Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    27.5.2011

    Beim Voices gibt es einige Plus und einige Minuspunkte, die da wären:

    + Mittwochs füllt es sich erst spät, so dass man schnell drankommt und sich selbst auch ganz gut singen hören kann.
    +Der KJ ist freundlich und die Tresenkraft bleibt auch bei steigender Besucherzahl freundlich und engagiert. Als wir alle unsere sieben Qype Gutscheine eingelösten, hat sie nicht gemurrt, was ich leider andernorts schon erlebt habe.
    +Das Ambiente passt zu einer Karaokebar und die Bar selbst bietet viel Platz zum Sitzen und Tanzen.
    +Das Publikum kam mir altersmäßig und auch sonst sehr durchmischt vor, was ich für ein ganz gutes Zeichen halte.

    -Das Reinplappern des Karaoke DJ nervt etwas.
    -An verschiedenen Stellen im Lied wird laut gedreht: Die Anlage übersteuert, die Ohren dröhnen und es entsteht der Eindruck als sei dem KJ langweilig während der Lieder.
    -Wenn man nahe der Lautsprecher sitzt ist es daher ratsam ein Gehörschutz (evtl. spezielle Musikohrstöpsel) zu tragen.

    Preislich liegt das Voices im Sachsenhäuser Durchschnitt und dass am Wochenende Eintritt genommen wird, halte ich für klug, da es ein gewisses Klientel (Stressmacher, sehr Betrunkene) hoffentlich fernhält. Das werde ich mir aber nochmal anschauen.

    • Qype User xpocch…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    3.9.2013

    Waren nach dem Museumsuferfest mit einer grösseren Anzahl von Leuten in den Club gegangen. Einrichtung nüchtern, funktional, aber nicht wirklich stimmungsfördernd.
    Viele böse dreinblickende Sicherheitsleute, die ständig durch die Räumlichkeiten pirschten. Die Anlage war komplett übersteuert und teilweise kam Mallorca-Feeling auf. Einige unserer Mädels wurden aggressiv angegraben, war eher unschön.
    Gegen Ladenschluss wurden wir dann alle, noch während wir uns die Jacken und Mäntel anzogen, richtiggehend rausgeschmissen  geht leider gar nicht, liebe Leute!
    Wenn man total dicht ist und rumgröhlen will, bestimmt eine tolle Örtlichkeit  ansonsten empfehle ich, einen Bogen um das Etablissement zu machen. :)

  • 3.0 Sterne
    19.4.2011

    Überaus clever plaziert in den Seitengassen der Frankfurter Altsachsenhausener Kneipenwelt findet man dieses Lokal, welches über eine einzigartige Lage verfügt und so Magnet für zahlreiche Menschen ist.

    Es bietet sich einfach an mal von dem einen oder anderen Etablissement ins andere zu wechseln, den typischen Frankfurter Apfelwein zu geniessen, oder sich ein anderes feines Getränk zu gönnen.

    Es bietet sich von hier aus an, einfach mal ein schönes Kneipenhopping durch Frankfurt Kneipenviertel Sachsenhausen zu unternehmen.

    Dieser Laden ist eine willkommene Möglichkeit, seinen sängererischen Fähigkeiten Flügel zu verleihen. Ausserdem ist durch die Gesangseinlagen immer eine nette Aktivität geboten, die der Langweile jegliche Chance nimmt.

    • Qype User AlexPr…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    3.0 Sterne
    29.6.2013

    Die Abende dort waren überwiegend lustig, allerdings ist mir und meinen Freunden nun schon öfter aufgefallen, dass man ziemlich Glück haben muss, um beim Singen dranzukommen. Außerdem hat man keine Chance, ein zweites Mal singen zu dürfen, wenn man nicht singen kann! =(

  • 3.0 Sterne
    27.11.2012

    Eigentlich ganz nett, ABER:
    - die Musik ist streckenweise extrem zu laut und die Anlage überfordert
    - die Gaderobe ist eine Zumutung
    - das anwesende Publikum ist streckenweise doch etwas sehr jung
    Positiv bleiben die gerade noch humanen Preise zu erwähnen.
    Fazit:
    ganz nett, kann man hingehn, das wars aber auch

    • Qype User Gelber…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 23 Beiträge
    1.0 Sterne
    16.1.2011

    Kann den vorherigen Bewertungen so nicht zustimmen.

