Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Almosenberg
    97877 Wertheim am Main
  • Telefonnummer 09342 -9199100
  • Webseite des Geschäfts wertheimvillage.com
  • “Marken Artikel von Marc'o'Polo, über Chiemsee bis hin zu Calvin Klein.” in 8 Beiträgen

  • “Die Auswahl an Marken ist beeindruckend, einen vollständigen und regelmäßig aktualisierten Überblick gibt die Homepage.” in 11 Beiträgen

  • “Über 100 Geschäfte bieten hier für jeden Anspruch und Geschmack etwas und das zu Outlet-Preisen, darunter Labels wie Aigner, Baldessarini, Bogner, Pepe Jeans, Nike, Puma, Oakley und und und.” in 7 Beiträgen

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    18.2.2014
    1 Check-In

    Nach einigen Jahren mal wieder im Village eingecheckt, da in der Gegend. Montags war auch nicht soo viel los.

    Die Adresse ist ja schon nett: einerseits WERTheim - das verspricht hochWERTiges - andererseits ALMOSENberg - das führt in die Irre, denn für Almosen bekommst Du hier nix! ;).

    Wie dem auch sei: unsere kleine 6er-Truppe versorgte sich erst mal mit Essen und Trinken beim Italiener. Da war mit Espresso schon mal der erste Hunni weg.

    Und wie es so ist, wenn man nicht unbedingt was Spezielles sucht: alle fanden ein paar Klamotten oder Schuhe zu wirklich guten Preisen.

    Gezielt einkaufen ist eher schwierig, wenn man sich auf ein Brand oder ein bestimmtes Modell festgelegt hat.

    Nach einigen Shopping-Stunden jedenfalls konnten wir ein wenig ermattet - aber ohne Frust die Heimreise antreten.

    Nicht hin zu fahren wäre natürlich noch günstiger gewesen...

  • 4.0 Sterne
    25.1.2014 Aktualisierter Beitrag
    1 Check-In

    Okay, vielleicht habe ich den Sinn dieses Centers heute erstmals kapiert: Wenn man gezielt Klamotten - in diesem Fall Anzüge, Hemden, Schuhe - einkaufen will, stört einen dann das künstliche Disney-Ambiente (siehe alteb Bewertung) wenig. Da ist es höchst hilfreich, all Tommys, Calvins, Hugos, Karls und Wolfgangs der Modewelt mal hübsch eng beieinander zu haben. Und niemand guckt doof, wenn man mit Tüten der Konkurrenz reinschneit ... Zudem kann ich weder bei Joop noch bei Baldessarini, Boss oder Hilfinger über inkompetente Beratung klagen, ganz im Gegenteil. Die Pause zwischendurch versüßte ein leckerer Apple Cake im "San Francisco Coffee Place"; und selbst die heftig frequentierten Toiletten des Centers lieferten angesichts des Ansturms eine im Wortsinn saubere Leistung ab ...

    Ein lobendes Wort übrigens auch zur Tiefgarage, die wir erstmals frequentierten: Rote oder grüne LED-Lämpchen über jedem Parkplatz signalisieren dem suchenden Autofahrer sehr schön und weithin, wo er fündig werden könnte. Vorbildlich!!

    2.0 Sterne
    4.5.2011 Vorheriger Beitrag
    Also ich nenne es gern das Disneyland fürs Shoppen. Diese seltsame Kulissenlandschaft, in die man… Weiterlesen
  • 4.0 Sterne
    20.1.2013
    4 Check-Ins

    Wie es hier aussieht muss ich ja nun nicht nochmal beschreiben, das wurde hier ja bereits zur Genüge getan.

    Ich finde es verwunderlich, dass sich Menschen über die Art der Geschäfte hier erregen. Sie wie das Konzept aller Villages erdacht ist, so ist es doch mit den Designer-Läden auch umgesetzt... es können hier keine Preise wie bei Kick erwartet werden. Auch wird man hier einen Apple- oder Loewe-Store mit Schnäppchenpreisen wie bei Conrad im Lagerverkauf auch lange suchen. Wer jedoch von einer speziellen Marke etwas sucht (sofern hier vertreten), die marktüblichen Preise kennt (es gibt natürlich für Einzelstücke bei "Irmi's Modehaus" auf der Straßenstange im After-WSV nochmal 5% billiger...) kann aktuelle schöne Stücke zu einem vernünftigen Preis ergattern! Ich gehe nie mit irgendeiner Erwartung oder Vorstellung hier hin, wenn ich etwas finde, das mir gefällt kaufe ich es. Daneben habe ich noch nie gelegen.

    Was ich schade finde, oft sind die gängigen Größen nicht in ausreichender Anzahl vorhanden. Besonders in den Ferien oder an Wochenende scheinen bevorzugt Männer mit 1,98m, 163,4 kg und Schuhgröße 38, die auf Pink-Metallic und Pastell stehen, ausreichend Auswahl an Kleidung zu finden!
    Das ist aber auch nicht anders zu erwarten bei den Masse die hier durchströmen!
    Wenn mann nicht auf der Suche nach DEM speziellen Zeil ist, sind die Chancen gut etwas in Tüten mit zum Auto zu tragen!

