das Styling der amerikanischen Läden, nur leider ist die Sortimentsauswahl nicht zu vergleichen.
    Weniger innovativ und originell, als in den USA. Es wirkt als würden sich die Macher nicht trauen. Anfänglich dachte ich noch, dass dies aufgrund der Neueröffnung so wäre. Nach ein paar Jahren hat sich daran aber wenig geändert.

    Gerade bei den Gadgets und Gimmicks ist der Store sehr abgespeckt. Ein paar Kleinigkeiten hier und da, aber das war es auch.

    Bei der Mode, gerade im Bereich Herren, finde ich die Auswahl leider auch schwach. Fast schon die üblichen Styles und auch teilweise Marken.
    Bei den Damen wirkt die Auswahl breiter.

    Ein cooles Konzept, was leider nicht so richtig in Deutschland umgesetzt, bzw. zu Gunsten der Mainstreams abgeschwächt wurde.

  • 4.0 Sterne
    4.9.2010

    Urban Outfitters gehört, ohne Frage, derzeit zu den interessantesten und stylischsten Geschäften Hamburgs.
    Ich traue mich gelegentlich nicht über die Türschwelle, da es wirklich teuer ist. Die Sachen sind aber so schön, dass man nur schwer widerstehen kann. Daher, aus Vernunft gegen die Unvernunft, bin ich nur selten Kunde. Dafür aber besonders gern. Meine liebsten Sachen, für die ich am meisten Komplimente bekomme, stammen aus diesem Shop. Alles, was mir an anderen als ganz besonders toll auffällt, stammt aus diesem Shop.
    Sie könnens halt. Dabei kaufen sie auch nur von Label's und Designern ein. Aber das besonders ausgewählt und stilsicher.
    Übrigens gibt es hier auch tolle Kopfhörer, CD's, Bücher und vor allem Nagellack!

    • Qype User steffc…
    • München, Bayern
    • 91 Freunde
    • 120 Beiträge
    3.0 Sterne
    28.10.2008

    Also ich hab schon seit Ewigkeiten auf den Store gewartet, weil ich in der Zeitung damals von seiner künftigen Eröffnung gehört habe.
    Allerdings muss ich sagen ist das klamottentechnisch wohl überhaupt nicht mein Ding. Irgendwie hatte ich mir da was anderes vorgestellt und auch erhofft. Obwohl ich diesen besonders individuellen Style in London total cool fand, kann ich hier gar nichts mehr damit anfangen.
    Die Preise sind definitv nichts für den kleinen Geldbeutel, wenn es jetzt nicht um Modeschmuck und Accessoires handelt.
    Die Aufmachung des Ladens wiederum ist absolute spitze. Echt der Knaller, was die daraus gemacht haben. Man fühlt sich wie in eine andere Welt versetzt.
    Und der Standort ist natürlich auch 1 A. Für die richtige Klientel bestimmt ein neues Shoppingparadies!

    • Qype User seelen…
    • Hamburg
    • 6 Freunde
    • 126 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.10.2008

    Kontinentales Deja Vu.. seit meinem ersten USA Besuch in Chicago war es bei jedem Trip in die Staaten ein Agendapunkt der Besuch bei Urban Outfitters. Jedesmal wurde ich auch fündig und habe meinen Zollfreibetrag voll ausgeschöpft.

    Daher freute ich mich nun auch sehr auf den Laden in Hamburg und wurde leicht entäuscht. Wie schon zuvor in London habe ich den Eindruck, dass es bei Urban Outfitters einen amerikanischen Einkauf gibt und einen europäischen. Leider sagte mit die amerikanischen Produkte mehr zu. schade. Und so bin ich (wie zuvor in London) ohne einen Einkauf getätigt zu haben wieder nach Hause.

    Der Laden ist zum Aufbau trotzdem sehr schön geworden und auch die Klamotten sind ganz nett und irgendwann werde ich dort sicherlich auch mal fündig. Die Mischung zwischen Kleidung, Buch und Musik sowie Tinneff ist ganz gut gelungen.

