Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    14.4.2014 Aktualisierter Beitrag

    Kleines update vom WE am 12.04.14

    Waren mit einer großen Gruppe am Running Sushi. Die Auswahl war gut. Es war leider nicht alles an Sushi da. Nur ein paar nigiri sushi, maki sushi und ein paar wenige sorten california rolls. Diese waren doch jedoch sehr gut.
    Das Restaurant war brechend voll. Das Buffet war sehr abwechslungsreich und der Grill trotz der vielen Gäste richtig schnell.
    Das Restaurant ist wirklich ein Besuch wert. Ich wüsste jetzt eh nicht wo es in Heilbronn und Umgebung etwas ähnliches geben würde.
    Wir waren sehr zufrieden. Aufgrund der doch wenigen Auswahl an Sushis gibt es nur 4 sterne...

    4.0 Sterne
    15.9.2008 Vorheriger Beitrag
    Das Yan bietet ein solides Running Sushi an und auch chinesische Spezialitäten mit Show-Kochen.… Weiterlesen
  • 2.0 Sterne
    3.8.2013

    Es gibt deutlich bessere Buffet Chinesen wie dieser hier. Allerdings kann ich nicht für das Buffet mit Running Sushi reden. Ich hatte das einfachere. Dieses war jedoch sehr enttäuschend  sowohl geschmacklich als auch von der Auswahl der Speisen. Das kenne ich anders. Speziell die mickrige Auswahl des Sushis war mehr als dürftig. Bei meinem Stammlokal ist die Auswahl an Sushi sogar am Mittag, wo es weniger als die Hälfte wie hier kostet, so groß, dass man sich daran satt essen kann.
    Für Heilbronx ist dieses Lokal sicher ein Gewinn und die Dachterrasse einfach traumhaft im Sommer. Für mich hat sich der weite Weg dorthin jedoch nicht gelohnt. Ich bin enttäuscht.

  • 3.0 Sterne
    11.7.2009

    Mittlerweile war ich dreimal im Yan und habe dort das Running-Sushi-Angebot genutzt, daher werde ich jetzt auch nur auf dieses eingehen.

    Wichtig ist es auf jeden Fall, am Wochenende zu reservieren und es irgendwie so hinzubekommen, dass man nicht am Ende, sondern am Anfang des zweistöckigen Laufbandes sitzt, da sonst die ganzen Leute vorher die wenigen ausgefallenen Sushi vorher abstauben und am Ende nur noch die Standardteile wie Maki mit Gurke oder Nigiri mit Lachs bleiben.

    Für momentan 18,90 kommt so einiges auf dem Fließband vorbei, im oberen Stock finden sich kleine Portionen gebratener Nudeln und anderer Gerichte (die leider meist schon ein bisschen kalt sind), Garnelen, aber auch fritiertes Obst (sehr lecker die Bananenbällchen) und Frühlingsrollen.

    Auf dem unteren Band fährt dann das Sushi und verschiedene Obststücke (Ananas, Wassermelone, etc.) vorbei. Die Qualität und den Geschmack find ich eigentlich wirklich in Ordnung und ich kann das Yan jedem, der sich mal an Sushi so richtig sattessen möchte, wirklich weiter empfehlen.

    Was mich jedoch von Mal zu ;al mehr stört ist die Auswahl. Klar ist mir schon, dass man für den Preis jetzt nicht alles aus dem à la Carte-Angebot erwarten kann, aber die Sushi sind leider wirklich nur Standard, die Maki sind hauptsächlich mit Gurke, Avocado, Lachs oder Thunfisch, die Nigiri mit Lachs, Thunfisch, Garnele und an und an geräuchertem Aal. Ab und an fährt oben ein fritiertes Sushi vorbei, aber wer nicht vorne am Band sitzt, hat davon wenig.

