Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User smarts…
    • Norderstedt, Schleswig-Holstein
    • 11 Freunde
    • 19 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.2.2008

    Wer an der Mecklenburgischen-Seeenplatte Urlaub macht sollte auf jeden Fall in Jabel einen kleinen Stop zu essen einlegen! Im Wirtshaus zur Eibe ist das Essen ein Genuss!!! Probiert es mal aus!!! Ich kann es nur empfehlen!!!

    • Qype User einurl…
    • Zeuthen, Brandenburg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    1.10.2012

    Nach der Anreise durch eine landschaftlich reizvolle Gegend
    erreichten wir den Ort Jabel am gleichnamig gelegenen See. Die Lage: im am Wochenende verschlafenen Jabel direkt am
    Knotenpunkt aller Straßen gelegen befindet sich unmittelbar hinter den Fenstern
    des Restaurants ein Nadelöhr, welches das Herz eines LKW-Fahrers zum stehen
    bringt, wenn plötzlich ein ebenbürtiger Verkehrsteilnehmer vor ihm steht und
    die Rangierarbeiten beginnen. Für schreckhafte Erholungssuchende empfiehlt sich
    ein Platz mit Blick in den Hof/Biergaten. Kulinarische Spezialitäten: Frühstück  kann ich als beste Komposition des Hauses
    bezeichnen. Kaffee, frische aufgebackene Brötchen und warme Frühstückseier sind
    stets vorhanden. Beläge verschiedenster Art, alles was der Discounter so
    hergibt. Seitens eines unbekannten Mitarbeiters in legerer Joggingkleidung und
    Gummigartenlatschen wird auch ständig für Nachschub gesorgt. Fazit, wer hungrig
    das Haus verlässt ist selbst schuld. Mittag-/Abendessen: neben den regionalen Spezialitäten wie
    Thunfisch, Calamaris und Schwertfisch findet ihr alles, was es bei jedem
    Italiener am Bahnhof gibt, nur zum doppelten Preis. Eine musikalische Umrahmung
    ist nicht notwendig, da die gesamte Familie vom Kleinkind über Bedienung bis
    zur Oma jeden melodischen Klang übertönt. Die Zimmer: ländliches Flair (inkl. heimischer Spinnenarten)  jedoch
    akzeptabel (wenn man den Preis außen vor lässt). Ausgestattet mit TV, Bett,
    Stuhl und Tisch  was man zur Übernachtung benötigt. Positiv zu erwähnen ist
    das moderne LCD-TV Gerät, welches zwingend notwendig ist, um die
    Zubereitungsgeräusche der mediterranen Küche zu übertönen, bei welchen der Koch
    versucht ein Stück Fleisch gar zu schlagen. Es fällt mir schwer, hier Sterne zu vergeben. Mit Sicherheit
    sind die amtierenden Bewirtschafter bemüht, ihren Gästen gerecht zu werden. Sie
    sind freundlich und um mich als Gast bemüht. Jedoch fehlt das gewisse EXTRA  nicht
    nur der Region. Wir müssen heute alle für unser Geld hart arbeiten und bezahlen
    gern auch einmal etwas mehr für Erholung, welche wir alle brauchen um Leistung
    zu bringen. Ich erwarte jedoch für mein Geld einen Gegenwert, wie z.B. meine
    Vorredner es geschildert haben. Dennoch muss und möchte ich positiv erwähnen,
    dass auf Grund meiner Einwände bei der vorzeitigen Abreise absolut kulant
    reagiert wurde.

Seite 1 von 1