Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    19.3.2014
    1 Check-In hier

    Großartig viel zum Schreiben gibts hier glaub ich nicht.
    Das Konzept ist mir aus Berlin bekannt. Die Speisen sind gut und es geht alles schnell.
    Im Vergleich zum Vapiano zum Potsdamer Platz finde ich allerdings den Service viel freundlicher. Daher gibts von mir 4 (einhalb) Sterne!

  • 4.0 Sterne
    30.10.2013
    1 Check-In hier

    Abends ziemlich gut besucht.

  • 4.0 Sterne
    2.6.2013
    1 Check-In hier

    Wie ich es in Berlin erlebt habe, ist das Vapiano auch in Dresden, genauso gut.

  • 4.0 Sterne
    30.10.2012

    Sehr lecker für die schnelle Pizza/Pasta zwischendurch, wer eher den gemütlichen Italiener bevorzugt ist hier aber wohl eher fehl am Platze.
    Geschmacklich aber einwandfrei und das Personal ist auch sehr freundlich!

  • 5.0 Sterne
    22.8.2012

    Die beste Rucolapizza, schmeckt auch in Dresden perfekt ! Toller Boden, genau die richtige Menge an Soße, Rucola und frischen Parmesan.
    Kurze Wartezeiten und ein unschlagbarer Preis. Ideal der schöne, ruhige Aussenbereich.

  • 4.0 Sterne
    22.7.2010 Aktualisierter Beitrag

    Vapiano Filiale in der Nähe der Prager Strasse. Ich war hier im Sommer letzten Jahres.

    Klar - es ist eher der "systemgastronomische" Ansatz, aber dafür weiss man, was man bekommt. Dieser Vorteil ist nicht ganz von der Hand zu weisen, wenn man viel unterwegs ist und keine Katastrophe erleben möchte.

    Vapiano bietet mit dem Franchisesystem ein druchdachtes Restaurant mit intelligenten und stilvollen Details. Man kann hier schöne Abende verbringen.

    Generell bevorzuge ich das Vapiano wenn ich zu zweit unterwegs bin. In der Gruppe wird es schnell hektisch, da jeder sein Essen zu einer anderern Zeit bekommt und durch das SB Prinzip die ersten mit Essen fertig sind, bevor der letzte seine Pizza hat.

    Die Weine finde ich gut ausgewählt und daher schon an einem Abend mehr als eine Flasche getrunken.

    Alles in allem muss man wissen, dass es kein Luxusitaliener mit weißen Tischdecken, sondern eher der moderne Lifestyle Laden ist.

    Tipp: Erst was essen und "irgendeinen" Platz suchen, damit das Essen nicht kalt wird und bei Verfügbarkeit dann in die Sessel ausweichen ...

    4.0 Sterne
    24.1.2010 Vorheriger Beitrag
    Vapiano Filiale in der Nähe der Prager Strasse. Ich war hier im Sommer letzten Jahres.

    Klar - es ist…
    Weiterlesen
    • Qype User JanaMa…
    • Aachen, Nordrhein-Westfalen
    • 22 Freunde
    • 14 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.2.2008

    Ich kann mich der Meinung nur anschließen...hatte meine erste Erfahrung in Berlin mit dem Vapiano. Leider mussten wir warten weil wir nicht bestellt hatten und mussten im Eingangsbereich auf winzig kleinen Sesselchen Platz nehmen. Das war nicht so schön - aber das Glück war uns gnädig und wir bekamen einen schönen Platz im Obergeschoss.

    Das Vapiano ist in Dresden leider nur ebenerdig. Auch ist es unterteilt in eine kleine Bar mit ebendiesen Höckerchen wie im Eingangsbereich in Berlin. Die Sitzgelegenheiten sagen mir allerdings nicht so zu - weder in Berlin noch in Dresden. Ich möchte mich gern anlehnen, wenn ich essen bin - besonders wenn ich mir den Magen gefüllt habe :)

    Das Essen allerdings ist sehr lecker, geht supi schnell und mit dem reminder am Platz ist das natürlich absolut spitze. Die Kellnerinnen sind sehr sehr freundlich und kümmern sich wirklich rührend. Auch haben die Mitarbeiter wirklich die Muße, jedem das doch nicht so bekannte System in Ruhe und sehr sehr freundlich zu erklären.