    Der Service dafür ist wirklich nett. Wir sind allerdings um 21 Uhr gekommen und leider hat es die Dame nicht für nötig gehalten uns zu erklären, wie lange das Running-Sushi noch angeboten wird (auf der Karte stand nur, dass das Yan bis 23.30 geöffnet hat), und so wurden wir um 5 vor 22 Uhr informiert, dass das Band noch 5 min läuft. Zum Glück waren wir schon satt ;) Zum Glück waren die Getränke auch schon leer, da wir dann von fleißig putzenden Damen umringt waren, die Musik auf einen Schlag ausging und darauf gewartet wurde, dass die letzten Gäste gingen (um 22 Uhr wohlgemerkt, und obwohl das Yan ja eigentlich bis 23.30 aufhaben sollte)

    Dafür und für die für den Preis sehr langweilige Auswahl 3 Sterne.

    • Qype User sfleis…
    • Singen, Baden-Württemberg
    • 62 Freunde
    • 36 Beiträge
    2.0 Sterne
    28.6.2010

    Eines der wenigen Dinge die man hier wirklich emfehlen kann ist das Sushi-Laufband, schmeckt immer Frisch und lecker.

    Das Mittagsbuffet ist zwar günstig aber überhaupt nicht zu empfehlen, wenn man dort isst sollte man auf jeden Fall eine frisch zubereitete Speise bestellen und am Buffet vorbeigehen.

    Der Service ist unfreundlich und lässt die Gäste lange warten auch wenn nicht sehr viel los ist.

  • 2.0 Sterne
    6.1.2012

    Der größte Vorteil dieses Restaurants st die Gastro-Armut in Heilbronn.
    Die unzähligen Gerichte sehen alle irgendwie gleich aus, schmecken ähnlich und das Show-Cooking haut nur jemanden vom Hocker, der das Unterland noch nie verlassen hat.
    Das Sushi ist tatsächlich absolut frisch, aber ohne jede Raffinesse zubereitet. Wer von diesem Sushi bzw. dem Konzept allgemein begeistert ist, dem lege ich das Kabuki und Mr. Hai & Friends in Berlin nahe, dort werden die Referenzen für Show-Cooking und Sushi gesetzt.

    • Qype User dhpens…
    • Heidelberg, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 17 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.8.2009

    Bester Asiate Süddeutschlands - unbedingt reservieren!

    Lage:
    In Heilbronner Industrie-/Geschäftsgebiet mit ausreichend kostenfreien Parkmöglichkeiten.

    Einrichtung:
    Großzügig, sauber, modern. Doppelstöckiges Band (Sushi und warme Speisen).

    Essen:
    Sushi vom Band klasse. Hinweis für andere Qyper: Was nicht auf dem Band zu finden ist, kann geordert werden. Fragen lohnt sich. Show-Cooking mit Wok & Grill als Zwischengang sorgt für Abwechslung.

    Bedienung:
    Super freundlich und - wenn das Eis gebrochen - auch zum Smalltalk bereit.

    Fazit:
    Sushi forever at unbeatable pricing

    • Qype User swaska…
    • Satteldorf, Baden-Württemberg
    • 2 Freunde
    • 61 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.6.2010

    Gut das es Foren wie Qype gibt, denn ansonsten geht man gerne mal an einem guten Restaurant vorbei, wenn man draußen nicht mehr als ein Hinweisschild sieht und weder eine Speisekarte aushängt noch ein Blick ins Innere des Restaurants möglich ist. So zumindest wäre es mir beim Yan ergangen.
    Da ich aber die guten Kritiken gelesen hatte, wollte ich den nächsten Besuch in Heilbronn zu einem Besuch im Yan nutzen und habe dies dann in der Mittagspause auch getan. Da hat sich gelohnt! Das Essen war hervorragend, wenn auch nicht gerade günstig. Eher mal etwas für das außergewöhnliche Lunch, auch mal mit Geschäftspartnern.

