Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    27.10.2013

    Super Service (verbindlich, aber das gehört hier dazu!), richtig gutes Essen . köstlich, witziges gehobenes Ambiente, faire Preise. Lieber zwei bis dreimal richtig gut hier Essen, als ein zweitklassiges Restaurant zu erwischen. :-) Danke für den tollen kulinarischen Abend.

  • 1.0 Sterne
    4.10.2013

    Waren vor ca. einem Jahr da.
    Erst wurden wir ignoriert, dann kam unser Essen nach 50 Minuten immer noch nicht. Erst auf Nachfrage wurden wir vertröstet. Statt einer Entschuldigung kamen lahme Ausreden. Weitere 30 Minuten später kam dann das Essen (In der Zwischenzeit hatten alle Gäste die später kamen aufgegessen und sind gegangen). Das Essen war okay, aber nur lauwarm und eher Mittelmaß und zu teuer für die Qualität. Eher Tüte als frisch.
    Es gab zwar einen Nachtisch als Wiedergutmachung, aber der war nicht sonderlich lecker. Vorgefertigt und Tüte.
    Die Atmosphäre war okay, aber nichts Besonderes. Nicht noch einmal.

  • 5.0 Sterne
    1.10.2013

    Super Location!!!
    Eine vielfältige Speisekarte mit interessanten Kombinationen zu fairen Preisen.
    Dazu eine exzellente Spirituosenkarte.
    Das junge Team ist freundlich und aufmerksam.

  • 3.0 Sterne
    30.9.2013

    Wirklich schönes Restaurant im Keller an der Strandpromenade von Binz. Nette und bemühte Bedienung. Aber
    Das Essen kann die selbst auferlegten Ansprüche nicht erfüllen. Vorspeise war noch sehr gut (Marinierter Schafskäse mit verschiedenen toppings). Hauptspeise Filetsteak mit Portweinjus und Kartoffelgratin, dauerte sehr lange obwohl wir da noch die einzigen Gäste waren. Obwohl das Steak medium bestellt wurde, kam es fast durch auf den Tisch. Reklamation wurde fast anstandslos angenommen. Allerdings dauerte es fast eine halbe Stunde bis der Ersatz serviert wurde, meine Frau war da schon lange mit Essen fertig! Das ist zu lang! Es gab ein Bier aufs Haus, das ist ok. Geschmacklich war es auch nicht so überzeugen, leider. Der bestellte Absacker war dann auch noch aus, so das ich einen anderen bestellen musste Die Rechnung war dann auch recht hoch, insgesamt nicht überzeugend. Sehr schade!

  • 3.0 Sterne
    14.6.2013

    Guter Service. Essen kommt zügig. Salat kam mit einem Joghurtdressing  gefragt hatte man danach nicht (ich vermute hier eine Fertigsoße). 4 x Rinderfilet  meiner Meinung nach leider nicht genug abgehangen. Grundsätzlich war es gut gebraten und wie bestellt Medium  allerdings eben etwas zu fest. Ein Gast hatte Milchreis  der war Al Dente. Ansonsten hat das Lokal eine sehr gute und genügend umfangreiche Karte  auch die Getränke Karte wird dem Restaurantnamen gerecht. Guter Durchschnitt, aber für 5 Sterne reicht es nicht.

    • Qype User Land_u…
    • Baabe, Mecklenburg-Vorpommern
    • 22 Freunde
    • 32 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.6.2013

