Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    26.6.2011

    Der Wetterpark an der Buchhügelallee ist eine weitere kulturelle als auch ästhetische Bereicherung der kleinen Stadt Offenbach.

    Neben den wunderschönen Wiesen und Pflanzen die in ihrere Konzeption einen harmonischen kleinen Park schmücken, kann man hier auf eigene Faust die Wirkung von Wetter erkunden gehen.

    An den verschiedenen, im Park verteilten Stadtionen werden einem hier alles über die Entstehung von verschiedenen Geschehnissen des Wetter erklärt und mit gut durchdachten, spielerischen,  innovativen Modellen näher gebracht. Man kann hier also nicht nur das Wetter beobachten, sondern lernt noch nützliches mit Spiel und Spaß.

    Auch Gelände, wie den Turm, kann man hier erklimmen, ein kleines Erfolgserlebnis - die Aussicht ist atemberaubend. Es ist zwar nur der Park und alles was dahinter ist - aber sowas findet man in keinem anderen Park.
    Ich finde den Park sehr entspannend und friedlich. Abgesehen von den Wetterstationen gibt es noch einen entschiedenen Punkt, was diesen Park von vielen anderen unterscheidet: Er hat irgendwie etwas magisches..das Feeling ist einfach anders, als in Park, die zentral gelegen sind und von jedem besucht werden.
    Das soll keineswegs eine Kritik sein, lediglich eine Feststellung!
    Der Wetterpark ist auch nicht ganz unbekannt, aber um den Park rum ist mehr Natur und ein Stück weiter weg zu Stadt - das hat wirklich etwas... anderes..

    Natürlich ist dieser Park ganz kostenfrei, was ein weitere Pluspunkt ist! Für Kinder ist es wirklich perfekt und auch für jedes andere Alter bietet der Park genug Ruhe und gleichzeitig Unterhaltung. Total genial!

  • 5.0 Sterne
    17.6.2011

    In der Nähe des Ketteler Krankenhauses in Offenbach findet Ihr nicht nur einen sehr lehrreichen Wetterpark, sondern auch eine tolle, weite Landschaft für schöne, gemütliche Spaziergänge auf dem Buchhügel.

    Man glaubt gar nicht, was der "Erwachsene" selbst noch Interessantes über die Natur und die Zeichen der Zeit lernen kann. Für Jung und Alt ist dieser Park eine Wissensbereicherung oder ein Wachkitzeln der grauen Zellen, die über die Zeit gerne etwas träge werden.

    An zehn Stationen wird man sehr ausführlich an Fragen wie "Wie schwer ist Luft?" oder "Wie schlug der Blitz in diesen Baum ein und woran erkennt man das?" herangeführt und rund ums Thema "Wetter und seine Phänomene" aufgeklärt. Diese Haltestellen (Atmosphäre, Luftdruck, Blitz, Donner, Wind, Sonne, Regen, Meteosat 9 etc.) sind auf einem Lehrweg auf den Wiesen verteilt zu finden. Mit Hilfe von Tafeln werden diese Themen verbildlicht und erläutert. Darüber hinaus gibt es einen knapp dreizehn Meter hohen Turm, den Ihr Euch unbedingt von oben geben solltet. Nicht überragend hoch jetzt, aaaber nichtsdestotrotz werdet Ihr mit einer tollen  Aussicht auf das Umland belohnt. Mitnehmen!

    Eine super Idee, um mit den Kids auf Erkundungstour zu gehen! Wie gesagt, auch für die Älteren mit Sicherheit interessant, der mit einem anschließendem Spaziergang durchs schöne Grün kombiniert werden sollte.

    Ach ja, als ob das alles nicht schon cool genug wäre: der Wetterpark hat ganzjährig an jedem Tag der Woche geöffnet und ist zudem kostenlos!

    • Qype User Jonas…
    • Offenbach, Hessen
    • 2 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.3.2010

    Ein sehr schöner Park!Man kann richtig viel über das Wetter lernen wenn man dahin geht.Mann muss umbedingt auf den Turm gehen.Wenn kein schlechtes Wetter ist dann hat man einen sehr schönen Ausblick!
    Unbedingt hingehen!

