Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • “Da ich auf dem Ostufer wohne, leihe ich idR in einer andere Filiale, komme hier in die Hauptstelle aber regelmäßig vorbei um mal zu Stöbern und den einen oder anderen Film zu kaufen.” in 3 Beiträgen

  • “Die Auswahl in dieser DVD-thek ist unglaublich groß.” in 3 Beiträgen

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Hawaii…
    • Kiel, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 62 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.2.2010

    Dann will ich mich auch mal zu Wort melden:

    Sorry, aber einige meiner Vorredner verstehe ich einfach nicht. Was da an negativen Kritikpunkten zusammenkommt basiert ja wohl einzig und allein auf persönlichen Vorlieben.
    Und wenn man sich positiv äußert gehört man automatisch zum Team?!

    1.) Ist es eine Videothek und kein zentrales Filmarchiv. Warum muß eine Videothek absolut jeden (älteren) Film vorrätig haben der je gedreht wurde? Grade wenn es so spezielle Vorlieben sind. Die Hauptstelle von Film-Peter in der Deliusstraße bietet imo eine große Auswahl an neuen Filmen und Serien und hat auch ein anständiges Maß an Klassikern und älteren Filmen.
    2.) Was gibt es an der Einrichtung groß zu meckern? Ich behaupte nicht, dass die dem allerneuestem Stand entspricht, aber soweit ich mich erinnern kann, hängen da auch keine geborstenen Wasserrohre aus der Decke raus oder blüht in den Ecken der Schimmel. Wie sollte eine Videothek denn aussehen? 100% verchromt? Was genau ist denn da jetzt negativ aufgefallen? Es ist imo sauber, groß und hell.
    3.) Das Preissystem ist Ansichtssache. Ich persönlich möchte nicht gezwungen sein schon am nächsten Tag meinen Film abzugeben. IdR hole ich mir eh immer gleich 2-3 Filme auf einmal, also auch noch was für den nächsten Tag. Des weiteren finde ich 4,60 EUR für einen neuen Film und 3 Tage Leihzeit nicht zu teuer. Was kostet eine Kinokarte? Was kostet die Kauf-DVD? Zudem kann ich mich nicht erinnern, wann ich das letzte mal 4,60 EUR für einen Film dort bezahlt habe. Es gibt so viele Bonussysteme dort, dass ich immer billiger bei wegkomme. Gutscheine, Tage mit ermäßigten Preisen, Ermäßigung beim Leihen mehrerer Filme, Gratis-Filme bei 6 Punkten...
    Muß an der Geiz ist geil-Mentaliät mancher Leute liegen die solche Preise noch als zu hoch empfinden.

    Für mich bietet Film-Peter eine große Auswahl an älteren und aktuellen Filmen mit Preisen von 1,50  4,60 EUR, dazu die schon erwähnten Ermäßigungen. Dazu kommen sehr viele Kauf-DVDs gebrauchter oder OVP-Filme, wo ich fast immer ein Schnäppchen finde und Sondereditionen in Vitrinen. Etwas Filmmerchandise und Knabbersachen runden das ganze ab.
    Nebenan ist die ab 18 Abteilung, an der Straßenecke ein große Abteilung für Video-Games.
    Da ich auf dem Ostufer wohne, leihe ich idR in einer andere Filiale, komme hier in die Hauptstelle aber regelmäßig vorbei um mal zu Stöbern und den einen oder anderen Film zu kaufen.

  • 5.0 Sterne
    26.10.2007
    Erster Beitrag

    Das ist etwas, was ich in Hamburg vermisse. Film Peter!

    Es gibt hier tatsächlich viele viele Filme auch in den originalversionen, aber bei weitem nicht alle.

    Filme die ich suchte und nicht bekam: Prison Dancing, Deliver us from Eva, Heavenly Bodies.

    Trotzdem ist das der bestsortierteste DVD und Video Verleih den ich besuchen durfte. Wenn wir die Familie besuchen, dann gehen wir immer noch dort ausleihen.

    Was noch besonder zu erwähnen ist, sind die Kinokarten vom Cinemaxx auf denen oft Gutscheine für DVDs von Film Peter sind oder die Gutscheinkalender, die Mittlerweile jedes Jahr an die Kunden verteilt werden. So kann man, dann noch günstiger Filme leihen.

    Die leiht man hier nämlich, im Gegensatz zu Hamburgs Filmverleihern, sowieso zum Schleuderpreis!

    Das Personal ist sehr nett, die Chefs (besonders Uwe) auch und die Knabber- und Schleckerecke ist riesig.

