Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Windscheidstr. 26
    10627 Berlin
    Charlottenburg
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 43727177
  • 5.0 Sterne
    10.2.2013

    Das ist doch mal was wirklich Nettes!Aufgrund einer Empfehlung haben wir neulich mal den kleinen Windburger Laden in der Windscheidstrasse ausprobiert und ich muss sagen: Wir waren begeistert!Mein Freund LIEBT Burger über alles, unsereins hingegen hat ja immer die Figur im Fokus.Somit hat er sich das volle Programm per BBQ-Burger mit hausgemachten Pommes gegönnt, wohingegen ich den sogenannten Mini-Cheeseburger und einen Salat wählte.Der BBQ-Burger sah nicht nur klasse aus, er schmeckte auch super und die Pommes waren wirklich lecker.Mein Mini-Burger war gar nicht so mini, wie ich dachte  und dennoch absolut optimal als Mädchen-Burger zu genießen. Mein Salat war knackig und frisch, das Dressing lecker. Mir wurde sogar angeboten, selbstverständlich noch mehr Dressing zu bekommen, sollte das gereichte Döschen nicht ausreichen. Es hat für mich jedoch super gepasst.
    Während sich hier so manch einer über eine gewisse Wartezeit beschwert, sei dazu folgendes zu sagen:Als wir dort waren, war der Laden so gut wie voll und es waren auch ein paar Take away Gäste dort.Nichts desto trotz funktioniert das (total amerikanische  und wir leben es!) Pager System super gut. Da ich ja gern einen FRISCHEN Burger haben möchte und kein warmgehaltenes Ding, das schon seit einer Stunde auf irgend einem Rechaud vor sich hingammelt, warte ich auch gern ein paar Minuten darauf  und es ging dennoch wirklich flott.
    Das Ambiente in frischem lila-weiß oder auch grün-weiß gestreiften Tapeten Look mit hübscher weißer Möblierung ist eine Mischung aus appetitlich, nett und dennoch Bistro.Dass hier die Getränkeauswahl zum selber Öffnen aus dem Fridge bemängelt wird ist auch schade: Ist doch klar, dass so ein kleiner Laden sich nicht gleich eine riesen Schanklizenz ans Bein binden will. Folglich gibt es das Bier eben per Selfservice  es gibt nun wahrlich Schlimmeres, möchte ich meinen.
    Also wer wirklich mal Lust auf einen guten Burger hat, den ich jetzt zwar nicht mit Shake Shack in New York City vergleichen möchte, der jedoch sämtliche bekannten Fast Food Ketten, absolut blass aussehen lässt, der kehrt hier mal ein und testet es aus.Wir kommen jedenfalls wieder  er auf nen Männer-Burger, ich auf nen Mini-Burger!

  • 3.0 Sterne
    21.2.2014

    Die große Auswahl an Burgern ist beeindruckend. Ich fühlte mich ein wenig erschlagen beim Anblick der Kreidetafeln über dem Verkaufstresen. Schön sind das Zusatzangebot an Salaten, um das Fast Food-Gelage etwas abzumildern, oder die Extras, um seinen Burger noch gaumenspezifischer zu machen. Zusätzlich lässt sich zwischen normaler und großer Portionsgröße wählen und bei den Pommes frites zwischen "aus der Tüte" oder hausgemacht.

    Die hausgeschnippelten Pommes frites waren alles andere als knusprig, aber innen fast wie gestampfte Kartoffeln - irgendwie interessant und lecker. Ketchup und Mayonnaise stehen in großen Plastikflaschen überall bereit, aber leider gibt es keinerlei raffinierte Dips im Angebot.

    Mein Cheeseburger schmeckte mir viel zu süßlich. Ich weiß nicht, ob dies nur am Brötchen liegt oder noch an anderen Zutaten. Jedoch empfand ich die Qualität des Rindfleischs auch als mäkelige Esserin als zufriedenstellend.

    Im Windburger könnten geschätzt 40 Personen Platz finden - vorausgesetzt alle ziehen den Bauch ein und machen sich auch anderweitig dünne. Schon bei 20 Leuten finde ich den kleinen Laden überstrapaziert, und es wird laut und hektisch - da hilft auch kein liebliches Mint oder Lila an den Wänden. Man behält seinen Pager am besten gut im Auge, sonst überhört man das akustische Signal und verpasst vielleicht sein Essen ;o).