    Schade finde ich nur, dass ich (vielleicht dem Dollarkurs sei dank) die Sachen günstiger in Erinnerung habe. Ausserdem war die Musik zu laut und das kritisiere ich nicht, weil ich schon über 30 bin.

    Auffällig ist auch, dass es sehr viel amerikanische / englische Produkte dort gibt. So habe ich kein deutschsprachiges Buch gefunden. Als Horizonterweiterung ganz schön, aber wenn man sich auch mal auf dem deutschen Markt umgeschaut hätte, so würde man auch hier originelle Produkte finden die in das Konzept passen würden.

    • Qype User redni…
    • Hamburg
    • 234 Freunde
    • 163 Beiträge
    3.0 Sterne
    22.10.2008

    Ok, ich gebe es zu, ich bin wohl langsam aus der Zielgruppe von Urban Outfitters rausgewachsen. Vor 13 Jahren war ich das erste Mal bei Urban Outfitters in Kalifornien und fand das Konzept super. Nun ja, mittlerweile gehe ich durch den Laden am Gänsemarkt und fühle mich eher nicht mehr so gut aufgehoben. Aber für die Zielgruppe der hip-urban wirken wollenden Mittzwanziger ist der Laden super geeignet, insbesondere wenn man Stadtteile wie Schanze oder Ottensen nicht findet. Überhaupt, alles wirkt natürlich extrem konstruiert, wie ein Best-of einiger trendiger Läden in anderen Stadtteilen.

    Dennoch denke ich, dass Urban Outfitters am Gänsemarkt eine Bereicherung für das Shopping-Angebot in der Innenstadt ist, allein um Trends zu setzen.

  • 2.0 Sterne
    9.3.2009

    Ich kannte die Firma aus meinen New York Besuchen in den 80ern und fand die Klamotten damals ganz nett. Ähnlich wie GAP aber etwas witziger.

    Darum freute ich mich auf die Eröffnung des Ladens am Gänsemarkt (früher UFA Kino).

    Leider ist von dem Charme den die Läden damals in New York u. a. im Village hatten nichts übrig geblieben. Die Klamotten (z.B. Carhartt) bekommt man woanders auch und ansonsten gibt es haufenweise überflüssigen Schnickschnack, billige Geschenkartikel und Nippes.
    Schade.
    Aus nostalgischen Gründen 2 Punkte

  • 4.0 Sterne
    13.1.2011

    Einer meiner Lieblingsläden. Ich fühle mich hier immer pudelwohl und kaufe leider viel zu viel ein. Die Preise sind manchmal doch etwas höher - für Basics dann doch lieber zu H&M - dafür gibt es aber auch absolute Hingucker, die man nicht überall findet.

    Sehr unterhaltsam ist auch die Ecke mit dem Firlefanz. Die Sachen eignen sich so ziemlich immer als Geschenk für Freunde, wenn man sonst keine Geschenkidee hat.

    Der Laden an sich ist schön groß und ich stehe absolut auf das viele Holz in dem Laden - am Anfang roch der Laden noch so richtig danach. Quasi shoppen im Wald mit guter Musik. Sehr nett. Auch die Mitarbeiter sind sehr freundlich. Praktisch: Wenn man etwas im Internet bei UO bestellt hat und etwas zurückgeben möchte, kann man dies ganz einfach in der Filiale am Gänsemarkt tun.

    Also absolut empfehlenswert, da sehr unterhaltsam. Nur besser nicht am Wochenende hingehen, da man sonst totgetrampelt wird. Aber das gilt wohl für die gesamte Innenstadt...

    • Qype User Ser…
    • Hamburg
    • 16 Freunde
    • 68 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.10.2008

    Die Klamotten Preise sind gegenüber dem Online Shop z.T. teurer, besonders auffallend war das bei den online angebotenen Sale Angeboten, die im neuen Store noch zu alten Preisen ausliegen. Insgesamt ist die UO Kollektion eine nette Abwechslung zu dem Einheits-Schmuh von H&M und Zara.