    Mit der anschließenden Bezahlung gefällt mir nicht so sehr - mit dem Trinkgeld - ich gebe das lieber dem "Kellner meines Vertrauens" ;)

    Aber insgesamt gesehen - ein Erlebnis, was man sonst in der Weise nicht hat.

    Fazit: Moderate Preise, schmackhaftes Essen und freundliche Mitarbeiter - was will man mehr!

    • Qype User aaron7…
    • Dresden, Sachsen
    • 24 Freunde
    • 39 Beiträge
    4.0 Sterne
    15.6.2008

    Obwohl das Vapiano in einem Plattenbau untergebracht ist, ist das Restaurant vom Ambiente sehr gelungen. Ein bisschen breit gestreckt halt, aber OK.

    Die Einrichtung ist Vapiano-typisch. Einen Ess-Teil ergänzt ein Bar-Teil mit roten, etwas weichen, aber supergemütlichen Sesseln.

    Die Qualität des Essens ist auf hohem Niveau, die Auswahl sehr breitbandig. Pizza, Pasta, etc. Da man ja direkt beim Koch bestellt, sind Sonderwünsche sehr gut möglich und beinahe gewollt.

    Auf der Prager Straße ist das Vapiano eine absolute Bereicherung und ich hoffe, dass es länger dort bleibt. Allerdings ersetzt es nicht den Besuch beim Lieblingsitaliener, insgesamt wird halt world-food angeboten, alles in sehr guter, aber wenig spezialisierter Qualität.

    Aber, wie geschrieben, für die Lage super super toll! Geht alle hin und genießt die doch gehobene Atmo dort. Und zum Schluss ein dickes Kompliment an die Bedienungen: wenn auch im Abräumen etwas langsam, sind sie sehr freundlich und kompetent und tragen alle die Mundwinkel nach oben. Super!

    • Qype User kookai…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 3 Freunde
    • 103 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.11.2008

    Super!

    Gerade, weil man hier in der Lounge gratis WLAN nutzen kann. Empfang ist prima und mittags hat man hier auch seine Ruhe ;-)

  • 4.0 Sterne
    16.2.2009

    Der günstige Italiener für zwischendurch. Leckere Auswahl von einfachen Speisen und mit einem regelmäßig wechselnden Angebot auch immer wieder ein bisschen anders.
    Der Preis hält sich im Rahmen und auch die Nudeln, welche man auch so kaufen kann, um das Vapianoerlebnis in der heimischen Küche weiterzuführen, sind sehr zu empfehlen.
    Günstiger geht frisch (fast) nicht!

  • 2.0 Sterne
    16.5.2011

    Neulich war ich das erste mal im Vapiano an der Prager Straße. Ich hatte ehrlich gesagt eine hohe Erwartungen. Ich bin von anderen Systemgastronomieketten durchaus überzeugt, da dort trotz Masse nicht die Klasse auf dem Weg bleibt. Leider konnte das Vapiano meine Erwartungen nicht erfüllen:

    Beim Eintreten wurde ich zwar freundlich an der Kasse begrüßt, jedoch war die kurze Einführung für mich als "Neuling" zu kurz gewesen. Ich hatte mit etwas überfordert gefühlt. Ein netter "Kellner" hat mir dann aber noch mal ausführlich die Einführung mit der Bezahlkarte und den Piepern gegeben. Das war dann echt noch mal spitze gewesen.

