Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
    • Qype User carlo_…
    • Wetzlar, Hessen
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.5.2013

    Bei meinem ersten Besuch im Wohnmaxx war ich ganz erstaunt, was es da so alles gibt. Grundsätzlich ein ganz normales Möbelhaus, aber relativ überschaubar von der Größe. Von der Auswahl her wohl eher auf junge Leute ausgerichtet und sehr vieles auch ziemlich günstig. Was mir gefallen hat: trotz Discount eben nicht ganz so billig aufgemacht wie zum Beispiel Roller. Die Verkäufer waren recht freundlich aber nicht aufdringlich. Gesucht hatte ich eine Regal/Schrank/Schreibtischkombination fürs Kinderzimmer. Das gabs aber nicht so wie ich (bzw. Sprössling) mir das vorgestellt habe. Sehr angenehm: der Verkäufer (zum Schluß warens dann drei!!) hat sich wirklich bemüht, irgendeine Alternative zusdammenzubasteln. Nach fast einer Stunde haben wir dann etwas gefunden, was ins Budget passt. War zwar was anderes als meine Planung, aber ich bin trotzdem ganz zufrieden.
    Qualität kann ich nicht beurteilen, aber für die Preisklasse sehen die Sachen ganz gut aus.
    Gesamturteil: eher für Jungvolk gemacht, prima wenn man nicht viel Geld ausgeben kann.
    Achso: die Wurstbude vor dem Eingang war nicht so lecker!

  • 5.0 Sterne
    3.12.2011
    Erster Beitrag

    Günstige Möbel deren Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Die Parkmöglichkeiten sind sehr gut. Die Ausstellung macht einen geordneten Eindruck. Das Personal ist freundlich und kompetent.

  • 5.0 Sterne
    30.4.2012

    Hier habe ich vor ca. 10 Jahren meine Küche gekauft, die mittlerweile zwei Umzüge mitgemacht hat und immer noch in Ordnung ist. Einen Schlafzimmerschrank habe ich hier auch gefunden. Wohnmaxx hat eine sehr große Auswahl und ist reletiv günstig.

  • 4.0 Sterne
    29.12.2011

    Sehr großes (12000 qm) Möbelhaus für den günstigen Einkauf.
    Nettes Personal.
    Zahlreiche kostenlose Parkplätze direkt vor der Tür.
    Wohnmaxx ist sehr gut strukturiert und führt das komplette Möbelprogramm
    für die ganze Wohnung.
    Dazu gibt es noch die üblichen Dekoartikel wie Spiegel, Bilderrahmen, Porzellan,
    Ein Großteil der Ware kann man sofort mitnehmen.
    Reklamationen werden gewissenhaft erledigt.
    Jeder, der für seinen Möbelkauf nicht grenzenlos Geld zur Verfügung hat, ist hier richtig.
    Ramsch ist mir hier aber noch nicht aufgefallen.
    ;-)

    • Qype User gagabi…
    • Buxtehude, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    26.8.2012

    Nie wieder !!!

    Kann mich den 4 und 5 Sterne Bewertungen nur in Sachen Parkplatz anschließen.

    Wir wurden beim Kauf von zwei Futonbetten,
    wie sich im nach hinein herausstellte,
    und vom Möbelhaus zugegeben wurde,
    miserabel beraten.

    Nach nur drei Monaten fühlt man jede einzelne Sprungfeder in den Matratzen,
    und die Latten des Rollrostes heben sich bei jeder Bewegung.

    Sprich:
    dreht man sich nach links,
    heben sich die Latten rechts,
    dreht man sich dann nach rechts,
    " knallen " die Latten mit lautem klappern,
    was auch die Nachbarn unter uns hören,
    auf den Rahmen zurück.
    Das ganze funktioniert selbstverständlich auch umgekehrt!

    Wir reklamierten telefonisch, per E-mail, und per Einschreiben.

    Am Telefon sagte man uns:
    1. Die Betten sind eben nur für Gäste oder kleine Kinder.
    (Warum fragte die Verkäuferin nicht für wen die Betten bestimmt sind ?
    Wer bitte schön kauft für Gäste zwei Betten
    oder für kleine Kinder Betten von 140200 ?)
    2. Wir hätten ja Probe liegen können.
    (Probe liegen ging nicht,
    da die Betten in verschiedenen Größen aufeinander gestapelt waren!)
    3. Wir sollten eben neue hochwertigere Matratzen zu kaufen.
    ( Warum sollten wir,
    obwohl wir drei Monate zuvor Futonbetten mit Matratze gekauft haben,
    neue Matratzen kaufen?)
    4. Schrauben kaufen und die Latten an der Auflage festschrauben.
    ( Warum sollten wir Schrauben kaufen
    und die Latten festschrauben,
    so was ist wohl Sache des Kunden-Services und
    übrigens nicht im Sinne eines Lattenrostes.
    Gehen würde dies auch nicht,
    da die Auflagefläche zu knapp hergestellt wurde.
    5. Bei dem Preis muss man eben Abstriche machen.
    (Hätten wir die miese Qualität geahnt,
    hätten wir für Betten die nur drei Monate halten, NIE je 149,- ausgeben !)

    Per e-mail lehnte man mit folgendem Wortlaut ab:
    Für mich als Sachbearbeiter liegt leider keine berechtigte Beanstandung vor, daher bleibt mir nichts anderes
    übrig als die Beanstandung abzulehnen.
    (Häääähhh ???? muss auch keiner verstehen)

    Auf das Einschreiben
    reagierte die die Fa. Wohnmaxx in keiner Weise.

    Hierfür ist selbst der eine Stern den man geben muß noch viel zu viel !!!!!!!
    Bleibt zum Schluss leider nur der Weg zum Anwalt,
    und beim nächsten Möbelkauf ein anderes Möbelhaus anzusteuern !

Seite 1 von 1