Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Boxhagener Platz
    10245 Berlin
    Friedrichshain
  • Transit Information Route berechnen
  • 5.0 Sterne
    9.1.2014
    2 Check-Ins hier

    DAS ist mein Wochenmarkt. So stell ich mir auch einen vor... Hier bekommt man alles, was man so braucht, angefangen von frischen und getrockneten Kräutern ( Wer jemals in seinem Leben Schwarzen Sesam kaufen muss, es gibt ihn hier!), Obst & Gemüse (wer´s mag, auch in BIO), Fisch & Fleisch, Käse in alle Variationen und Blumen. Bei den Blumen der Tipp erst am Nachmittag kaufen, da gibt es immer gute Rabatte, allerdings muss man trotzdem noch aufpassen, dass sie nicht gleich welken, wenn sie 2 Tage zu Hause stehen. Und dazwischen gibt es kleine Kaffee-Stände und leckere selbstgemachte Speisen jeder Herkunft. Den Quark-Stand nicht vergessen und Kleidung (Mützen, Schal, etc.) gibt´s auch noch, wenn man sowas brauch. Und das Publikum ist bunt gemischt, alle sehr freundlich und auf Leben und Leben lassen aus. Wer dringend Vitamine braucht, bekommt diese am Stand mit den frisch gepressten Orangen- und Granatapfelsäften. Den Markt könnte ich auch jeden Tag haben, aber das wird dann doch zu teuer... Ich empfehle ihn immer Freunden, wenn sie Berlin besuchen und diese waren bisher alle ausnahmslos angetan und begeistert.

  • 5.0 Sterne
    25.8.2013 Aktualisierter Beitrag
    14 Check-Ins hier

    Jeden Sonnabend ist Markt auf dem Boxi. Seit Jahren. Hier gibt es alles für den Wochenend-Einkauf in hoher Qualität und sehr frisch. Und seit Jahren entwickelt sich der Markt immer weiter. Erst nahmen die Bio-Stände zu, dann kamen die Stände, an denen Crêpes und Co. zubereitet werden hinzu. Inzwischen kann man hier getrost zum Essen herkommen, es gibt eine breite Auswahl. Nicht zu vergessen die Espresso-Anbieter, das Paletas-Eis und so weiter.

    Hier kaufen jung und alt ein, hier trifft man Kiez-Nachbarn.

    Besondere Tipps: Der Räucherfisch-Mann, der vor Ort räuchert, der Bio-Obst-/Gemüsestand, der 70 Sorten Tomaten anbietet und viele wunderbare Kräuter, der türkische Gemüsehändler, der tropische Früchte hat, so reif und aromatisch wie kein anderer, der französische Käsestand, der Frischfischstand, der Bio-Brotstand mit seinen vielen Sorten Ciabatta, der Wagen mit Neuland-Fleisch, die Blumenhändler.

    4.0 Sterne
    14.10.2012 Vorheriger Beitrag
    Seit Jahren ist dieser Markt ein stetig wachsender Anziehungspunkt an jedem Sonnabend. Es gibt immer… Weiterlesen
  • 5.0 Sterne
    20.10.2013
    4 Check-Ins hier

    Dieser markt ist immer wieder einen Besuch wert, kaufe dort fast jeden Samstag ein. Das Angebot ist irre vielfältig und es gibt von BIO bis konventionell alles. Eine tolle Fischbraterei gibt es genau wie etliche Süßigkeitenstände. Und im Vergleich zu vielen anderen Märkten begegnet man hier einem sehr angenehmen Publikum.

  • 4.0 Sterne
    20.1.2013

    Sehr große Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten und Lebensmitteln aller Art.
    Leider tlw. recht teuer.
    Die Leute mit den Zwillingskinderwagen oder Fahrrädern mitten im Getümmel rufen leichte Aggressionen hervor.

    Tips: - der Eiermann an der Gabriel-Max-Straße (mittig)
    - die O-Saft-Stände (neben dem Eiermann oder an der Ecke Max/Grünberger)
    - die Kartoffelladies an der Grünberger (mittig)
    - der Quarkwagen an der Grünberger (mittig)

  • 5.0 Sterne
    26.8.2012
    1 Check-In hier

    Ganz anders als der Flohmarkt ist der Wochenmarkt kein Touri Spot sondern eine Nützlichkeit. Wenn ich es schaffe, komme ich jeden Samstag auf den Markt um mir frische Lebensmittel zu kaufen. Anders als im Supermarkt kann man sich auch mal kleinere Mengen kaufen oder auch ein wenig besser auswählen. Zudem hat es den Vorteil, dass es sehr persönlich, gar Familiär wird, wenn man öfter am gleichen Stand einkauft.

    Die frische ist unschlagbar, dafür ist der Preis etwas höher als im Supermarkt.

