Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    29.4.2011

    Das einzig negative was ich sagen könnte ist, dass es gar nicht so einfach ist die Einfahrt zur Garage ("Marktgarage") zu finden. Sie liegt aber direkt unter dem Hotel. Direkt anfahren ist etwas schwierig, weil das Hotel am Marktplatz in der Fußgängerzone liegt ... Im Internet gibt es aber eine Anfahrtsbeschreibung.

    Die Zimmer sind sehr vollständig ausgestattet (Fön, Hosenbügler, Wäscheleine, ...) und das Hotel ist innen wie außen sehr schön und passt zum Rest des wunderschönen Marktplatzes.

    Passt alles zu den 4 Sternen - ich vergebe in Qype aber 5 Sterne, weil der Preis auch noch in Ordnung geht und sehr freundlicher Service auch nicht immer selbstverständlich ist.

  • 4.0 Sterne
    16.8.2013

    Die Gaststätte Gildehaus am historischen Marktplatz ist eine Perle. Besonders an schönen Tagen kann man hier draussen wunderbar speisen und die phantastischen Häuserfassaden bewundern.
    Der Businesslunch kostet 17 Euro bietet aber unglaublich viel fürs Geld.
    Suppe, zahlreiche Vorspeisen, Salate, 3-4 Hauptgerichte und zahlreiche Desserts als Buffet.
    Die Qualität ist hoch. Das Ambiente sehr schön und somit insgesamt ein Schnäppchen.

  • 4.0 Sterne
    5.3.2014

    Top-Business-Hotel. Großes Zimmer, riesiges Bett, ausreichend großes Bad mit Regenwalddusche. Schöne Einrichtung. Die Minibar ist kostenlos und umfasst auch Kaffee und Tee mit Wasserkocher. Der Frühstücksservice aufs Zimmer kostet nur 2,50€ und sieht äußerst schmuck aus, weshalb ich das Frühstücksbüffet auch nicht bewerten kann ;) Zimmer ist mit normalen Heizkörpern versehen, das Bad hat eine Fußbodenheizung. Die musste ich allerdings bis auf 30 Grad drehen, bis es mal warm wurde.

    Wer im Navi die Jakobistraße angibt und dann der Ausschilderung folgt, findet auch das Parkhaus recht einfach. Am besten sofort nach der Einfahrt parken, da ist auch der Aufgang zum Hotel. Rechts neben der Einfahrt zum Parkhaus kann man auch bis hoch direkt vor die Rezeption fahren.

    Einen Stern Abzug gibts, weil je nach Zimmer die Lärmkulisse auch bei geschlossenem Fenster hoch ist - wer zum Kaufhof schaut, hat ab 4:00 morgens den Lieferverkehr. Außerdem war in meinem Zimmer das WLAN so schwach, dass es nicht nutzbar war - in Zeiten von LTE nicht für jeden schlimm, wer aber darauf angewiesen ist, sollte entsprechend bei der Buchung Bescheid geben.

  • 5.0 Sterne
    12.10.2007
    Erster Beitrag

    Von mir gibt es nur einen kurzen, und ganz und gar, dem historischen Marktplatz nicht angemessenen Beitrag. Hier gibt es sicher sehr viel zu Schreiben, aber das überlasse ich mal den Hildesheimern. :-)

    Mir vvaren die Fotos vvichtig. Zu zeigen, dass Hildesheim doch schon einiges an touristischen Attraktionen zu bieten hat.
    Jetzt aber noch noch ein paar spärliche Informationen.

    Mit rund 103.000 Einvvohnern ist Hildesheim die kleinste Großstadt Niedersachsens (Ich suche immer noch das "Groß" in dieser Stadt!!). Bekannt als Bistumstadt, vveniger bekannt als Universitätsstadt. VVer aber schon einmal von Ihr gehört hat, der vveiß sicherlich um den außergevvöhnlich schönen und historischen Marktplatz. Er ist mit Sicherheit der touristische Mittelpunkt überhaupt.
    Im 2. VVeltkrieg vvurde das Zentrum Hildesheims am 22.März 1945 durch Bombenangriffe fast vollständig zerstört. 90% der Stadt lagen in Schutt und Asche. Von dem Marktplatz sind nur das Tempelhaus und Teile des Rathauses erhalten geblieben.

    In den 80er Jahren hat man mit dem VViederaufbau der historischen Gebäude begonnen. Teilvveise auch
    "nur" mit der Fassade.
    Das Knochenhauer Amtshaus ist der ganze Stolz des VViederaufbaus. Ohne eine Bürgerstiftung vväre dieses nicht machbar gevvesen! Das einstige Gildehaus der Fleischer zählt zu den schönsten Fachvverkäusern vveltvveit.
    Besonders gefällt mir das VVedekinhaus, in dem die Sparkasse zu Hause ist. Es ist vvunderschön verziert.
    Das Tempelhaus, mit Sitz der Gerstenbergsche Buchhandlung, hebt sich durch eine völlig andere Bauart deutlich ab.
    VVie gesagt, leider kann ich nichts so zu den einzelnen Gebäuden schreiben und hoffe sehr, das vvird noch jemand in einem zvveiten, dritten, vierten... Beitrag nachholen.

    Mir gefällt der Platz einfach. Es sind so schöne Gebäude, die von einer längst vergangenen Zeit erzählen. Außerdem gibt es hier einen super Eisladen (Venezia) in der Nähe. Sonne, ein Eis und das auf dem Marktplatz genießen, das hat schon vvas.