    Ja da bin ich auch mal wieder. Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen mehr über Sehenswürdigkeiten zu schreiben aber das lasse ich jetzt mal außer acht.
    Wir waren auf dem Sandskulpturenfestival in Binz und wollten danach noch was leckeres Essen gehen. Nachdem wir jetzt schon öfters vom Weltenbummler gehört haben dachten wir uns, nix wie hin.
    Leichter gesagt als getan denn das Restaurant war echt gut besucht. Wir hatten das Glück, dass gerade ein Tisch im Innenhof gezahlt hatte und wir den somit freigewordenen Platz gleich in Beschlag nehmen konnten.
    Aber jetzt mal Butter bei die Fische :D
    Der Service war wirklich super angenehm freundlich und hatte echt gute Laune, sieht man nicht alle Tage, noch dazu flott genau wie die Küche.
    Als Vorspeise gab es marinierten Schafskäse, man will ja auch mal was anderes ausprobieren, und der war wirklich super lecker mit einer frischen Salatbeilage in der mitte. Meine Begleitung nahm das Schweinefilet, ich ein 250gr. Rinderfilet. Das Schweinefilet war klasse. Eine sehr gut gewählte Kombination aus Herzhaftigkeit und Frische. Rosmarinkartoffeln (sehr lecker), Grillgemüse (super lecker ) und eine echt leckere Sourcream gepaart mit Speck auf Schwein, das lässt das Herz höher schlagen. Mein Rinderfilet war ebenfalls genial. Medium rare wie ich es mag kam es an den Tisch und das Kartoffelgratin mit der Cognaccreme eine super Kombination, welche mir übrigens vom Service empfohlen wurde.
    Fazit: Leckeres Essen mit kühlem Bier gebracht von gut gelaunten Servicekräften in wunderbarer Atmosphäre. Ich kanns jedem nur ans Herz legen.
    Greet to the Meat !!!

    • Qype User luvolk…
    • Berlin
    • 8 Freunde
    • 23 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.4.2011

    Was soll man sagen: solide, solide und sehr freundlich. Das vor allem.

    Von den vielen qype-Beiträgen angelockt, sind wir auf unserem ersten Bummel am Anreisetag gleich eingekehrt und wurden nicht enttäuscht. Der Laden war zwar leer, wir waren aber wegen der Zwerge auch zu einer etwas ungastlichen Zeit vor Ort. Warme Küche gab es dennoch und die war, wie gesagt: solide. Keine Mätzchen, dafür lecker. Für Vati Dorsch und für Mutti, äh  weiß ich nicht mehr. Aber wie sie von dem leckeren Gurkensalat mit etwas frischem Joghurt geschwärmt hat, daran kann ich mich gut erinnern. Ja, es sind die einfachen Dinge, an denen sich die gute Küche beweist, hat meine Großmutter immer gesagt.

    Für den Großen sollte es wie immer Kartoffelbrei sein und die Frage aus der Küche, ob denn der Kleene auch was davon haben und es deshalb ohne Salz sein soll, brach das Eis vollends. Vielleicht wäre ein solches Angebot bei vollem Haus ausgeblieben, aber der Typ in der Küche hat echt mit gedacht. Und der machte nicht den Eindruck, als sei das seine Standardfrage an hypochondrisch verstrahlte Kloppies aus der Hauptstadt. Nee, der hatte wohl selbst Kinder, oder kannte welche, die welche kannten, die Und die Jungs hinterm Tresen waren genau so freundlch und umgänglich. Kinderwagen die Treppe runter, Kinderwagen die Treppe rauf. Vaddi raucht? Hier haste 'ne Kippe. Alles in allem sehr entspannt und vor allem deshalb empfehlenswert.

    Und die Preise sind wirklich moderat.

  • 5.0 Sterne
    31.5.2010
    Erster Beitrag

    Entweder wird man Kellner aus Berufung oder aus anderen Gründen. Trifft man die Sorte "aus anderen Gründen", bleibt nur noch zu hoffen, der Herr, die Dame hat grad einen guten Tag!
    Im Weltenbummler arbeitet ein Personal das sichtlich Spaß an seiner Arbeit hat! Aufmerksam, freundlich, gut gelaunt, usw. usw.

    Das Restaurant an sich ist ziemlich sehenswert! Wir nahmen Platz an einem Tisch in "Afrika" und bekamen gleich einen Gruß aus der Küche: wunderbar frisches Olivenbrot und ein wenig getoastetes dunkles Brot mit einer Art Ailoi Dip. Meine Frage nach dem Rezept wurde nur beschmunzelt, ich weiß gar nicht warum!? :-)

    Mein Mann bestellte mal weider Carpaccio (nicht so dünn geschnitten wie sonst, zerging es doch auf der Zunge wie Butter) und als Hauptspeise Steak. Die Köche im Weltenbummler verstehen was vom Steak zubereiten!

