Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User JM…
    • Offenbach, Hessen
    • 5 Freunde
    • 60 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.11.2009

    Wir warten gestern auf der Afterwork-Party zum Thema "Bordeaux" und echt überrascht von der angenehmen und stilvollen Atmosphäre!

    Es ist keine Anmeldung erforderlich, der Eintritt ist kostenlos. Die angebotenen Weine lagen preislich zwischen 2,50 EUR und 7,50 EUR à 0,1 l.

    Das Essen (elsässicher Fleischtopf, diverse Käsesorten und eine Cremespeise zum Dessert) war sehr lecker und obendrein im Preis für die Getränke inklusive!

    Die Betreiber waren sehr freundlich und haben uns bei der Weinauswahl kompetent beraten. Wir werden gerne wieder kommen!

  • 2.0 Sterne
    5.6.2013
    Erster Beitrag

    Es ist keine 3 Jahre her, da habe ich hier noch 5 Sterne vergeben.
    Leider ändern sich die Zeiten.
    Vielleicht täusche ich mich, aber aus der ehemals freundlich lockeren Atmosphäre ist ein trübes Ambiente geworden. Die Regale scheinen immer leerer. Der Service hat an Herzlichkeit verloren.
    Leider habe ich nicht mehr das Gefühl als Gast willkommen zu sein, was durch Äußerungen, wie man lege keinen Wert auf die samstäglichen Rose-Sekt-Trinker die die Runde machen, nicht gerade verbessert wird.
    So bleibe ich einfach weg, und gebe mein Geld woanders aus, schade.

    • Qype User buel…
    • Offenbach, Hessen
    • 5 Freunde
    • 14 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.9.2009

    Nun, die Villa Vinum hat sich mittlerweile zu einer Institution für gute Weine, leckeren Kaffee, nette Gespräche entwickelt. Gaby und Michael betreuen Interessenten und Gäste vorbildlich. Den ersten Freitag im Monat findet eine After work party statt. Keine Anmeldung und kein Eintritt nötig. Man geniesst einfach die guten Weine und das leckere Essen.
    Heute abend wieder!!!

    • Qype User saargo…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 88 Freunde
    • 256 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.9.2009

    Nachdem ich nun schon lange nicht mehr bei Villa Vinum war, da ich die bisherigen Betreiber nicht besonders freundlich empfand, lernte ich auf dem Weinfest die Neuen kennen und ging heute dort vorbei.

    Beratung in Sachen Wein inklusive kleiner Kostprobe waren sehr gut, neben Wein gibt es dort aber auch Whisky, Schokolade, Olivenöle und anderes für den Feinschmeckergaumen. Villa Vinum ist zwar eine Kette - wenn auch noch kleiner - aber lebt zumindest von den Personen, die den laden betreiben. Achso Kaffee, kann man dort ebenso trinken. Gab nichts auszusetzen, trotzdem ist mein Favorit in Offenbach immer noch Tour des Vins in der Domstraße.

    Die After-Work-Party werd ich wohl erst nächsten Monat testen, dann gibt es ein Update!

    • Qype User Mondka…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 0 Freunde
    • 318 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.11.2008

    Die Weinhandlung mit Wohlfühlcharakter liegt zentral am Wilhelmsplatz in der Nähe der Fußgängerzone. Drinnen gibt es, klar, viele verschiedene Weinsorten, ansprechend in Holzregalen präsentiert. Außerdem werden einige Spirituosen verkauft, allerdings gibt's in diesem Segment keine große Auswahl. Ebenfalls nur in wenigen Varianten, dafür in guter Qualität, werden Schokoladen verkauft. Samstags ist es in der Villa Vinum meistens sehr voll, denn dort werden auch Kaffee, Espresso, Cappucchino verkauft.

    Tipp: Wer vor hat, dort etwas zu kaufen, sollte bereits sein bar oder mit EC-Karte zu zahlen, denn das Kreditkartenlesegerät zickt schon seit Monaten.

    • Qype User drmsch…
    • Offenbach, Hessen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    2.0 Sterne
    22.10.2010

    Das Grundkonzept fande ich immer gut man konnte immer Weine in allen Preislagen probieren und auch mal ein zwei Gläschen vor Ort trinken.