    Das große Plus an dem Laden ist die Abteilung für Krims Krams. Eiswürfel-Schalen in Form von Opas 3. Zähnen, eine Seifenblasenmaschine für die Badewanne oder Seifen-Kätzchen, die an der Luft ein Fell bekommen sind einfach geil. Wenn mal wieder Geburtstag oder Weihnachten ansteht und keine Idee, was man schenken könnte, ist dieser Laden auf jeden Fall ein Abstecher wert.

    Abschließend sei noch einzufügen, daß die Musik im Laden etwas laut und entsprechend auf die Dauer nervig war. Ansonsten Daumen hoch.

  • 3.0 Sterne
    10.11.2008

    Meine Freundin hat mich am Samstag in Urban Outfitters gezerrt. Sie hatte auch nur Tolles darüber gelesen. Der Laden in Hamburg soll der erste in Deutschland sein. In den USA ist es ein Renner (Versand nach Dt. ging bisher nicht). Ich wurde gelockt mit geile Sachen, bissl wie H&M, nur nen Tick teurer und ohnehin ganz toll.

    Nun ja, was soll ich sagen:
    Die Klamotten sind nicht mein Stil.
    Die Geschenke sind ausgefallen, was komplett anderes, aber wenig alltagstauglich.
    Die Preise sind schon überzogen.

    Wer ein spezielles, komplett anderes und abgedrehtes Geschenk sucht, der sollte dort vorbeischaun. Die Designer/Produktmanager haben um die Ecke gedacht und witzige Ideen umgesetzt.

    Für den wöchentlichen Einkauf dient Urban Outfitters aus meiner Sicht jedoch nicht.

    • Qype User Tuka…
    • Hamburg
    • 6 Freunde
    • 27 Beiträge
    1.0 Sterne
    20.12.2008

    Na ja, man sollte ihn sich mal ansehen. Aber die kochen auch nur mit heißem Wasser. Superteuer und dann dieser Trash an Deko..gemischt mit Sinnlosem Zeugs
    Ok ganz nett, aber braucht man das wirklich ?
    Da geh ich doch lieber zum Flohmarkt und hab' mehr Spaß

  • 5.0 Sterne
    8.3.2011

    Ich LIEBE diesen Laden. Die Preise sind schon happig, aber wenn es mal Angebote gibt oder wie gestern, STUDENTENRABATT(!!!) sollte man hier auf jeden Fall zuschlagen! Es gibt eine Menge ausgefallene Sachen, die sicher nicht jeder trägt und qualitativ sehr hochwertig sind. Die Ecke mit den kleinen Sachen, Mustache-Gläser oder Tassen usw, ist super und man findet dort das ein oder andere Geschenk, wenns mal eng von der Zeit her wird.
    Also, öfters mal reinsehen lohnt sich definitiv :) Und es riecht auch so gut, wegen der "holzigen" Einrichtung ;)
    Das Personal ist auch sehr sehr freundlich, ganz großes Lob!!!

    • Qype User Elite8…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 69 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.10.2008

    Endlich ist Urban Outfitters in Deutschland denken sich viele,
    und da schließe ich mich an. Wie ich finde gibt es dort mit die besten Klamotten in Hamburg. Die Lage ist natürlich Perfekt, es befindet sich da wo das ehemalige UFA-Kino am Gänsemarkt war. Nun gibt dort trendige Kleidung für Mann und Frau. War da letztens und mir gefiel alles sehr gut, besonders die Accessoires
    war ganz geilich hoffe jedoch das nicht alle Menschen da jetzt hinrennen werden und die Einzigartigkeit machner Sachen in Standart verfällt.

    • Qype User milena…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 57 Beiträge
    4.0 Sterne
    12.11.2008

    Nachdem ich in diversen Blogs so viele begeisterte Beiträge zu dem Shop gelesen habe, konnte ich einfach nicht anders, als mir das Ganze auch mal anzuschauen.