  • 3.0 Sterne
    19.11.2013

    Wir hatten zwei Chesseburger mit hausgemachten Pommes.
    Da am Salat gespart wird fehlt es an Frische und der Patty ist eine Stufe zu fettig gebraten. Dennoch ein solider 3-Sterne-Burger aus Fertigkomponenten für 3,30 Euro.

    PS: yelp verbietet direkte Links daher bitte bei facebook unter Best Burger Berlin nach mehr Burger im Test suchen.

  • 3.0 Sterne
    21.8.2013
    1 Check-In hier

    Der Windburger ist ein kleiner Burgerladen im ruhigen Kiez der Windscheidstrasse in Charlottenburg. Es gibt ein paar Tische drinnen und draußen. Die Einrichtung finde ich hell und freundlich.
    Mir gefällt die Karte mit den vielen Burgervarianten. Auch von vegetarischen und Chickenburgern gibt es mehrere im Angebot und nicht nur ein oder zwei.

    Heute habe ich den Danish Chicken Burger (3,50€) mit kleiner Pommes (1,60€) probiert. Der kam auf einem Teller, die Pommes in einer Schale, beides kein Einweggeschirr, das finde ich gut. Der Burger hatte Röstzwiebeln drauf, Remoulade und Gürkchen (wie die dänischen Hotdogs, daher auch der Name). Das Hähnchenfleisch war crispy gebraten, also mit Kruste, leider nicht gegrillt. Das Brötchen war leicht angetoastet und in Ordnung. Insgesamt fand ich den Burger ziemlich trocken und musste mit Ketchup und Mayo nachspülen, die zum Glück auf den Tischen zum selbst nachschenken bereit stehen. Die Pommes waren sehr lecker, ohne Schale und Gewürzsalz, nur ehrliches Salz pur.

    Das war nicht mein erster Burger hier und so langsam bestätigt sich mein früherer Eindruck: eher durchschnittlich. Geschmacklich nicht die Oberklasse, aber besser als die Kettenprodukte von Mc & Co.

  • 5.0 Sterne
    4.7.2013

    Fünf Sterne wohin das Auge blickt. Ich würde meine Vorredner nur wiederholen, deshalb nur ein Wort:
    FANTASTISCH! Bei Burgerhunger bitte unbedingt austesten!!

    • Qype User Bumsfa…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 46 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.8.2013

    Ich sage nur: Hausgemachte Pommes und Tofu-Gemüse-Burger toll! Dazu sind die Preise ebenfalls schmackhaft! Ich habe 4,50 Euro für die vegetarische Variante in Erinnerung, es kann auch weniger gewesen sein.
    Der Laden ist sehr liebevoll gestaltet, die Diner-Atmosphäre gefällt mir sehr. Als Nicht-Fleischesser bekommt man in vielen Burger-Lokalitäten nur einen Tofulappen vorgesetzt, hier nicht. Der Tofu ist schön angebraten und das frische Gemüse oben drauf lecker gegrillt. Die Portionen sind mächtig, man rollt zufrieden nach Hause.

  • 1.0 Sterne
    26.11.2012

    Unsere Burger landeten gerade im Müll. Statt frischer Patties waren fertige, gummiartige TK-Patties zwischen den Brötchen. Die Pommes waren ein Mix aus labbrigem, Fett durchtränktem Matsch und hart frittiertem Bruch. Der Charlottenburger - im Gegensatz zu früher - nur noch sehr spärlich mit (sehr fettigem) Gemüse belegt.
    Schon die letzten drei Male fiel uns auf, dass die Qualität bei Windburger deutlich nachgelassen hat, aber dieses Erlebnis hat zur Folge, dass uns dieser Laden NIE wieder sieht. Auch weil die Mitarbeiter sich völlig uneinsichtig zeigten, als wir uns telefonisch beschwerten. Windburger hat sich für uns erledigt.

  • 5.0 Sterne
    5.10.2012

    Hier gibt es wirklich anständige Burger und diese auch abseits vom Standard-Hamburger. Besonders empfehlenswert ist der Burger mit Mozarella und Peste, der wirklich echt klasse schmeckt. Außerem gibt es z.B. noch einen Chicken-Burger mit Mango-Chutney, der sehr lecker schmeckt. Zusätzlich gibt es hausgemachte Pommes und eine schöne Auswahl an Flaschen-Getränken (z.B. auch Wostok, eine leckere Kräuterlimonade).
    So gut wie hier die Burger sind, so voll ist es oft auch, sodass man etwas Wartezeit einplanen sollte. Manchmal sind dann auch grad die Pommes oder die Zutaten für einen der Burger alle. Daran kann man sicher noch optimieren, aber insgesamt sind die Burger die Besten, die ich bisher in Berlin gefunden habe.