    • Qype User Domini…
    • Kiel, Schleswig-Holstein
    • 26 Freunde
    • 25 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.5.2008

    Auch von mir bekommt Film Peter eine sehr positive Bewertung.
    Die Auswahl ist - wie meine Vorredner bereits erwähnten - gigantisch.

    Hinzu tritt ein sehr freundlicher und exzellenter Service (wenn ein Film/Game in einer Filiale nicht zu bekommen ist, wird über die EDV gleich auch in allen anderen Filialen gesucht - wenn man also etwas ganz Bestimmtes sucht, sind die Chancen sehr gut, auch fündig zu werden).

    Zudem verhält sich Film Peter gegenüber seinen Kunden sehr kulant: In den meisten Fällen, in denen ich es nicht geschafft habe, einen Film rechtzeitig zurückzubringen, brauchte ich dennoch keinen Aufschlag zu bezahlen.

    Einziger Wehmutstropfen ist das Preisniveau (da man, wie von meinen Vorrednern bereits erwähnt, einen Film lediglich für drei Tage ausleihen kann, dann 4,60EUR/Film für neue Filme). Dass dieser Preis schon recht gesalzen ist, daran vermag auch der Videopunkt, den man für eine frühere Rückgabe eines Filmes erhält (für 6 Punkte gibts einen Film gratis), nicht viel zu ändern.

    Alles in allem kann ich aber nur sagen: Weiter so!

    MfG
    Dominion

    • Qype User Dashe…
    • Kiel, Schleswig-Holstein
    • 2 Freunde
    • 20 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.11.2008

    Film Peter punktet mit der größten Anzahl an Filmen und Filialen in Kiel. Das Personal ist engagiert und freundlich. Bei einigen Mitarbeitern gibt es ziemlich großes Fachwissen und viele Filme werden auch alleine durch das erzählen des Handlungsstranges erkannt, ohne dass man die Schauspieler kennt, die da mit spielen.

    Aufgrund der Möglichkeit die Filme aus anderen Filialen, in seine Filiale bestellen zu können, hat man Zugriff auf das komplette Film Peter-Sortiment. Der Transfer klappt in der Regel innerhalb eines Tages.

    Die Preise bewegen sich zwischen 1,50 EUR und 4,60 EUR. Mit Gutscheinen, die man im Film Peter Kalender, Kinogarten und Zeitungsausschnitten bekommt. Ausserdem gibt es noch ein Bonuspunkte-System. Wenn man Filme früher zurück bringt, bekommt man Bonus-Punkte, 6 davon gesammelt sind schon wieder ein Film gratis. Bei einigen Kaufartikeln gibt es sogar Verleihguthaben.

    Auch das Sortiment an PC- und Videospielen kann sich sehen lassen. In der Deliusstraße gibt es sogar eine Filiale, die komplett auf Games ausgerichtet ist.

    Knabberkram für nen guten Filmabend wird auch geboten und man findet von Chips über Popcorn, bis hin zum Eis alles Mögliche, was das Schlemmer-Herz begehrt.

    Die meisten Kauffilme werden sehr günstig angeboten. Und es gibt in der Hauptfiliale in der Deliusstraße eine recht große Auswahl an Merchandising-Artikeln. In Kiel gibt es bislang keinen besseren Ort, an dem der Film-Fan mehr geboten bekommt. Daher 5 Sterne.

    • Qype User Spate…
    • Kiel, Schleswig-Holstein
    • 2 Freunde
    • 7 Beiträge
    2.0 Sterne
    28.2.2009

    Na hier wurden aber viele Mitarbeiter oder Freunde aktiviert, um ihr positives Feedback abzugeben.
    Da habt ihr ja schöne Aufsätze geschrieben.
    Die Filmauswahl ist nicht übel, aber das Interieur, meine Lieben! Wann wurde denn mal das letzte Mal in dem Laden renoviert? Echt übel.
    Das reisst auch keine Naschi-Ecke raus.

    • Qype User Inselg…
    • Kiel, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 43 Beiträge
    2.0 Sterne
    28.8.2009

    Uiii ! Solange wie ich die Videothek schon kenne, hat sich der Laden zwar vergrössert, aber renoviert werden könnte trotzdem mal.