    Die Aufmachung, Shopgestaltung, Atmosphäre fand ich super. Auch die mal etwas anderen Accessoires und Geschenkideen waren wirklich super. Schade, dass man bei den Preisen wohl nicht täglich dort einkaufen kann.

    Die Klamotten hingegen sind allerdings nur sehr vereinzelt mein Fall, da hatte ich mir einfach mehr von versprochen. Schade!

    Aber anschauen sollte man sich den Shop trotzdem mal!

  • 3.0 Sterne
    24.8.2011

    Ich finde die Klamotten zu teuer. Außerdem ist die Auswahl so begrenzt, dass das H&M-Problem auftreteten kann und jeder mit den gleichen Sachen rumläuft. Darüber hinaus ist das alles ziemlicher Hipster-Krams. Allerdings gibt es hier eine ganz nette Auswahl an Büchern und unnötigen Dingen die man gut verschenken kann.
    Edit: Die Sonnenbrille, die von 21 auf 12 Euro reduziert war, ist jetzt, nach nur ein paar Wochen auseinander gefallen.

    • Qype User Reek…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.2.2009

    Einfach Klasse!!! Dort finde ich zu mindest immer mindestens
    3 Teile, war in den letzten 5 Wochen 2 mal da und habe
    mich immer dank meiner Eltern = ) reich bedienen können
    ist nicht alzu billig aber sieht gut aus
    Der Laden ist schon relativ freakig aber in N.Y. war er noch besser! Auch toll sind die kleinen Angebote,
    z.B. Bücher oder sonstige dinge einfach klasse,
    also ich kanns einfach nur empfehlen!!!

  • 4.0 Sterne
    18.10.2008
    Aufgelistet in Umgezogene Beiträge

    porno!
    mehr kann ich eigentlich nicht sagen.
    ich konnte zwar noch nichts kaufen, weil das nötige kleingeld noch auf sich warten lässt, aber ich hab ca. 20 teile gesehen, die ich prinzipiell kaufen würde. von denen kann ich mir dann drei leisten und krieche nachher um geld heulend über den boden, aber:

    egal, hauptsache ich seh gut aus.

    der laden ist sehr schnieke, ich hoffe, hier fängt so bald nicht das allgemeine gewühle an, dann bleibt das nämlich auch noch ne weile so.

    jedenfalls zirkuliert mein geld künftig nur noch zwischen deichstraße und gänsemarkt. jawohl.

  • 2.0 Sterne
    27.11.2011

    Ich komme hier immer seltener hin, einfach nur, weil ich weiß  hier kaufe ich sowieso nichts. Die Klamotten sind für Made in Bangladesh abartig teuer. Wenn ich hier reingehen, dann sofort in den zweiten Stock zum Krimskrams und Bücher. Die Geschenkartikel werden aber auch immer rammschiger und ja, Artikel mit Schnurbärten waren mal witzig  vor zwei Jahren. Einzig die Bücher sind wirklich noch den Gang in den Laden wert, auch wenn ich sie mir hier nur anschaue  und woanders billiger kaufe.

  • 4.0 Sterne
    9.9.2010

    Es ist einer dieser Klamottenläden, in denen man eigentlich immer fündig wird. Das wird im Fall von Urban Outfitters meistens nicht ganz günstig, dafür hat man dann aber auch ein ausgefallenes Stück, an dem man lange Freude hat. Vor einiger Zeit habe ich hier ein sehr schönes Designerstück gefunden: schlicht, dunkelblau, ärmellos, halb Rock, halb Hose, außergewöhnlich und zeitlos. Immer wenn ich dieses trage, fühle ich mich gut angezogen und ernte viele positive Rückmeldungen. Also mein Tipp: schaut mal im Designer-Bereich bei Urban Outfitters nach. Nicht immer finde ich alles toll, denn oft sind viele Kleidungsstücke auch sehr szenig und etwas überambitioniert. Allerdings sind immer wieder Perlen dabei, so wie ein wunderbarer passgenauer Bleistiftrock, den ich stets mit Vergnügen trage. Lieber unter der Woche vorbeischauen, denn die Masse an modeverrückten Teenies, die am Wochenende den Laden bevölkert, kann etwas nerven, genauso wie der anhaltende Piepston, der aus welchen Gründen auch immer, stetig durch die Luft schwirrt.
    Ansonsten: Hingehen, unbedingt!