    Ich habe Pizza bestellt und war enttäuscht, dass für eine einfache Pizza Salamie so lange Zeit benötigt wurde. Nach 20 Minuten bekam ich das gute Stück, obwohl gar nicht so viel Betrieb gewesen ist. Pizza ist ja jetzt eben nicht so das komplizierte. Die Pizza war OK (Mittelmäßig), wobei ich mir schon etwas mehr Geschmack und Schlemmern gewünscht hätte.

    Die Atmosphäre im Restaurant war steril, wenn auch die Mitarbeiter sehr herzlich und freundlich waren. Die Stühle und Tische nicht nicht gerade bequem. Nach gut eineinhalb Stunden war ich froh, dass ich dann raus war. Ich konnte einfach nicht mehr sitzen.

    Vom Preis Leistungsverhältnis muss ich sagen, dass das Vapiano hier mehr eine Marke verkauft, als Qualität. Die Speisen sind nicht gerade so etwas besonderes. Sowohl vom Geschmack als auch von der Menge könnte man vieles verbessern. So ist der Pastateller echt ein Witz, wenn man mal mit einem großen Hunger kommt. Der Extra Käse bei der Pizza war auch eher unsichtbar gewesen, da man absolut nichts vom Extra Käse geschmeckt geschweige denn gesehen hat. (Ich habe auch extra noch mal nachgefragt, ob sie mit extra Käse war.)

    Insgesamt würde ich jeden raten, zu einem echten Italiener zu gehen. Von der Qualität der Speisen hat sind sie nur im Mittelfeld. Darum geht es ja schließlich: Eine Bezahlkarte und ein Pieper ist mir da echt egal. Ich möchte leckere und große Gerichte. Das hat man leider nicht bekommen.

    FAZIT: Ich weiß nicht, wie die Leute von diesem "Restaurant" so schwärmen können. Vielmehr denke ich, dass hier einige Bewertungen gefaked sind. Ich persönlich muss sagen, dass es weder schlecht, noch besonders gut gewesen ist. Leider ist vieles nur eine gläserne Fassade im Vapiano.

  • 4.0 Sterne
    16.4.2013

    Das Essen schmeckt gut wie in allen Vapianos. Aber diese Location hat zu anderen den Vorteil, dass sie geräumig und sehr hell und lichtdurchflutet ist. Man isst hier in einer ruhigeren Atmosphäre als z.B. im Frankfurter oder Stuttgarter Vapiano.

    • Qype User Protop…
    • Dresden, Sachsen
    • 6 Freunde
    • 35 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.7.2008

    TOP!
    Das Essen ist ein Genuss! Und dann noch vor den Augen zubereitet

    Das Konzept gefällt mir. Reingehen, Essen an der Theke aussuchen, zuschauen wies gemacht wird, geniessen und am Ausgang bezahlen
    Wenns mal schnell und trotzdem lecker sein soll (also Non-Fast-Food) ist man hier richtig.

    Punktabzug gabs nur, aufgrund patziger, gestresster Bedienung im Barbereich. Das muss nicht sein ;-)

    Ansonsten.. TOLL!

    • Qype User hollah…
    • Dresden, Sachsen
    • 10 Freunde
    • 122 Beiträge
    4.0 Sterne
    17.10.2008

    das essen ist gut, keine Frage (Pizza, Pasta, Antipasti und Desserts)
    mich stören die Koch und Küchengeräusche ziemlich, und dass man wie in der Mensa anstehen muss. Das Anstehen und die Selbstbedienung in der Mensa oder auch bei Ikea lohnt sich ja, weil das Essen billiger ist. Aber beim Vapiano ist es schon rech teuer, aber da scheiden sich die Geister

  • 4.0 Sterne
    23.4.2010

    Neuer Besuch am 19.09.11:

    Heute wurden wir wieder positiv überrascht. Trotz dass der Laden sehr voll war, ging es recht zügig und die Angestellten waren freundlich. Die Pasta war diesmal lecker al dente und auch die Bruschette frisch.
    Ich bin hier eigentlich sehr oft gewesen und muss sagen, dass die Qualität des Essens leider sehr nachgelassen hat. Für ein Schnellrestaurant finde ich die Preise auch sehr saftig. Personal ist sehr nett und immer für ein kleines Späßchen zu haben. Location ist sauber und gepflegt, aber nicht für ein romantisches Date geeignet.