    Erstmal ist der Eindruck von außen nicht allzu sympathisch, ähnlich verhält es sich da mit dem Türsteher. Gut, die sollen nicht zwangsläufig sympathisch sein, aber freundlich wäre ja schon was.

    Drinnen ist es auf jeden Fall nicht besonders gemütlich, eher recht lieblos und bemüht "stylish" eingerichtet, die Preise sind sehr stolz und das Flair für mich nicht typisch Karaokebarmäßig.

    Lustig ist zwar der Moderator, der klingt wie 'n Typ aufm Jahrmarkt der eine Achterbahn ansagt, das war's aber auch direkt. Das Publikum war mir irgendwie zu ... kann ich nicht sagen wie, jedenfalls nicht meins. Der Altersdurchschnitt schien recht hoch, zumindest aus der Sicht einer 20jährigen.

    Ab 23 Uhr bezahlt man 3 EUR Eintritt und hat nochmal soviel an Mindestverzehr zu verdrücken. (Was bei den Preisen dort sofort mit jedem Bier getan ist.) Davor gehts kostenlos rein - was auch der einzige Grund war, weshalb wir unseren kurzen Besuch nicht bereut haben. ;)

    Ne, also, nichts für mich. Irgendwie alles sehr Ballermann-mäßig.

    • Qype User löckch…
    • Aschaffenburg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 16 Beiträge
    2.0 Sterne
    28.4.2011

    Hi anfangs sind wir nur dahin weil wir es mal probieren wollten. Dann merkten wir, das wie auf der HP geschrieben.." wer bis 22h singt bekommt getränk für die hälfte" gar nicht machbar ist
    die fangen extra erst kurz nach 22h an..
    Wem fällt was auf ..
    Pustekuchen mit.. unsere Türen sind ab 20h offen etc. Mir erging es 2x so das noch nicht offen war bzw. gar nicht geöffnet wurde, und wir erstmal ne Stunde in der Gegend rumgelatscht sind. Weiter kann ich nur sagen das mir der Sound generell nicht gefällt und schlecht abgemischt ist. Gut, man kennt das von den Irish Pubs in Mainz und wiesbaden und sonstwo. ABer für nen Karaoke Club nicht gut. Weiterer Minuspunkt.. man kommt je nach Stimmung des Publikums und seines Songs dran. Im klartext, passt dein abgegebner Titel momentan nicht zur Stimmung kommst du auch nicht dran. Für kluge..immer mehrere Titel abgeben.. dann sucht sich der DJ den raus der besser passt. Aber lahme Nummern haben schlechte Karten
    Nix mit Reihenfolge.. das ist schon Hammer. Nochwas zu dem Grüppchen hier im Forum
    Robin ist der DJ im Voices er war dann wohl schon mehr als 3x dort :))
    Christian und pAig3 sind würde ich mal sagen bekannte desjenigen und von Anfang an regelmäßig dort. Auch eine Grüppchen bildung ist im Club zu beobachten, da wird nicht wirklich geklatscht wenn ein fremder singt. Aber wenn einer aus der Gruppe singt schon. Das ist in anderen Club nicht so.
    Da lob ich mir die Engländer oder Amerikaner o- auch Gruppen die Spaß haben wollen, die sind nicht so voreingenommen und ihre Begeisterung zeigen sie. Ob sie dich kennen oder der nicht, da wird Beifall gegeben wenns gefallen hat. Minus .. kein Songbook
    Minus .. Samstag mit JahrmarktRobin.. so laut das man sich fragt.. laufen hier nur Senioren rum oder warum dreht der sein gelaber so auf ????
    Minus.. sind Junggesellenabschiede.. haben den Vorrang.. auf der Bühne (ne halbe Stunde kann das mal dauern, mit irgendwelchen Stripshows etc.) Plus bis 23h kein Eintritt
    Plus.. Eintritt 3 EUR
    Plus.. nach der Karaoke Disco für UMME
    Plus.. direkt in Sachsenhausen
    Plus.. Wenn happy hour ist kann man sparen
    Plus.. an Tagen wo keiner IN ffm karaoke anbietet eine Alternative Fazit mir reichts zur Zeit werde ne Voices Pause machen.