    Und eins noch für uns Jungs:
    Thema hier ist Klamotten (und was Frauen sonst noch glücklich macht... Schmuck, Wohndesign und auch Küchenzeug!)... unsere Technik-Staune-Welt ist woanders (für Stauneaugen gibt's hier aber LaPerla und Wolford;-)

  • 3.0 Sterne
    13.2.2013

    Zum zweiten Mal im Wertheim Village.
    Auf dem Weg nach Italien kurz abgebogen um zu schlendern.
    Sicherlich viele schöne Shops und tolle Marken aber das Angebot ist nicht nach unserem Geschmack.
    Ich bin im Odlo Shop fündig geworden und habe ein Ski-Shirt erstanden.
    Wir werden beim nächsten Mal vorbei fahren, denn es reizt uns nicht.
    Wir finden andere Outlet-Center besser.
    Es wäre toll wenn die Gäste mehr Möglichkeit hätte etwas zu essen oder zu trinken. Wir fanden das Angebot recht übersichtlich. Aber das mag Ansichtssache sein.

  • 3.0 Sterne
    4.12.2012

    Beim Wertheim Outlet fahre ich meist ab wenn ich auf der Durchreise nach Nürnberg oder mit dem Auto in den Skiurlaub nach Österreich fahre. Extra zum Einkaufen würde ich hier von Frankfurt aus nie hinfahren, die 200km Autobahn lohnen sich nicht.
    Es gibt einige Shop bei denen man wirklich reduziert Ware findet so z.B. Wellensteyn, Windsor oder Rene Lezard, aber viele der Geschäfte haben nicht wirklich gute Preise. Auch bei Wellensteyn sind viele Jacken zum reduzierten Kaufhaus Preis zu haben.
    Der Le Creuset Shop ist immer einen Abstecher wert, wenn ich etwas benötigte dann warte ich einfach auf den nächsten Skiurlaub und es wird hier gekauft.

  • 4.0 Sterne
    15.6.2011
    2 Check-Ins

    Zwei-bis dreimal im Jahr sind wir hier (beim Vorbei- und nicht etwa Dahinfahren) und es ist, wie immer in Outlet-Centren: Man ist auf Jagd - nach den Superschnäppchen. Das jeweils in dem Markenshop seiner Wahl und seines Geschmacks und die sind ja bekanntlich und sympathischerweise verschieden.

    Der Baustil des Dorfes in dem fränkisch weinfreudigen Stil wirkt auf mich ansprechend, aber old fashioned. Die ständigen Erweiterungen des Villages geben auch meinen priorisierten Marken etwas mehr Gewicht.

    Am besten gefiel mir der Hilfiger-Store, gute Auswahl und insbesondere die in den entlegenen Ecken zu findenden kleinen Schätze lohnt es sich zu prüfen.

    Ein paar Schnapper habe ich gefunden, dann aber richtige. Den Rest bekommt man auch beim Sale-Shopping in der grossen Stadt ebenso günstig. Warum fehlt eigentlich noch immer Polo Ralph Lauren hier ?

  • 3.0 Sterne
    15.3.2013

    Wirklich schönes Outlet zum schlendern und schauen. Wenn man allerdings hierher fährt mit dem Gedanken, riiiiesen Schnäppchen zu machen, ist man hier falsch. Die Reduzierungen der großen Marken sind sehr mäßig im Vergleich zu anderen Outlets. Da ich kurz vorher in Metzingen war, weiss ich, dass die Reduzierungen bei zB Boss, Escada, Hilfiger, Nike, Puma, Body Shop sehr viel geringer ausfallen (Bsp: Tommy Pulli in Metzingen für 29EUR, gleiches Modell in Wertheim 79EUR). Was sich hier lohnt ist in meinen Augen der Liebeskind-Laden (Ledertaschen um mehr als 50% reduziert). Außerdem gibt es tolle Schuhläden!
    Viele Unternehmen bieten eine Firmenkooperation an, wo man nochmal 12% bei vielen Läden spart.

    • Qype User ensch…
    • Hamburg
    • 21 Freunde
    • 84 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.3.2008

    Am Wochenden hat es mich wiedermal ins Wertheim Outlet Center verschlagen, und ich war erstaunt, wie stark sich das fränkishe Disneyworld-Outlet seit Weihnachten vergrößert hat. Jede Menge Geschäfte sind dazu gekommen und laden zum ausgiebigen Shoppingbummel ein. Inzwischen sind hier auch einige Edelmarken versammelt, so dass man seinen Versace-Strenesse-St. Emile-H. Lezard-Blazer statt für 699 EUR für 499 EUR kaufen kann.

    Es gibt jede Menge Modemarken, von denen ich noch nie gehört habe und zu denen ich nichts sagen kann. Zu meinen persönlichen Highlights zählen: The Body-Shop, Calvin Klein, Timberland, Bally, Drykorn und die diversen Sportmarken, die hier alle versammelt sind. Das Angebot in diesen Geschäften ist gut und ich finde immer etwas zu kaufen.

    Die größte Enttäuschung für mich ist jedesmal der Mexx-Laden. Ich erkenne die Kollektionen nicht wieder und frage mich manchmal, ob die Teile wirklich Bestandteil ihrer normalen Kollektion waren?!

    Bevor es nach Hause geht noch eine fränkische Bratwurst essen und nicht vergessen: Es gibt tatsächlich ein paar Kilometer weiter den Ort Wertheim - eine schöne kleine Stadt mit Fachwerkhäusern und mittelalterlichem Flair. Ein Besuch lohnt sich! godiscover

  • 2.0 Sterne
    29.6.2009

    Als Ur-Outlet-Shopper bin ich mit der Ersparnis und der Leitung nicht zufrieden. Natürlich kann man nicht 80 Marken und Shops unter einen Hut bringen, bzw. über einen Kamm scheren.