  • 4.0 Sterne
    13.3.2011

    Definitiv einen Ausflug wert! Man sollte aber bei schönem Wetter oder sogar Sonne hin, weil nur dann ein paar Stationen Sinn machen und es einfach insgesamt schöner ist. Der Informationsgehalt ist wirklich sehr hoch - aufgrund der angenehmen Lage und gut gemachten Aufteilung kann man aber alles recht gut aufnehmen. Somit nimmt man doch einiges Wissen über das Wetter, das ja für Deutschland in Offenbach "gemacht" wird, mit.

    Einziger Kritikpunkt: Ein paar Tafeln sollten dringend mal erneuert werden.

    • Qype User Bjoern…
    • Offenbach, Hessen
    • 4 Freunde
    • 80 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.4.2011

    Hingehen und hautnah was über Wetter lernen!!
    Einfach toll, Meteorologie zum anfassen.
    Gut das er erweitert werden soll!

    • Qype User ahar…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 116 Freunde
    • 283 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.5.2007

    der Deutsche Wetterdienst hat seinen Sitz in Offenbach und nun gibt es in einer Parkanlage auf einem Hügel einen wunderschön angelegten Park. Hier werden Wetterphänomene sehr anschaulich erklärt vom Blitz inklusive einer Eiche, in die ein Blitz eingeschlagen hat bis zu Klima, Wind oder Regen... Von einem Turm aus sieht man bis nach Bad Soden und auf die Frankfurter und Offenbacher Skyline.

  • 5.0 Sterne
    3.6.2010
    Erster Beitrag

    Der Wetterpark ist wirklich einen Besuch wert. Mal abgesehen von seinen lehrreichen Stationen kann man dort einfach schön spazieren gehen. An Sonntagen gibt es öffentliche Führungen, die genauen Termine erfährt man auf der Internetseite.

    Das tollste am Wetterpark ist aber die "Blaue Stunde" die zweimal im Jahr statt findet. Es gibt sie jetzt im dritten Jahr. Dabei handelt es sich um zwei kostenlose Open-Air Veranstaltungen. Üblicherweise gibt es einmal einen Film und einmal einen Vortrag. Vor und nach der Veranstaltung wird immer Musik gespielt, der Park ist toll beleuchtet. Es steht eine begrenzte Anzahl an Klappstühle zur Verfügung, man kann sich aber einen eigenen Stuhl oder Decke mitbringen. Das Cinemaxx sponsert jedes Jahr Popcorn.

    Die Veranstaltungen haben natürlich immer etwas mit Wetter, Natur und Umwelt zu tun. Der Vortrag dieses Jahr ging um das Sonnenwetter, Magnetstürme und so. War super interessant. Letztes Jahr gab es einen Vortrag zur Entstehung von Gewittern und daraus entstehenden Stürmen.
    Als Filme wurden bislang der All Gore Film und "Unsere Erde" gezeigt.
    Die nächste Filmvorführung findet am 6.8. statt. Filmstart ist sobald es dunkel genug ist.

  • 5.0 Sterne
    17.10.2010

    Der Wetterpark ist eine Art wissenschaftlicher Erlebnispark für die ganze Familie. An den einzelnen Stationen erfährt man viel über Wetterphänomene. Es gibt auch Führungen: an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat sind öffentliche Führungen angeboten, sie kosten 3EUR und dauern ca 1 1/2 Std. (Kinder 1EUR) Gruppen sollten sich extra anmelden unter wetterpark-offenbach.de
    Man kann aber einfach auch nur die Landschaft genießen. Der Park ist nicht eingezäunt.

    • Qype User nerdin…
    • Offenbach, Hessen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.7.2013

    Der Wetterpark ist sehr schön gelegen. Die einzelnen Stationen bieten viele Infos z.B. zum Thema Wolken, Gewitter, Sturm etc. Der Turm ist ein absolutes Highlight, bei klarer Sicht & schönem Wetter kann man sogar die Skyline von Frankfurt sehen.

Seite 1 von 1