  • 3.0 Sterne
    4.2.2011
    Erster Beitrag

    Wer Karaoke liebt, ist im Voices richtig. Es gibt über 50.000 Songs, also eine Riesen-Liste aus der man auswählen kann. Da ist auf jeden Fall was dabei :) Ich selbst singe gern und bin froh mal in unangestrengtem Rahmen, ohne Leistungsdruck, ein Liedchen zu trällern. Und genau so scheint es den anderen auch zu gehen, denn die Stimmung ist sehr ausgelassen, es wird gesungen, getanzt und gefeiert. Außerdem gibt es noch einen Moderator, der einheizt und ein bisschen wie auf dem Jahrmarkt klingt. Naja, das ist Geschmacksache, aber die Stimmung scheint es auf jeden Fall zu verbessern. Zu den Preisen: bis 11 Uhr kommt man kostenlos rein, danach bezahlt man dann 3 Euro und es kommen nochmals 3 weitere Euro als Mindestverzehr obendrauf. Aber das ist ja nicht die Welt. Ich finde, dass das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und ich habe im Voices schon einige ausgelassene Abende verlebt. Meistens war ich dann am nächsten Morgen heiser, aber da weiß man, was man getan hat ;)

    • Qype User Smidg…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 25 Beiträge
    2.0 Sterne
    16.1.2011

    Wer gerne Karaoke singt findet in Frankfurt sicher bessere Alternativen als das Voices. Die Leute stehen meistens mit dem Mikro allein auf der Tanzfläche, so dass keine wirklich gute Atmosphäre entsteht und der hier als lustig beschriebene Moderator geht jedem über 23 wohl eher auf die Nerven. Ich kann als Alternativen in Sachsenhausen den "Karaokekeller" empfehlen (keine ahnung wie der Laden richtig heißt, unter dem 1001 Nacht) und in der Stadt das Waxy's.

    • Qype User citom…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 16 Beiträge
    3.0 Sterne
    19.2.2011

    waren Samstags im Voices.
    Sehr voll war es nicht, die Stimmung war trotzdem gut (relativ hoher Alkoholpegel bei vielen Gästen). Alterstechnisch und geschlechtertechnisch gut gemischt.
    Am besten war die Stimmung während der Singpause, die von mir aus auch hätte länger sein können.
    Das Problem mit der Karaoke ist, dass die Masse der Leute schlecht mitsingen kann, weil alle auf die Sänger schauen und dort kein Monitor mit den Songtexten im Hintergrund hängt. Das ist in anderen Karaokebars (z.B. Hafenbar in Berlin), wie ich finde, wesentlich besser gelöst, weil dann nämlich alle mitgrölen.
    Die Musikanlage ist auch nicht die beste, was vor allem durch eine hohe Lautstärke kompensiert wird.
    Übrigens finde ich es allgemein nicht gut, wenn automatisch große Getränke ausgeschenkt werden, wenn man nichts dazu sagt.
    Der Moderator, Ladies und Gentlemen, macht seinen Job Dieter-Thomas-Heck-mäßig sehr gut.
    Insgesamt ist es ein Laden, in dem man vor allem wenn man mit einer Gruppe kommt, schon Spaß haben kann.

    • Qype User Grusi…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 9 Beiträge
    3.0 Sterne
    20.5.2012

    Stimmung ist zwar gut aber das Lokal wirkt beklemmend und die Musik bei Karaoke viel zu laut, so dass man garnicht hört, wie gesungen wird. Ziemlich mürrisches Personal.

    • Qype User karina…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 19 Beiträge
    3.0 Sterne
    5.9.2011

    ich war am Wochenende kurz da als absoluter Karaoke Fan muss ich zugeben es nicht als aller erste Wahl zu sehen ich bin neu nach Frankfurt gezogen und bin nun auf der suche nach meinem neuen Lieblingsladen den ich in Berlin nach so langer zeit gefunden hatte trotzdem gute Stimmung man sieht es ist spass dahinter und das ist ja was zählt aber irgendwie hat mir das gewisse etwas gefehlt der kleine besondere Funke ich werde weiter suchen und hoffe noch einige Möglichkeiten zu haben trotzdem hat es spass gemacht und ich werde sicher noch ab und an wieder kommen trotzdem weiter so hab gehört ihr seit ja auch noch nicht so lange offen.

Seite 1 von 1