    Beispiel: Ich finde die Preise für das Outlet Shoppping zu hoch. Poloshirts, die im Laden 49 und im Outlet für 42 Euro zu haben sind, locken mich nicht. Zumal immer mal wieder die Shirts für 29 oder 39 Euro in der Werbung sind.
    Oder Bettwäsche, die ich in der Fabrik für 29 Euro gekauft habe und die im Outlet 39 Euro kostet.

    Die Einkaufartmosphäre ist schon toll. Dei Läden sind freundlich und einladend gemacht. Wenn man ein wenig bummeln möchte ist es in Wertheim ideal. Wer was vernüftiges braucht, ist zumeist falsch oder findet nichts.

    • Qype User smj…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 178 Freunde
    • 770 Beiträge
    2.0 Sterne
    14.3.2010

    Schon so oft sind wir mit dem Auto, wenn wir Richtung Süden unterwegs waren, am Wertheim Village vorbei gefahren.

    Nun haben wir endlich mal die Zeit gehabt, uns aus Frankfurt ins Wertheim Village auf den Weg zu machen.

    Fazit: TOTAL ÜBERBEWERTET!

    Das Wertheim Village macht wirklich sehr viel Werbung für seine tolle Auswahl an Geschäften, Discountpreisen und Auswahl. So waren wir wirklich gespannt, ob wir den ein oder anderen Schnapper machen könenn. Von der Erwartung einer amerikanischen Outletmall hatten wir uns schon von vorneherein verabschiedet.

    Das Wertheim Village ist wirklich ganz nett gemacht...man kann schön herumspazieren, alles ist gepflegt, sauber und einladend.

    Die Auswahl an Geschäften hat mich persönlich überhaupt nicht überzeugt. Aber noch weniger die Auswahl oder geschweige die Preise. Manche Teile waren um EUR 5,- reduziert - und dann natürlich nur noch in Small oder XXX-L zur Verfügung. Wer hier grosse Schnäppchen sucht, wird auf jeden Fall enttäuscht sein. Da lohnt sich nicht die lange Anreise von 100 km aus Frankfurt!

    Letztendlich sind wir mehr oder weniger unverrichteter Dinge nach Hause gefahren und sind zu dem Entschluss gekommen, dass es nicht lohnt!

    • Qype User Rautgu…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 100 Freunde
    • 944 Beiträge
    2.0 Sterne
    17.10.2011

    Zweifellos ist es eine nette Idee, eine kleine Stadt aus Outlet-Lädchen zu gestalten und das ganze mit ausreichend Parkplätzen direkt an die Autobahn zu klatschen.
    Aber die Läden (die meisten sind so klein dass auch bei mäßigem Andrang ständig Gedränge herrscht) haben keine besonders üppige Auswahl und besonders günstig sind sie auch nicht. Beratung existiert so gut wie gar nicht, man hat eher den Eindruck, die Servicekräfte sind zu erheblichem Teil ungelernte 400 Euro-Aushilfen zum Aufpassen, dass nicht gar so viel geklaut wird.
    Übersichtstafeln sucht man auch vergebens.
    Man findet die gängigen Marken, wie in allen Outlets, hervorstechend was nur ein Barbour-Shop.
    Besonders enttäuschen der Triumph-Laden  nur ein bisschen Wäsche und sonst bloß Büstenhalter.
    Fahren wir halt wieder nach Metzingen..
    Zum Durchschlendern auf der Durchreise gerne, sonst eher verzichtbar.

  • 3.0 Sterne
    30.11.2011

    Das Übliche in Sachen Outlet-Center: Halbwegs ansehnliche Produkte haben auch hier ihren Preis. Ausgemusterte Ladenhüter sind zwar günstig, eignen sich aber eher für die Bad-Taste-Party.
    Positiv: Unter der Woche war wirklich angenehm wenig los, die Tiefgarage ist hell, die Parkplätze ausreichend groß. Auch, dass die Geschäfte ganz nett angeordnet sind, gefällt. Die Sauberkeit passt auch.
    3 Sterne  Outlet-Shopping ist einfach nicht mein Ding.

  • 4.0 Sterne
    13.5.2008

    Das Wertheim Village ist ein sehr gut ausgestattetes und sehr hübsch angelegtes Outlet-Center.
    Man muß ein wenig Glück haben, wenn sich die (mehr oder weniger) lange Anreise lohnen soll, denn man weiß nie ob sich an diesem Tag Schnäppchen finden lassen. Zudem ist es in Outlet-Centern oft so, daß man zwar etwas hübsches findet, es dann aber gerade nicht in der passenden Größe da ist.

    Unter den Bekleidungsshops findet man Läden für jeden Geschmack, von sportlich bis elegant. Neben Kleidung gibt es auch Porzellan, Lederwaren, Bettwäsche uvm.

    Angelegt ist das ganze als kleines Städtchen mit schönen Häusern. Ein wenig kitschig und voll auf den amerikanischen Geschmack zugeschnitten, aber für einen Tag ist das schon OK.

