Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    9.12.2012

    Einer der besten Läden in Stuttgart. Bin dort seit Jahren Stammkunde.

    Das essen ist Deutsch/Schwäbisch und immer frisch. Das Wochen und Tagesbericht sorgen für Abwechslung. Es gibt was für den großen und kleinen Hunger.

    Am We wird Fußball gezeigt, dann ist das Hotz immer gerammelt voll.

    Die Bedienungen sind süß und umsorgen einen.
    Also einfach mal selbst testen und überzeugen

  • 1.0 Sterne
    18.8.2014

    Am 07.08.2014 war ich mit 5 Kollegen mittags im Hotz essen. Tagesessen: Putensteak mit Spätzle und Waldpilzrahmsoße + kleiner Salat (6,80 €). Klang lecker, darum haben meine Kollegin und ich das bestellt. Nach 1-2 Happen Spätzle und Putensteak mit Sauce, haben wir beide schnell festgestellt, dass die Sauce überhaupt nicht schmeckt. Unsere 4 Kollegen haben sie auch probiert und uns bestätigt, dass sie nicht essbar ist. In der Sauce war entweder mächtig Alkohol und/oder sauer gewordene Sahne.

    Wir haben den Kellner darauf hingewiesen und ihn gebeten uns "neues" Essen zu bringen mit einer anderen Sauce. Er nahm unsere Teller mit und brachte uns nach 5 Minuten (!) vermeintlich neues Essen. Nach genauem Hinschauen ist uns aufgefallen, dass die alten Putensteaks, die wir bereits angeschnitten hatten, wieder serviert wurden. Dabei hatte meine Kollegin mein angeschnittenes Stück Fleisch bekommen und ich ihres. Es war deutlich zu erkennen, dass die alte Sauce vom Fleisch runtergekratzt wurde und die neue Sauce einfach darüber geschüttet wurde. (Allein der Gedanke, dass der Koch mein Fleisch angefasst und lieblos die alte Sauce da runter gekratzt hat...!) Ich habe mir den Spaß gemacht und nochmal ein Stück Fleisch - also das was meine Kollegin zuvor auf dem Teller hatte - probiert. Es war kalt und schmeckte sauer und bitter, da der Alkohol - oder was auch immer Schlechtes in der alten Sauce war - ins Fleisch gezogen ist.

    Beim Abräumen der fast vollen Teller, fragte der Kellner etwas frech "Und? Hat's diesmal besser geschmeckt?". Wir haben ihm gesagt, dass wir es unmöglich finden, dass die alten angeschnittenen Fleischstücke wieder serviert wurden und obendrein auch noch vertauscht. Seine Antwort: "Oh? Davon weiß ich aber nichts!". Wir haben ihm dann gesagt, dass wir nicht wirklich einsehen, warum wir dafür Geld bezahlen sollen! Um sich der Situation nicht länger aussetzen zu müssen, schickte er dann zum Abkassieren seine Kollegin vorbei. Die Kellnerin kassierte ab und als wir an der Reihe waren, haben wir ihr die Story nochmal erzählt.

    Sie (frech): "Oh? Davon hat mir mein Kollege nichts gesagt! Da kann ich jetzt auch nichts dafür!"

    Ich (beharrlich): "Wir wollen das Essen so nicht bezahlen. Lassen Sie sich irgendwas einfallen!"

    Sie (sehr frech): "Wollen Sie mir jetzt Probleme machen????"

    Ich (etwas lauter): "Entschuldigen Sie mal bitte! Dieses Problem haben Sie sich selbst gemacht!!"

    Sie (frech und laut): "Ja, was soll ICH da jetzt machen??? Da kann ICH doch nichts dafür!!!"

    Ich (beharrlich): "Na Sie könnten uns zum Bespiel entgegenkommen und das Essen günstiger machen?"

    Sie (fordernd): "Ja gut, dann bekomme ich jetzt von Ihnen beiden jeweils 5 €!" (Wir geben ihr das Geld)

    Sie (fordernd): "Na und noch von jedem 2,40 € für die Almdudler!!!" (Ende der Diskussion)

    Wer das gelesen hat, wird feststellen, dass in dem ganzen Dialog nicht ein einziges Mal eine angemessene Entschuldigung vorkam! Abgesehen davon, dass das Ganze ein absolutes Unding ist und so etwas in der Gastronomie niemals vorkommen sollte, hätte ich im Mindesten mal eine klitzekleine angemessene Entschuldigung erwartet!