  • 5.0 Sterne
    9.6.2012
    1 Check-In hier

    Ein wunderschöner Markt, der wirklich noch den Namen "Markt" verdient: Pflanzen, Essen, Käse, Gebäck, Saucen und natürlich knackfrisches Obst und Gemüse. Bei keinem meiner Besuch war es zu voll, sodass man angenehm schlendern und gucken konnte. Endlich habe ich auch frische Kräuter gefunden, die nicht wie das halbtote Dörrgemüse im Supermarkt da steht, sondern das im vollen Saft in der Sonne steht.

    Herrlich, mein Lieblingsmarkt in Berlin für Grünzeug!

  • 5.0 Sterne
    14.8.2010
    1 Check-In hier

    Klein aber fein, der Boxhagener Wochenmarkt reiht sich entlang des Carres der Grünanlage und ist eine wahrhaft bunte Mischung aus Biobäckern und Ökonauern.

    Daneben findet man alles von handgemachter frischer Pasta, eingeweckter Marmeladen, selbstbezogener Honig oder Patisserie-Leckereien. Fress- und Kaffeständer ergänzen das Bild genauso wie Galeristen, Metzger mit Berliner Schnauze, Fischhändler und jeder Menge Blumenbuden, von Tulpe bis Edelstrauß, alles da'

    • Qype User TraR…
    • Berlin
    • 6 Freunde
    • 98 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.8.2012

    Früh aufstehen.nicht mehr schwieriges gibt Samstag den Boxhagener Wochenmarkt und das alles im tricky ,im bunten Friedrichshain! Ach ja ein muss zu Luigi Café trinkenkleines Cafemobil und tiramisu schlemmen very italienisch ..oder auch derKuchen wie von Oma aus Lübben /Spreewald einfach heiß aus dem Ofen und lecker"yeap!
    Freundliche Händler die es einem leicht machen mit vielen Tüten heimzukommen und seine Gäste zu bewirten.;0)

    • Qype User Carmen…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.9.2012

    Mir gefällt der Wochenmarkt sehr gut und ich gehe dort viel lieber einkaufen, als im Supermarkt. Auf dem Wochenmarkt ist die Atmosphäre einfach schöner und ich glaube auch, dass die Waren frischer sind.
    Die Verkäufer an den einzelnen Ständen sind alle immer sehr freundlich und haben ein Lächeln im Gesicht, wobei das Einkaufen dann noch mehr Spaß macht.

  • 4.0 Sterne
    15.8.2009
    Erster Beitrag

    Ich finde ein sehr schöner Wochenmarkt, der den Namen auch verdient.

    Immer Sonnabend findet am Boxhagener Platz einen sehr gut durchmischten Wochenmarkt statt.

    Sehr angenehm sind die vielen Stände aus der Region.

    Von Fisch, Fleisch, Wurst, Käse, Kuchen, Blumen, Kräuter, Obst, Gemüse, Honig, Kaffee, Gewürze, Imbiss und das in einer sehr guten und frischen Auswahl.

    Auch die Atmosphäre ist super entspannt nicht so überlaufen und man kann prima bummeln und den frischen Wochenendeinkauf erledigen.

    Am besten finde ich den kleinen Grillstand mit echter Thüringer Rostbratwurst. Da komme ich nicht dran vorbei!

    • Qype User Seba…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 27 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.11.2009

    Okay, es ist nen bissel teurer als im Supermarkt und jetzt in den kalten Zeiten auch etwas kälter, aber dafür ist das echt eine interessante Sache.

    Man bekommt schon so ein wenig Dorf-feeling mitten in Fhain. Ein Markt mit Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch und Kuchen (ach und was es noch alles gibt) mitten in der Stadt das ist für mich, der zwar aus Köpenick kommt nichts neues aber in dem Maße und der gemütlichen "Runde" schon.

    Ich kann es nur empfehlen, und wenn es nur zum mal schauen ist.

  • 5.0 Sterne
    4.1.2011
    3 Check-Ins hier

    Seit ich mal in einem Wartezimmer in einer Zeitschrift davon gelesen hab, bin ich fast jeden Samstag hier! Es gibt alles was man sich nur vorstellen kann und die meisten Waren in ausgezeichneter Qualität! Natürlich hat Qualität auch seinen Preis aber ich persönlich leg lieber nen Euro drauf und nehme dafür den selbstgemachten Pesto mit nach Hause.
    Was gibt es hier noch? Spielzeug, Töpferware, Schmuck, Blumen, Honig, Kuchen im Glas, frische Nudeln, Obst und Gemüse, Brot in tausend Variationen, Käse, Fisch, Fleisch, Wurst, jede Menge Leckereien vor Ort zu genießen: "Stulle" mit Raclettekäse, Fisch vom Grill und und und... Leute, ich empfehle euch: plant mal einen "Ausflug" zum Markt. Nimmt genug Kohle mit und Hunger! Und kommt nächste Woche wieder, um das noch zu kaufen oder zu essen, was beim ersten Mal nicht mehr geklappt hat. Und kommt danach nochmal wieder. Und nochmal, und...

