Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    6.2.2014
    1 Check-In hier

    Das ist echt schlimm, wenn man die ganzen Yelp Bewertungen liest bevor man in ein neues Restaurant kommt ist man nicht objektiv.
    Die Erwartung waren soooo riesig als ich gestern zum ersten Mal hier war.
    Der Laden echt sehr schön eingerichtet, die Angestellten super bemüht, ob Getränke nachschenken oder sonst was.
    Immer nachgefragt ob alles passt ohne zu stören
    Die Karte überschaubar aber sehr ansprechend. Die Preise haben die Erwartungen auch steigen lassen.
    Die Tom Yum Gung war gut aber nicht besser als in einem Laden in dem sie nur die Hälfte kostet.
    Die Pilze waren wohl erst kurz vorm Servieren in die Suppe gekommen, das war gut und die Garnelen echt lecker.
    Aber nicht mehr Garnelen als sonst und nicht so auffällige Geschmacksnoten die mich umgehauen hätten.
    Die Ente... viel saftiger als in den meisten anderen Läden, dafür nicht so knusprig. Das Gemüse war super frisch und knackig aber auch hier haben mich die Geschmacksnoten nicht umgehauen.
    Für das Geld habe ich mehr erwartet.
    Auf der anderen Seite der Schrannenhalle befindet sich der Yum2Take
    Ich glaub nächstes mal geh ich dahin und schau was ich für mein Geld bekomme.

    Aber auch zum Yum würde ich wieder gehen, jetzt weiß ich ja was ich bekomme.

  • 4.0 Sterne
    3.1.2014

    Hatte ein kleines Familientreffen hier (von 20 bis 50 Jahre) und war gespannt, da das Lokal schon im Vorfeld sehr von meinen "Mitgästen"gelobt wurde. Zum Glück hatten wir, wochentags, auch reserviert, da komplett voll; die ersten Gäste saßen schon ab 19:30 Uhr an der Bar um zu warten. Die Tische dadurch z.T. ein wenig eng gestellt.
    Das Ambiente grundsätzlich sehr ansprechend, Personal superfreundlich, vorab Begrüssungstee, feuchte Tücher; man fühlt sich sofort wohl.
    Die Speisen waren alle lecker, wir hatten 3 Vorspeisen, die obligatorischen Krabbenchips und 5 verschiedene Hauptgerichte. Ebenfalls der Weißwein, richtig temperiert und einfach gut.
    Fazit: Etwas gehobener vom Anspruch, natürlich auch bei den Preisen, aber nicht überkandidelt, sondern Wohlfühlatmosphäre. (Leider gibts keine 4 1/2 Sterne)
    Da das Lokal auch nicht zu hell ausgeleuchtet ist und schöne Tische für zwei hat, werde ich es demnächst für einen "Abend zu zweit" besuchen. ;-)

  • 4.0 Sterne
    25.1.2014

    Schumriges Licht und sehr geschmackvolles Ambiente mit vielen frischen exotischen Blumen. Das ganze gepaart mit ausgezeichneter asiatischer Küche. Reservieren ist hier fast schon Pflicht. Wenn man sich zu Tisch begibt bekommt man als erstes eine Tasse Jasmintee und ein feuchtes warmes Handtuch zur Handreinigung gereicht. Der Service ist sehr aufmerksam und gut geschult, so wie man es in dieser Preislage erwarten kann. Manchmal gibts hier auch, je nach Verfügbarkeit, Krokodil was sehr schmackhaft ist. Die angebotenen Cocktails sind ok aber jetzt für den Preis nicht der Renner. Essensportionen könnten allgemein schon etwas größer sein, dafür gibts so viel Reis wie man möchte, wobei es sein kann, dass man auf Nachschlag schonmal etwas warten muss;)

  • 5.0 Sterne
    6.9.2013

    Ich war vor kurzem mit Freunden zum Geburtstagsessen im Yum eingeladen. Schon beim betreten des Lokals sticht einem die dunkle, moderne & stylische Einrichtung ins Auge. Dies hat mir sehr gut gefallen! Auch die Orchideen, die auf den Wandregalen standen, sind toll! (Sind die eigentlich echt??)

    Ich hatte ein Entengericht bestellt. Da ich schon oft in Thailand war, weiß ich ganz genau, was ein richtiger Thailänder unter scharf versteht. Um Schweißausbrüche sowie Tränen in den Augen zu vermeiden hatte ich die Ente ohne Schärfe gewählt.