  • 2.0 Sterne
    7.7.2012

    Früher gab es hier bessere Marken zu kaufen. Als ich heute nach Monaten wieder da war, war ich doch recht enttäuscht. Wie in den Beiträgen zu vorher erwähnt hat sich der Kleiderstil doch mehr Richtung hippster entwickelt. Zum Glück haben die Verkäufer sich aber das furchtbar coole englisch sprechen abgewöhnt. Die zwei Sterne gibt es für den netten Nippes, der neben den Klamotten auch verkauft wird.

    • Qype User agnes…
    • Dublin, Irland
    • 70 Freunde
    • 65 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.10.2008

    Das ist der absolute Wahnsinn! Für alle die Jahre lang darauf gewartet haben; Urban Outfitters gibt es jetzt endlich auch in Deutschland! Der ursprünglich amerikanische Modeladen hat mit Absand die schönsten und angesagtesten Klamotten in ganz Hamburg. Der Laden hat sowohl eine Frauen- als auch ein Männerabteilung. Ebenso gibt es witzige und schöne Wohnaccessoires. Bevor es diesen Laden in Deutschland gab, waren alle meine Freundinnen neidisch, wenn mal jemand in Amerika war und Klamotten von Urban Outifitters eingekauft hat; doch diese Zeiten sind jetzt vorbei! Der Laden liegt direkt am Gänsemarkt wo früher der Ufa Palast stand. Leider sind die Preise etwas teurer als die seines amerikanischen großen Bruders, meiner Aufassung nach ist aber jeder einzelne Cent diese Klamotten wert!

  • 3.0 Sterne
    22.10.2008

    Netter junger Style und trotz der Preise eine Alternative zu H&M, aber mich werden wohl eher die zum Teil recht witzigen Geschenkideen (!!!) wieder hinlocken.

    • Qype User Elbpfe…
    • Hamburg
    • 88 Freunde
    • 119 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.10.2008

    Bin ja eh scon Fan und hab gerne online bestellt und schicken lassen. Trendenziell super sache, das wir endlich nen store in hh haben. Dennoch sind die Preise teilweise schlechter als online. Um mal ab und an hin zu gehen aber okay. Ansonsten bleibe ich dann doch bei der Paketshopvariante. :)

  • 3.0 Sterne
    29.7.2010

    Fancy, aber zu sehr auf stylish getrimmt, mit etwas zu aufdringlicher Musik. Dafür ordentlich luftiges Layout und man findet immer mal wieder was kleines, interessantes. Die Kleider sind meistens nicht so mein Fall und fühlen sich leider häufig auch sehr "zerbrechlich" an. Dafür gibt es aber immer irgendwelchen spaßigen Kleinkram, ungewöhnlichen Nagellack, und nette Angebote.

  • 3.0 Sterne
    17.9.2010

    Wer sich zur Riege der Trendsetter und Trendbegründer zählen will, kommt an Urban Outfitters kaum vorbei. Wie kaum ein anderes Modehaus setzen Urban Outfitters mit einem feinen Gespür für die Mischung aus Retro-Chic und Trash stilbewusste Menschen so in Szene, dass Mitmenschen auch gern mal auf den Zug aufspingen und nicht selten findet man Urban Outfitter-inspirierte Mode oder Accessoires einige Wochen oder Monate später in den frontlineshops und Backyards der Modewelt.

