Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • 10625 Berlin
    Charlottenburg
  • Transit Information Route berechnen

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    28.7.2012

    Ehrlich gesagt, eigentlich bin ich ja kein Pizza-Fan. Überall wird zurzeit über die Lebensmittelverschwendung diskutiert, 50% der Lebensmittel in Deutschland werden weggeworfen. Pizzabäckereien haben daran bestimmt einen gewichtigen ANteil, weil meistens die Pizzas in Wagenradgröße geliefert werden und zumindest ich  aber viele andere auch  meistens etwa die Hälfte erschöpft liegenlassen.
    Warum habe ich hier eine Pizza bestellt? Gute Frage. Wahrscheinlich das Pfifferling-Heute Spezial Angebot.
    Es war umwerfend. Die Pizza war in Normalgröße. Und sowas von lecker. Selbst den Rand habe ich gegegessen, also das was du sonst immer liegenlässt. Himmlisch. Knusprig. Knackig. Überladen mit Pfifferlingen (da wurde nichts gespart). Ein Genuss. ich habe sie ratzeputz aufgegessen. Kann mich gar nicht erinnern wann mir das das letztemal passiert ist.
    In die Küche sieht man gut rein, alle 10 Minuten startet dort ein Feuerwerk (was flambieren die eigentlich dauernd?) aber das ist ne nette Show.
    Das dicke Minus ist  der Weißwein wurde in ZIMMERTEMPERATUR serviert. Was soll das? unmöglich.
    Aber: das dicke minus wird wieder wettgemacht durch das Wirts-Paar. Umwerfend schön, die beiden. Da kann ich mich gar nicht sattsehen. Er könnte direkt den California Dream Boys entsprungen sein, ein echter römischer Held. Und sie im Designerkleid mit Wahnsinns-Stilettos, quasi direkt vom Catwalk, wie hält sie das den ganzen Abend durch, immer auf den Beinen? Respekt!!! Das macht das Weißwein-Minus wieder mehr als wett.
    Allein schon wegen dieser beiden Schönheiten kommen wir wieder!

    • Qype User soyasc…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 11 Beiträge
    2.0 Sterne
    19.11.2011

    Leider hat der Besitzer inkl. dem Pizzabäcker gewechselt. NICHT mehr zu empfehelen. Zumindest für die, die eine gute Pizza suchen.
    (Juni 2012)Endlich gute und günstige Pizza um die Ecke. Wir rufen meistens an und holen nach einer Viertelstunde unser knuspriges Vergnügen ab.
    Im Sommer haben wir gern draußen gesessen, während sich die Kinder die Zeit des Wartens auf dem Spielplatz an der Kirche / Karl-August-Platz vertrieben haben. Drin finde ich es nicht allzu gemütlich. Die Kellner sind ausgesprochen nett und sehr bemüht. Aber wie gesagt, kommt es uns vor allem auf die fantastische und ausgesprochen preisgünstige Pizza an. :) deshalb kann ich auch kein Urteil über den Rest der Karte abgeben. Der Punktabzug ist für das eher ungemütliche Ambiente.

  • 3.0 Sterne
    12.11.2011
    Erster Beitrag

    Haben dort heute zu dritt gegessen. Die Nudeln der Tageskarte waren hübsch angerichtet, jedoch sehr überschaubare Portionen und dampfend aber leider nicht heiß ( Mikrowelle?). Die Pizza dagegen war sehr gut. Dünn, knusprig und lecker.
    Ich kann mich meinem Vorredner Steuergleichheit für alle nur anschließen, was das Personal betrifft. Der Kellner war sehr zuvorkommend und freundlich, allerdings schoß mir auch das Wort unbeholfen durch den Kopf. Da wir die einzigen Gäste waren, war es aber nicht weiter schlimm.
    1 Punkt Abzug wegen sehr kleiner Portionen (betraf nur die Nudeln der Tageskarte, nicht die Pizza), 1 Punkt Abzug wegen der nicht richtig warmen Nudeln.
    Mein Fazit: Wenn man dort einkehrt, lieber Pizza bestellen!

  • 3.0 Sterne
    22.12.2011

    Essen ganz gut, Pizza groß, sehr leckere Oliven.
    Fernseher haben in Restaurants nichts zu suchen.
    Ungemütlich.