    Das Essen war perfekt garniert. Ein Augenschmaus!
    Auch Geschmacklich war es ein Traum.
    Das Servicepersonal war immer sehr nett und aufmerksam.
    Gerne wieder!

  • 5.0 Sterne
    3.2.2011
    2 Check-Ins hier

    Das ist wirklich so schön an München: eben noch im Trachtenvogl ein Astra Bier getrunken, jetzt schon in einem edleren Restaurant hochwertige Küche genießen...herrlich.

    Das Yum Thai kommt ziemlich gut rüber: Schwarze Wände, dunkel braune Tische, nettes gedämpftes Licht (die Speisekarte war für uns übrigens auch ohne Taschenlampe lesbar) und eine eher dezente aber keinesfalls kitschige Deko. Genau mein Stil.

    Beim Betreten des Restaurants wurden wir nett begrüßt und zu unserem Tisch geführt. Die Plätze waren zwar nahe zu den anderen Tischen, aber mich hat das in keinster Weise gestört.

    Das Personal hat uns höflich die Jacken abgenommen, Jasmin Tee eingeschenkt, uns ein heißes Tuch gebracht und war den ganzen Abend über sehr aufmerksam.

    Bestellt haben wir als Vorspeise Sate Spieße und Krup Krup, als Hauptgang Pad King Sod mit Räuchertofu und Ped King mit Ente. Ich bin ja nicht so ein Tofu Freund, aber dieser hier hat sogar mich überzeugen können.

    Aufgrund der anderen Reviews haben wir extra keine scharfen Gerichte bestellt. Allerdings ist die Schärfe bei jedem Gericht angegeben und das nächste Mal werde ich wohl schon mindestens ein "leicht scharfes" Gericht wählen.

    Die Sate Spieße waren auch ohne die Erdnuss Sauce schon sehr lecker und wurden mit einer kleinen Flamme serviert. Man grillt das Fleisch einfach nochmal kurz selbst über der Flamme und hat so ein ganz gemütliches Fondue-Gefühl.

    Alles war sehr lecker, sehr frisch und knackig, so wie man es sich erwartet.

    Der Service war wirklich hervorragend. Das mache ich an so kleinen Beispielen fest, wie, als wir den letzten Sate Spieß gerade fertig gegrillt hatten, kam ein Kellner und trug die Flamme weg. Oder: wenn das Wasser leer getrunken war, wurde gleich nachgeschenkt. Dabei waren die Kellner völlig unaufdringlich. Dieses unangenehme "wir wollen einfach, dass Ihr mehr trinkt" Gefühl hat sich zumindest bei mir nie eingestellt.

    Das Yum ist in keinerlei Hinsicht billig: weder die Qualität, noch der Service, noch das Ambiente. Der Preis den man bezahlt halte ich alles in allem für angemessen. Auch wenn es preislich nichts für jeden Tag ist, ich werde hier sicher öfters mal hergehen.

    Ach ja, ohne Reservierung geht hier am Wochenende wohl eher nichts.

    Wir hatten einen tollen Abend im Yum(my)!

  • 5.0 Sterne
    12.6.2010

    Selten war ich von einem Restaurant gleichzeitig vom Essen wie auch der ganzen Atmosphäre so angetan und begeistert wie hier vom Yum.

    Nicht nur weil die servierten Gerichte einfach nur superlecker sind, der Service top und freundlich ist, sondern da ich mir hier auch irgendwie immer wie in einer kleinen Wellnessoase vorkomme.
    Nach einem stressigen Arbeitstag bin ich hier im Yum buchstäblich durch das relaxte asiatische Flair, die chillige Musik, den Farben und der allgemeinen Ruhe wieder runter gekommen.

    Das Lokal ist ziemlich klein und ihr müßt Euch vorab einen Tisch reservieren lassen, denn auf gut Glück hatte ich bereits schon zweimal Pech gehabt.

    Die Tom Ka Gai ist in meinen Augen die Beste der Stadt, ach was sage ich, die Beste die ich je genießen konnte und auch alle anderen Gerichte schmecken wirklich sehr sehr gut.

  • 4.0 Sterne
    17.6.2010

    Mmmhh wo soll ich anfangen.. vielleicht bei der tollen Einrichtung, die wirklich bis ins kleinste Detail geplant und durchdacht ist, so dass sich jeder hier wie in einem fernen, fernen Land fühlt. Oder soll ich die überaus nette Bedienung erwähnen, die den Wunsch schon von den Augen abzulesen scheint. Oder von dem unendlich leckeren Essen, das ich immer und immer wieder essen könnte (zum Beispiel die Reisnudeln mit Basilikum, Chilisauße und Tofu).