    Parkplätze gibt es reichlich.
    Man sollte allerdings nicht auf die Idee kommen dort einen ärztlichen Beistand zu suchen. Wenn es einem nicht gut geht bspw. wegen der Hitze, dann sucht man dort einen Arzt oder einen Sanitäter absolut vergeblich und läßt sich am Besten gleich nach Wertheim bringen. Mir ist es so ergangen und das wäre stark verbesserungsbedürftig. Deshalb gibts auch nur 4 Punkte.

  • 4.0 Sterne
    10.7.2009

    Bei der Anfahrt dachte ich, ich lande im Legoland, bei den hübschen Türmchen und Häuschen!
    Das Shoppen macht viel Spaß, denn die Läden sind nett eingerichtet und das Personal freundlich. Die Wege im Village sind breit und deshalb nicht zu überfüllt. Immer wieder gibt es Sitzgelegenheiten zwischendurch. Gastronomisch ist auch eine Auswahl vorhanden, die mit Kleinigkeiten zufrieden stellen kann. Wer sich Zeit nimmt beim Stöbern, findet auch etwas Alles in allem kannst Du hier entspannt bummeln.
    Und die Toiletten sind der Hammer! Riesige Räume, fast schon elegant! Und sauber und viele

    • Qype User Moserk…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 58 Freunde
    • 126 Beiträge
    3.0 Sterne
    12.6.2010

    Nach amerikanischen Vorbild konzipiertes Factory-Outlet, welches aber nicht annähernd vergleichbares günstiges Preisniveau anbieten kann.
    Verwunderlich empfanden wir die grosse Anzahl von Lingerieangeboten im Verhältnis zum Restangebot.
    Extra von weit her deswegen anreisen? Nein, nicht wirklich!!

  • 1.0 Sterne
    27.8.2011

    Seit drei Jahren ist es mir gelungen die Ausfahrt zu verpassen!

    Heute hab ich ,aus unüberlegter Selbstüberschätzung,

    meine angetraute Beifahrerin 1000m davor auf den

    richtigen Weg hingewiesen..
    Alle Parkplätze belegt, dann (doch) einen ergattert,

    und dann gings los.. 2,5std !!!!!!!
    Warum gibts da keinen Männerhort,

    mit Schrauben, Nägeln, Werkbank o.ä.????

    Was hätte mann mit der Zeit alles anfangen können!
    Die Ausbeute: ein Pullover, angeblich reduziert,

    und 3Paar Socken!
    Geb die A3 als Vermeidung ins Navi!!!!!!
    ;-)

  • 5.0 Sterne
    7.9.2013
    3 Check-Ins

    Ich finde das Konzept des Wertheim Village einfach nur klasse!
    Schön angelegte Boutiquen (+/-100), genial freundliches Personal und durchaus oft sehr gute Angebote.
    Angeboten wird weitestgehend Vorsaisonware und keine B-Ware, darüberhinaus Klassiker wie z.B. die 501 bei Levis.
    Die Shops sind weit gefächert, von Tommy Hilfiger, Diesel, Desigual oder Joop, zu Nike, Puma, Quiksilver, Calvin Klein, Guess und Lagerfeld.
    Weiter gibt es noch Samsonite, Lloyd Schuhe, Body Shop (extrem günstiger), Lindt, WMF und Christalso keinesfalls nur Kleidung.
    Inkl. der kostenlosen VIP-Aktionen sind problemlos Rabatte von gut 30-50 % möglich.
    Ein Hinweis sei aber gesagt, wer erwartet, dass ein Versace-Anzug oder Lloyd-Schuh für 29 EUR haben ist, der muss doch eher an einem türkischen Urlaubsort wildern.
    Fazit: Preise sollten immer und überall verglichen werden, grundsätzlich sind hier allerdings meist richtig gute Schnäppchen drin!
    Beste persönliche Deals: Hilfiger-Stiefel 9 EUR, Strickjacke 10 EUR, Onitsuka Tiger Shoes 15 EUR, Nike Air Max 29 EUR

    • Qype User nachtk…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 3 Freunde
    • 43 Beiträge
    4.0 Sterne
    29.10.2008

    Hier gibt es TOP Makren zu kleinen Preisen. Sicherlich gibt es hier auch nichts geschenkt aber man kann trotzdem schnäppchen machen und einen tollen Tag erleben.
    Das gesamte Outlet ist wie ein kleines Dorf aufgebaut und man kommt sich wie in einem Freizeitpark vor.

    • Qype User Ruesse…
    • Büdingen, Hessen
    • 7 Freunde
    • 28 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.12.2008

    Wertheim Village ist eines der größten Outlet-Centre in Deutschland, passend gelegen am Almosenberg (wie passend).
    Die Auswahl ist groß, die Erfahrung zeigt aber das man nicht erwarten sollte immer was zu finden. Durch 2te Wahl Ware (der man es zum Teil nicht ansieht) und Modelle der Vorsaison werden die günstigen Preise erziehl. Dadurch sind aber auch nicht immer alle Größe vorrätig.
    Auch wenn der große Parkplatz recht voll erscheint, verläuft es sich in dem gut und groß angelegten Village was das Einkaufen sehr angenehm macht.
    Samstag sollte man trotzdem frühzeitig vor Ort sein und an Verkaufsoffenen Sonntagen sollte man Zeit mitbringen (benötigt man meist schon auf der Autobahnabfahrt).