  • 5.0 Sterne
    14.10.2007

    Werbung für Hilmsn? Bin ick voll dabei! lach
    Schön geschrieben, Nico!
    Bin zwar selbst nur ein Zugereister, aber diese Ergänzungen sind mir noch eingefallen:

    - auf dem Marktplatz und hinter dem Rathaus (die Eingeborenen sagen dazu "auf der Lilie" ) findet auch regelmäßig ein wunderhübscher Weihnachtsmarkt statt. Leider hab ich vergessen, wann das war. gacker Aber mal ernsthaft: Der Weihnachtsmarkt ist wirklich klasse! Bin da auch immer mindestens einmal.
    - rechts hinten auf Foto Nummer 4 ist die Hildesheimer Stadtverwaltung. Im Eingangsbereich bekommt man sogar kostenlos gelbe Säcke! lach
    - auf Foto Nummer 5 seht Ihr hinten rechts das van-der-Falk-Hotel. Ist vor kurzem ziemlich aufwändig umgebaut worden.
    - direkt neben dem Tempelhaus findet Ihr die Hildesheimer Allgemeine Zeitung. Immerhin die älteste Tageszeitung Deutschlands!
    - der Marktplatz ist eingebettet in die Hildesheimer Fußgängerzone. Direkt mit dem Auto ist er nicht zu erreichen. Parkhäuser in unmittelbarer Nähe sind z.B. am Ratsbauhof und beim Kaufhaus Galeria Kaufhof.
    - dieses Kopfsteinpflaster des Marktplatzes kann bei Nässe mächtig rutschig sein! Also Obacht! zwinker
    - Links neben dem Knochenhaueramtshaus (das übrigens ein Restaurant beherrbergt, hier der Link: knochenhaueramtshaus.com ) liegt das Bäckeramtshaus. Einen Bäcker findet Ihr hier (is ja wohl kein Wunder, den sonst würde es ja z.B. "Schlachteramtshaus" heißen! lol ) und ein Cafe.
    - vieleviele Geschäfte aus allen möglichen "Gewerken" gibt es in unmittelbarer Nähe.

    Fazit: Lohnt immer einen Besuch!!! :-)))

    Update vom 16.11.07:

    Gerade frisch der Zeitung entnommen: Der Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz und der Lilie geht dieses Jahr am 26.11. los.
    Die "Kernzeit" ist laut Zeitung von 11:00h bis 20:00h, wobei mit Sicherheit die eine oder andere Bude auch noch länger offen hat, wenn die entsprechende Anzahl Gäst da ist... zwinker

    • Qype User Höhlen…
    • Schwerte, Nordrhein-Westfalen
    • 279 Freunde
    • 576 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.4.2009

    Hier kann man erlesen übernachten und lecker essen - und dazu an dem absolut schönsten Platz in Hildesheim! Am Hotel gibt es bis auf die kasernenartig grau gestrichenen ungemütlichen Flure nichts zu bemängeln. Sehr zuvorkommendes Personal, begabte Köche, exzellenter Weinkeller (auch heimische gute Weine), wunderbare Außenterrasse. Die Tiefgarage liegt direkt unter dem Haus, und der Aufzug führt bequem bis in Zimmernähe. Man sollte beim Buchen aber unbedingt darauf achten, ein Zimmer zum Marktplatz zu bekommen (siehe Foto). Auch ohne Mondschein bietet sich hier ein grandioses Panorama!

  • 4.0 Sterne
    9.10.2012

    Ich habe das Hotelzimmer online gebucht und am vergangenen Wochenende habe ich dann im Van der Valk eingecheckt. Mein erster Eindruck war sehr mondän und von einer Ausstattung die dem Ruf gerecht wird. Freundliche Damen an der Rezeption erklärten mir alles, auch den Umgang mit dem Tiefgaragenplatz direkt unterm Haus, der auch mit dem Fahrstuhl zugänglich ist, sodaß man das Haus bei schlechtem Wetter nicht verlassen braucht.
    Das Zimmer war schön eingerichtet, etwas zu dunkel für meinen Geschmack, aber stilvoll. Ich hatte Ausblick zum Markt, was auch direkt als negativ Punkt gewertet werden kann, denn die Geräuschkulisse bei minimal geöffnetem Fenster war enorm. Das riesige Bett war leider auch etwas zu weich, aber eine echt riesige Spielwiese. Es gab ein tolles Bad mit Regenwald Dusche, eine mit kostenlosen Softdrinks gefüllte Minibar, WLAN und Flatpanel TV. Im Grunde alles prima.
    Was mich wirklich gestört hat, war der Preis von EUR15 für das Frühstück und die EUR8 Parkgebühren im Parkhaus.
    Alles in allem aber ein ansprechendes Hotel mitten in der Stadt

    • Qype User Green_…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 11 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.9.2011

    Ein sehr gutes & angenehmes Hotel. Vom stylischen Executive DZ war ich positiv überrascht. Sehr freundliches Personal. Schwimmbad könnte größer sein. Ansonsten komme ich gerne wieder. Nur Hildesheim selbst ist etwas langweilig. ;-)

    • Qype User Marie-…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    3.0 Sterne
    9.5.2011

    hatten leider nicht so ein tolles zimmer...welches eher in die Kategorie der 2-3 sterne Hotels fallen würde( Möbel waren alt und Tapeten an einigen Stellen zerrissen...) . das fanden wir zum einen wirklich sehr schade,da das hotel ja nicht gerade in der unteren Preisklasse angesiedelt ist...ansonsten toller wellness bereich und wirklich absolut fantastische lage...das essen im hauseigenen restaurant ist köstlich...und das frühstück wirklich üppig...denke meine bewertung wäre besser ausgefallen, wenn auch noch das zimmer gestimmt hätte...

Seite 1 von 1