    Am Ende muss ich alles in allem, das Gesamtkonzept erwähnen, das sich aus all diesen Komponenten ergibt, und ein Restaurant erst auszeichnet: das perfekte Essen, die durchdachte Einrichtung und der super Service - all das macht das Yum zu einem meiner absoluten Lieblingsrestaurants. Absolut topp !!

  • 4.0 Sterne
    7.10.2012

    Das YUM ist einer der Klassiker der Thai-Restaurants in München. Das Gesamtpaket stimmt hier: Service  nett, aber nicht aufdringlich. Ambiente, eher etwas dunkler, aber atmosphärisch. Essen ist lecker und gut gewürzt.
    Immer wieder gerne genommen.

    • Qype User MrTrav…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.6.2006

    Sehr leckeres Essen, auch vegetarisch.
    Sehr nette Bedienung und natürlich sehr gemütliches Ambiente.
    Leider muss man sich rechtzeitig um eine Reservierung kümmern, sonst bekommt man manchmal keinen Platz mehr. Dieses Restaurant ist nun mal sehr beliebt.

    • Qype User thomas…
    • Berlin
    • 40 Freunde
    • 83 Beiträge
    2.0 Sterne
    2.3.2007

    Eigentlich wunderbares Restaurant, ein wenig voll, aber was soll's. Sehr stilvoll, fast edel eingerichtet im asiatischen Stil, und eine äußerst interessante Speisekarte (u.a. Krokodil).
    Schade nur, dass bei uns ein Aussetzer im Service war: Als wir Nachtisch bestellen wollten (die Rechnung lag schon bei 98 Euro) sagte man uns, der Tisch sei gleich wieder reserviert, wir müssten an der (überfüllten) Bar den Nachtisch essen oder eben gehen. Wir sind dann gegangen.

  • 2.0 Sterne
    4.11.2009

    Meine Erwartungen hier wurden leider nicht erfüllt.

    Die Klimaanlage war im Sommer so stark aufgedreht, daß ich am liebsten eine Jacke angezogen hätte.
    Wir wurden zu fünft trotz Reservierung an einen 4-er-Tisch gezwängt. Das Restaurant ist klein, alles zu eng gestellt, und wirkt einfach kühl und unpersönlich.
    Die Bedienung hat uns nach langem Ignorieren schließlich doch bedient, war jedoch nicht sehr freundlich. Die Qualität und der Geschmack der Speisen waren soweit okay, aber für den Preis erwarte ich einfach mehr Highlights!
    Muss ich nicht mehr hin.

  • 3.0 Sterne
    25.10.2011

    Ein trotz hochpreisigem Niveau beliebter Thailänder  nicht unter thailändischer Leitung  mit sehr schickem Innendesign.

    Die Qualitäten der Küche betrachte ich als durchschnittlich, wenn auch die Darreichung optisch sehr gut ist. Überzogene Preise, deshalb Abwertung bzgl. Preis-Leistungsverhältnis. Aber wenn der Laden auch so läuft.

    Schönes Ambiente mit Lounge-Musik.

    Zu den führenden Thai-Restautants Münchens würde ich das Yum nicht zählen.

  • 2.0 Sterne
    3.5.2011

    Alle haben vom Yum geschwärmt

    Ich war mit meinem Ex-Freund zum ersten Date dort und es war gelinde gesagt ein Desaster!

    Wir hatten Tom Yum bestellt, kam nicht stattdessen kam gleich die Hauptspeise, wir beliesen es dann dabei.

    Hatten Rotwein bestellt war ok, nur das wir uns die ganze Zeit selber nachschenken mußten, während die am Nebentisch Weisswein hatten und denen die ganze Zeit nachgeschenkt wurde.

    Ich hatte gaeng ped yang, Ente in Currysosse dachte mir da kann ich nichts falsch machen.

    Die Sosse schmeckte recht süss und dazu war meine knusprig gebackene Ente unter der Sosse verschwunden.

    Ich frage mich immer wieder wer so blöde ist und Sachen erst knusprig macht um die dann in Soße einzuweichen.

    Ich will euch gar nicht erzählen wie es war als ich versuchte die weiche Haut der Ente zu zerbeissen während ich meinem jetzigen Freund beim ersten Date zuhörte!!!