    Zum Schluss möchte ich noch mit einem der größten Irrtümer aufräumen. Auch wenn es so scheint, liegt Wertheim nicht in Bayern sondern im Baden-Württemberg, also nicht bei der Eingabe ins Navi wundern.

    • Qype User babyma…
    • Oberursel, Hessen
    • 2 Freunde
    • 29 Beiträge
    2.0 Sterne
    28.2.2010

    Schon so oft von Wertheim Village gehört und nun waren wir auch endlich mal dort.
    Unser Fazit: viele kleine Geschäfte in einem mal etwas anderen Ambiente.
    Es ist alles gut geplegt und lädt zum verweilen ein.
    Bei den Preisen sind wir dann doch etwas enttäuscht, den im Gegensatz zu Outlet Centern in den USA ist es doch sehr viel teurer.
    Zum erholen vom shoppen gibt es hier ganze 3 gastronomische Einrichtungen, welche sauber und nett eingerichtet sind. Ein paar mehr wären aber auch nicht schlecht, da es hier doch sehr voll ist.

    • Qype User ChaosQ…
    • Offenbach, Hessen
    • 2 Freunde
    • 20 Beiträge
    4.0 Sterne
    2.6.2010

    Im Wertheim Village findet man zahlreiche Marken in einem weitläufigen, sauberen Outlet-Dorf auf einem Platz. Gegenüber der Suche selbiger in einer normalen Großstadt ist das auf jeden Fall ein Vorteil.

    Positiv sind zudem die zahlreichen kostenlosen Parkplätze. Zu verkaufsoffenen Sonntagen stoßen diese aber, wie auch das Village selbst, an Ihre Kapazitätsgrenzen.

    Die gastronomischen Einrichtungen sind in der Tat weder besonders vielfältig noch auf Menschenmassen an einem normalen Samstag Mittag ausgelegt.

    Aber man ist ja auch zum Shoppen hier ;-)

    Das Angebot ist eher auf sportive Mode fokussiert. Die klassischen Designermarken sowie ein breites Angebot an Business-Kleidung findet man hier eher nicht.

    Die Crux beim Outlet Shopping ist natürlich, das man einfach Glück haben muss, das aktuelles Warenangebot und aktuell benötigte Sachen zusammenpassen. Über mehrere Besuche gesehen kann man hier gute Schnäppchen machen, aber es ist eben nicht jeder einzelne Besuch ein Erfolg.

    • Qype User lalelu…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 2 Freunde
    • 36 Beiträge
    2.0 Sterne
    21.9.2010

    Wir waren vor kurzem das dritte Mal innerhalb von vier Jahren mal wieder im Wertheim Village und waren wie die zwei Male zuvor enttäuscht :(
    Jedes Mal auf der Rückfahrt nach Frankfurt sagen wir uns, dass es sich nicht lohnt, dort extra hinzufahren, dennoch zieht es uns immer wieder dorthin, denn die vielen Shops und die gute Werbung machen immer wieder neugierig :)

    Wir waren unter der Woche da und es regnete sehr stark, dennoch war es verhältnismäßig voll. leider haben wir bis auf ein paar Socken und Unterwäsche nichts gefunden, da wir die Preise einfach noch zu hoch fanden, auch wenn es sich um Markenbekleidung handelt! Sicherlich kann man bei genauer Suche gute Schnäppchen erzielen, allerdings hatten wir dazu keine Energie mehr ;)

  • 5.0 Sterne
    21.1.2008

    Kaufenkaufenkaufen!

    Ich war am Samstag mit meinem Mann und einem befreundeten Pärchen im Wertheim Village und es war toll! Anscheinend war gerade großer Winterschlussverkauf, was man an den vielen, extremen Schäppchen merken kommte. Ein Verkäufer informierte uns, dass es im Juli wieder ähnlich sein wird.

    Ich habe meine "Traum-Sneakers" bekommen - Geox-Schuhe für rund 30 Euro, das ist fast unglaublich. Für meinen Mann gab es Hemden, Schuhe und eine iPod-Tasche (von Mexx, sehr schick).

    Im Juli sind wir sicher wieder dort, mit der gleichen Mitfahrgelegenheit, denn ohne Auto ist es schwierig in das Wertheim Village zu gelangen. Es gibt jedoch auch organisierte Busfahrten, die von Regionalzeitungen angeboten werden.

    • Qype User frank1…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 11 Freunde
    • 64 Beiträge
    3.0 Sterne
    22.12.2010

    War heute das erste mal im WV. Bin nicht so begeistert für ein Outlet sind die Preise recht hoch. Habe einige Klamotten in Wiesbaden oder Berlin günstiger gesehen als ausgeschildert im Outlet!? Dann wirkt der "Outlet preis" natürlich günstiger.
    Mir fehlen auch Marken wie Boss, Ralph Lauren, Mammut, jack Wolfskin. Joop ist ganz nett(tolle Hemden).

  • 4.0 Sterne
    13.1.2012

    Identisches Schema wie Ingolstadt Village und Designer Outlet Parndorf in der Nähe von Wien.
    Die Lage direkt an der A3 ist gut. McDonald und BurgerKing in der Nähe.
    Gute Auswahl.
    Anlagen und Toiletten sehr sauber.
    Bei Brückentagen bitte meiden, überfüllt.