    Für mich und meine Kollegin war das das letzte Mal im Hotzenplotz! Tipp von uns, solltet ihr im Hotz mal einen Grund haben, das Essen zu reklamieren, bestellt euch ein ganz anderes Gericht als Ersatz, damit man euch das alte Essen nicht wieder unterschummelt!

  • 3.0 Sterne
    6.3.2008
    Erster Beitrag

    UPDATE: Am Dienstag zum Champions League schauen war ich nach langer Zeit endlich wieder im Hotz. Die Atmosphäre war wirklich sehr gut und ich hatte auch einen einwandfreien Blick auf den an der Decke montierten LCD-Fernseher. Im Gegensatz zum LIBERO ist es hier wenigstens nicht ganz so verraucht, wenngleich der Rauch schon ziemlich stark vom Raucherbereich herüber zieht.
    Leider muss ich aufgrund der sehr bescheidenen Essensqualität einen Stern zu meiner ersten Kritik abziehen. Schade, aber dieses Mal waren die Maulis mit Kartoffelsalat wirklich sehr lieb- und geschmacklos und auch der Salat war alles andere als lecker. Kurioserweiser war auch der Cappu unglaublich läpprig. Also, liebe Hotzfreunde, da müsst Ihr Euch schon noch etwas mehr Mühe geben!

    Tja, war gestern zum ersten mal im "Hotz". Primär waren wir dort zum Kickern, aber dann haben wir doch eine Kleinigkeit gegessen: Einen großen Salat bzw. geröstete Maultaschen mit Kartoffelsalat (6,90 EUR). Dazu gab's ein leckeres Diebels Alt. Die Bedienung war wirklich sehr zuvorkommend und mir hat auch das junge, studentische Publikum und die bereits angesprochene sehr rustikale Atmosphäre gefallen. Auch der Kicker-Tisch im oberen Stock ist wirklich ok, wenngleich er im Raucher-Bereich steht;-( Einen extra Stern bekommt das "Hotz" wegen dem premiere-Anschluss und den vielen Fernsehern.

    • Qype User n-sur…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 85 Freunde
    • 153 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.12.2010

    Herrlich, immer wieder gern!
    Urige Athmosphäre, witzige Deko. Nur abends/Wochenende sollte man Zeit und Nerven mitbringen, es ist und bleibt eben eine Studentenkneipe, und die kann brechend voll sein.

    Süßer kleiner Sommer-Biergarten, wenn es einen Platz gibt

  • 3.0 Sterne
    18.4.2009

    War mit ein paar Kommilitonen mittags im Hotzenplotz. Man kann drinnen und draußen sitzen. Die Atmosphäre ist sehr urig, viele Souveniers an den Wänden / Decke.
    Bedienung ist sehr nett gewesen, top. Zum Essen gab es Cordon bleu mit Pommes. Beides war ok, aber ohne jetzt sonderlich hervorzustechen. Preislich lag das Essen mit einem Weizenbier bei 8,90EUR.
    Insgesamt war es ok. Ich würde noch mal hingehen, aber sonderlich vom Hocker gehauen hat es mich nicht.

    • Qype User ThePuz…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 7 Freunde
    • 66 Beiträge
    4.0 Sterne
    17.1.2009

    Meistens sehr voll aber trotzdem gemütlich.
    (Mittags aber selten - zum Mittagessen sehr zu empfehlen)
    Sehr gute Preise für sowohl Speisen als auch Getränke.

  • 5.0 Sterne
    2.9.2008

    Und wie ich diesen Schuppen kenne! Auf dem Gymmi direkt gegenüber habe ich mein Abi gemacht. Und als geplagter Schüler dieser Schule kennt man diese Kneipe. Und auch vor oder nach diesen Jahren, wenn mich meine Wege an dieser Lokalität vorbei führten in die City oder zurück heimwärts in den tiefen Westen. Eine richtig coole Kneipe, schnugglig, urig, mit netten Leuten, heimeliger, jugendlicher Atmosphäre und einer sau-leckeren Speisekarte, die hält, was sie verspricht. Ok, die Snobs werden sicher auch hier aus auszusetzen haben, aber mir einfacher Natur schmeckt's und gefällt's! Der Salat hat so ein magisches Haus-Dressing und die Preise sind auch voll ok. Nur Burger fehlen  Also rein mit Euch in die gute Stube!