  • 5.0 Sterne
    2.4.2012

    Einer der besten Wochenmärkte in Berlin! Es ist was für jeden Geldbeutel da, vieles stammt tatsächlich noch aus Eigenproduktion. Die HändlerInnen sind überwiegend freundlich und für einen gepflegten Plausch zu haben. Natürlich ist der Markt im steten Wandel. Sei es jahreszeitenbedingt, sei es aus anderen Gründen. Klare Empfehlungen (rein ungerecht-subjektive Auswahl) kann ich geben für: Nordseite:
    - Bock & Gardener: kreative Marmeladen sowie exzellente Milchcreme!
    - direkt daneben: Café Fragasso  unbedingt den Caffè probieren mit einem Stück kalten Hund, einer Waffel oder dem Eierlikörkuchen. Ostseite:
    - Neuland-Grill: die Steakbrötchen und Merguez sind mahlzeittauglich.
    - Räucherfisch (!) Südseite:
    - Bruscette
    - Tartes de Tom (Vorsicht vor den bissigen Kalorien)

  • 5.0 Sterne
    16.5.2010

    Normalerweise befindet sich auf dem Boxi eine kleine Grünfläche und ein Spielplatz. Im Sommer können sich Kinder und Erwachsene bei dem Wasserspiel gegenüber des Spielplatzes eine Abkühlung verschaffen. Doch Dienstag und Samstag zieht es nicht nur Kiezanwohner hier her. Von 8-15Uhr kann man über einen herrlichen Wochenmarkt schlendern. Wir sind durch Zufall eines schönen Samstags hier vorbeigekommen. Anders als der uns bekannte Wochenmarkt am Maybachufer gibt es hier ausschließlich Lebensmittel aus der Umgebung, es herrscht eine ruhige beschauliche Atmosphäre, etwas verschlafen, und es ist nicht so stark überfüllt. Viele kulinarische Köstlichkeiten erwarten jeden Besucher. Stockfisch-, Patisserie- und Biostand sind nur eine kleine Auswahl meiner Favoriten. Aber seht doch einfach selbst. Wir laben uns immernoch an dem köstlichen Bergkäse der das letzte Mal in unserem Korb gelandet ist.

    • Qype User MelliM…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 36 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.10.2012

    Der Markt wertet das Wohnen im Kiez deutlich auf. Jeden Samstag ist er einen Besuch wert: Frisches saisonales Gemüse, frisches Fleisch, frischer Fisch, Blumen, wohlschmeckender Kaffee, Backwaren (die Vollkornbäckerei ist toll!), italienische Spezialitäten undundund gibt es hier zu bestaunen und zu kaufen.
    Das einzig Negative, das mir einfällt: Die angebotenen Waren sind doch recht teuer.

  • 5.0 Sterne
    25.9.2011

    Wir besuchten den Markt zu zweit diesen Samstag. Da wir eigentlich einfach so in Friedrichshain am bummeln waren, war unsere Überraschung ob des Marktes noch grösser. Wir waren so gegen 13-14h da, auf jeden Fall war während wir bummelten, schon Aufbruchsstimmung auf dem Markt. Der Markt schlingt sich um einen grünen Park und ist schon von der Lage her echt prima.
    - Marshmellow Lady: es gibt dort einen Stand an welchem Marshmellow in versch. Geschmacksrichtungen angeboten werden. Ich persönlich mag eigentlich keine Marshmellows, auch nicht überm Feuer usw. Da am STand jedoch kleine Schälchen mit Testern standen, hab ich kurz probiert. Ich hatte noch nie so ein zartes und leckeres Marshmellow. Das gekaufte Schoko Marshmellow kann ich ebenfalls weiter empfehlen.
    - Fischstand: zunächst einmal war meine Freude gross ob eines Fischstandes in Berlin. Wenn man sich an Hamburg gewöhnt ist, ist die Fischauswahl in Berlin sonst echt lausig. Die gekauften Sprotten schmeckten sehr gut.
    - Carnivore Imbissstand: der Carnivore wurde von zwei Männern zw 20-40 geführt (so genau hab ich ned geguckt) und verkauft Wraps mit versch. Arten Fleisch. Da Aufbruchstimmung war erhielten wir den Fleischwrap mit Kartoffel und Karotte für 4.00, was der Preis für den simplen Fleischwrap sonst ist (ohne des Gemüse). Wir entschieden uns für Honig Schwein anstelle von thai Fleisch. Aus den vier Sossen wählten wir Honig-Zitrone, BBQ und Erdnuss waren auch im Angebot. Der Wrap schmeckte gut und sättigte durch zwei geteilt den Nachmittagshunger nach dem samstagigen Frühstücks gut und ideal. Mir schmeckte der Wrap ausgezeichnet (frischer Koriander war auch drin!) , meiner Begleitung war das ganze etwas zu konzentriert bei der Sosse, also zu stark.
    Der Markt lädt zum verweilen und flanieren ein und ich werde ihn demnächst wieder besuchen.