  • 4.0 Sterne
    28.12.2010

    Das Vapiano ist eine willkommene Abwechslung zum "normalen" Restaurantbesuch. Anfangs etwas umständlich, aber man gewöhnt sich dran. Interessant zu sehen ist, wie die Speisen frisch zubereitet werden. Man kann wählen zwischen Pasta und Pizza. Ich hatte Pasta. Hier kann man zwischen verschiedenen Nudelsorten wählen. Der Koch fragt nach, ob z. B. Knobi oder viel Pfeffer dran soll etc. Man erkundigt sich nach den wünschen der Gäste und geht darauf ein. Erstaunlich wie schnell eine Carbonara fertig ist. Geschmacklich habe ich schon bessere gegessen, aber für 7 EUR war das echt okay. Und satt wird man auch. Parkplätze gibt es in der Nähe reichlich. Zum Beispiel Centrumgalerie, Hauptbahnhof, Wiener Platz etc.
    Auf jeden Fall einen Besuch wert.

    • Qype User eliasD…
    • Dresden, Sachsen
    • 2 Freunde
    • 62 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.7.2011

    Das Bestellsystem bei Vapiano ist für meinen Geschmack etwas zu hektisch auch die Tatsache das wenn man ein Getränk möchte nochmals quer durch das ganze Restaurant laufen muss. Dafür wird man aber mit einem Super leckeren Essen belohnt, Preis/Leistung ist für die Qualität einfach sensationell.

    Mittlerweile bin ich oft da. Meine Empfehlung ist: schönes Wetter, eine Calzone und einen leckeren Rotwein.

  • 4.0 Sterne
    7.10.2012
    2 Check-Ins hier

    Ich habe schon viel vom Vapiano auf der Prager Straße gehört und war jetzt das erste Mal selbst dort. Wir wollten zu viert ein leckeres Mittag genießen und waren erst einmal verwirrt ob der Essensbestellung - die wird nämlich direkt beim Koch an einer Theke aufgegeben. Dadurch ist es leider - zumindest bei den Nudelgerichten - nicht möglich, sich gemütlich an einen der hübsch dekorierten Tische zu setzen und auf sein Mahl zu warten. Stattdessen steht man sich je nach Tageszeit und Tumult die Beine in den Bauch - und den umgrenzenden Gästen zuweilen sogar im Tisch, weil es bei langen Menschenschlangen ziemlich eng wird. Geht man also mit mehreren Begleitern essen, bekommt jeder seine Bestellung zu einer anderen Zeit. Bei den Pizzen ist das besser gelöst. Hier bekommt man ein Gerät in die Hand gedrückt. Vibriert es, darf man seine Pizza abholen. Wem das nicht stört, der darf zugucken, wie sämtliche Gerichte mit frischen Zutaten zubereitet werden. Der starke Kräuterduft, der das Lokal durchströmt, dürfte jedoch nicht jedermanns Sache sein.

    Es hat eine Weile gedauert, bis wir das System geschnallt hatten, wohl auch, weil wir nicht vom Personal eingewiesen wurden. Jeder Gast erhält eine Chipkarte, mit der man Getränke und Speisen bequem abrechnet. Beim Verlassen des Lokals wird schließlich bezahlt. Blöd indes: Abgesehen von kleinen Aperitifs und Säftchen werden sämtliche Getränke an der Bar bestellt, die sich in der anderen Lokalhälfte befindet. Auf diese Weise wandert man schon mal ein bisschen rum, bis man Speis' und Trank beisammen hat und sich endlich hinsetzen kann. Tipp hier: Unbedingt vorher einen Sitzplatz sichern.