    • Qype User specia…
    • Herrenberg, Baden-Württemberg
    • 2 Freunde
    • 125 Beiträge
    2.0 Sterne
    3.5.2013

    Restaurant ist ziemlich kalt eingerichtet.
    Service ist ok, sprechen aber grad nicht das beste Deutsch. Speisen sind ok aber nichts besonderes. Geschmacklich muss jeder selbst beurteilen , aber ich hab schon mal was bessere gegessen.
    Ansonsten ist es drüben immer voll, verstehe ich nicht, aber was soll's.
    Wenn ich mal in der Nähe bin und Hunger habe auf Chinesisch würde ich da rein gehen.
    Aber wenn ich gezielt wo essen würde , würde ich andere Chinesen vor ziehen

  • 5.0 Sterne
    9.7.2007
    Erster Beitrag

    Wenn Sushi - dann YAN Sushi & Wok !
    -es ist ein lukullischer Hochgenuss, mit Freunden zusammen Sushi zu geniessen und es macht sehr viel Spass.
    Ihr solltet auf jeden Fall reservieren und ! unbedingt! am "Band" sitzen.
    Es ist sowas von lustig, wenn alle hungrig auf das Band starren und die vorne Sitzenden beauftragen : nimm das da, und das grüne, ja das auch, ohhhh... und das da........
    zum Kugeln... und das kann man uns dann auch fast am Ende des Abends.
    Alle Sushi von hervorragender Qualität, sehr frisch, sehr lecker. sehr vielseitig- schön auch immer wieder Ananas, Melone und Gemüse auf den kleinen Tellerchen.
    Schon gesättigt, müssen wir unbedingt noch die frittierten Dessertköstlichkeiten -ebenfalls auf den kleinen Tellerchen die Runde drehend- probieren.
    Die Getränkeauswahl ist vielseitig- passend ist natürlich einen Sake dazu zu geniessen.
    YAN Sushi ist eine echte Bereicherung der Heilbronner GastroSzene

    • Qype User noe8…
    • Heilbronn, Baden-Württemberg
    • 35 Freunde
    • 70 Beiträge
    2.0 Sterne
    24.10.2010

    Ich war mit Freunden zum Mittagsbuffet dort. Wie schon viele sagten, sind die Mitarbeiter unfreundlich und dadurch habe ich mich nicht wohl gefühlt. Das Essen war leider auch nicht gut. Die gebackenen Bananen haben sehr gut geschmeckt und da wir am Fenster saßen und die Aussicht genießen konnten - 2 Sterne.

    • Qype User glott…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 28 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.5.2010

    Unschlagbarster Asiate im Raum Heilbronn.
    Super Location über den Dächern Heilbronns.
    Sehr netter, schneller, freundlicher Service.
    Links das Sushiband - die Qualität und Auswahl des Sushi im Raum Heilbronn ungeschlagen.
    Oben Laufen warme Speisen wie gebratene Nudeln, unten das Sushi und kleine Früchthappen an einem vorbei. Frisch zubereitet und direkt aus der Küche (man schaut den Köchen quasi auf die Hände!).
    Rechts geht es eher chinesisch zu, entweder am großen Büffet, an dem man sich eigene Teller mit frischem Fleisch und Gemüse zusammenstellen kann und es dann an die Theke zum Braten gibt, oder eben doch klassisch chinesisch a la carte zum bestellen.
    Zur Atmosphäre: Der chinesische Abteil rechts ist mir etwas zu groß - zu voll, ich komme mir oft wie in einer Kantine abgefertigt vor, nicht wegen dem Service, sondern wegen dem riiiiesigen Raum voller Menschen, die alle essen!
    Da ist es beim Sushilaufband gemütlicher und privater.
    Preislich in ordnung, aber natürlich sind vor allem das Büffet / das Sushilaufband zu empfehlen. Ich glaube, hier isst beinahe keiner a la carte.
    Vor allem am Wochenende unbedingt reservieren!

