Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User Kairik…
    • Herne, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 21 Beiträge
    4.0 Sterne
    21.4.2013

    Waren heute Abend mit einem befreundeten Paar beim Yaki Indoor BBQ in Dortmund-Mengede. Wir haben über ein Gutscheinbuch das Angebot 4mal BBQ zum Preis von 2 bestellt. Bei der Reservierung und Betreten des Ladens angegeben. Gab beim späteren Bezahlen keinerlei Probleme. Aber von vorne:
    Der Laden wird geführt von einem asiatischen Paar, das uns sehr nett, aber mit begrenzten Deutschkenntnissen begrüßte. Wir bekamen unseren reservierten Tisch zugewiesen und kurz erklärt, wie das ganze funktionieren soll: Wir hatten einen Teller für rohes Fleisch und Fisch und einen zum Essen. Jeder hatte einen eigenen Spieß und zusammen eine längliche Art Pfanne für Fisch, Champignons usw.
    Dann ab zum Buffet. Neben einer Salatbar mit mehreren gemischten Salaten ist natürlich die Auswahl an Fleisch- und Fischstückchen zum eigenen Grillen das Highlight. Es gab u.a. Schwein, Pute und Hähnchen, Känguru, Wildhase, Lachs und Haifilet. Alles gut gekühlt und ausreichend vorhanden. Dazu auch Pilze, Paprika, Zwiebeln usw. Als Beilage gabs auch Brot, Yaki-Pancake (herzhaft) und Folienkartoffel. Dazu eine Tagessuppe.
    Das Essen hat sehr gut geschmeckt und konnte individuell am Tisch zubereitet werden. Die Qualität war sehr gut. Vorsicht: Manche Saucen sind sehr scharf.
    Als Nachtisch hatten wir Eis (Vanille, Sesam und Grüner Tee (lecker!)) und einen nicht so schmackhaften Sekt-Cocktail.
    Getrunken haben wir bis auf den Yaki-Cocktail meiner Frau Bier und Softdrinks. Die Getränkepreise sind ok.
    Bei den Preisen muss man differenzieren: Durch das oben genannte Gutscheinbuch war das Buffet sehr günstig (sonst 19,80 EUR p.P.). Wie bei allen AYCE Angeboten haben Vielesser ein besseres Preis-Leistungsverhältnis. Für Vegetarier gibt es einen günstigeres Angebot: Nur Salat- und Beilagenbuffet für 11,90, was mir eher teuer vorkommt, aber eine Alternative für einen einzelnen Vegetarier in einer Gruppe sein kann. Angesichts der guten Fleischqualität halte ich die 20 EUR für ok.
    Insgesamt hat sich unsere Tour nach Mengede gelohnt. Einen Parkplatz haben wir sofort vor der Tür gefunden, durch die Nähe zum S-Bahnhof Dortmund Mengede aber auch für ÖPNV Benutzer gut erreichbar.
    Wir fahren nochmal hin!

  • 3.0 Sterne
    6.9.2013
    4 Check-Ins hier

    Dieses Lokalität (japanisches Buffet / Indoor BBQ)  befindet sich in den ehemaligen Räumlichkeiten des chin. Restaurants "Hai-Pin" an der Straßenkreuzung in DO-Mengede.

    Internet Auftritt mit netten Bildern findet sich hier:
    yaki-bbq.de

    In diesem Restaurant sitzen die Gäste in 4 er Gruppen rund um einen gasbetriebenen Grill inkl. Abzugshaube. Jeder Gast hat zwei XL Edelstahlspieße welcher er am so dann mit vorgeschnittenen  Fleisch-, Fisch- und Gemüsestücken vom Auslagenbuffet nach seinem Gusto bestücken kann.

    Nach dieser kleinen Fingerübung wird dann auf dem Grill in teamorientierter Onlinebrataktion der Spieß zubereitet. Das Ganze kann dann mehrfach wiederholt werden Typische chin./japan.  Beilagen gibt es natürlich auch. Preis/Person ca. 20 € für die Teilnahme am Gruppengrillen.

    Leider ist Funktion des Grills nicht gerade der Ober-Burner und die Zubereitung zieht sich IMHO wie Kaugummi, obwohl die Strahlungswärme an den Sitzplätzen doch deutlich zu spüren ist. Parkplätze gibt es rund um das Lokal an der Straße.

    Fazit:
    Sicherlich ein nettes Gruppenevent, aber das Bestückungsgut könnte reichhaltiger sein und das Ganze dauert. Nicht zu vergessen, man sitzt hier nicht wie beim klassischen Grillen draußen beim Freiluftbier, sondern ein wenig beengt unter der summenden Abzugshaube.

