Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User soz…
    • Istanbul, Türkei
    • 30 Freunde
    • 287 Beiträge
    3.0 Sterne
    20.5.2012

    Nichts besonderes wie fast bei allem Cafes in der Nähe.
    Die Pizzen sind aber ziemlich gut.
    Die Atmosphäre könnte noch gemütlicher sein.

  • 2.0 Sterne
    11.4.2014
    1 Check-In hier

    Hmm ordentlich und sauber war es, Preise zur Mittagszeit moderat, das Vitello tonnato war jetzt kein Brüller, aber auch nicht schlecht. Die Pizza meines Kollegens war super, die Bedienung, naja Freundlichkeit und Aufmerksamkeit, sieht leider wirklich anders aus. Von mir hätte es kein Trinkgeld gegeben.

    Würde ich nicht noch einmal machen...

  • 1.0 Sterne
    29.3.2009

    Nach einem längerem Abend stellten wir fest: Die Weissweine sind leider nicht wirklich genießbar (den lieblichen habe ich nicht probiert), vom Rotwein im Grunde nur der Rioja (auch hier haben wir den lieblichen nicht mit einbezogen).
    Die Pizza war essbar, mehr aber auch nicht. Die Nudeln waren laut Bekundungen meiner Freunde ok.
    Das Omelette mit Spinat war kaum zu zersäbeln, insbesondere da ich ein Messer bekam, bei dem es egal gewesen wäre, mit welcher Seite ich versucht hätte zu schneiden.
    Bei den Preisen hatte ich ein wenig mehr erwartet.
    Das Tiramisu war zwar nett präsentiert, aber geschmacklich war es leider überaus enttäuschend.

    Die Wartezeiten auf Getränke/Essen und Bedienung insgesamt waren leider völlig inakzeptabel. Wir haben kurz überlegt, ob wir die Telefonnummer des Restaurants anrufen und bitten, uns die Bedienung vorbeizuschicken schade.

  • 1.0 Sterne
    2.3.2010

    Stilles Wasser = Leitungswasser
    Nudeln = Geschmacklos
    Lasagne = Langweilig
    Pizza = Ok
    Service = Arrogant/ Langsam

    Wenn überhaupt nur zum Mittagspreis.

    • Qype User Firest…
    • Berlin
    • 20 Freunde
    • 151 Beiträge
    3.0 Sterne
    25.7.2009

    Nun wollte ich mal wieder ein neues Restaurant ausprobieren. Ich gin zu Via Nova II. Das Lokal war fast leer. Die Bedienung kam schnell mit der Karte. Ich bestellte einen Milchkaffee.

    Nach wenigen Minuten war der Kaffee fertig und wurde serviert. Als Topping gab es einige Schoki-Flocken. Das fand ich sehr nett. Das Heißgetränk war gut, aber nicht der Superhammer. Also bald wieder raus.

    Die Toiletten sind eine Sache für sich. Optisch echt cool, aber die Seifenspender war (fast) leer. Insgesamt ein nettes Lokal aber mit Potential

    • Qype User Skater…
    • Berlin
    • 32 Freunde
    • 271 Beiträge
    2.0 Sterne
    14.4.2010

    Im Via Nova in der Nähe der Humboldt-Universität finden wegen der zentralen Lage häufig politische Veranstaltungen statt.

    Allerdings bin ich trotzdem kein wirklicher Fan geworden. Geschmacklich ist das Essen eher langweiliges Mittelmaß, die Inneneinrichtung Standard-Neuberlin-steril und die Bedienung wirkt langsam und überfordert.

    Man kann hin, aber verpasst auch nichts, wenn man den Ort meidet.

    • Qype User RoyalF…
    • Brunswick, Niedersachsen
    • 3 Freunde
    • 34 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.3.2009

    Ich bin Stammgast in dem Lokal. Ich finde die Steinofenpizza einfach nur den HAMMER!

    Das Personal ist nett und zuvorkommen, bis jetzt habe ich noch nie mit langen Wartezeiten oder ähnlichem zutun.

  • 3.0 Sterne
    24.4.2011

    Die Lage hält viel "Geheimtipp-Potential". Man wird Kulinarisch nicht gerade auf eine Reise geschickt, aber als "lass mal was essen gehen" alternative ist es genau richtig.

    Man bekommt typisches Zeug wie Pizza & Nudel für 5-10EUR. Wenn man zu Mittagszeiten kommt, bekommt man glaube ich alle Pizzen für 5EUR.