    Dem ist leider nicht mehr so. Des weiteren hat wieder einmal der Besitzer gewechselt vor war ein sehr Weinaffines Pärchen die das Unternehmen mit sehr großem Engagement, Fachwissen, Herz und Leidenschaft das Unternehmen geführt hatten.

    Habe auch erfahren das die Weinproben auch sehr stark nachgelassen haben.

    Bei der letzten After Work Party waren im übrigen lediglich 4 Leute da, ich selber bin eher rein zufällig dort hin, da noch nicht einmal der neue Besitzer auf die Verschiebung dieses Events von Freitag auf Mittwoch uns als Kunden Aufmerksam machte.

    Leider gibt es auch dort kein gutes Weinsortiment mehr seit der Kooperation mit Rindchen mir kommt es so vor als ob die nur noch Weine von Rindchens Weinkontor verkaufen.

    Alles in allem gibt es folgende Wertung:

    Sauberkeit 3 von 5 Sternen
    Sortiment 2 von 5 Sternen
    Preis 1,5 von 5 Sternen
    Service 1 von 5 Sternen

    Realistische 2 Sterne somit als Gesamtwertung

    • Qype User matze_…
    • Offenbach, Hessen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    9.11.2010

    War am heutigen morgen nach Tip von einem Freund in dieser Weinhandlung.

    Der Kundenparkplatz war besetzt ich habe herausbekommen das da auch keine Kunden sondern die Mitarbeiter parken, leider war heute Markt und da musste ich in das Parkhaus.

    Viel zu teuer die meisten Weine bekommt man bei Rossmann nur etwas günstiger könnt ja mal selber Vergleichen, da frage ich mich was das für eine Weinhandlung ist.

    Außerdem können die keine anderen Weine bestellen obwohl im meinem Fall das Weingut Schneider dort vertreten ist.

    Ich gehe da lieber nach FFM-Höchst im die Weinhalle da bekommt man alles und das sogar sehr günstig.

    Der Chef war auch nicht so besonders freundlich mir auch Wurst ich gehe da eh nicht mehr hin.....

    • Qype User Heinz_…
    • Offenbach, Hessen
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    1.0 Sterne
    15.11.2010

    Zu den lauten stimmen hier und im Gästebuch kann ich nur sagen, das ich dem vollstens zustimme.

    Es ist halt nicht mehr das was es einmal war.

    Ich habe auch den alten Chef auf dem Markt getroffen um mit ihm darüber zu sprechen, er winkte ab und sagte er kann es nicht mehr hören und möchte dazu auch nichts sagen.

    Kann ich nach alledem was dort passiert und passiert ist auch einigermassen gut verstehen.

    Auch mit Herrn Dropnie habe ich gesprochen er sagte mir das der Laden im umbruch wäre und er dieses Samstagssaufgelager mit den ganzen Billligrosesekttrinkern nicht haben möchte.

    Diese Aussage verwunderte mich schon ist doch der Laden Gastronomisch aufgestellt und verdient gerade mit in dem Bereich sehr viel Geld.

    Gerade ich, trinke gerne nach meinem Weinainkauf mal ein Glässchen, wobei die Weinkarte dank der neuen Billigweine kein gutes Bild abgibt.

    Solche Preisgünstigen Weine für 3,33 und 4,44 EUR was für Preise Hellau bekommt man auch woanders...

    Fazit: Atmosphere und Qualität der Beratung sind außer einer Aussnahme in den Keller gefallen.

    Die Frau des damaligen Chefs hat es richtig drauf und es ist Schade für Sie den Ihr sind die Hände gebunden.

    Ich gehe auch nur noch hin wenn ich Sie im Laden sehe und der neue Betreiber nicht da ist.

    .

    • Qype User Simone…
    • Offenbach, Hessen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    1.0 Sterne
    27.11.2010

    Die heutige Raritätenprobe.

    Ein Teil war leider schon hinüber und der andere wurde einfach zerstört durch unnütze Dekantierung, Schade da waren ein paar Interessante Jahrgänge dabei.

    Ich behaupte, in Deutschland wird ein großteil der wertvollen Weine durch das Dekantieren vernichtet.

    Da man eigentlich wissen sollte das der Kontakt mit Sauerstoff einen älteren Rotwein schnell umkippen lassen kann.

    Was ich hier gelesen habe scheint also zuzutreffen der Herr Geschäftsführer oder Ladenhüter hat wirklich nicht so die Fachkompetenz.