    • Qype User janh…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 107 Freunde
    • 129 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.1.2012

    Fabulous..
    Klasse japanisches indoor bbq.  glaube das erste seiner Art im Ruhrgebiet. Hoch qualitatives Fleisch, Gemuese und Soßen mit teilweise westlichen Beilagen (Ofenkartoffel etc.).
    Ein tolles Erlebnis mit einem sehr freundlichen Chef. So macht ausgehen Spass!

  • 4.0 Sterne
    20.4.2013

    Grillen am Tisch, das wollte ich mal probieren. Es gab ein Buffet, bei dem man sich am Fleisch, Beilagen und Salaten bedienen konnte wie man mochte. Es sah alles frisch aus und die Fleischsorten waren vielfältig. Es gab Strauß, Rind, Schwein, Lamm und diverse Fischsorten. Auch gab es diverse Beilagen und entsprechende Soßen. Mir hat die Idee und Umsetzung gut gefallen, ich hatte nur das Gefühl das die Temperatur vom Grill höher sein sollte, da es doch recht lange gedauert hat bis es kross war. Ich würde dort sicher noch einmal essen gehen, denn das Essen war gut, die Bedienung freundlich und das Lokal sauber war.

    • Qype User kersti…
    • Datteln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    11.11.2011

    Super Konzept. Jeder Tisch hat seinen eigenen Steingrill und es werden ständig wechselnde Spezialitäten angeboten. Über Facebook werden Gutscheine verteilt.

    Abwechslungsreiches Restaurant was zum geselligen Zusammensitzen einlädt.

    Der Yaki Cocktail ist übrigens sehr zu empfehlen.

    • Qype User pintma…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 5 Freunde
    • 28 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.9.2011

    Tolles Restaurant. Den anderen Meldungen kann ich mich anschließen. Ich möchte noch die überaus gute Würzung von Fleisch und Soßen würdigen, die so gar nicht an den üblichen asiatischen Geschmack erinnern, den man in jedem chinesischen Restaurant findet.

  • 5.0 Sterne
    24.6.2011

    Das Restaurant wurde von Protonator schon bestens beschrieben. Da kann ich mich nur anschließen. Es ist wirklich gesellig und mal was anderes, am Tisch zu sitzen mit einem "eigenem" Grill. Man wählt am Büfett verschiedene Fleisch- oder Fischsorten, die mariniert sind und "baut" sich dann am Tisch seinem Spieß zusammen. Am Büfett stehen des weiteren verschiedenste Beilagen über Salate, Reis, Gemüse und Grillkartoffeln bereit, die wir alle sehr lecker fanden. Eine schmackhafteTagessuppe kann man am Büfett ebenfalls erhalten. Das Preis-Leistungsverhältnis finde ich durchaus angemessen. Besonders das Personal ist sehr freundlich und aufmerksam. Ich hatte eine Flasche Wasser bestellt und das Nachschenken durch die Servicekraft war für sie selbstverständlich, eigentlich eher unüblich in vergleichbaren Gastronomien.
    Leider konnten wir die empfohlenen Desserts nicht mehr verkosten, da wir schon zu gesättigt waren. Aber ein nächstes Mal gibt es bestimmt.

  • 4.0 Sterne
    19.6.2011
    Erster Beitrag

    Das Yaki nennt sich ein Indoor BBQ Restaurant. Es liegt deutlich entfernt von Dortmund Zentrum im Stadtteil Mengede.

    In dem modern eigerichteten Restaurant sitzt man direkt an einem Grill und bereitet Fleisch- und Fischspeisen unkompliziert an einem Spiess oder einer kleinen Pfanne selber zu. Das fertig marinierte Fleisch gibt es u.a. vom Schwein, Lamm und Rind, aber auch von verschiedenen Fischen. Zusätzlich gibt es Saucen, Salate, Reis/Kartoffeln, Suppen vom "All you can Eat Buffet". Da die Fleischzubereitung länger dauert, sollte man genügend Zeit für den Besuch einplanen.

    Der Service ist sehr freundlich und sichtlich bemüht das beste Vorgehen beim Grillen zu erklären. "Anbrennen" kann daher eigentlich nichts.

    Pro Person kostet das BBQ 19,80 Euro, für Kinder ist es günstiger. Nach meiner Einschätzung ist das Preis-Leistungs-Verhätnis ok, aber es ist insgesamt für Dortmund schon im höheren Preissegment. Wir werden trotzdem gerne wiederkommen.

    Eigentlich würde ich gerne 4,5 Sterne geben, das ist aber leider bei Qype nicht möglich. Den kleinen Abzug gibt es, weil die Grillkartoffel etwas trocken war und die Spargelcremesuppe mir nicht so gut geschmeckt hat. Alles andere, insbesondere das Fleisch war sehr lecker.