    Für mich gab es Schnitzel mit Champignonsoße und Bratkartoffeln. Ich war sehr zufrieden!
    Allerdings muss ich ehrlich zugeben, die Speisekarte ist sehr übersichtlich und mir fiel es nicht so leicht etwas zu finden, worauf ich wirklich Appetit hatte.

    Als Nachspeise konnte man zwischen Mousse au chocolat, zweierlei Schokomousse und wenn ich mich recht erinnere, Joghurt mit Früchten entscheiden, so gab es nur für meinen Mann etwas ansprechendes dabei, aber die Mousse au chocolat genoss er mit geschlossenen Augen also geh ich davon aus, dass sie gut war. Ausserdem lobte er noch den Kaffee, er hatte einen doppelten Espresso bestellt.

    Ein Minuspunkt gab es dann doch: der Salat war sandig, das haben dann auch die Köche bestätigt, nachdem der Kellner bescheid gesagt hat. Einen neuen hatten wir aber nicht bekommen. Daran muss man noch arbeiten, sonst war alles perfekt!

    • Qype User Cirrus…
    • Dresden, Sachsen
    • 15 Freunde
    • 17 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.2.2013

    Hier stimmt einfach alles. Ambiente, Personal, Essen, Know-How.
    Wir waren zu dritt hier essen und haben auch noch am Wissen des Restaurantfachmanns über die mannigfaltigen Whiskeys der Welt teilhaben können. Nicht nur das diese passend zur Speise waren, die Hintergrundstories zu den destillierten Kostbarkeiten waren unterhaltsam und interessant.
    Das Essen war schnell und frisch zubereitet auf dem Tisch, die Speisen waren wunderbar schmackhaft und genau richtig portioniert. Als dann zum Abschluss eine unglaublich leckere Creme Brulee unseren Tisch erreichte war der Abend einfach perfekt. Die Einrichtung im Restaurant ist wunderbar passend. An jedem Tisch gibt es passende Reiseführer und Bilderbände, Gemälde an der Wand symbolisieren verschiedene Länder, Accessoires und Deko unterstützen all diese ländertypischen Eindrücke.
    In diesem Restaurant sind wir gern eingekehrt und werden es sicher immer wieder tun, wenn wir in Binz zu Gast sind.

    • Qype User 96fa…
    • Verl, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 24 Beiträge
    2.0 Sterne
    18.6.2013

    Sehr schick und gemütlich eingerichtet. Service war okay, Essen leider nicht so.
    1. Schweinefilet: Rosmarinkartoffeln haben wir nur sehr selten schlechter gegessen, viel zu weich und geschmacklos, dafür aber sehr viele. Schweinefilet im Pesto-Rosso und Speckmantel war schon etwas besser aber hat auch nicht umgehauen. Die Gemüsebeilage (Paprika + Zucchini) hingegen war wirklich sehr lecker, toll abgeschmeckt und sehr gut gebraten
    2. Scholle: Fisch war sehr fettig, Bratkartoffeln leider auch, letztere wohl auch Convenience Ware und leider nicht frisch, da darf man für 16 EUR mehr erwarten. Gurkensalat dazu war süß abgeschmeckt und lecker.
    Restaurant wurde uns vom Strandkorbvermieter sehr empfohlen, hat aber leider nicht gepasst. Preis/Leistung war nicht okay.

  • 5.0 Sterne
    18.4.2012

    Nach einem langen Tag mit vielen Eindrücken rund um Binz und der Landschaft von Rügen im Allgemeinen, hatten wir Hunger und sind den Qype-Bewertungen in das Weltenbummler gefolgt.
    Schön an der Strandpromenade gelegen, also gleich um die Ecke des Hotels. Im Souterrain wurden wir herzlich empfangen und zu einem Tisch geführt, und wirklich zuvorkommend setzte sich der Service fort. Das Ambiente ist ungewöhnlich, jede Nische, jeder Tisch ist unterschiedlich dekoriert und man wird in jeweils andere Länder entführt, auch die Holzabteilung  sehr urig. Schön war, dass einem die Wartezeit nicht lang wird, es liegen auf den Tischen Bildbände verschiedenster Städte / Reiseziele  ganz dem Namen der Location entsprechend ;-) Meine Begleitung und ich entschieden uns für das Schnitzel nach Jäger Art und die Putenbrust im Sesammantel. Sehr gute Wahl!
    5 volle Punkte für Deko, Service, Küche!