    Das Restaurant sieht wirklich sehr gepflegt und hübsch dekoriert aus. Allerdings sollte man kein vornehmes Restaurant erwarten, da es offensichtlich den modernen Lebensstil junger Menschen ausstrahlt. Ebenso appetitlich fürs Auge wie für den Gaumen sind die Speisen, wobei ich sowohl die Nudelgerichte als auch die Pizzen empfehlen kann, die zudem nicht zu teuer ausgefallen sind. Bei den Pasta kann man sich sogar für eine von vielen unterschiedlichen Nudelsorten entscheiden. Anschließend noch bei Bedarf Knoblauchstiele vom Koch hinzugeben und Parmesan daraufträufeln lassen - ein Genuss, wie man ihn von einem Italiener erwartet.

    Insgesamt sehr empfehlenswert. Wäre das Platzproblem an der Theke und generell die nervige Selbstabholung nicht, gäb's fünf Sterne.

    • Qype User moneyp…
    • Dresden, Sachsen
    • 1 Freund
    • 11 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.8.2010

    Das Vappiano in Dresden ist toll.

    Da es Teil der Kette ist, sieht es im Grunde genauso aus wie an jedem Standort, es läuft nach dem gleichen Konzept mit den gleichen Gerichten.

    An der Prager Straße gelegen ist es ideal geeignet, um sich vor, während oder nach der Shopping-Tour zu stärken.
    Zwar haben diese Idee meist viele andere auch und es ist eigentlich immer voll.

    Cool ist, dass man den Köchen zugucken kann, wie sie das Essen machen. Die Einrichtung ist stilvoll und lädt zum Verweilen und Essen ein. Wer auf den Service eines Kellners wertlegt, wird enttäuscht - es herrscht Selbstbedienung.

    Die Preise von ca. 6-10 EUR ist angemessen. Fast Food auf Italienisch - eine feine Sache.

    Mein Fazit: Leckeres Essen, tolle Atmosphäre und kleine Preise. Angenehme Version von Fast Food.

  • 4.0 Sterne
    31.8.2013

    Zu Vapiano muss man selbst nicht mehr viel sagen. Tolle Speisen und alles frisch zubereitet. Einen Stern Abzug gab es für die relativ lange Wartezeit. Das habe ich in anderen schon schneller erlebt. Sonst eine schöne Aussensitzgelegenheit.

  • 5.0 Sterne
    30.9.2008

    Ich kenne das Vapiano aus Bonn und war dort immer sehr zufrieden. Auch in Dresden ist der Service perfekt und die Gerichte sehr gut. Es macht immer wieder Spaß den Köchen bei der Arbeit zuzuschauen. Die Preise sind für die Qualität mehr als angemessen.

  • 5.0 Sterne
    18.5.2012

    Unglaublich aber wahr: Mein erster Besuch in einem Vapiano überhaupt. ;-) Ich war echt positiv überrascht von diesem Restaurant. Die Pasta wurde frisch und mit Sonderwünschen zubereitet und hat super geschmeckt.

  • 4.0 Sterne
    1.9.2008
    Erster Beitrag

    Eine sehr gelungene Abwechslung in der Landschaft der italienischen Restaurants und auf alle Fälle eine Bereicherung der Prager Straße in Dresden.

    • Qype User aarp6…
    • Nürnberg, Bayern
    • 1119 Freunde
    • 916 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.11.2009

    War hier Ende Juli 2008 einmal zu Gast und kann nur Gutes berichten was Qualität des Essens, Freundlichkeit der Bedienung und Wartezeiten angeht. Das Lokal war sauber und das Personal ist auf persönliche Wünsche eingegangen.

  • 5.0 Sterne
    23.7.2013

    Ich liebe es, einfach nur toll. Schönes Restaurant, lecker Essen, lecker Wein.