    Der Flagship-Store am Gänsemarkt bietet auf zwei Etagen zu kräftiger Trend-Musik eine interessante Mischung aus mehr oder weniger nützlichen Accessoires und Kleidung, die im Moment irgendwas zwischen Hippie und Britpop darstellen soll. Im Erdgeschoss wird dabei die Damenwelt fündig und kann während des Shoppens in kurzweiligen, hippen Büchern blättern. Im ersten Stock gibt es eine etwas kleinere Auswahl an Männersachen und die, für die Freunde von ungewöhnlichen Geschenken interessante, Ecke mit verrücktem Zubehör für alle Lebenslagen wie Eiswürfel in Space Invaders-Form, Fahrradgriffe mit Motorrad-Sound oder Nudelkellen in Dinosaurier-Form. Zum Schmunzeln findet sich hier allemal etwas, doch Urban Outfitters lässt sich die Akquise von ungewöhnlichem Krimskrams auch teuer bezahlen. Meistens kosten die Produkte in den Staaten nur einen Appel und ein Ei und werden hier teilweise für den zehnfachen Preis verhökert. Auch die Kleidung ist meiner Meinung nach sehr hochpreisig eingeordnet, auch wenn Urban Outfitters nach ein paar kleineren Skandalen in letzter Zeit eindeutig auf eigene Lizenz ungefragt kleinere Designer kopiert, und dabei ist die Qualität meist eher mau. Ich kann zwar verstehen, dass manche ihre Klamotten lieber "used" haben wollen, aber ein 80er-Shirt, das so aussieht, als hätte man es tatsächlich seit den 80ern getragen, entlockt mir keine 30-40 Euro.

    So bleibt Urban Outfitters ein In-Tempel mit interessantem Store-Konzept mit amerikanischer Mode und Accessoires zu gar britischen Preisen. Für Trendsetter unumgänglich, für durchschnittlich Modeinteressierte zumindest unterhaltsam.

    Und nun im Chor: Wir sind alle so individuell!

    • Qype User schnap…
    • Hamburg
    • 21 Freunde
    • 71 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.10.2008

    Die Liebe zum Detail macht jeden UO-Store meiner Meinung nach aus. Alles sehr individuell und kreativ eingerichtet, abgestimmt bis auf die letzte Ecke.

    Ich war schon oft im Ausland bei Urban Outfitters shoppen, fand es eigentlich immer ganz gut, dass es in Deutschland noch keinen gab Scheinen hier ja einige zu kennen, das dumme Gefühl Jeder hat's.

    Der Laden in Hamburg im ehemaligen UFA am Gänsemarkt gefällt mir, gewohnte Auswahl und Qualität, so ne Mischung aus American Apparel und Weekday (Kennt jemand?), würd ich mal sagen. Haben auch ein paar schwedische Verkäufer, die die Deutschen einarbeiten und wohl auch an ihrem geilen Style teilhaben lassen sollen :)

    • Qype User Shirle…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 58 Beiträge
    3.0 Sterne
    13.6.2010

    Mit der Mode die angeboten wird kann ich ehrlich gesagt nicht wirklich etwas anfangen und der Musikbeschall ist mir zu aufdringlich, aber lobenswert ist die großartige "Trash- Artikel" Ecke, außergewöhnliche Geschenke lassen sich hier gut kaufen!

    • Qype User shoppi…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 50 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.2.2009

    Ja ja endlich auch in Hamburg. Sehr schöner Laden, nicht ganz günstig. Kenne den Laden aus London und es ist jedesmal einen Besuch wert.
    Schöne laute Musik, ein kurzes Eintauchen ins stylische London. Wirklich toll.

  • 1.0 Sterne
    12.12.2011

    Überteuerter Hipster-Scheiß, unfreundliches Personal Da kann ich ja gleich in Berlin einkaufen.