    • Qype User minima…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 8 Beiträge
    1.0 Sterne
    26.2.2012

    Es war einfach schrecklich! Wir(zu viert) waren die einzigen dort und durften uns nicht hinsetzen wo wir wollten! Wurden direkt neben den kassenbereich gesetzt damit wir ständig beobachtet werden!
    Ständig wurde komisch geguckt wenn mal ein stückchen auf die kohle gefallen ist( und das passiert nun einmal schnell)
    Außerdem war die Auswahl schlecht und klein! Das ist kein japanisches Restaurant!
    Es gab komisches Fleisch,jedes fleisch hatte eine unnormale Farbe. Dann gab es eine Wurst die aussah wie ein finger! Einfach eklig keine beschreibung nix! Ganz unangenehme stimmung. Und das fuer den preis! Nachdem wir bezahlt haben , haben die für sich aufgetischt! Es gab fûr die selber echtes Asia essen und frisch! Einfach unglaublich! Nie wieder!

    • Qype User JeanLu…
    • Herne, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    14.4.2013

    Wir waren an einem Samstagabend dort zu Gast. Grund unseres
    Besuches war vor allem ein Rabattcoupon, den wir besaßen und gerne einlösen
    wollten. Wir haben im vornherein einen Tisch reserviert und darauf hingewiesen,
    dass wir mit einem Coupon zahlen möchten und ob dies an einem Samstag in
    Ordnung wäre. Man sagte uns, dass dies kein Problem sei man solle einfach beim
    Zahlen den Coupon vorzeigen.Als wir ankamen, war alles in Ordnung, man führte uns zu
    einem Platz und erklärte uns wie das selbstständige Grillen funktioniert und wo
    Speisen zu finden seien. Der Platz gefiel uns nicht wirklich, er war zwar
    sauber aber es zog und stand an einem Ort an dem viel Verkehr war. Dies ist nun
    einmal so und es muss in einem Restaurant auch solche Plätze geben. Das
    Geschirr/Besteck war leider nicht wirklich sauber (schmierig).Die Essensqualität ist in Ordnung bis gut. Vor allem die
    Qualität des Fleischs ist zu meist gut, auch wenn es Stücke gab, die minderer
    Qualität waren. Frische ist aber auf jeden Fall vorhanden. Die Auswahl ist im
    Vergleich zu anderen All you can eat Restaurants bescheiden. In dieser Hinsicht
    hätten wir vor allem bei dem recht hohen Preis viel mehr erwartet. Dessert gibt
    es nur gegen Aufpreis, dies fanden wir sehr schade, da eine Schale Pudding/Eis
    etc. durchaus zum guten Ton gehört hätte. Sehr oft waren viele Speisen
    vergriffen und wurden nicht neu nachgelegt.Leider wurde der Besuch als bald unangenehm. Zum einen
    bestellte ich klar eine Sprite, mir wurde aber ein Radler serviert. Ich
    reklamierte dies sofort und wurde dann allen Ernstes gefragt/gebeten, ob ich es
    nicht trotzdem nehmen würde. Das dies unter aller Kanone war muss ich, denke
    ich nicht näher erläutern.Die größte Ernüchterung/Enttäuschung kam aber auf, als wir
    beim Zahlen den angesprochenen Rabatt Coupon nutzen wollten. Man sagte uns
    aller Ernstes, dass man diesen Gutschein heute nicht einlösen könne, die Kasse
    würde Probleme machen, man solle irgendwann anders wieder vorbei kommen, vielleicht
    gehe es dann. Wir waren diesbzgl. wirklich sehr sauer versuchten aber klar und
    freundlich/sachlich in einem ruhigen Gespräch dies zu klären/eine Einigung zu
    finden. Plötzlich war das Personal dann der deutschen Sprache nicht mehr
    mächtig und so konnten wir beim Zahlen den Coupon nicht nutzen. Wir zahlen dann ohne großes Aufsehen den vollen Preis. Da
    wir wegen genannter Gründe überhaupt nicht zufrieden waren gaben wir kein
    Trinkgeld, nicht zuletzt auch, weil es sich um ein All you can eat Restaurant handelt.
    Der Kellner war daraufhin extrem sauer bedankte sich nicht für den Besuch/das
    Zahlen und wünschte auch keinen schönen Abend etc.Einfach unter aller Kanone und nicht weiter zu empfehlen.

    • Qype User Ich-wa…
    • Dortmund, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.11.2012

    Sehr lecker und frisch. Wir haben über Groupon Gutscheine erhalten und sind schon am planen wann wir wieder hingehen. Sehr empfehlenswert und einfach mal etwas anders

Seite 1 von 1