  • 4.0 Sterne
    31.12.2011

    Es scheint so, als ob man/frau auf's Vapiano entweder steht oder eben nicht. Ich gehöre zur ersten Gruppe. Das Dresdner Vapiano ist nicht mein Favorit, was das Flair angeht. Da gibt es gemütlichere Filialen bzw. welche, die spannender gelegen sind. Das Essen war aber gut wie meistens, die Köche und Bedienungen super freundlich. Es kommt mir sowieso so vor, als ob der Sachse an sich freundlicher ist als so manch andere regionale Menschenschläge (z.B. als der Berliner) ;-)

    • Qype User bEngel…
    • Meissen, Sachsen
    • 15 Freunde
    • 75 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.11.2007

    So langsam werde ich zum Haus- und Hofschreiber der Vapiano-Franchise-Kette, ich hoffe das wird beim nächsten Besuch gewürdigt. Nachdem ich mein erstes Vapiano-Erlebnis in Bonn hatte, haben wir kürzlich die Gelegenheit genutzt und die Dresdner Filiale besucht. Sie befindet sich auf der Prager Straße auf der Seite der St. Petersburger Straße, gegenüber vom Rundkino (ich glaube früher war da ein Musikladen drin).

    Die Ausstattung ist wie die anderen Restaurants der Kette, in geschmackvollem mediterranen Stil gehalten, aber gemütlich und ohne allzu abgehoben zu wirken. Das System mit der Bezahlkarte, auf die die Speisen und Getränke gebucht werden, wurde uns und den anderen Gästen am Eingang (die meist zum ersten Mal da waren und das noch nicht kannten) sehr freundlich und ausführlich erläutert. So muss das sein, um unnötige Verwirrung zu vermeiden.

    Zwecks Essensauswahl muss man sich zwischen Pizza, Pasta und Antipasti/Salaten entscheiden. Wir haben diesmal Pasta genommen. Man steht der netten Köchin oder dem netten Koch direkt gegenüber und bestellt aus einer Auswahl von ca. 20 Pastasoßen, die man beliebig mit verschiedenen (direkt im Haus frisch zubereiteten) Nudelsorten kombinieren kann. Welche Sorte zu welchen Nudeln paßt, da kann man sich prima beraten lassen. Wenn man gewählt hat, kann man Schärfe etc. direkt besprechen und beim Zubereiten in die Töpfe sehen. Das geht ziemlich flott, so dass man direkt drauf warten kann. Das Ergebnis konnte sich auch sehen und vor allem schmecken lassen. Spaghetti Aglio e olio kosten 5,50 Euro, die Portion war nicht riesig, aber noch im normalen Rahmen (okay, für die Nachspeise war noch Platz), die anderen Sorten kosten bis zu 8,50 (mit Garnelen etc.). Das ist ganz sicher kein Discountpreis, aber für die Qualität und frische Zubereitung geht das für mich trotz Selbstbedienung in Ordnung. Als Nachspeise kann man am separaten Tresen unter verschiedenen Süßigkeiten wählen, unser Tiramisu war jedenfalls superlecker.

    Den Service fand ich sehr gut, die Bedienungen/Köche waren freundlich und kompetent, die Zubereitung ging schnell. Auch das Abräumen ging schnell und aufmerksam und sehr freundlich vonstatten.

    Auch beim zweiten Vapiano-Besuch hat sich herausgestellt: einziger (kleiner) systembedingter Nachteil ist eine gewisse Unruhe, die sich durch die Selbstbedienung allgemein und vor allem in der Nähe der Pasta-und Pizza-Schalter einstellt. Und bei sehr viel Andrang muss man mit Wartezeiten rechnen, denn die Kapazität der parallelen Essensproduktion ist nun mal begrenzt. Wenn nicht viel los ist, ist man auf jeden Fall schneller satt und zufrieden als wenn man jedesmal ewig auf den Kellner warten müsste, um was zu bestellen oder zahlen zu dürfen.

    Einen Besuch bei einem richtig guten Italiener ersetzt das Vapiano sicher nicht, aber ich finde diese Franchise-Kette eine willkommene Bereicherung der Gastronomielandschaft, die ich sicher demnächst mal wieder gern anlaufen werde.