    Das Essen war ganz in Ordnung. Man hat leider Creme freche auf meiner Pizza vergessen, aber die Minestrone war sehr mäßig.
    Negativ ist mir der Kaffee aufgefallen. Leider war der lasch und mehr warm als heiß.

    Das Verweilen fällt nicht schwer. Draußen kann man auf der Straße sitzen, drinnen gibt es einen ganz netten Garten. Alles in allem ganz nett.

    Der Service ist mittelmäßig, die Kellnerin stand vor dem Eingang rum und war schwer mit ihrem Handy beschäftigt. Der Kellner war gut, aber langsam.

    Im Endeffekt für 2 Personen 26EUR bezahlt und 3 Stunden dort verbracht.

    Tipp: Wer die Zeit & Möglichkeit hat sollte 10 Minuten laufen investieren und zur Trattoria Friedrichstraße/Oranienburgerstraße gehen. Für ähnliche Preise gibt es die beste Pizza Berlins.

    • Qype User cvo…
    • Berlin
    • 7 Freunde
    • 73 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.8.2009

    Ich gehe regelmäßig ins Via Nova. Abends ist es fast immer angenehm leer, man wird schnell und nett bedient.

    Der Service ist super, das Essen sehr lecker und abwechslungsreich, Preise sehr gut (man bedenke die Lage).

    Gehe immer wieder gern hierher.

  • 4.0 Sterne
    9.11.2011

    Nette Bedienung, leckeres Essen (vielseitig), supa Teesorten, gute Preise und schöne Innenausstattung.
    Dennoch war die alte Speisekarte besser als die neue!

    • Qype User Sonnen…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 25 Beiträge
    3.0 Sterne
    9.3.2012

    So richtig funzte es nicht bei mir. Zufällig reingeraten, fand ich den Laden für Freitag abend erstaunlich leer; keine Atmosphäre.
    Mit dem Essen waren alle zufrieden  ich nicht so ganz. Es war vielleicht eher ein Luxusproblem, aber wenn ich Carpccio bestelle, will ich auch welches haben. Wenn ich super leckeren Salat möchte, sage ich Bescheid. Aber ein zartes Carpaccio mit einem kräftigen Salat zu erschlagen, finde ich doof.
    Die freundliche Bedienung hat die Kritik sanft zur Kenntnis genommen

    • Qype User Sylvia…
    • Berlin
    • 6 Freunde
    • 141 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.2.2013

    Ob Salat oder Pizza hier schmeckt es jedes mal:) Preise sind für den Standort o.k und plausibel. Inneneinrichtung ist Geschmackssache, aber auf alle fälle sauber und nicht überladen, passt zum Konzept. Ist jedenfalls keine schlechte Wahl.

  • 3.0 Sterne
    11.5.2006
    Erster Beitrag

    Zur Mittagszeit eine gute Anlaufstelle, für alle, die unter den Linden oder am Bahnhof Friedrichstraße unterwegs sind. Im Sommer unbedingt den kleinen, begrünten Biergarten im Innenhof ansteuern. Das Essen ist in Ordnung und günstig. Die Bedienungen meist sehr freundlich.

  • 3.0 Sterne
    18.5.2008

    Die bessere Mensa der HU oder zumindest ein Ort, an dem man fast immer jemanden von dort trifft. Besonders zur Mittagszeit, wo es alle Pizze für 4,90 EUR gibt; die sind alle gut (ohne sie persönlich probiert zu haben). Die Salate kommen auch ganz gut daher, scheinen nur manchmal zu wenig Wasser gesehen zu haben - er knirscht ein wenig beim Kauen, nicht immer, aber von vier Salaten bei einem. Außerhalb der Angebotszeit ist die Preisgestaltung eher im unteren Bereich, gemessen an der Lage und dem Einzugsgebiet. Abends ist es meist voll, besonders im Raucherraum, draußen sitzen ist mäßig, da es eng und direkt an der Straße ist. Die Bedienung ist wirklich völlig unterschiedlich, einige sind arrogant und überfordert, andere aufmerksam und schnell. Darauf, dass es immer zweites ist, sollte mal jemand ein Auge haben - chique aussehen und hochnäsig schauen reicht nicht.