    Dazu kam dann das beim Abräumen natürlich unserem Kellner das Geschirr aus der Hand rutschte und es schön hinter dem Rücken meines Begleiters schepperte, wir mussten nur lachen

    ER hat mir geschworen es sei noch nie vorgekommen was er an diesem Abend erlebt hatte

    Mir reichts, dann fahre ich lieber nach Grünwald da bekomme ich ne gescheite Ente!
    Aber ich muss fairerweise sagen Wein war gut, Nachtisch thaimango mit sticky rice lecker und Einrichtung auch ok

  • 3.0 Sterne
    8.6.2011

    Mmh...der Ruf eilt ja bekanntlich voraus, ob positiv oder negativ.

    Das Lokal ist..regelrecht cool..und ein guter Ort für ein Geschäftsessen.

    Das Essen selbst hat auch guten Standart, aber bleibt hinter den Erwartungen zurück.

    Shrimps in Reispapier mit Limonenchili ( V5 ) war sehr fein, auch wirklich gut dekoriert und fein anzukucken, aber die Hauptspeisen ( E6 und E5) waren eher Mittelmaß.

    Privat würde ich in andere Lokale gehen, denn zum einen finde ich es etwas zu teuer für die Leistung, zum Anderen fehlt es mir etwas an Nachspeisen...

    Geschäftlich gut, privat würde ich keine Empfehlung aussprechen.

  • 2.0 Sterne
    24.4.2006
    Erster Beitrag

    Nachtrag:

    Dem YUM scheint der Erfolg zu Kopfe gestiegen zu sein. Wir bekamen under Essen in drei Etappen, so daß 2 von uns alleine Essen durften.
    Die Kellner waren unorganisiert und unprofessionell, was darin gipfelte, daß einer der Kellner sich bei uns über seinen Chef ausk%&/. So was hab ich echt noch nie erlebt.

    Das Essen selber war diesmal auch nur Durchschnitt, sicher nichts besonderes.

    Mieserable Leistung. Ich schau mich nun nach Alternativen um. Schade.

    -- Mein ursprünglicher Beitag weiter unten --

    In München sicherlich einer der besten Thais.
    Unbedingt Tisch reservieren.
    Für meinen Geschmack etwas zu eng und dunkel.
    Wg des Essens gehe ich doch immer wieder hin.

    • Qype User Asia19…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 27 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.7.2008

    Wir waren insgesamt 4x dort, man sollte auf jeden Fall reservieren. Wenn man im vorderen Raum einen Platz ergattert, hat man viel zu sehen, es ist voll und laut. Der Service ist zwar nett, wenn auch ab und an ein wenig durcheinander.
    Es stimmt, dass Essen kommt nie zusammen, es passiert auch gern, dass der Nachbartisch, der lange nach einem selbst kam, sein Essen bekommt, während man kurz davor ist, in den Tisch zu beißen. Aber das Essen ist lecker, sieht gut aus und ist durchaus authentisch. Jemand schrieb hier, dass Bambus und Maiskölbchen nicht in ein Thai-Curry gehören, völliger Schwachsinn.
    Ein Geschäftsessen oder ein Essen mit mehreren Personen ist jedoch etwas nervig, weil das Essen nie zusammen kommt, währen der eine Teil fertig ist mit dem Essen, fängt der andere erst an, ein Minuspunkt.
    Aber die Räumlichkeiten sind sehr schön!

  • 3.0 Sterne
    14.10.2008

    Meiner Meinung nach etwas überbewertet Schöne, trendige Location, allerdings immer brechend voll. Ohne Reservierung keine Chance.
    Wartezeiten entsprechend dem großen Andrang.
    Das Essen ist ganz gut aber etwas zu teuer für das Gebotene. Dann lieber in die Lotus Lounge

  • 4.0 Sterne
    20.2.2011

    Mein Besuch liegt schon etwas zurück aber mir sind vor allem das tolle Ambiente und das gute Essen in Erinnerung geblieben.

    Beim nächsten München-Besuch und Lust auf Thai komme ich gerne wieder.

    • Qype User ert200…
    • München, Bayern
    • 1 Freund
    • 35 Beiträge
    4.0 Sterne
    29.5.2008

    Das Ambiente des Yums ist schon ein besonderes. Wo sonst sitzt man in einem Restaurant bei dem die Wände schwarz gestrichen ist.
    Das Essen ist meines erachtens als Thailanderfahrener sehr eingedeutscht von der Schärfe her. Was absolut herrausragend ist sind die Salate!!!! Yum=Salat. Bitte unbedingt testen.