    • Qype User rokd…
    • Dresden, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 19 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.9.2008

    Besonders schön ist das draussen sitzen können (zurzeit noch Baustelle).. Einfach eine Zeitung lesen und Latte Machiatto (2,25EUR [2008]) genießen.. Das Personal ist recht motiviert und freundlich. Leider gibt es aber in dieser Franchisegruppe keine Milchshakes, dafür aber auch Dolce wie Tiramisu. Aber eignet sich auch zum Pizza essen :) und quatschen.

  • 5.0 Sterne
    13.7.2009

    VAPIANO ist ein gutes Beispiel für ein gelungenes Gastronomiekonzept.
    Man kann (mit Kindern) beobachten wie Pasta hergestellt wird, sich schnell ein Pastagericht oder eine Pizza vor seinen Augen zubereiten lassen oder auch im Lounge-Bereich in Ruhe etwas trinken.
    Pizza und Pasta sind lecker, das Ambiente passt, es ist immer gut besucht.
    Parken kann man gut im WÖHRL-Parkhaus direkt darunter.
    Das VAPIANO liegt direkt in der Mitte der Prager Straße.

    • Qype User Funnyf…
    • Berlin
    • 25 Freunde
    • 103 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.9.2010

    Gutes Restaurant mit toller Lage in der Prager Straße. Die Speisen werden alle frisch zubereitet vor den Augen des Gastes und schmecken auch sehr gut.

  • 5.0 Sterne
    22.10.2010

    Sehr zu empfehlen!! Die Angestellten sind äußerst freundlich, das Essen war sehr gut, die Preis-/Leistung stimmt, das Ambiente ist modern aber gemütlich.

    Selten habe ich 5 Sterne vergeben, hier mache ich es ohne wenn und aber.

  • 3.0 Sterne
    10.8.2011

    Freunde von mir sagten, ich müsse unbedingt mal in ein Vapiano! Beim Besuch in Dresden ging ich also mal hinein. Auf Pizza hatte einen keinen Appetit, also ging ich die Karte mit Pasta durch. Interessant fand ich die individuelle und sehr schnelle Zubereitung. Ich bestellte das Tacchino Piccante. Das dazugehörige Hühnchenfleisch war fast nicht vorhanden, die Sauce und die Nudeln sehr lecker. DIe Portion war ausreichend. Es standen keine Preise an den Getränken, also bekam ich einen großen Schock, als ich an der Kasse die Rechnung sah  3,50 EUR für eine 0,33l Flasche Vita-Malz ist eine Frechheit!

    • Qype User sagsde…
    • Dresden, Sachsen
    • 1 Freund
    • 11 Beiträge
    2.0 Sterne
    19.9.2009

    Systemgastronomie mal anders als MacDonalds
    Das Essen wird ansprechend präsentiert und das Ambiente ist nett. Was fällt auf? Das essen schmeckt immer gleich Systemgastronomie ebend ,dabei sind die Sprüche an den Wänden schon zum schmunzeln wo über Speisen in höchsten Tönen philosophiert wird.
    Großes Manko in meinen Augen die Sauberkeit hinter dem Tresen das geht so nicht meine Damen und Herren viele Speisereste die bei der Zubereitung hinunter gefallen sind liegen Stundenlang herum dort sollt dringend auf peinlichste Sauberkeit geachtet werden sowie das mürrische "Kochpersonal"

    • Qype User Mymatz…
    • Dresden, Sachsen
    • 1 Freund
    • 19 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.3.2010

    Top Qualität beim Essen, Zubereitung geht zügig, Top location und Preise sind mehr als fair. Für ein Candle Light Dinner nicht geeignet, aber für einen netten Abend mit Freunden oder auch zu zweit vorm Kino.