    • Qype User kami_b…
    • Wien, Österreich
    • 15 Freunde
    • 129 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.7.2010

    Ich kann die teilweise katastrophalen Bewertungen nicht wirklich nachvollziehen. War mit einer größeren Gruppe zum Halbfinale Deutschland gegen Spanien da. Die Bedienung war zwar streckenweise etwas langsam und überfordert, aber durchaus nett. Das Essen von der Wochenkarte (Teigtaschen und Ruccola-Rolle) war solide bis gut und preislich ok. Das Ambiente ganz nett. Alles in allem empfehlenswert - vor allem wegen der unmittelbaren Uninähe.

  • 4.0 Sterne
    15.12.2012

    Für die große und gute Pizza ist das Via Nova eine gute Adresse. Deshalb kehre ich hier immer mal wieder ein. Inmitten der Standorte der Humboldt-Uni gelegen, ist das Publikum entsprechend. Von Studierenden-Gruppen bis zu Dozenten und Professoren treffen sich hier alle gern nach getaner Arbeit. Speisen und Getränke sind im Budget-Bereich und qualitativ angemessen. Pizza galore, 8 bis 10 Euro. Leider hat der Service etwas nachgelassen. Es kommt wohl darauf an, wer gerade Dienst hat. Sehr empfehlenswert ist das Via Nova auf jeden Fall für die Seminargruppe, den Stammtisch oder die Weihnachtsfeier. Für's Rendezvous zu zweit würde ich dieses Lokal hingegen nicht wählen. Ambitionierte italienische Küche gibt es sicher an anderen Orten der Hauptstadt. Dreieinhalb Sterne.

  • 3.0 Sterne
    22.3.2012

    Essen ist ok. Die Pizzen werden frisch zubereitet. Die Bedienung war freundlich, schnell und aufmerksam. Die Einrichtung ist etwas einfach und karg. Die Preise sind gut und die Oliven vorne weg, eine sehr nette Geste.

    • Qype User Sibyll…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    1.0 Sterne
    6.11.2010

    Die Bedienung ist lausig, das Essen ebenso.

    Ich war mehrmals im Via Nova, weil man dort auch als größere Gruppe noch Platz findet. Das und die günstigen Preise sind allerdings auch die einzigen Vorzüge dieses Lokals. Wartezeiten von Bestellung bis zum Essen von einer Stunde sind üblich, einmal hat es auch fast zwei gedauert. Alle Portionen sind riesig, alles schmeckt fad, und sowohl Pizza wie Pasta und sogar der Salat liegt nachher schwer im Magen. Fazit: wenn immer möglich vermeiden!

  • 2.0 Sterne
    20.7.2011

    Das Via Nova II (VN2)  eine kleine Hassliebe.

    In der Gegend gibt es leider nicht wirklich viele gute Restaurants in einer günstigen-mittleren Preisklasse. Das VN2 ist leider auch kein wirklich gutes Restaurant und es ist auch nicht günstig.

    Von den Salaten gibt es nur 1 oder 2, die vegetarisch sind und sind vor lauter Soße kaum geniessbar. Die Nudeln sind oft mit einer fiesen Fertigsoße versehen, die den Preis auf keinen Fall rechtfertigt. Auf meinem gebackenen Nudelteller gefüllt mit Spargel tummelte sich eine (!) Stange Sparger, in Stücke verteilt, und die gefüllten Nudeln (nicht der Teller!) waren alle mit Tier, ohne dass dies auf der Karte ersichtlich war. Scheußlich.

    Mittlerweile bestelle ich nur noch Pizza, die je nach Tagesform angebrannt, total matschig oder auch herrlich knusprig auf den Teller kommen kann  und das immer bei derselben Pizza. Hier bin ich mir zwar sicher, dass sie hausgemacht ist, aber die Qualitätsspanne ist dann doch zu breit.

    Die Getränkepreise sind für Mitte ganz ok aber im Ganzen habe ich den Eindruck, dass sich der Laden keine Mühe geben muss, weil er durch die Uni-Nähe immer genügend Kundhschaft hat. Leider wirkt sich das auf die Qualität der Speisen aus negativ.

    Ich würde den Laden Freunden nicht wirklich empfehlen, lediglich nur als Notlösung.