    • Qype User thehel…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    4.0 Sterne
    29.9.2011

    Habe gestern dort gegessen. Ambiente ist nett, das Personal freundlich und aufmerksam. Ich hatte als Vorspeise Tomate Mozzarella  der Teller war hübsch angerichtet, leider war es aber auch alles. Die Tomate war hart und ohne Geschmack, der Mozzarella war okay! Das Brot war echt lecker! Als Hauptspeiae hatte ich Spaghetti Carbonara  die waren Klasse und zu empfehlen. Alles in allem probiere ich auch noch andere Speisen aus und man wird mich dort wieder antreffen :)

    • Qype User Bruns-…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 24 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.2.2012

    Ich muss waitress widersprechen. Bevor (zuletzt etwa Oktober/November 11) im Februar der neue Inhaber das Restaurant übernommen hat, war es die reinste Katastrophe. Noch nie in meinem leben habe ich einem Kellner sagen müssen, dass seine Pizza absolut besch.. schmeckt! Es war der reinste Billigkram und für diese Wohngegend einfach unerträglich! Jetzt, wo der Besitzer des leider geschlossenen il buco (Mommsenstr.) den Laden übernommen hat, geht es wieder Berg auf. Das Essen schmeckt super, die Kellner sind sehr nett und das Ambiente wird auch besser. War jetzt zwei Wochen nicht da und schwups, schon wurde im Restaurant wieder was verbessert. Und dass die Preise angezogen haben ist doch klar! Qualität hat eben seinen Preis! Und auf dieses grauenhafte Kantinenfutter von vorher verzichte ich bei 2-3EUR sehr gerne. Wer eine schlechte Pizza für 4EUR essen möchte, kann sich auch einfach eine von Dr. Oettkar kaufen. Jetzt gibt es vernünftige, leckere Pizzen zu guten Preisen. Was will man mehr? Nudeln zum Beispiel! Endlich wieder hausgemacht! Jammy :D Also ich freu mich jedenfalls über die neue Bewirtschaftung! Und ein Edelrestaurant ist es durch die geringe Preiserhöhung auch nicht geworden.

    • Qype User Italia…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.3.2012

    Ich wohne seit Jahren in der Pestalozzistraße und das Va Forte war für mich immer DER ITALIENER weil es im umkreis keine gute Pizzeria gibt. Als ich das erstemal das Va Forte besuchte war es im Dezember 2011. Ich bestellte mir nur eine Pizza zum mitnehmen, weil ich den Laden nicht all zu gemüdlich fand. Der kellner war etwas aroggant und unhöflich so als ob er nur seine Zeit absitzen möchte um dann schnell nach Hause zu gehen und der Koch war soo langsam. Es war nicht viel zu tun aber der gute hat sich mit meiner Pizza ganz schön viel Zeit gelassen!!Naajjjaadachte ich mir nur und wartete geduldig. Jetzt war ich diese Woche im Va Forte mit meiner Familie und ich muss sagenWOOOOOWWW100% veränderung!!! Das Personal hat sich geändert, die Karte ist neu und das Ambiente ist besser. Es wird viel liebe zum detai gelegt (frische Blumen, bunte Gläser, Bilder) ich fragte die Kellnerin (die sehr aufmerksam und höfflich war) was passiert sei ob sich der Chef gewechselt hat?! Sie beantwortete mit JeinSie und ihr Vater seien momentan nur Urlaubsvertrettung weil der eigendliche Chef im Urlaub seiich kann nur sagen:BITTE BLEIBT!!!So einen netten italiener um die Ecke brauchen wir Charlottenburger!! Essen war Top (ich hatte gegrillte Dorade, die mir freundlicherweise filetiert worden ist), Mein Vater hat das geschmorte Ossobuco, Meine Mutter Steinofen-Pizza mit Gorgonzola, Birne und Parmaschinken (denke sie hieß Romeo und Julia) und mein Freund Gnocchi gefüllt mit Ricotta und Steinpilzen. Alles im allem war es ein wunderschöner Abend und das preisleistungsverhältniss stimmteich werde jetzt auch öffters das Va Forte besuchen!!

Seite 1 von 1