Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • 5.0 Sterne
    11.11.2013

    Ich habe dort einen gebrauchten VW Passat Bj. 2009 gekauft. Der Preis war sehr gut. Zudem die Beratung, die keine Wünsche offen lies. WT zeugt von Qualität. Ich kann dieses Autohaus nur empfehlen.

  • 2.0 Sterne
    1.7.2006
    Erster Beitrag

    Ich habe mein Auto (Neuwagen) beim Autohaus Willy Tiedtke gekauft. Es ist eine VW-Audi-Autohaus mit Vertragswerkstatt. Die Beratung war in Ordnung, auch die Abwicklung des Kaufs. Als es dann während der Garantiezeit zum mehrfachen Defekt des Blinkers kam, fühlte ich mich weniger gut bedient. Ich hätte zudem erwartet, dass man auch nach der Garantiezeit bei einem Teil, das schon während der Garantiezeit ständig defekt war, kulanter mit mir umgeht. Stattdessen musste ich den 3. Austausch des Blinkers wenige Tage nach Ablauf der Garantiezeit voll bezahlen. Daraufhin habe ich das Autohaus gewechselt.

  • 4.0 Sterne
    2.5.2007

    Ich habe gerade erneut ein Neufahrzeug bei Tiedtke gekauft und muß sagen, das ich mich wie immer gut betreut und beraten gefühlt habe. Auch die Qualität der Werkstatt lässt nicht zu wünschen übrig. Das ist schon was anderes als bei den Raffkes der Stadt. Für mich ist Metin Gülaz auch der beste Verkäufer und Berater vor Ort.

    • Qype User Tempe2…
    • Hamburg
    • 6 Freunde
    • 73 Beiträge
    1.0 Sterne
    25.9.2009

    Ich habe Dienstag meinen Golf 4 zum Autohaus Tiedtke geschleppt, da er nicht mehr anspringen wollte.
    Was mich in diesem Autohaus dann erwartete hätte ich nie für möglich gehalten.
    Mein Ansprechpartner war sehr unfreundlich und fragte mich auch nur, ob ich in dieses Auto überhaupt noch etwas investieren möchte. Mir wurde dann gesagt, dass sie sich den Wagen entweder noch am selben oder am nächsten Tag ansehen werden. Am Nachmittag des nächsten Tages rief ich dort an, weil sich noch niemand bei mir gemeldet hatte. Ich wurde dann damit vertröstet, dass er in der Werkstatt stehe, aber noch niemand zeit für ihn hatte.
    Als sich bis kurz vor Feierabend immer noch keiner dieser Firma meldete, habe ich erneut angerufen. Diesmal war kein Mechaniker mehr da.
    Am Donnerstag rief mich mein Ansprechpartner an, um mir zu sagen, dass sie es vielleicht an diesem Tag schaffen würden ihn mal durchzusehen, aber vielleicht auch erst am Freitag. Als er merkte, dass mir dass gar nicht gefiel, fragte er mich ob sie ihn überhaupt noch anschauen sollen oder ob ich ihn hole.
    Ich habe ihn daraufhin geholt und er stand noch genau an der selben Stelle wo ich ihn abgestellt hatte und nicht wie gesagt in der Werkstatt!
    Bei einem Auto innerhalb von zwei Tagen nicht mal festzustellen, was kaputt ist und sich nicht mal bei dem Kunden zu melden, geschweige denn sich mal zu entschuldigen ist eine Frechheit. Dieses Autohaus hat mich zum Ersten und Letzten Mal gesehen!

    • Qype User Vita…
    • Hamburg
    • 17 Freunde
    • 12 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.7.2007

    Die Firma Willy Tiedtke (GmbH & Co.) KG ist das beste Autohaus in unserer Hansestadt. Hier findet Kundenbetreuung und Beratung nicht in der Theorie sondern am Kunden statt.

  • 5.0 Sterne
    8.8.2012

    Nur ganz kurz, ich bin von Willy Tiedtke komplett begeistert. Habe gerade heute morgen meinen Wagen in der neuen Filiale an der Griegstraße zur Reparatur abgegeben  lief alles tadellso und freundlich, wie ich es gewohnt bin. Demnächst ausführlicher.

    • Qype User PeterP…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    1.0 Sterne
    14.3.2010

    Leider war es mir nicht vergönnt hier einen Gebrauchtwagen zu kaufen.

    Ich habe mir die Gebrauchtwagenabteilung mehrmals angesehen.
    Beim ersten Besuch an einem Freitag gegen 11:00 Uhr war leider kein Verkäufer vor Ort, nur ein Mitarbeiter einer anderen Abteilung bemühte sich mir zu helfen und versuchte über den Verkaufsleiter einen Verkäufer zu finden.
    Leider verblieb dieser Versuch erfolglos...

    Bei einem anderen Besuch an einem Montag Morgen, bei dem ich mir kurz ein interessantes Fzg. ansehen wollte, war sogar ein Verkäufer vor Ort und konnte mir den Innenraum des Fahrzeuges zeigen. Leider warte ich bis heute auf den Rückruf des Verkäufers...