  • 5.0 Sterne
    6.12.2011

    Man jetzt bin ich baff. Ich häte nicht erwartet, dass zu diesem sehr schönenen Wochenmarkt noch kein Beitrag geschrieben ist. Weil ich es wirklich nicht glauben wollte, also nochmals genauer recherchiert und siehe da, unter einem anderen Bergiff gibt es ja schon Kommentare. Nun gute ich bleibe jetzt hier, damit auch bei dieser Abfrage/Anwahl ein Beitrag aufgelistet wird.
    Der Markt ist es wirklich Wert, garantiert gefunden zu werden. Schließlich ist er ein tolles Ziel für uns geworden.
    Auf jeden Fall muss man das Schweitzer Raklet, die getrockneten Früchte, das türkische Gözlem, die gefüllten Waffeln , . und vieles mehr kosten. Ein Besuch ist da nicht wirklich ausreichend, weil man soviel leckere Sachen nicht verkosten kann. Also sind wir Stammbesucher und weil wir immer zuviel essen und naschen wird dies mit einem langen Spaziergang verknüpft.
    Dieser Markt bietet eine große Vielfalt. Eine gute Gelegenheit mich auf diesem Weg auch bei allen Händlern für die sehr gute Ware und Freundlichkeit zu bedanken.

    • Qype User kleinK…
    • Berlin
    • 12 Freunde
    • 103 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.9.2009

    nun wohn ich seit 5 jahren im kiez und war vergangenen samstag zum ersten mal auf dem wochenmarkt...
    ich dacht immer, da gibts halt obst, gemüse, wurst und käse, das bekomm ich auch im supermarkt.
    falsch gedacht!
    dieser tolle markt bietet, neben dem oben aufgeführten, tolle spezialitäten: Da gibt es z.B. einen patisserie-stand (und mal ehrlich, wann betritt man sonst schon mal eine patisserie?), ganz leckere chutneys, eine dame vekauft verschiedene sorten marschmallows, man bekommt espresso, blumen und alles was das wochenende sonst noch schön macht. man darf fast überall mal kosten.
    herrlich! ich komm wieder.

    • Qype User LiChr…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.5.2012

    Lieblingsmarkt !

    • Qype User Schwar…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 18 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.5.2010

    Es lohnt sich jede Woche auf's neue dort hin zugehn, immer neue Stände mit tollen Sachen.
    Ob ne schicke Mütze fürs Kind, ein Törtchen für die Mutti oder ein Tiroler Speck für'n Vater.
    Eine Thüringer Bratwurst frisch vom Grill geht doch sowiso immer.

    • Qype User mllemi…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.9.2010

    LOVE LOVE LOVE IT!

    Ich könnte mich tagelang da einfach durchessen. Es ist genau die richtige Mischung aus Textilien, Gemüse, Blumen, Bio, Gebäck, Essen und Selbstgebasteltes. Es lohnt sich Samstag Vormittag vorbei zu schauen.

    Für Langschläfer: Abbau fängt schon gegen 15 Uhr an, also raus aus'm Bett!

  • 4.0 Sterne
    26.9.2009

    Mir wurde von dem Samstagsmarkt auf dem Boxi schon öfters erzählt. Da der sonntägliche Trödelmarkt nicht so mein Fall ist und ich auch nicht ganz verstehen konnte, was an Käse-und Wurstmarktsständen so faszinierend sein soll, bin ich nie geplanterweise dorthin gegangen. Im Sommer kam ich nu zufällig zur Marktzeit am Boxi vorbei und dachte mir, wenn ich schon hier bin, kann ich ja mal rüberschlendern. Gott sei Dank! Mich fesselten vor allem die selbstgemachte frische Pasta(!), der Raclettestand(!), der Stockfischstand, der niedliche Kaffeewagen, die brasilianischen, mexikanischen.... Spezialitäten. Seitdem gehen wir fast jeden Samstag auf den Markt und kaufen da für unser Wochenendfrühstück ein. Frische Luft nachm Aufstehen, freundliche Atmosphäre und inzwischen stehe ich echt fast nur noch an den spannenden Wurst- und Käseständen! Viiiiiiiel besserer Geschmack als Supermarktware, vom Preis her ist es allerdings nicht so günstig. Lohnt sich trotzdem!

Seite 1 von 1