    Ich leieh kaum dort Filme mehr aus, denn ich finde das Bezahlsystem völlig daneben.
    Man bezahlt für einen Film für 3 Tage Leihzeit. So ein Quatsch. Ich leihe mir einen Film, schaue den Abends und gebe den am nä. Tag wieder ab. Was also soll ich mit dem dritten tag ? Achja, es gibt dafür einen Sammelpunkt, wenn man den Film früher zurück gibt. TOLL !! Hat man dann ein paar 100 Sammelpunkte zusammen, kann man sich eine Flasche oder sowas wie einen Toaster als Prämie aussuchenJoo !
    Nee, da geh ich lieber zu einer Videothek, wo man Tag genau abrechnet.

    • Qype User franch…
    • Kiel, Schleswig-Holstein
    • 38 Freunde
    • 91 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.10.2007

    dies ist ein absolutes highlight für alle film-freaks!!!
    die einfach größte auswahl an filmen, die man sich vorstellen kann. es gibt keinen einzigen film auf dieser welt, den man in dieser filiale nicht finden kann! wer suchet, der findet. einfach mal hingehen, die auswahl auf sich wirken lassen, und egal worauf man steht, man geht am ende mit mindestens drei filmen nach hause :D

    das geschickte filialsystem in kiel sorgt dafür, dass man an irgendeiner der zweigstellen ausleihen, und an irgendeiner anderen wieder abgeben kann. die leihfrist beträgt drei tage, aktuellere filme kosten zwischen 3 und 4 euro, die älteren sind wesentlich günstiger. wer früher wieder abgibt kann märkchen sammeln, 6 märkchen geben einen freifilm.

    schön ist auch die riesige verkaufsfläche für auslaufende filme, da findet man immer irgendwas zu fairen preisen: klassiker, western, manga, comedy, action, thriller, horror, kinderfilme. die auswahl ist unerschöpflich. mein tipp, die independant-ecke im oberen stockwerk!!!

  • 5.0 Sterne
    1.12.2007

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Die Auswahl in dieser DVD-thek ist unglaublich groß. Wer hier nicht fündig wird, dem kann wirklich keiner mehr so richtig helfen. Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass keine Videothek der Welt alle Filme haben wird, die jemals gedreht wurde. Aber bei "Peter" habe ich bisher alle "Streifen" bekommen, die ich wollte... und ich bin nun wirklich nicht der 08/15-Kunde, der nur auf Blockbuster geht. Es gibt mit Sicherheit günstigere Verleihe, aber dafür kann man den Film auch ,wie schon erwähnt wurde, drei Tage ausleihen und bekommt im Falle einer Rückgabe nach 24 Stunden ein "Videopunkt". Mal sehen, ob es in HH etwas ähnliches gibt.
    Diese phänomenale Auswahl hat natürlich auch seinen Nachteil. Die Zeit beim Suchen und Stöbern vergeht wie im Fluge. Ich hab schon so manche 30min und mehr hier zu gebracht, bis ich mich endlich entschieden hatte. Für das hier angebotene Preis-Leistungsverhälntnis gibt's 5 Sterne; ganz klar!

  • 3.0 Sterne
    27.1.2009

    Sicher, Film-Peter ist der größte Filmverleih in Kiel - aber dennoch führt er viele Filme überhaupt nicht. Z.B. keinen Film von Tarkowski laut Datenbank. Tut mir leid, aber eine Videothek die keinen Film des vielleicht größten Regisseurs aller Zeiten (Solaris, Der Stalker, ...) hat kann ich keine 5 Sterne geben. Auch von Roberto Rosselini (Rom, offene Stadt) oder Giuseppe de Santis (Bitterer Reis) findet man nichts. Hier handelt es sich um die großen Werke der Filmgeschichte - also nichts, was man als unbedeutend wegwischen könnte.

    Film-Peter punktet aber auch - und zwar bei der Kulanz und dem Service. In der Zentrale in der Deliusstraße gibt es eine irre lange Theke (ca. 12 Meter) die oft mit unzähligen fleißigen Helfern besetzt ist, wodurch man fast immer sofort bedient wird.

    Neulich habe ich am Tag des Erscheinens den Film W. ausgeliehen für 4,60 EUR. Film-Peter hat inzwischen natürlich auch Blue-Ray im Angebot.

    Immerhin bietet Film-Peter inzwischen auch einige Werke von J.L. Godard - es scheint sich also in Teilen einiges zu bessern. Dennoch geht das, was ich oben beschrieben habe eigentlich nicht bei einer großen Videothek.

    • Qype User kitkat…
    • Kiel, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    1.8.2010

    Ich bin schon sehr lange Kundin bei Film Peter und bin immer stets zufrieden!!!Große Auswahl an Dvd's und an Spielen!!!Weiter so!!

Seite 1 von 1