    • Qype User lecker…
    • Hamburg
    • 4 Freunde
    • 17 Beiträge
    1.0 Sterne
    15.3.2012

    Es ist erschreckend, hier zu lesen, wie viele andere Menschen auch schon Opfer des Autohauses Willy Tiedtke in Hamburg geworden sind. Oder zumindest von einigen der Mitarbeitern; denn man kann an dieser Stelle nicht alle dort Angestellten in einen Topf werfen. Leider können wir die hier meist negativ geschilderten Erfahrungen vollends bestätigen. Solange man als potentieller Kunde auftritt, der Interesse an einem Neuwagen hat, wird man umworben und hat auch das Gefühl einer guten Betreuung. Kaum war das Fahrzeug jedoch bestellt wendete sich das Blatt. Wir hatten einen Leasingvertrag unterschrieben und ab diesem Zeitpunkt entstand vor unserem geistigen Auge die sprichwörtliche Service-Oase. Das Erste, was uns negativ aufstieß war die Tatsache, dass wir eine Auslieferungsgebühr von mehr als EUR 500,- bezahlen mussten. Darauf hatte uns vorher NIEMAND hingewiesen und einfach mal so diesen Batzen Geld uneingeplant zahlen zu müssen, schlägt sich dann schon im Budget nieder. Der Verkäufer Herr B. wollte auf Nachfrage, dann von nichts gewusst haben. Zu diesem Zeitpunkt stellten wir übrigens ernüchtert fest, wie schwer es ist, diesen Herrn (nach einem Vertragsabschluss) zu erreichen. Unzählige Anrufversuche und Emails später erfolgte ein Kontakt nur noch über eine Assistentin von Herrn B. Er selbst ließ sich nur verleugnen, war im Urlaub oder reagierte einfach gar nicht auf unsere Kontaktversuche. Während des Leasingzeitraums mussten wir einmal zu einer Durchsicht. Na das war ein Spaß. Als wir pünktlich zum vereinbarten Termin erschienen, war erst niemand für uns verantwortlich, der versprochene Ersatzwagen stand nicht zur Verfügung und als wir zur vereinbarten Zeit zum Abholen kamen, ließ man uns noch volle 2,5 Stunden warten, nur um uns dann zu sagen, dass es an diesem Tag gar nichts mehr würde. Eine Durchsicht, die ganz normale 24-Monats-Inspektion für uns eine Zwei-Tages-Odyssee. Der verantwortliche Herr B. schickte uns dann immer einen armen Azubi vorbei, uns die Hiobs-Botschaften zu überbringen, da er uns scheinbar nicht mal mehr in die Augen schauen konnte. Richtig spannend wurde es dann bei der Abgabe unseres Leasingfahrzeugs. Zwei Tage vor der Abgabe hatten wir den Wagen in einer VW-Fachwerkstatt durchchecken und in einer angegliederten Lackiererei die Kratzer wegmachen lassen (neu lackiert). Bei der Abgabe des Fahrzeugs wurden wir erwartungsgemäß wieder mehr als zwei Stunden warten gelassen und dann haben sie das Fahrzeug entgegen genommen und uns mitgeteilt, dass alles in Ordnung wäre Zwei Wochen später bekommen wir ein Gutachten, dass der Wagen unter anderem Kratzer auf dem Dach hätte und andere Gebrauchsspuren (die es bei der Übergabe wohl noch nicht gegeben hat). Alles in allem bekamen wir eine Rechnung von über EUR 2.000,- Zum Thema Leasing bzw. Fahrzeugkauf können wir aus unserer persönlichen Erfahrung nur sagen: Finger weg, wenn Ihnen eine faire Beratung oder auch nur angemessene Betreuung wichtig ist! Ein Autokauf bei Tiedtke ist vielleicht ein Abenteuer, aber sicher kein positives Erlebnis.

    • Qype User Gyri…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 14 Beiträge
    1.0 Sterne
    15.3.2013

    so ein schlechtes autohaus ist mir noch nicht untergekommen.
    ich wollte meinen leasingvertrag verlängern, musste vier wochen um ein gespräch betteln und es kam immer noch nicht zustande. ein angebot für eine verlängerung meines vertrags kam seit direkt angefragten SECHS wochen nicht! ich bleibe am ball  aber anscheinend ist man hier auf das geld des kunden schlichtweg nicht angewiesen. eine reparaturanfrage vor zwei jahren nach einem erheblichen schaden ergab: im nachbarstadtteil kostet es knappe 15% weniger, obwohl die gleiche firma  gedanken dazu? ein leichter verdacht in sachen schlampigkeit drängt sich leider auf. der auftrag ging damals jedenfalls nicht zum friedrich ebert damm.
    die mitarbeiter dort sind relativ nett, allerdings hat die linke hand vermutlich keine ahnung, was die rechte macht  und man merkt bei etwas beobachtung auch den verkaufsdruck, der auf den mitarbeitern lastet, das macht die gesamte kommunikation etwas anstrengend: lustigerweise kommt nämlich einfach nichts mehr zurück, wenn klar wird, dass kein neuwagen verkauft werden kann. ganz klar nicht zu empfehlen, der service ist  insgesamt- wirklich grottig schlecht.

Seite 1 von 1