    • Qype User Hanxt…
    • Heilbronn, Baden-Württemberg
    • 4 Freunde
    • 67 Beiträge
    3.0 Sterne
    11.6.2010

    Wers japanisch mag, sollte hier unbedingt vorbeischaun. Optimal auch, um einen Abend zu beginnen, aufgrund der Lage ;)

  • 5.0 Sterne
    27.7.2011

    Ich komme NUR noch hier her wenn ich Sushi essen will! Für 18,90 EUR kann man Abends so viel Sushi (und auch anderes) essen wie man möchte!
    Man sollte sich allerdings vorher einen Platz am Band reservieren lassen, da das Lokal immer gut besucht ist. Sitzt man nicht am Band, sondern am Fenster, kann man Sushi nur à la Carte essen, was natürlich bei großem Hunger deutlich teurer endet.
    Das Band ist zwei Stöckig. Unten befinden sich die Sushis, Salate und Obst. Auf der oberen Etage gibt es die warmen Snacks wie gebratene Nudeln, panierte Shrimps, überbackene Bananen/Ananas.
    Es gibt wirklich ein reichhaltiges angebot an verschiedenen Sushis, nicht so wie bei anderen all you can eat Angebote, bei dem es sich meist nur auf drei, vier verschiedene Varianten beschränkt.
    Allerdings sollte man nicht die ausgefallensten Sorten erwarten, was irgendwie logisch ist, aber dafür ist der Fisch stets frisch und stinkt nicht nach solchem ;-)
    Ich hatte bisher auch nie pech mit der Bedienung. Im Gegenteil wurde ich immer höfflich und zuvorkommend bedient. Natürlich haben die eine andere Menthalität, womit wohl die meisten nicht ganz klar kommen und dann zu ihrer negativ Aussage kommen. So meine Vermutung. Zumindest gab es bis jetzt immer noch ein Schnäpsle zum Abschied aufs Haus ;-)
    Geburtstagskinder die in der Woche ihres Geburtstag mit drei weiteren Personen zum Essen kommen, erhalten ihr Menü vom Restaurant geschenkt!
    Zum Ambiente: Mir gefällt es. Klar, ist ein großes Restaurant nicht so gemütlich und behaglich wie eine kleine Gaststätte. Aber ich finde, die Einrichtung ist gut gelungen. Nicht zu kitschig wie bei jedem 08/15 Chinesen um die Ecke. Es hat für mich mehr einen urbanen, weltoffenen Flair, was erst recht Abends, wenn die Lichter der Stadt erleuchten, zum vorschein kommt ;-)

    • Qype User MelMe…
    • Untergruppenbach, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    3.0 Sterne
    3.5.2013

    nicht gerade gemütlich, da ziemlich höher Lärmpegel im Restaurant! Ist halt so ein typisches Asia-Restaurant mit dem Standardessen. Für ab und an ganz ok!

  • 2.0 Sterne
    2.4.2012

    Es mag sein, dass der letzte Besuch bei der wirklich guten Konkurrenz zn NSU vielleicht ein wenig zu kurz zurücklag, aber mich hat das YAN Sushi & Wok in keiner Form überzeugt  Kantinenatmosphäre, unfreundlich, ja fast herrisch auftretendes Personal und zudem Standard-Europäisierter-China-Einheitsbrei vom Büffet (gefühlte 50% des Speisenangebotes zudem auch noch frittiert)  da habe ich gerne auf den zweiten Gang zum Büffet verzichtet. Auch das zusätzlich offerierte Sushi war von der Qualität (insbesondere bei den eher spärlichen Fischvarianten) her nicht überzeugend, aber wie soll es das auch zu dem Preis  insofern ein ganz klares you get, what you pay for

    • Qype User Defaul…
    • Heilbronn, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 24 Beiträge
    3.0 Sterne
    6.10.2012

    Vernüftiges China-Restaurant mit Running-Sushi und Show-Cooking

    • Qype User Strale…
    • Heilbronn, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    3.0 Sterne
    25.10.2010

    Ist recht günstig und schmeckt dafür gar nicht mal schlecht. Sushi immer frisch zubereitet. Kann man empfehlen.

    • Qype User tb00…
    • Heilbronn, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    2.0 Sterne
    15.5.2010

    Naja, wer Großstadtsushi gewohnt ist, wird hier eher enttäuscht werden.

Seite 1 von 1