  • 2.0 Sterne
    12.4.2012

    Schöne Klamotten, tolle Einrichtung und nettes Musikgedudel. Das ist aber auch schon alles nette was ich hierzu sagen kann. Dass es bei UO überteuert ist wurde ja schon erwähnt, die Preise sind wirklich dreist. Für ein Tshirt made in Entwicklungs/Schwellenland 42 EUR verlangen (ein echtes Beispiel :D) find ich unglaublich, ich würde auch sagen dass es grundsätzlich nciht mal bessere Qualität ist oder sonstiges. Außerdem ist mir schon öfters aufgefallen, dass der laden staubig ist. Staubwölkchen in den Regalen die dann auch an den KLamotten kleben? unschön!
    Ich hatte schon Ferienjobs in Klamottenläden und dort wurde jeden Morgen staubgewischt und gesaugt, dies schaffen die Hipster mitarbeiter von UO wohl eher nicht. Jaadie Mitarbeiter. Kompetenz sieht auch anders aus, ich würde nicht sagen dass ich alle über einen Kamm scheren würde, aber gute Mitarbeiter sind da eher selten.
    Habe auch selbst schlechte erfahrungen mit denen Gemacht, vllt hab ich auch immer nur die Schlechten abbekommen. Und ein lächeln haben die auch eher selten auf den lippen :D War vor enpaar Tagen mit der Glamour-card dort und wollte mir ein Teil kaufen, hab den rabatt bekommen meine freundin hinter mir jedoch nicht. Grund: kein rabatt auf reduzierte sachen, mein teil war auch reduziert. Ich wollte mich für meine Freundin einsetzen, war aber eine blöde idee. Hab den verkäufer darauf angesprochen, welcher mir das Teil sofort weggerissen hat und meint oh ne da musst du nachzahlen. ich wollte dir eigentlich nur den studenten rabatt geben.
    Ich hab das teil komplett zurück gegeben und das geld zurück verlangt. Wenn ich sowas gebracht hätte in den Läden in denen ich gearbeitet hab, wär ich schon längst geflogen. Es war ein fehler den der Verkäufer gemacht hat, den ich ganz bestimmt nicht ausbaden wollte, wenn er nicht so dreist gewesen wäre und mir das teil sofort aus der Hand gerissen hätte, wär ich auch gegangen. Das teil war ja schon gekauft, mir egal ob es für den falschen Preis war.
    Übrigens stand in der Glamour nichts zu den Konditionen unter denen man den Rabatt nutzen kann, also keine Einschränkungen zu reduzierter Ware etc (bei allen anderen angeboten schon) Naja nur ein weiterer Grund diesem Laden nicht nur mehr Geld in den Hals zu stecken!

    • Qype User Tom-…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 26 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.3.2009

    Wer noch ein cooles Geschenk zum Geburtstag oder sonstigen Festivitäten sucht, sollte unbedingt mal zu urban outfitters am Gänsemarkt gehen! Man wird zu 99% fündig und der Beschenkte auch glücklich. :-)

    • Qype User ChrisN…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 25 Beiträge
    4.0 Sterne
    12.6.2011

    Nach meinen ersten 1-2 Besuchen stand ich dem Laden noch etwas skeptisch gegenüber: Die Einrichtung und die Deko wirken auf mich aufgesetzt und affektiert. Gepunktet hat der Laden mittlerweile bei mir durch die Sales und Aktionen! Dann gibts dort nämlich wirkliche freshe Styles zu guten Preisen. Dann kann man sich dort trendbewusst neu einkleiden.
    Punktabzug gibt nach wie vor die Musik: Die ist leider dermassen anstrengend und nervig (und sicher nicht trendsetzend), dass einem die Angestellten deshalb schon leid tun können!

    • Qype User steffi…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.10.2008

    Für alle die gerne mal was anderes tragen als die breite Masse und die das nötige Kleingeld haben.
    Bei jeder Shoppingtour sollte dieser Laden ein absolutes Muss sein.
    Zentral gelegen und sehr großzügig.
    Definitiv Daumen hoch für die Entscheidung den ersten Laden in Deutschland zu eröffnen.
    Wir hoffen, dass es nicht der letzte bleibt..