  • 3.0 Sterne
    25.3.2013

    War ok, aber nicht der Reißer. Steaks waren viel zu lange gebraten. Zitronenjoghurt als Salatdressing: originell aber nicht die hohe Kunst. Geschmacklich gut, trotzdem verbesserungswürdig.

    • Qype User ERP-Be…
    • Großhansdorf, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    2.0 Sterne
    21.6.2010

    Das neu eröffnete Restaurant Weltenbummler fällt zwar gestalterisch aus dem üblichen Strandbad-Rahmen, die Speisekarte bietet aber leider nur Standardgerichte. Mein Flammkuchen auf spanische Art hatte die Konsistenz eines Pappkartons und wurde dazu noch in einem tiefen Teller serviert, der das Zerteilen zu einem Geduldsspiel machte. Der Matjes meiner Begleiterin entpuppte sich als Bismarckhering, die ihn begleitenden Bratkartoffeln waren kohlrabenschwarz und die dazu gereichte Remoulade sauer. Für's kulinarische "Vergnügen" also nur einen Punkt, für das Ambiente und die freundliche Bedienung einen weiteren.
    Im Raum Afrika kann die WM auf einem großen Display angesehen werden.
    Insgesamt macht das Etablissement einen etwas unfertigen Eindruck, hier ist noch viel Raum für Verbesserungen vorhanden.

    • Qype User uheima…
    • Berlin
    • 6 Freunde
    • 20 Beiträge
    3.0 Sterne
    28.10.2012

    Entgegen der hier allgemeinen Bewertung waren unsere Speisen (Fisch/Pasta) extrem fettig und geschmacklich eher neutral. Leider war die Tür geöffnet, so dass es in den Kellerräumen unangenehm zog, daher nur drei Sterne.

  • 4.0 Sterne
    21.7.2010

    Sehr netter Service, eine kleine Terrasse an der Promenade, gemütlicher Restaurantbereich. Die Speisekarte geht querbeet durch die Welt, das Essen war sehr lecker. Abends einfach mal hingehen und entspannen.

    • Qype User Guerit…
    • Forst, Brandenburg
    • 4 Freunde
    • 103 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.12.2011

    Update vom 28ten Oktober: Gleiche Mannschaft, wieder lecker gegessen ( Rumpsteak und Pute in Sesam ) und noch mehr Spirituosen als beim letzten Besuch. Verquatscht haben wir uns dann nach dem Essen an der Bar auch noch. Rundum wieder ein perfekter Abend!!! Danke 1ter Beitrag:
    Schnell noch mal ein paar Tage vor Weihnachten auf Rügen entspannt. Nach den vielen guten Bewertungen, war am letzten Samstag dann auch ein Besuch im Weltenbummler fällig. Von der Promenade aus relativ unscheinbar, aber durch die schön beleuchtete Terrasse dann doch relativ leicht zu finden.
    Im Restaurant angekommen, mußte ich mir erst einmal die Welt anschauen, denn dass hat die Welt noch nicht gesehen. Das ganze Restaurant ist ein Gemälde und superschön, nicht kitschig dekoriert. Wir saßen in Europa, hätten aber auch in jedem anderen Kontinent sitzen können. Nun aber zum Essen: Meine Frau hatte eine Mulligatowny (indische Suppe) vorweg und danach den Lachs auf asiatischem Gemüse. Ich liebe Restaurants in denen meine Frau gleich etwas findet und es kein Dramagibt :-) ! Ich gönnte mir erst Beef Tatar und als Hauptspeise gab es ein 400g Rumpsteak ! Obwohl wir kritische Esser sind, muß oder darf ich sagen: KLASSE, SPITZE  echt lecker, besonders das Gratin in Verbindung mit der Portweinjus!!!
    Nach dem Essen wechselten wir noch für einen Absacker an die fetzige Bar, wo der Chef wohl selbst das Zepter schwang. Als Whisky-Fan wollte ich garnicht mehr gehen. Nicht genug das die über 60 verschiedene Whiskys haben, der Typ an der Bar wußte sogar was darüber zu erzählen .
    Fazit:Tolles Ambiente, kompetenter und freundlicher Service. Sehr leckeres Essen, für das man die Köche danach persönlich loben oder schelten kann, da es eine offene Küche gibt ! Was ich bei meinem nächsten Rügen-Besuch als erstes mache steht jetzt schon fest