  • 5.0 Sterne
    5.1.2013

    Kneipe ist Kult. Man sollte mal die Atombombe probiert haben :D
    Preise sind wirklich gut, alles bodenständig, eigentlich immer voll. Toller Laden.

    • Qype User Apoxi…
    • Rheinfelden, Baden-Württemberg
    • 5 Freunde
    • 21 Beiträge
    4.0 Sterne
    21.2.2008

    Gerade abends und an Wochenenden ein gut besuchtes Wirtshaus. Ist urig engerichtet und die Kellner und Barkeeper sind nett und freundlich. Als besonderen Pluspunkt: Ein Raucherraum ist vorhanden...jedoch meist total überfüllt. Preis/Leistungsverhältnis ist gut. Da auch gute Hausmannskost angeboten wird, ist es bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt und man knüpft schnell neue Bekanntschaften.

    • Qype User stefan…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 40 Freunde
    • 23 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.4.2011

    Sehr nette Leute, super Service, uriges und gemütliches Restaurant, leckeres Essen,...
    Kann ich nur empfehlen, macht weiter so...

  • 3.0 Sterne
    19.6.2012

    Eine Kneipe irgendwo zwischen Studi und Stammkneipe. Crossover Publikum.
    Essen ist OK, nicht berauschend aber auf jeden Fall auch nicht schlecht.
    Für Junggebliebene oder als Absacker auf jeden Fall empfehlenswert.
    Kleiner Biergarten und Außenbereich.

  • 3.0 Sterne
    17.11.2012

    Vor ein paar Monaten: Auf der Suche nach etwas zu Essen für 6 Personen sind wir in Stuttgart auf das Hotzenplotz gestoßen.
    Das Ambiente ist witzig und urig gestaltet und wirkt auch recht gemütlich.
    Die Bedienung war nett und wir konnten uns einen Tisch aussuchen.
    Die Getränke waren schnell da, der erste Dämpfer ließ allerdings nicht lange auf sich warten: Wir konnten bei der Bestellung der Gerichte nicht einmal die Beilagen verändern?! Die Küche könne das nicht ließ man uns wissen ? Schon etwas seltsam. Naja, haben wir es eben so bestellt wie es auf der Karte steht und haben doch eine ganze Weile auf das Essen gewartet.
    Zum Essen bestellt hatten wir unter anderem solche Pfännchen mit Fleisch und Beilagen, und das Urteil meiner Begleiter ist nicht all zu positiv ausgefallen.
    Die Soße war etwas eigen gewürzt, das Fleisch leider zäh und auch bei den anderen Gerichten hielt sich die Begeisterung sehr in Grenzen. Man hatte das Gefühl die Gerichte stehen bereits fertig vorbereitet in der Küche (in der Gefrierbox?), deswegen konnte auch nichts daran geändert werden.
    Der Eistee war lecker, das Essen leider weniger.
    Ich denke es ist ganz gut um etwas trinken zu gehen, Essen will ich dort allerdings nicht mehr.

  • 5.0 Sterne
    12.1.2011

    Herrlich!
    Leicht urige Atmosphäre, gute deftige Küche mit täglich wechselndem Mittagstisch und relativ umfangreicher Speisekarte mit fairen Preisen. Schöner kleiner Sommerbiergarten, Kickertisch, Dartscheibe und separater Raucherbereich.
    Insgesamt recht große Kneipe, ich gehe hier oft hin, wenn ich mit einer größeren Gruppe unterwegs bin. Am Wochenende meist gut besucht, vor allem zum Fußballgucken sollte man rechtzeitig kommen ;-)
    Abschließend noch ein sehr netter Chef, also unbedingt weiterzuempfehlen :-)

    • Qype User 8100…
    • Brunswick, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.1.2011

    Sehr leckeres, bodenständiges und preiswertes Essen mitten in Stuttgart. Geht man wirklich gerne hin!

    • Qype User VanThe…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 23 Beiträge
    4.0 Sterne
    17.4.2011

    Sehr angenehme Preise, qualitativ passt auch alles, kleiner Abzug für den kleinen meist überfüllten und dadurch zu lauten raucherbereich.

    • Qype User Uhrenh…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.4.2011

    Das beste ist hier einfach der Saure !

Seite 1 von 1