  • 5.0 Sterne
    3.9.2012

    Eher Fusion als authentische asiatische Küche, aber äußerst lecker  nicht nur die gut gewürzten Hauptgerichte, sondern auch der Nachtisch. Ambiente modern-stylish, Publikum ebenso  das passt. Immer wieder gerne!

  • 4.0 Sterne
    8.12.2009

    Ich gehe gerne immer wieder hin. Leckers Essen, tolles Ambiente!

  • 2.0 Sterne
    13.6.2010

    Mein erster Eindruck: es ist sehr dunkel hier. Zum Entziffern der Speisekarte muss der Kellner gar eine Taschenlampe bringen. Der Essen war auch sehr gut aber so höllisch scharf, dass meinem Gegenüber die Tränen haltlos über die Wangen liefen. Zwischen verschiedenen Schärfegraden konnte man nicht wählen, also wäre eine Warnung nett gewesen. Oder ist das nur ein Trick, um den Getränkekonsum hoch zu halten?

  • 3.0 Sterne
    25.6.2010

    Das YUM hab ich kennen gelernt, als wir mal für ein shooting ein Curry brauchten. Einer der Assistenten verschwand und kam mit eine großen Tüte voll dieser kleinen Amerikanischen Take away-schachteln wieder.
    Er hatte auch gleich das Mittagessen für uns mitgebracht.
    Ich war ein wenig skeptisch, da ich nicht sehr an scharfes Essen gewöhnt war und hab erst mal probiert. Wir hatten rotes, grünes und gelbes Curry mit reichlich Reis.
    Es war für meine Begriffe mörderisch Scharf aber so lecker, dass es ich mich daran gewöhnt habe scharf zu essen.
    Das YUM ist direkt an einer Straße zur ehemaligen Schrannenhalle. Es ist so süß eingerichtet, dass man automatisch eingeladen wird zum hinsetzten und dort essen.
    Es ist alles ganz in dunklem Holz gehalten mit viel asiatischen Deko-Elementen.
    Ich habe für ein Curry glaub ich 13€ bezahlt und fand das auch in Ordnung, weil die Portion groß war.
    Ich kann das YUM sehr empfehlen, weil man dort sehr lecker Asiatisch essen kann.

    • Qype User nsig…
    • München, Bayern
    • 17 Freunde
    • 41 Beiträge
    5.0 Sterne
    8.2.2007

    Und noch ein heisser Asia-Tip! Super Essen (und das Essen ist seinen Preis durchaus wert), netter Service und ein sehr stylishes Ambiente im Asia-Look. Doch wie bei allen beliebten Läden-vorher reservieren!

    • Qype User querbe…
    • München, Bayern
    • 52 Freunde
    • 205 Beiträge
    3.0 Sterne
    4.11.2007

    Mir geht es wie dem eremit, ich finde auch, dass das Yum Thai zu sehr "gehypt" wird. Die Preise sind für das was geboten wird einfach zu hoch. Das Essen ist durchaus lecker und es ist nachvollziehbar, dass durch das ganze Ambiente die Preise etwas höher sind als im Yum2Take auf der anderen Seite der Schranne. Aber dass es gleich das Doppelte kosten muss?! Da gehe ich lieber weiterhin zum Yum2Take.

  • 5.0 Sterne
    2.5.2006

    Sicher momentan das beste thailändische Restaurant in München. Ohne Tischreservierung sieht es aber schlecht aus. Auch die Parkplatzsituation ist nicht gerade einladend, dafür ist das Essen und die Atmosphäre umso besser.

    • Qype User Rolf60…
    • München, Bayern
    • 3 Freunde
    • 110 Beiträge
    1.0 Sterne
    29.11.2008

    Typisches Beispiel für ein Lokal wo jeder hinrennt, der LAden aber maximal Durchschnitt bietet. Wir mussten einmal mit, weil die Freunde da unbedingt hinwollten, ich kann nur sagen, zumindest die 5 oder 6 Thais die ich kenne, sind alle deutlich besser. Meine Meinung: kann man vergessen.