    • Qype User eating…
    • Berlin
    • 28 Freunde
    • 52 Beiträge
    3.0 Sterne
    1.6.2012

    WINDBURGER serviert über den Tresen einen Imbissburger in drei Größen: 120 und 180 gramm  und in klein für 2 Euro 50. Geboten wird ein kräftiges Standardbrötchen mit inhälftigem Ketchup und Mayo Bestrich. Dazwischen zwei Querscheiben Gewürzgurke und eine Tomatenscheibe auf strahlend tiefgelbem Käse und einem durch- und Außen stark angebratenen Patty aus dunklem Rindfleisch mit eine Textur in leicht grobbröselig. Drunter kleine Raspeln Eisberg. Insgesamt eine passable Leistung für schmales Geld.
    eatingcheeseburger.blogs…

  • 4.0 Sterne
    25.9.2011
    Erster Beitrag

    Zu zweit haben wir diesen Samstag je einen 130g Cheeseburger uns eine gemeinsame Portion Fries bestellt. Kostenpunkt: 4.20 je. Es hat uns gut geschmeckt und wir fandens qualitativ sehr schmackhaft. Das Brötchen pappt nicht am Gaumen wie bei den Billigbratern und der Magen schimpft einen nicht was ungesundes gemampft zu haben, nachdem der Burger weg ist. Die Pommes waren uns etwas zu salzig, jedoch von der Menge her für zwei gut.

    Wir kommen gerne wieder. Der Service war freundlich und half uns bei der Burgerwahl. Die weiss-lila gestrichenen Wände des Lokals und die Sitzgelegenheiten geben dem Lokal einen frischen, stylischen Charme.

    (Siehe Foto unten) Empfehlungen: Menüs anbieten mit Getränk, Pommes und Burger. Eigene Saucen entwickeln, dies bringt den Burger, aber auch speziell zu Pommes gereicht, auf eine noch leckerere Ebene.

    • Qype User Dett…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 83 Beiträge
    3.0 Sterne
    11.8.2012

    Der Windburger ist ein netter Laden in guter Umgebung. Die Burger sind in Ordnung, die hausgemachten Pommes auch. Leider sind die Jungs noch etwas unerfahren, was gastronomischen Service betrifft. Es dauert immer ein bisschen, bis man die Speisen hat, und die Getränkeauswahl ist ziemlich reduziert.
    Trotzdem empfehlenswert, wenn man Lust auf Burger hat. Und was nicht ist, kann ja noch werden. Eine zweite Chance haben sie verdient.

  • 5.0 Sterne
    14.3.2013

    Angetüdelt zu später Stunde vorbeigeschwankt. Ein kurzer Blick, ohne Worte, wir waren uns einig. Rein da. Nach dem Legobaukastensystem haben wir uns je einen Wunschburger zusammengestellt. Ein Bier, etwas gewartet, reingebissen, lecker. Ein wirklich guter Burger. Wir kommen wieder.

  • 3.0 Sterne
    15.10.2012
    4 Check-Ins hier

    Geschmacklich gut. Bedienung freundlich. Schöne Auswahl an burger

  • 4.0 Sterne
    18.11.2012

    Hervorragende Burger, wahlweise klein oder groß. Und klein ist groß genug:-) man kann doppelt Fleisch bestellen und bei den Pommes zwischen tiefgekühlten und hausgemachten wählen. Der Laden ist geschmackvoll eingerichtet, nur die Musik ging mir schrecklich auf die Nerven. Aber das ist Geschmackssache, vielleicht werde ich alt:-) insgesamt: Burger für Leute, die sonst keine Burger mögen.

  • 5.0 Sterne
    11.11.2012

    Hervorragende Burger und sehr gute hausgemachte Pommes in angenehmem Ambiete: Ich würde sagen, ab jetzt mein Lieblings-Burger-Joint. :)