  • 5.0 Sterne
    4.9.2010

    Für Männer sehr empfehlenswert. Qualitative Markenware zu super Preisen.
    Ein Muss für jeden Shoppingsüchtigen

    • Qype User nexusf…
    • Nürtingen, Baden-Württemberg
    • 1 Freund
    • 66 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.1.2011

    Ich war schon ein einige Male im Wertheim Village und hab bisher immer etwas gefunden.

    Bin auch öfters im Outlet in Metzingen und ich muss sagen, dass das Village (vom Gefühl her) günstiger und die Atmosphäre um einiges entspannter ist als beim Pendant aus Metzingen.

    Die Auswahl an verschiedenen Stores kommt einem auch mehr vor, das liegt aber vielleicht auch daran, dass diese an sich kleiner sind.

    Ganz große Klasse: Der Billabong-Store!

    Werde bald mal wieder vorbei schauen. Und wieder und wieder und wieder..

  • 4.0 Sterne
    31.1.2011

    ...dort ist nicht alles Gold, was glänzt.
    Man muß höllisch aufpassen, daß man keine Ladenhüter angedreht bekommt.
    Hier werden teilweise Produkte verkauft, welche bereits aus den Sortimenten der vergangenen Jahre stammen oder herausgenommen wurden und über diesen Weg naiven Käufern angeboten werden.Teilweise auch 2.Wahl o.ä.
    Trotzdem kann man günstige Dinge kaufen, gerade was Mode angeht, welche man noch tragen kann.
    Oft ist auch "handeln" möglich: 3 Stck.kaufen, 2 Stck.bezahlen

  • 3.0 Sterne
    17.7.2012

    lest den Beitrag von Nikolaus . Dem ist eigendlich nichts mehr hinzu zufügen.
    Immer Hirn eingeschaltet lassen. Wie in jedem Geschäft in den Innenstädten gibt es auch hier Angebote.
    Auch in den USA Outlets gibt es Überkapazitäten, Ladenhüder, 2 Wahl zu kaufen. Dies ist auch Sinn des Outlet .Genauso haben wir schon Adidasprodukte in den Usa viel teurer gesehen.
    Die Anlage ist den Outlets in Florida nachempfunden mit Disneyeinfluss.
    Die Anlage und die WC Räume sind sehr sauber.
    In der Woche hält sich der Andrang in Grenzen,sodass Einkaufen Spass machen kann.
    Wir besuchen solche Anlagen nur auf der Urlaubsfahrt .
    Weitere Anreise nur wegen Shopping lohnen sich finanziell nie

    • Qype User -seda…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    2.0 Sterne
    6.8.2010

    In punkto Werbung sind die wirklich sehr gut! So bin ich auch neugirieg dort angekommen...
    Leider wurde ich sehr entäucht! Mit Marken kenne ich mich aus, so waren die Preise demnoch okay- die Verkäuferinen suuuuper nett.

    Jedoch die WARE: zu klassig, zu "ich gehe Golf spielen"

    etwas lockere könnte es sein, etwas stylischer und jünger.

    Aber ich fahr nochmal hin, und gebe eine zweite chance ;)

    • Qype User Tscha…
    • Bad Soden-Salmünster, Hessen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.7.2012

    Hin und wieder erlebt man ein echtes Highlight! Wie ich gerade eben im Seidensticker-Laden des Wertheim Village.
    Fachlich kompetente und zudem noch extrem freundliche Beratung, Preise sind gut  Was will man mehr!?
    Ich werde gerne wieder dort kaufen und kann das Geschäft bestens empfehlen.

  • 4.0 Sterne
    1.12.2011
    9 Check-Ins

    Insgesamt ganz nettes Outlet Center. Mal findet man nichts, ein anderes mal mehr. Schön zum Bummeln ist es allemal.

  • 1.0 Sterne
    27.6.2012

    War heute im Wertheim Village und wurde ziemlich enttäuscht.
    Das Outlet, das mit Prozenten wirbt, ähnelt den Outlets aus den USA leider nur äußerlich. Es gibt viele Läden, u.a. Liebeskind, Nike, Tom Tailor.. Die Preise sind alle nur minimal günstiger und vor allem bei den etwas teureren Marken wie Tommy Hilfiger findet man kaum Schnäppchen.
    Das Beste, was ich gesehen habe, war im Puma Shop: Orginalpreis 20EUR, darunter stand dann Outletpreis: 20EUR.. Tolles Schnäppchen.
    Es gibt aber auch Läden, deren Preise teurer sind als sonst, so hab ich in einem Brillengeschäft die Ray Ban Aviator Sonnenbrille gesehen, die normal ca. 130EUR kostet, dort aber 170EUR!
    Wie es gewöhnlich in Outlets ist, findet man auch nicht aktuelle Mode / Kollektionen dort, sondern nur Mode aus den vergangenen Saisons.
    Leider befinden sich im Wertheim Village nicht viele Restaurant/Imbissangebote, sodass man eigentlich gezwungen ist, in den überteuerten Restaurants essen zugehen. Wer auf FastFood steht: McDonalds und BurgerKing befinden sich etwas weiter weg, aber sind zu Fuß in 15 Minuten zu erreichen.
    Was lobenswert ist, war die Sauberkeit, vor allem auf den Toiletten.
    Hingekommen bin ich mit dem Bus, den das Wertheim Village anbietet. Dieser fährt von Frankfurt nach Wertheim und wieder zurückfährt. Kinder bis 16 fahren kostenlos, Erwachsene zahlen 10EUR, was ich ganz okay finde.
    Fazit: Es lohnt sich leider nicht ins Wertheim Village zu gehen, da man hier kaum Schnäppchen findet und die Preise zum Teil gleich/höher sind. Wer modisch ist, wird hier auch nichts finden, da kaum aktuelle Mode angeboten wird.

