Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Panora…
    • Hilden, Nordrhein-Westfalen
    • 28 Freunde
    • 67 Beiträge
    3.0 Sterne
    11.10.2008

    Im großen und ganzen wurde der Kletterpark in seinen Grundzügen ja schon von meiner Vorrednerin erläutert.

    Hinzu kommen noch folgende positive Eindrücke von mir:
    - Moderne Kletterelemente
    - Wochentags durch die geringe Anzahl an Leuten die alle halbe Stunde in den Park gelassen werden, meißt recht leer
    - Tolle Seilbahn
    - Tarzan Sprung ist der Beste den ich je erlebt habe

    Negative Eindrücke:
    - Wenn man auf der Abfahrt der Seilbahn mit dem Karabiner gebremst hat um Geschwindigkeit zu verlieren und die Landung sanfter zu gestalten (kann nämlich recht ungemütlich werden) wurde man laut darauf hingewisen dies doch zu lassen, weil die Karabiner dadurch schneller abnutzen. Für mich unverständlich, sollte doch die Gesundheit der Menschen und nicht ein wenn überhaupt 3EUR teurer Karabiner im Vordergrund stehen (mal ganz abgesehen vom recht hohe Eintrittspreis der dem entgegenwirken sollte)
    - Keine wirkliche Schwierigkeitssteigerung zwischen den einzelnen Parcours und dadurch schnell langweilig
    - Auf der langen Seilbahn ist auf der Mittelplattform eine regelrechte Maikäferplage, die einen ungelogen von Kopf bis Fuß befällt, wenn man dort landet um dann nach umklinken und kurzer Wartezeit weiterzufahren. Das Problem ist dem Betreiber wohl bekannt, aber dagegen unternehmen will er nichts
    - schlecht ausgeschildert (Wochentags unbedingt über den ersten Parkplatz nach verlassen der Strasse hinwegfahren und den Berg hoch auf den direkt vor dem Kletterpark gelegenen Parkplatz parken).

    • Qype User AnnaSo…
    • Dresden, Sachsen
    • 7 Freunde
    • 21 Beiträge
    4.0 Sterne
    10.10.2008

    Ein Super-Abenteuer für die ganze Familie oder auch für unternehmenslustige Freunde!
    Der Park liegt mitten im Wald in einer bergigen Gegend und bietet 2 Discovery-Parcours für Kinder und 4 Adventure-Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen in einer Höhe bis 15m für Erwachsene. Dazu ein absolutes Highlight: Die Megaseilbahn, insgesamt 450m lang, die von einem Hang zu einem anderen führt und so in der Mitte in 30 Metern Höhe über eine Wiese führt.
    Ein absolut einmaliges Erlebnis inklusive Bauchkribbeln und wunderschöner Aussicht!
    Der Tarzan-Sprung im 4. Adventure-Parcours inklusive freiem Fall lässt den Puls in die Höhe schnellen und macht unglaublich Spaß!
    Am Anfang sorgt eine Einweisung und ein kurzer Übungsparcours dafür, dass sich alle mit den Sicherheitsbestimmungen auskennen und hoch in den Bäumen nichts passieren kann. Leider mussten wir 45 Minuten warten, obwohl wir an einem Wochentag da waren. Wartezeit lässt sich also vermutlich nie ganz vermeiden, um sie zu verkürzen kann man bereits vorher im Internet die Verhaltensregeln lesen & ausdrucken oder als größere Gruppe (mind. 10 Personen) online eine feste Startzeit buchen.
    Ich habe den Tag mit 3 Freunden verbracht und es war ein aufregendes Erlebnis!
    Einen Stern muss ich allerdings aus folgenden Gründen abziehen:
    - die lange Wartezeit
    - der doch recht hohe Preis von 21EUR für 2,5 Stunden
    - teilweise waren die einzelnen Kletterelemente nicht sehr abwechslungsreich (in einem anderen Park, in dem ich war, waren die Elemente sehr viel unterschiedlicher)
    - die Adventure Parcours haben sich nicht jedes Mal in der Schwierigkeit gesteigert
    - vor Ort gab es nur zwei Dixie-Klos und keine richtigen Verpflegungsmöglichkeiten.
    - bei unserem Aufenthalt haben wir alle 4 Erwachsenen-Parcours absolviert und sind zweimal mit der Megaseilbahn gefahren. Mehr gibt es leider nicht zu entdecken.

    Insgesamt ist der Waldkletterpark aber auf jeden Fall einen Besuch wert!

    • Qype User nfi…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    2.0 Sterne
    12.7.2011

    Wir waren mit einer kleinen Gruppe am Sonntag vor Ort und waren nur bedingt zufrieden. Es gab einiges, das verbesserungswürdig ist. Um nicht zu viel zu schreiben in loser Reihenfolge:

    1) Vor Ort keine Möglichkeiten was zu kaufen, schade.

    2) Die Dixi-Toiletten waren so dreckig, dass sie nicht benutzt werden konnten. Alle 2 Tage gegen saubere austauschen wirkt Wunder! Hierfür ein Stern Abzug!

    3) Kinder dürfen im Kinderparcours vom Vater begleitet werden ohne dass er selbst klettern muss. So steht es in der Haftungserklärung. Vor Ort war es dann nicht so, eine Begleitperson musste mitklettern. Bitte Haftungserklärungen eindeutig formulieren!

    4) Tolles Sicherheitssystem, aber dann doch nicht so genaue Kontrolle. Mich hat niemand kontrolliert, ob mein Gurt richtig angelegt war und auch sonst wurde keiner konrolliert, obwohl vorab angekündigt.

    5) Es gibt keine Helme. Dafür gibt es 2 Sterne Abzug. Natürlich ist die Anlage bei richtigem Gebrauch sehr sicher. Dennoch möchte ich nicht ohne Helm auf
    einer Plattform ins Leere treten, um dann mit dem Kopf anzuschlagen.

    6) Die Schlüssel zum "ausloggen" sind bei den Seilrutschen gefährlich angebracht, genau in Kopfhöhe. Vor allem, wenn man nicht mit den Füßen zuerst ankommt. Eine Freundin hat sich dabei eine dicke Beule mit Bluterguss an der Stirn zugezogen.

    7) Trotz Meldung der Verletzung wurde diese vom Personal nicht aufgenommen, noch weiter kommentiert. Wäre im nachhinein doch was ernsteres gewesen, wäre ein schöner Tanz entbrannt mit dem Versicherer des Veranstalter wegen fehlender schriftlicher Meldung vor Ort, denn das muss sein.

    Fazit: Professioneller Preis erfordert professionelle Infrastruktur und Durchführung.

Seite 1 von 1