    • Qype User Wein-G…
    • Dresden, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    1.0 Sterne
    10.9.2010

    Gemeinsam mit meiner Freundin, die ich zum Essen einladen wollte, war ich im Vapiano Dresden. Als wir den Laden betraten hat uns niemand darauf aufmerksam gemacht, daß man PRO PERSON eine Chipkarte entgegennehmen muß, ich bin es auch überhaupt nicht gewohnt, beim Betreten eines Restaurants irgendwelche wenig sichtbaren Hinweisschilder zu suchen - man gab uns beiden beim gemeinsamen Betreten genau EINE Chipkarte.

    Und natürlich haben wir alles konsumierte auf meine Karte buchen lassen. Beim Verlassen dann das helle Entsetzen, meine Freundin sollte den Pauschalbetrag in Höhe von (weiß ich nicht mehr, aber richtig viel Euros) bezahlen - wir mußten uns wie Kleinkriminelle behandeln lassen - es wurde uns unterstellt, daß Sie die Karte verloren hätte oder in betrügerischer Absicht hätte handeln wollen.

    Absolut beeindruckende Servicewüste - habe schon viel von der Welt gesehen, so etwas kann man sicherlich nur in DRESDEN erleben - ganz gewiss, betrete ich den Laden nie mehr! (ist eh für die gebotene Massenabfertigungs-Qualität viel zu teuer)

    • Qype User maiten…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 20 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.2.2011

    Da weiss ich was mich erwartet!
    Gute Küche, freundlicher Service und exklusives Ambiente, wenn man mit Restaurantketten vergleicht.
    Kann ich nur empfehlen!

    • Qype User April_…
    • Dresden, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 26 Beiträge
    1.0 Sterne
    2.3.2011

    Das Essen war gut. Leider war das Restaurant um die Mittagszeit heillos überfordert und kam dem Andrang nicht hinterher. Musste gut 20 Minuten warten bis ich mein Essen bestellen konnte. Meine Begleitung hatte derweil schon allein gegessen und meine Mittagspause war längst abgelaufen :(
    Für die Mittagszeit ist das Konzept wahrscheinlich nur schwer umsetzbar.

    Alles in allem für mich eine ziemlich teure Mensa mit gehobenem Interieur.

    • Qype User Kostve…
    • Kürten, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    3.0 Sterne
    6.3.2011

    Nach jahrelangem Boykott wegen negativer Erfahrungen habe ich bei einem Kurztripp nach Dresden der dort ansässigen "Vappiano"-Filiale noch eine Chance gegeben und muss sagen, dass diese überzeugen konnte. Das Konzept ist ideal wenn man mal schnell was essen möchte und kein Risiko eingehen will. Man sieht vorher was auf den Teller kommt und wie es zubereitet wird. Ich glaube es ist auch nicht notwendig weiter auf das Konzept einzugehen da die Vappiano Filialen derart gut frequentiert werden und es somit mittlerweile geläufig sein sollte.
    Während meines Aufenthaltes in Dresden besuchte ich die Filiale drei mal und das Lokal war jedes mal durchgehend sehr gut besucht und die Speisen frisch und lecker.
    Allerdings war auch bei jedem meiner Besuche das Besteck derart schmutzig, dass man meinen könnte man hätte damit sämtliche Blumenbeete der Stadt umgegraben. An diesem Punkt sollte man dringend arbeiten, denn das passt so garnicht zu der ansonsten so gut durchdachten Geschäfts-Idee. Aus diesem Grund (und wirklich nur deshalb) gibt's nur drei Sterne.

    • Qype User Schmar…
    • Langenhennersdorf, Sachsen
    • 2 Freunde
    • 22 Beiträge
    3.0 Sterne
    13.10.2011

    Nettes Personal und lecker essen ABER laut und meistens auch sehr sehr voll  schade sonst wären es 5 Sterne geworden.

  • 1.0 Sterne
    1.1.2012

    Immer brechend voll und lange Wartezeiten ! Reservierter Tisch stand nicht zur Verfügung also ein Satz mit x !

Seite 1 von 2