    • Qype User mikr…
    • Raunheim, Hessen
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    1.0 Sterne
    22.8.2010

    Der erste Stern den Villa Vinum verlieren muss.

    Zuerst wurde das komplette Weinsortiment durch eine kooperation mit Rindchens Weinkontor aus Hamburg gewechselt und dann folgte ein durch mehre Monate anhaltender Personalwechsel.

    Jetzt ist der Weinladen an einen Franchisenehmer vergeben worden.

    Leider ist es nicht mehr das was es einmal war.

    Warten wir ab was kommt der nächste Test ist dann bald wieder und ich werde euch in gewohnter Art und weise informieren.

    • Qype User Schmar…
    • Offenbach, Hessen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    28.11.2010

    Der Glühwein gestern war ein graus und dafür auch noch 2,50EUR abzuziehen finde ich mehr als dreist.

    Auch gab es nicht wie angekündigt Häppchen sondern Lebkuchen.

    Naja nächste Woche Freitag möcht der King es wieder gut machen (ich hatte schliesslich auch Freunde eingeladen [es war mit schon etwas peinlich alles])

    lgaz de Schmartin

    • Qype User Peterl…
    • Offenbach, Hessen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    5.12.2010

    Ich wurde leider gezwungen meinen Beitrag zu verändern, daher hier jetzt die geänderte Bewertung.
    Auch ich würde keinen Stern vergeben, falls dies möglich wäre.
    Der neue Möchtegernbetreiber ist das Schlimmste, was mir jeh vor Augen kam. Als Kunde fühlt man sich wie ein Störfaktor, die Beratung ist miserabel und man merkt schnell dass der neue Betreiber, ein gewisser Herr D. weder Ahnung noch Interesse hat.
    Ich habe diesen Laden früher sehr gerne besucht, in den Zeiten als G. und M. dafür verantwortlich waren. Da fühlte man sich als Gast und Kunde willkommen. Und wurde freundlich und zuvorkommend behandelt. Mittlerweile passe.
    Die vorherigen Beiträge spiegeln genau meine Meinung wieder.
    Die After-work partys aus vergangenen Zeiten waren der absolute Knaller, mittlerweile würde ich mich eher an ein Büdchen stellen und Bier trinken, als dort aufzukreuzen (ist auch nicht möglich, da verschlossene Türen).
    Der Neue ist der absolute Untergang dieses mal wirklich ansehnlichen und gut besuchten Geschäftes. Ich prophezeie, dass es nicht mehr lange dauern wird bis komplett die Lichter ausgehen.
    Frühere Gesamtnote 1-2
    Jetzige Gesamtnote unter Leitung des absolut unsympathischen Neuen Vertreibers ganz klar eine glatte 6.
    Auf Wiedersehen, solange diese Lichtgestalt hinter dem Tresen steht, werde ich nicht mehr hingehen.

    • Qype User Jochen…
    • Offenbach, Hessen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.12.2010

    Brauchte einen ausgefallenen Whisky, rief vorher an, bekam ihn reserviert und eingepackt. Zusammen mit einem netten, persönlichen Weihnachtsplausch ein angenehmes und entspanntes Einkaufserlebnis.

    • Qype User welsch…
    • Offenbach, Hessen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    2.0 Sterne
    23.10.2010

    ich bin sehr entäuscht bisher war ich immer gerne in der Villa es gibt nichts vergleichbares in Offenbach ich habe schon so viel Personal kommen und gehen sehen..ich dachte schlimmer kann es nicht kommen!!! der neue besitzer hat mich eines besseren belehrt ich dachte noch gib ihm eine chance er ist neu und kennt sich nicht aus aber er fühlt sich sichtlich unwohl wenn kunden den laden betreten man fühlt sich nicht mehr "willkommen" als würde man als kunde stören und mit weinwissen kann er auch nicht aufwarten woran liegt das das solche leute eine wein-fachhandlung betreiben??? der höhepunkt war letzte woche da wurde uns ein wein ausgeschenkt der schon völlig durch-oxidiert war auch auf der flasche war ein datum von vor 14 tagen darauf angesprochen wurde frech behauptet der wäre erst wenige stunden offen..bei so einem typ möchte ich keinen wein mehr kaufen auch meine weihnachts-präsente werde ich dieses jaht woanders kaufen

Seite 1 von 1