  • 4.0 Sterne
    15.9.2012

    Top-Lage, tolle Speisekarte und sehr guter Service! Gemütlich ist es auch noch. Das Essen ist auch besonders  ich persönlich fand mein Essen nicht herausragend (kann aber auch meine oder des Kochs Tagesform gewesen sein), aber den leicht gehobeneren Preisen durchaus angemessen. Ich würde den Ort wieder empfehlen!

  • 5.0 Sterne
    7.2.2012 Aktualisierter Beitrag

    Als ich zum ersten mal im Weltenbummler Restaurant Essen war sind mir natürlich gleich die ganzen Kunstobjekte bestehend aus Holzarbeiten und Malereien an den Wänden aufgefallen. Noch dazu kommt eine immense Anzahl an Büchern. Ich bin bis heute so begeistert von dieses Künstlerrischen können, dass ich beschlossen habe die einzelnen Werke mit einem eigenen Beitrag zu küren. Ich werde all meine Fotos die ich damals gemacht herauskramen und hier Onlinestellen. Denn ich finde jeder sollte sich an diesem schönen Anblick erfreuen dürfen. Die Holzarbeiten, soviel weiss ich, wurden von einem Kettensägenkünstler namens Mirko Quade gefertigt, bei den Malereien werde ich mich der Vollständigkeit halber nochmal erkundigen und dies ergänzen. Das gesamte Lokal ist in Kontinente/Länder eingeteilt welche sowohl an den Wänden als auch in der Deko wiedergegeben werden.
    Der Barbereich stellt Kanada dar, und ist mit einer mächtigen Bar aus Eichenholzstämmen gekrönt, von denen jeder Einzelne beschnitzt wurde. Auch in Australien stehen Tische und Stühle aus Baumwurzeln ( ich glaube es war Kastanie). Ich mache jetzt mal mit Fotos den Anfang und vielleicht folgen ja auch mal ein Paar von anderen Schnappschießern :)

    5.0 Sterne
    11.6.2011 Vorheriger Beitrag
    Nachtrag: Wir waren mal wieder da und auch jetzt wurden wir nicht enttäuscht. Es ist schön sehen das… Weiterlesen
    • Qype User kiro85…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    2.0 Sterne
    17.9.2012

    Habe ein 400 gr Steak und eine Backkartoffel bestellt, dass Steak war zäh und die Backkartoffel war hart. Der Ober war super gut drauf. Bei der gefühlten 80 seitigen Speisekarte waren nur drei Seiten für Speisen reserviert. Das Restaurant war sehr gemütlich. Fazit: Trinken: ja Essen: nein

    • Qype User Sora2…
    • Leipzig, Sachsen
    • 5 Freunde
    • 41 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.4.2011

    Extrem freundlich und extrem lecker! Auch wir sind dem Aufruf des Bewertungssystems gefolgt und wollten den Weltenbummler testen und wir wurden nicht enttäuscht! Tolles Ambiente, tolles Essen und tolles Personal! Danke für den Abend!

  • 5.0 Sterne
    2.1.2012

    Ganz klare 5 Sterne!
    Hier haben wir einen rundum netten Abend verbracht, an dem alles gestimmt hat:
    Service war wirklich nett und zuvorkommend, hat bei der Auswahl an Soßen oder Whiskey gut beraten.
    Das Essen war zum einen sehr gut zubereitet (perfekt gebraten), zum anderen einfach lecker. Die Speisekarte erschlägt einen nicht, aber es findet sich für jeden Geschmack etwas.
    Die Location an sich fand ich auch toll. Gut durchdacht und durch die Abtrennung der Räume ist es auch nicht so laut, so dass man sich gut unterhalten kann.
    Zu den Preisen kann ich mich nicht wirklich äußern, da ich die Preise auf Rügen nicht kenne. Aber die 3 Gänge mit Getränken waren für meinen Geschmack angemessen.
    Sollte ich wieder nach Rügen fahren würde ich ohne Bedenken hier nochmal essen!