  • 3.0 Sterne
    31.7.2012

    Der Cheeseburger kommt vernünftigerweise puristisch mit Ketchup, Majo, Salat, Zwiebel und Tomate, einem Patty mit feinem Grillaroma und einer Scheibe würdigen Käses. Die hausgemachten Pommes sind knusprig und lecker und auch das Burgerbrötchen bleibt formstabil. An jedem Tisch gibt es Ketchup & Majo zum maßlos selber draufdrücken und eine Haushaltsrolle als saugfähige Alternative zum Serviettenspender.
    Das Personal ist freundlich und durch einen Funkrufpieper pro Bestellung muss man auch zu Stoßzeiten nicht blöd rumstehen oder den Kopf alle paar Minuten Richtung Theke recken, sondern wird ganz entspannt benachrichtigt, wenn das Essen fertig ist.
    Mit Burger, Pommes und Getränk kommt man für sieben Euro weg und kann damit nahezu für den gleichen Preis, den man bei den beiden großen Ketten für deren fluffige Nahrungssimulationen berappen müsste, endlich wieder schmerzfrei nicht selbstgemachte Burger essen. Yay!
    Hier hat sich wirklich jemand etwas bei der Burgernummer gedacht. Ich komme wieder.
    Nachtrag: Scheinbar haben die Jungs Probleme mit konstanter Qualität. Ich war inzwischen häufiger dort und mal hat der Pieper nicht gepiept und der Burger durfte auf der Theke kalt werden, was Niemand dort gestört hat, mal waren die Pommes mit steinhart frittiertem Bruch gemischt, mal ertrank der Burger in Majonaise. Zwischendurch war aber auch alles perfekt.
    Nachtrag Januar 2013: Burgerbrötchen hartgetoastet, Pommes matschig. Geschmack zwar nach wie vor OK, aber es kann doch nicht so schwer sein, mal eine gleichbleibend gute Qualität anzubieten.

    • Qype User trustf…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    2.0 Sterne
    18.9.2013

    Im großen und ganzen hat man hier das Gefühl als säße man bei Ikea in einem Beispiel Wohnzimmer. Keine Individualität. Genauso bei den burgern. Das Fleisch schmeckt als wäre es in der Pfanne gebraten worden. Total verfettet.null grillaroma. Die pommes fettig und labbrig. Als ich dies ansprach zuckte man mit dem Achseln und sagte sind halt selbstgemacht. Achsooo, das erklärt natürlich alles. Wenn man Hunger hat und sich auf einen Burger freut und dann SOWAS aufgetischt bekommt ist es echt traurig.

    • Qype User happy_…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 308 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.11.2012

    15 verschiedene Burger, dazu zahlreiche Möglichkeiten Extra-Wünsche einfließen zu lassen. Besonders gefallen hat mit die Möglichkeit zwischen klein und groß zu wählen und doppelt Fleisch bestellen zu können. So bekommt jeder seine Spezialanfertigung nach Maß. Pommes gibts gekaufte oder selbst gemachte. Der kleine Aufpreis für die hauseigenen lohnt. Insgesamt habe ich etwas mehr bezahlt als bei der Ketten-Konkurrenz. Dafür habe ich aber auch mehr und sehr viel besser gegessen.

    • Qype User cherry…
    • Berlin
    • 19 Freunde
    • 63 Beiträge
    4.0 Sterne
    15.9.2011

    Februar 2012: Burger und Pommes immer noch lecker. ABER: Die Pommes waren mir doch n bißchen zu dunkelbraun und meine letzten beiden Burger-Brötchen waren unten fast verbrannt.Bitte findet wieder zurück zur alten Qualität, Jungs!September 2011: Sehr sehr sehr sehr lecker!!!!! Schon der 130g-Burger ist ne Wuchtbrumme  ich hatte den Chillicheese, sehr schmackhaft und nicht allzu scharf  und die Pommes sind auch supergut. Über die Preise kann man nicht meckern, konkurrieren direkt mit den Preisen der großen Burgerketten. Daher: Nie wieder McDo oder BK, wenn ich in Berlin bin!

  • 5.0 Sterne
    12.7.2012

    Nachdem mir von verschiedensten Leuten der Windburger empfohlen wurde, habe ich es nun probiert. Es war so lecker, dass ich nach einer Woche nochmal dort war. Beide Male habe ich den Cheeseburger für 4,50 mit Pommes gegessen und der ist echt TOP! Die homemade Pommes sind auch lecker. Tische und Stühle sind stets Sauber und das Personal freundlich. :)

