Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Ihr Ruf ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Entfernungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User muvaro…
    • Freiberg, Sachsen
    • 13 Freunde
    • 33 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.4.2008

    Die Wanderung beginnt in Seerhausen an der B 6. Zunächst einmal begeben wir uns in östliche Richtung entlang des Flüßchens Jahna (Naturschutzgebiet) nach Jahnishausen. In den Auen dieses Flüßchens erlebt man schöne Blüten, z.B. den hohlen Lerchensporn in weiß und violett. Ein Verein kümmert sich in Jahnishausen um die Belebung eines teilweise verfallenen Schlosses mit großer Vergangenheit. Gehörte es doch früher den Wettinern und gekrönte Häupter haben hier ihre Spuren hinterlassen und wissenschaftlich gearbeitet, so hat König Johann(1854 - 1873) hier DANTE studiert, so jedenfalls orientieren Schautafeln über die Geschichte. Nach einer Runde durch den in Pflege befindlichen Garten setzen wir die Wanderung in Richtung Oeltitz fort. Am Bach entlang bergauf wieder viele botanische Seltenheiten, z. B. Milchstern und gelbe Windröschen. Auf unserem weiteren Weg tangieren wir Seerhausen, Ragewitz, Grubnitz, Stauchitz (alles sorbische Gründungen) und kommen über Lötwitz wieder nach Seerhausen - ca. 13 km.

Seite 1 von 1