Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • 5.0 Sterne
    13.8.2012
    Erster Beitrag

    Mit dem richtigen Autor an der Tastatur, bzw. am Hirnwindungsabdrücker in der bewusstseinsbildenden Stufe davor, könnte dies ein durchaus gelungener Text zur Empfehlung einer anbietungswürdigen Einrichtung im näher abgegrenzten Großraum Berlins werden.
    Leider ist das mit der Eingangsvoraussetzung so eine Sache und führt daher unweigerlich zum darauf Folgenden. Schade.
    Der gnadenlose Spätsommer-Sonennschein entführte uns wieder einmal in den weitläufigen Tiergarten, nach einigen Jahren der Abstinenz genau zu diesem Ort, nachdem wir vorher im näheren Umfeld eben dieses erkundet, genossen und erfreut in unseren epigenetischen Code (de.wikipedia.org/wiki/Ep…) integriert hatten. Zumindest ich.
    Dazu zählte
    - ein Halt an der Siegessäule (qype.com/place/27325-Sie…) ,
    - die Umrundung und Begutachtung des Bismarck-Denkmals (qype.com/place/1518684-B…) , nicht ohne einem in Deutschland wohnenenden fremdländischen Päarchen noch klargemacht zu haben, das Bismarck NICHT einer der Hitler-Schergen war, was die männliche Fraktion des Paares in dieser Form bereits fest in sich verankert hatte und anhand des Studiums der vorhandenen Zeitdaten hätte offensichtlich werden können,
    - die Durchwanderung in Kreuz-und-Quer-Manier des Englischen Gartens (qype.com/place/128223-en…) mit all seinen versteckten botanischen und homogenetischen Kleinodien und Zeitzeugen
    - der ausdauernde Halt am integrierten Spielplatz (qype.com/place/2017201-S…) , der mittlerweile auf ganzer Länge über eine beachtliche und mit hoher Wahrscheinlichkeit kostspielige Einzäunungsvariante verfügt.
    All dies war die Initiierung des allmählichen Hungergefühltreibens, so dass wir bei Erreichen des Spielplatzes gewiss waren, dass das Stillen des aufkeimenden Gefühls alsbald in Handlung zu überführen sei.
    So wir dies zu entscheiden hatten, wählten wir diesen Ort und entschieden uns ausnahmsweise gegen das Teehaus, welches ebenfalls einen guten Eindruck zu hinterlassen versprach.
    Was soll ich nun noch schreiben? Die 5 unterschieldichen Kuchen (siehe digitale Lichbilder hier), denen wir uns hier hingegeben haben, sind wirklich eine Empfehlung wert. Die Milchkaffees waren gut. Der Service aufmerksam, interessant und angenehm natürlich, locker und doch von scheint's gutem Elternhaus.
    Die Aborte sind eine echte Zeitreise und eine eigene Begehung wert.
    Wir haben alles artig aufgegessen. Und werden wiederkommen.

    Bei wem sich nun während des Lesens ein eigenartig wattiges, verständnisloses und breiiges bis leeres Gefühl eingestellt haben sollte  bravo! Genau das sollte so sein. Es ist das Gegenteil von dem, was euch genau an diesem Ort erwartet. Ist das nicht schön?
    Arzt?
    Oder Apotheker?

Seite 1 von 1