  • 3.0 Sterne
    29.1.2013

    Ambiente für nen Imbiss-Restaurant OK. Zum längeren gemütlichen
    Beisammensein muss ne Burgerbude ja auch nicht unbedingt geschaffen sein!? Bedienung immer freundlich und nett. Burger plus Pommes entgegen der letzten Bewertungen vor
    meiner eigentlich immer recht konstant und gut. Hatte ich wohl Glück!? Preise vollkommen OK. Wenn man überlegt, dass man 5
    Minuten zum nächsten McDoof braucht und dort für fast das gleiche Geld deren lieblosen,
    geschmacksneutralen Einheitsbrei bekommt, ist es für mich ein großes Argument,
    die 5 Minuten weiter zu Laufen, wenn ich mal wieder Burger-Hunger (hab ich
    leider öfter) habe und in der Gegend unterwegs bin. Anstrengend fand ich bei meinen ersten beiden Besuchen,
    dass der Laden wohl bei ansässigen Jugendlichen und heranwachsenden Kindern
    beliebt ist. Es war irre laut und die Atmosphäre erinnerte dadurch an eine zu
    klein geratene Schulmensa. In Ruhe seinen Burger Essen war also nicht möglich.
    Kann der Laden nichts für, sollte man aber wissen, wenn man in Ruhe Essen
    möchte. Dort nur bedingt möglich. Zudem fehlt mir leider bei der Auswahl das Besondere, was ich bei anderen tollen Burgerläden wie z. B. bei der Burgerie im P'Berg finde.

    • Qype User LePop…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.6.2012

    Sagen wir mal okay. Die Burger sind eher durchschnittlich, die hausgemachten Pommes sehr gut. Prima für Junkfood zwischendurch, wenn man Nähe Stutti ist, aber nichts für das man extra hinfahren muss, das gibt es woanders ähnlich okay.

  • 5.0 Sterne
    20.4.2013

    Schöner Burger-Laden mit leckeren Burgern, tollen Pommes (unbedingt die hausgemachten Pommes nehmen!) und netter Atmosphäre. Auf jeden Fall einen Besuch Wert, man wird definitiv nicht enttäuscht! Ich finde es immer schön, wenn einfache Sachen gut gemacht werden. :-)

    • Qype User gepa0…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    28.1.2012

    Als wir gestern einen Burger essen wollten kam uns die Idee das "Windburge"r auszuprobieren.
    Ein netter kleiner Laden tolles Ambiente. Aber die große Ernüchterung folgte.
    Was soll das heißen"keine burger mehr, ausverkauft" und das kurz vor neun Uhr Abends.
    Mega Peinlich !!!!
    Wütend und sauer verliessen wir den Laden
    Danke, nie wieder.

    • Qype User locron…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    1.0 Sterne
    21.11.2012

    Eher geschmacklos und außerdem viel viel viel zu fettig; vor allem die hausgemachten Pommes schmecken nur nach Fett. Auch sollte man das Burgerfleisch vielleicht wenigstens etwas würzen?! Schade, ich hatte nämlich gehofft, dass es nun auch endlich in Charlottenburg einen guten Burgerladen gibt.

  • 3.0 Sterne
    7.1.2012

    Januar 2012: Der Laden ist relativ klein und hat ca. 30 Sitzplätze. Sehr nett eingerichtet. Man fühlt sich sofort sehr wohl. Die Musik ist cool und nicht zu leise. Bis hier hin fünf Sterne. Die Auswahl der Burger ist super. Fast 20 verschiedene findet man auf der Karte. Leider muss ich zwei Sterne abziehen. Die Pommes waren sehr dunkel und nicht gerade knusprig, eher voll gezogen mit fett. Dies lässt auf altes Frittierfett schließen. Der Bürger selbst war okay wobei das Brötchen einfach zu trocken und ein wenig zu hart gewesen ist. Alles in allem war der Burger nicht schlecht aber auch nicht spitze. Mittelmäßig. Daher eine 3 Sterne Bewertung von mir. Ein Besuch ist der Laden auf jedenfall Wert. Geschmäcker sind verschieden. Update 9.3.2012: Sind gestern Abend mit sieben Leuten zu Windburger gefahren und wollten was essen. Es war 21:30uhr. Laden schon leer. Als wir rein kamen wurden wir mit großen Augen angestarrt. Burger sind ausverkauft sagte einer der Mitarbeiter. Kein Fleisch mehr. Ob das die so stimmt oder ob keine Lust mehr war um uns am Freitag Abend zu bewirten kann ich nicht beurteilen. Trotzdem Mega unprofessionell. Sowas spricht sich schnell rum.

    • Qype User FunkWE…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    2.0 Sterne
    26.5.2012

    Leider konnte Ich den Burger nur kalt und auseinander fallend genießen. Weniger ist manchmal mehr. Geschmackstechnisch ok.

Seite 1 von 1