    • Qype User dieane…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 55 Beiträge
    1.0 Sterne
    8.1.2012

    Da ich aufgefordert wurde, meinen Erstbeitrag zu detaillieren, um nicht gelöscht zu werde, habe ich dieses getan:
    Das Restaurant hält für mich nicht, was ich mir von den hier eingestellten Beiträgen erhofft hatte.
    Zum Service:
    Ich musste über eine Stunde auf das Essen warten. Das ist meiner Meinung nach zu lange für ein relativ schnell zuzubereitendes Steak. Zum Ambiente:
    Der Tisch und die Stühle (aus Baumstümpfen) waren sehr unbequem. ich Es war mir nicht möglich meine Füsse auszustrecken oder zurückzusetzen. Auch nahe genug an den Tisch heranzurücken war nicht möglich. Ich hoffe, dass meine Bewertung nun detailliert genug ist, so akzeptiert wird und nicht nur Bestbewertungen verbleiben dürfen

    • Qype User awie7…
    • Monheim, Bayern
    • 0 Freunde
    • 26 Beiträge
    2.0 Sterne
    3.6.2011

    Auch wir waren gestern aufgrund der vielen guten Bewertungen im Weltenbummler essen. Leider hat es nicht gehalten was es versprach. Zu Beginn gab es erst auf Nachfrage Brot und kräuterquark. Leider nicht das beworbene selbstfebackene olivenbrot sondern 4 mini Scheiben Baguette. Wir mußten ganze 1,5 Stunden aufs Hauptgericht warten was aus Steak mit Bratkartoffeln und Spaghetti mit gambas und Zitronen kräuterpesto bestand. Bei hungrigem Magen half da auch kein ramazotti aufs haus. Leider schwammen die Spaghetti trotz Nachfrage in Öl und auch den zitronengeschmack habe ich vergeblich gesucht. Das Steak dagegen war Top. Mehr Brot auf Nachfrage wurde vergessen. Fazit: tolles Ambiente, freundliche aber leider völlig überforderte Kellner und gute Steaks für diejenigen die lange warten können. Wir kommen nicht wieder.

  • 5.0 Sterne
    9.1.2012

    Aufgrund der durchweg positiven Bewertungen hier bei Qype verbrachten wir vor 2 Tagen einen gelungen letzten Urlaubsabend im Weltenbummler. Zur Sicherheit reservierten wir vorab telefonisch einen Tisch und konnten bereits hierbei einen ersten Eindruck des äußerst freundlichen Service bekommen. Schon der Eingangsbereich zum Restaurant ist sehr einladend gestaltet. Das gemütliche Ambiente setzt sich auch im Inneren bis ins kleinste Detail fort: die Einrichtung ist gemütlich, indiviuell und äußerst geschmackvoll. Die kleine, sehr ausgewählte Karte bietet für jeden etwas. Vorab wurden frisches Olivenbaguette mit einer Knoblauchcreme gereicht, beides sehr vielversprechendend. Die Vorspeisen waren äußerst lecker und auch die Hauptgängen (Scholle Büsumer Art & das Surf'n'Turf) waren schlichtweg der Knaller! Einzig das Salatdressing ist ausbaufähig, aber aufgrund der übrigen durchgängig kulinarischen Highlights ist das sicher zu vernachlässigen ;-) Neben dem tollen Angebot an Speisen bietet der Weltenbummler auch diverse Cocktails und eine sehr umfassende, erlesene Whiskeykarte. Auch hier bietet der Service kompetente Beratung und man kommt nett ins Plaudern. Fazit: im Weltenbummler kann man einen wirklich tollen Urlaubsabend mit tollem Essen in schönem Ambiente verbringen. Der Service ist sehr freundlich und man kann überall erkennen, dass man hier mit Freude und Herzblut bei der Sache ist. Eine ganz klare Empfehlung und 1 mit Sternchen für den Weltenbummler!

  • 4.0 Sterne
    20.4.2011

    Sehr leckeres Surf u Turf. Auf den Punkt gebraten. Toller Salat mit angemachtem Schafskäse. Sehr nette und kinderfreundliche Mitarbeiter. Weiter so. Gerne wieder.

Seite 1 von 1