  • 4.0 Sterne
    31.8.2010

    Urban Outfitters kommt nach Deutschland, nach Hamburg! Super, dachte ich. Ich kannte die Modeläden schon aus zahlreichen USA- und Englandbesuchen. Und der mittlerweile nicht mehr ganz so neue Shop am Gänsemarkt ist auch gelungen, genau wie die anderen in der weiten Welt. Hier gibt es Schnickschnack wie übertriebene Sextoys, Bilderrahmen für Plattencover oder Bücher von berühmten Fotografen. Aber natürlich besticht er durch seine Kleider. Das genaue Prinzip durchschaue ich ehrlich gesagt bis heute nicht, ich hätte es "googlen" können, aber ich dachte mir, so kann ich meinen Eindruck besser unwissend erklären. Hier gibt es viele verschiedene Marken, sehr gute, neue Marken, Second-Hand-Kleidung, Schuhe und sündhaft teure Hemden. Sicher möchte Urban Outfitters damit eine breite Masse ansprechen, aber irgendwas ist auch an den schlichtesten Klamotten hier ungewöhnlich - meist ist es der Schnitt, manchmal auch der Retro- Faktor. Die Inneneinrichtung ist hübsch, oben geht's zu den Männern, die Girls finden unten ihr Seelenheil. Ohnehin wirkt Urban Outfitters auf mich immer wie ein extrem globalisierter, internationaler Shop, in dem sich irgendwie alle über Facebook kennen könnten. Klingt ein wenig eigenartig, auf mich wirkt es dort immer vertraut und nicht zu sehr gekünstelt, und deshalb bekommt diese Shoppingperle von einem "Nicht-Shopping-Victim" stolze 4 Sterne.

    • Qype User nanoga…
    • Bremen
    • 8 Freunde
    • 88 Beiträge
    4.0 Sterne
    17.5.2009

    Perfekte Lage, perfekte Auswahl - Einach Urban, wie Hamburg!

    Der Gänsemarkt mausert sich zur Style-Meile (nix modriges), und das ist auch gut so! Die Insel (England) ist bekannt für seine neuen Streetstyles und beamt diese mit Urban-Outfitters in die ganze Welt. 70% bekannte Labels / 30% weniger bekanntetraumhafte Mischung. Frauen haben eine viieeeel größere Auswahl (das suckt!). Auch Diversifikation wird groß geschrieben. In der ersten Etage und auch am Eingang gibbet viele Geschenkideen und ausgefallende SchnickSchnack. TIPP: Super Ort um bissel zu flirten. Nicht sofort lässt sich der Nutzen einiger Gegenstände erschließen. Öfter fragt die Dame (oder Herr) das andere Geschlechtnur um ins Gespräch zu kommen.
    Der Sytle vom Laden überzeugt. Es richt ständig nach Tannennadeln und Wald. Der Flagstore ist passend mit Holz ausgekleidet. Super Symbiose!
    Preise sind teils sehr deftig - aber dann, was sahen meine AugenSchuhe für 15 Euro?? Ja, jadie Studenten freuen sich! Auch der Studentenrabatt ist ganz nett.
    Super Konzept - in super Stadt!

  • 5.0 Sterne
    15.10.2008
    Erster Beitrag

    super konzept. ich war am eröffnungstag hier und bin schwer begeistert. von außen hatte mich die neue filale erst gar nicht angelockt, obwohl ich täglich am gänsemarkt vorbeikomme. lange hatte ich nicht mehr ein so gutes gefühl in ein neues geschäft zu kommen und ein hochgefühl zu erleben. das kenne ich so, wenn ich einen trip in metropolen im ausland mache und dort etwas ganz spezielles finde. die stimmung ist einfach toll, die 80er musik trifft genau meinen geschmack und die ausgefallenen accessoires sind super ausgesucht. nicht das massenzeugs, was man überall sieht. die einrichtung finde ich besonders erwähnenswert. alles wurde mit authentischem mobiliar aus den 80ern ausgestattet, jede ecke überlegt und speziell dekoriert. die accessoires erinnern mich etwas an die dinge, die man früher bei dom auf dem neuen wall bekam, skurille objekte sind dabei. schmuck und mode finde ich auch sehr spicy. - leute geht hin und seht es euch an :)

Seite 1 von 1