  • 4.0 Sterne
    2.7.2011

    Das "Wertheim Village" ist ein Shoppingmekka vor den Toren Frankfurts!

    Im Jahr 2003 wurde das Outlet gegründet und ist seitdem ein beliebtes Ziel zum Einkaufen. Es liegt direkt an der A3 zwischen Frankfurt und Würzburg und es gibt mehr als 1700 kostenfreien Parkplätze.
    Hier, ob er oder sie will oder nicht, wird jeder fündig: Als ich letztes Jahr mit meinen Eltern vom Skiurlaub aus Österreich Nachhause fuhr, bestand meine Mutter hartnäckig darauf hier einen Stop zu machen. Mein Vater und mein Bruder hatten schlechte Laune nach der langen Fahrt und wollten nur noch Heim. Trotzdem hielten wir hier an und machten eine kurze Shoppingpause. Als wir uns 2 Stunden später wieder am Auto trafen, hattte mein Vater die meisten Tüten (!!!) in der Hand- peinlich berührt stopfte er sie dann schnell in den Kofferraum.
    Die 110 Outlet- Boutiquen bieten eine rießige Auswahl an nationalen und international bekannten Marken an, das verführt natürlich nicht nur jede Frau...
    Das "Village" ist wirklich wie ein kleines Dorf aufgebaut: Die Wege sind gepflastert, die Läden befinden sich in kleinen süßen Häusschen mit roten Dächern und es gibt sogar einen Spielplatz, damit auch die Kinder etwas zu tun haben.
    Von Frankfurt aus braucht man ca. eine Stunde mit dem Auto, man kann aber auch vom Hauptbahnhof aus einen Bus nehmen, der kostet ca. 15 Euro, aber dafür wird man hin- und zurückgefahren.

  • 3.0 Sterne
    21.7.2011

    Mit großer Vorfreude fuhr ich ins Wertheim Village und war der festen Überzeugung, hier mein Fangnetz auszuwerfen und mit vielen günstigen Schnäppchen nach Hause zu kommen.

    Der erste Eindruck war schonmal  super.
    Ein künstlich angelegtes Dorf, durchzogen mit mittelalterlichen Gassen, im Fachwerkstil erbaut und das Ganze umzogen von einer Burgruine, hinterlassen erst mal einen bleibenden Eindruck.

    Der Parkplatz davor ist riesig und kann kostenfrei genutz werden.

    Jetzt kommt aber das große Aber!

    Es handelt sich hierbei ausschließlich um ein Designer Outlet-Areal, wo es nur die besten Marken gibt.

    Die Läden sind nach Marken sortiert und locken mit tollen Angeboten, wie kaufe 3, aber zahle nur die 2 teuersten Artikel.
    Hört sich ja gut an, aber wenn die Klamotten 150 Euro kosten, stellt sich die Frage ob man 300 Euro ausgeben möchte, nur weil es von Calvin Klein ist.

    Im Endeffekt habe ich das Gelände mit einem Paar Turnschuhen von Puma verlassen, die günstig waren und gut aussahen.

    Wer hungrig ist, der kann hier in den Restaurants speisen, die aber auch etwas teurer sind.

    Wem Marken nicht so wichtig sind, der macht in unseren Läden bessere Schnäppchen!

  • 4.0 Sterne
    31.10.2011

    Ein Besuch im Wertheim Village ist schon ein Erlebnis. Das kleine Outlet-Dorf mit seinen Häuschen sieht auf den ersten Blick wie ein Märchendorf in einem Freizeitpark aus.
    Wie mit allen Angeboten ist es auch hier so, dass man sich von den Angaben in den Geschäften nicht verwirren und blenden lassen darf. Reduziert ist manchmal schneller irgendwo drangeschrieben, als dass sich die Preisunterschiede wirklich lohnen. Deshalb heißt die Devise: Augen auf beim Shopping und Angebote sorgfältig prüfen! Wer das macht und mit dieser Einstellung ins Wertheim Village fährt, kann auch nicht enttäuscht werden. Man kann hier durchaus einige Schnäppchen machen, aber nicht jedes Angebot ist automatisch unschlagbar.
    Ich fahre gerne ins Wertheim Village für einen Shoppingausflug. Es sind einfach viele tolle Geschäfte auf einem Fleck und man kann dort leicht einen ganzen Tag rumkriegen, inklusive Essen und Kaffetrinken. Über den Service in den einzelnen Geschäften kann ich mich auch nicht beschweren. Für Shoppingfans ist es meiner Meinung nach durchaus einen Ausflug wert.

    • Qype User andibe…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 37 Beiträge
    4.0 Sterne
    1.6.2013

    Shopping-Erlebnis vorhanden, Shopauswahl gut, Rabatte variieren natürlich, aber wenn man sich vorab informiert, kann man schon Schnäppchen machen. Zumeist sehr nette Verkäuferinnen. Einzig die Gastronomie ist in Auswahl UND Qualität lausig und passt nicht zum Image des Wertheim Village! Mein Tip: McDonalds direkt vor dem Parkplatz oder Burger King im nahen Autohof.