    • Qype User DonLeo…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 8 Beiträge
    1.0 Sterne
    11.1.2008

    Leider schlechte Erfahrung gemacht: Wir haben von der Firma aus den Abschied einer Kollegin dort "gefeiert", und vorher über die innovative Internet-Seite unsere gewünschten Plätze reserviert. Dort kann man direkt die Plätze anklicken, die man gerne hätte und so reservierten wir den etwas abgetrennteren Raum hinten links, den wir mit unsere Mannschaft auch voll bekommen hätten. Als wir dann ankamen, waren diese Plätze besetzt und für uns wurden Tische mitten im Raum zusammen geschoben. Da es bei Abschiedsfeiern halt etwas lauter zu geht fühlten sich die anderen Gäste gestört (nebenbei: ein Gast am Nebentisch versuchte lautstark seit 45 Minuten seine Bestellung aufzugeben, unsere Bedienung kanzelte den ab mit "bin für den Bereich nicht zuständig", die Zuständige stand hinter der Bar und unterhielt sich ellenlang mit einer Kollegin).

    Unglück im Glück: Wir kamen zur Happy Hour, worüber sich zunächst jeder freute. Also fleißig Cocktails bestellt. Die enthielten dann aber so wenig Alkohol, dass sie als virgin hätten durchgehen können. Als ich meinen zurück gehen lassen wollte wurde mir von der Bedienung mitgeteilt, dass der Chef keine Reklamationen akzeptieren würde.

    Das wars dann also - hier nicht mehr, danke.

    • Qype User bandar…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 42 Beiträge
    1.0 Sterne
    22.5.2009

    Die Pizza ist sehr gut; die Pasta eine einzige Katastrophe und hat mit italienisch so rein gar nichts zu tuen: schmeckt meist nach nichts und schwimmt in langweiliger Sosse. Die Pasta selbst ist matschig und von al dente weit entfernt. OK preislich mittags sehr günstig aber trotzdem schade ums Geld. Wenn überhaupt nur Pizza dort essen. Schade.

    • Qype User Bjoern…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 25 Beiträge
    4.0 Sterne
    1.8.2009

    Wir waren jetzt zwei Mal in diesem Lokal und waren beide Male zufrieden.
    Das erste Mal waren wir mittags dort und hatten Pizza und Tortellini al Forno. Beides war geschmacklich gut. Dazu hatten wir jeder ein großen Softdrink und haben insgesamt ca. 16,00 EUR dafür bezahlt.
    Gestern Abend waren wir dann zum zweiten Mal da. Die Vorspeisen, Minestrone und Bruschetta, waren gut. Die Bruschetta-Portion ist recht großzügig (Drei große Scheiben Brot und Salatbeilage).
    Als Hauptgericht hatten wir beide Pasta. Zum einem mit Tomatensauce und Gemüse, zum anderen mit Filetspitzen in Sahnesauce. Das Gemüse war frisch und knackig; das Fleisch wirklich sehr gut.
    Die Portionen hatten eine gute Größe, die auf Grund der Vorspeise für uns schon ein wenig zu groß waren.
    Preislich lagen wir mit Vor- und Hauptspeise, sowie einem Bier und einem Softdrink bei ca. 28,00 EUR.
    Das Ambiente ist sehr angenehm, sowohl im Lokal als auch im schön begrünten Innenhof.
    Das Personal ist freundlich und schnell. Außerdem wurden wir gefragt, ob wir die Reste mitnehmen möchten.
    Ebenfalls positiv fanden wir, dass vorab Brot, das geschmacklich sehr gut ist, gereicht wird.
    Das Essen insgesamt fanden wir gut. Es gab jetzt zwar keine geschmacklichen Höhenflüge, aber solide, schmackhafte Küche.
    Einziger Negativ-Punkt: zwischen Vor- und Hauptspeise war nicht einmal Zeit für eine Zigarette.
    Dieses Lokal ist auf jeden Fall einen Besuch wert, da hier noch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

    • Qype User Matt-B…
    • München, Bayern
    • 1 Freund
    • 64 Beiträge
    2.0 Sterne
    24.10.2010

    Tja was soll ich sagen, wieder mal ein nett aussehendes Restaurant aber ohne Service. 45min für eine Pizza und diese fast kalt und erst 10min später kommt für meine Freunde das Steak und der Salat. Die Vorspeise (einfache Bruscetta) hat 30min gedauert. Leider auch sonst kein Gespür für netten Service... leider. Ambiente und Lage sind super.

    • Qype User Haupts…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.7.2012

    War am 03.07.12 das erste mal im Via Nova 2 zum Mittagstisch. Für die ansonsten recht hochpreisige Umgebung fand ich die Preise ganz okay. Und vor allem: Meine Pizza war ganz frisch und seeehr lecker. Auch meine Tischgenossen waren mit Ihrer Pasta sehr zufrieden. Ambiente hat uns ebenfalls gefallen. Wir kommen wieder.

Seite 1 von 1