  • 5.0 Sterne
    21.1.2008
    Erster Beitrag

    oh, ich kauf mir was
    kaufen macht soviel spaß
    ich könnte ständig kaufen gehn
    kaufen ist wunderschön

    Das Wertheim Village ist so etwas wie ein Einkaufs-Disneyland auf Crack.

    Mitten im Nichts direkt an der A3 zwischen Aschaffenburg und Würzburg gelegen  mit rund 120 km Entfernung quasi vor Frankfurts Haustür. Um es kurz zu machen: Die Anfahrt lohnt sich.

    Ein Kollege meiner Frau hat uns spontan mitgenommen und ohne konkrete Kaufabsicht haben wir uns ins Gewühl zwischen Zuckerbäckerhäuschen geworfen. Architektonisch ein echter Tiefpunkt, doch das verblasst  eine gewissen Stressresistenz vorausgesetzt  angesichts des Angebots. Die Auswahl an Marken ist beeindruckend, einen vollständigen und regelmäßig aktualisierten Überblick gibt die Homepage.

    Wir haben die Shops von Puma, Le Creuset (!), Mexx, Tom Tailor, Body Shop, Society, Titus, Billabong, Quicksilver, Seidensticker, Signum, Lee, Pepe, Levis, Timberland, Geox, Hilfiger, Jette, Marc'o Polo, Marvelis, Möve, Falke, St. Emile, Mandarin Duck und Marc Picard besucht. Warteschlangen von mehr als 30 Personen vor der Kasse gab es zum Beispiel bei Tom Tailor oder auch Mexx  das nervt, doch das Verkaufspersonal blieb locker und das machte es erträglich.

    Tatsächlich Geld gelassen haben wir natürlich nicht in allen Shops doch bei der abendlichen Kalkulation zeigte sich, dass unsere Einkäufe durchschnittlich um fast 70% reduziert waren. Für tatsächlich sehr schöne und begehrenswerte Produkte.

    Gastronomisch wird nicht besonders viel geboten  eine Starbucks-Kopie biete sehr guten Kaffee, ich meine auch, mich an ein richtiges' Restaurant zu erinnern. Hervorzuheben sind außerdem die Toiletten: Die Architekten haben sich Gedanken gemacht, viel Platz und Ablageflächen auch für den großen Einkauf, sogar bei den Herren. Solche sanitäre Anlagen wünsche ich mir schon lange für alle Flughäfen dieser Welt!

  • 5.0 Sterne
    14.2.2008

    Hier ist es wirklich angenehm einkaufen zu gehen. Es ist total entspannt und bisher war es nie überfüllt wenn ich dort war. Man geht ganz gemütlich von einem Laden in den nächsten durch ein niedlich angelegtes, einem fränkischen Dorf nachempfundenen, Outlet Park. Wenn man dann doch mal müde wird, kann man auch einen Kaffee in der Coffee Bar trinken oder auch eine Pizza in der Pizzeria essen. (Die schmeckt sogar ganz gut!)
    Gefunden habe ich bisher immer was, mal Schuhe, mal eine Tasche oder was zum Anziehen. Es sind wirklich schon eine ganze Menge Marken dort vertreten. (auf der Homepage kann man sich gut darüber informieren!). Es lohnt sich immer mal wieder vorbei zu schauen, denn das Village wird immer wieder erweitert und neue Läden kommen dazu.
    Man darf allerdings kein Billig Outlet erwarten, denn einiges an Geld kosten die Klamotten immernoch. Es sind halt zum Teil schon etwas teurere Marken dabei und kein billig Schrott.

    • Qype User chilib…
    • Ober-Ramstadt, Hessen
    • 84 Freunde
    • 187 Beiträge
    4.0 Sterne
    15.4.2008

    Dieses Wochenende war als Highlight für den Besuch meiner Freundin eine Shoppingtour im Wertheim Village geplant. Aus meinen bisherigen Erfahrungen habe ich nicht mit wirklich günstigen Angeboten gerechnet, da es keine Ausverkaufszeit ist. Dies bestätigte sich auch in diversen Läden. Enttäuschend waren hier Marc'o Polo und Calvin Klein Jeans. Ganz vorne mit guten Angeboten lagen Puma (Schuhe), Calvin Klein underwear, Dryberg/Kern (Schmuck) und The Body Shop.
    Sehr gute Beratung gab es bei Nike zum Thema Laufschuhe (ganz klar Daumen hoch, hätte ich in einem Outletstore so nicht erwartet), The Body Shop und bei Oakley. Die beiden Herrn dort zeichneten sich auch um 19:50 Uhr noch mit Spaß an der Arbeit, nette Beratung und spontanem Preisnachlass aus.
    Da hier zwei erfahrene Shopperinnen unterwegs waren, reichte uns ein Latte Macchiato für zwischendurch, Restaurants und Spielplätze kann ich daher nicht beurteilen, sie sind aber vorhanden. Das Outletcenter eignet sich wirklich zum Geldausgeben.
    Da wir einen wirklich lustigen und erfolgreichen Shoppingtag verbracht haben 4 Punkte. Der 5. Punkt bleibt offen, weil manche Angebote besser sein könnten, in einigen Läden zum großen Teil Größe XS und S vorhanden war, und ein paar Produkte den Eindruck erweckten extra fürs Outletcenter produziert worden zu sein.

Seite 1 von 3