    • Qype User Stadlh…
    • Tegernsee, Bayern
    • 1 Freund
    • 48 Beiträge
    2.0 Sterne
    26.4.2010

    Außer der tollen Lage zwischen Viktualienmarkt und Gärtnerplatz gibt es eigentlich keinen Grund ins Yum zu gehen: das Essen ist sehr teuer, kaum dekoiert und qualitativ auf Niveau eines einfachen Thai-Imbiss, teilweise darunter. Das Ambiente ist in Ordung - aber auch nicht überragend. Einzig der Service ist sehr aufmerksam...das rechtfertigt aber noch lange nicht die extrem hohen Preise, z.B. 19EUR für eine gebratene Ente mit Cashews.

    • Qype User stille…
    • Unterhaching, Bayern
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.7.2012

    Das YUM ist speziell. Die schwarzen Wände mit grell-oranger Deko, die Komposition der Gerichte, das urbane und gleichsam gemütliche Ambiente Bei alledem entscheidet doch nur die Qualität der Zubereitungen: Ich beließ es angesichts der verwirrend vielfältigen Speisekarte bei einem einfachen Nudel-Hauptgericht (Pad See You), das einfach nur hinreißend schmeckte: raffiniert gewürzt, das Gemüse frisch und knackig, das Fleisch zart  alles bestens. Die Krönungen sind im YUM jedoch die Nachspeisen! M. E. der beste Thai der Stadt.

    • Qype User Aplysi…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    2.0 Sterne
    14.6.2011

    Genau wie meine Vorredner geschrieben haben. Man kann nett sitzen (Vorsicht beim Nebenraum gleich am Eingang: der ist weniger schön und beengt), die Stühle/Sitzbänke sind mit Kunstleder bezogen, d h man schwitzt beim längeren Sitzen unangenehm. Essen wirklich nicht mehr als mittleres Mittelmaß, Bedienung ebenso. Preise sind für das Gebotene unverschämt. In der Summe heißt das, dass ich nicht mehr kommen werde.

    • Qype User cschwa…
    • Kolbermoor, Bayern
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.3.2011

    Kürzlich war ich mit meiner Freundin hier beim Essen. Ehrlich gesagt haben wir schon lange nicht mehr so gut asiatisch gegessen wie im Yum. Das Ambiente ist sehr angenehm und das Lokal geschmackvoll eingerichtet. Das Personal ist sehr freundlich, nett und aufmerksam. Wir werden mit Sicherheit wieder kommen.

    • Qype User Ernest…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.3.2012

    Die Suppe Nr. 6 (Rotcurry, Kokos, Huhn, Gemüse) ist absolut großartig, aber die anderen Gerichte find ich zu fad. Qualität ist sehr gut , alles frisch und kackig, aber geschmacklich so wie wenn ich versuche thailändisch zu kochen, viel zu europäisch. Ich mags schon würzig und authentisch, wenn ich zum Thai gehe.
    Meine Empfehlung: Suppe Nr. 6 + eine Schale Reis dazu und die Salate. Ambiente ist sehr schön, Service immer bemüht und flink.

    • Qype User Sigi8…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.4.2012

    Waren bereits mehrmals dort (wir feiern unseren Hochzeitstag seit mehreren Jahren im YUM) und wurde bisher nur einmal entäuscht, was aber nicht an der Zubereitung des Gerichts gelegen haben muss, sondern vielleicht an meinem Geschmack. Der Service war bei uns immer tadellos und das Ambiente gefällt mir sehr gut. Besonders der vordere Bereich.
    Wir sehen uns mit Sicherheit spätestens nächstes Jahr.

    • Qype User braun1…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.1.2013

    Super Essen! Sehr zu empfehlen.

    • Qype User cher…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.8.2012

    sehr aufmerksamer, schneller, freundlicher und netter service.
    die speisen waren schmackhaft.
    wir werden diesen thailänder mit sicherheit noch öfter besuchen.

    • Qype User onkelg…
    • München, Bayern
    • 1 Freund
    • 27 Beiträge
    2.0 Sterne
    14.1.2010

    jeder spricht davon - doch der Laden ist es nicht unebdingt wert. Toll eingerichtet, gutes Speisenangebot - aber teils arroganter und lascher Service für den Preis. Das Essen war gut, aber keinesfalls der beste Thai in der Stadt.

    • Qype User SNM…
    • München, Bayern
    • 1 Freund
    • 7 Beiträge
    3.0 Sterne
    12.5.2011

    Schönes in schwarz gehaltenes Lokal. Das Essen ist gut, aber nur durchschnittlich. Die Preise sind unverschämt. Zwar kenne ich die Antwort, trotzdem frage ich mich was Menschen dazu bewegt für einen Teller gebratenen Reis um die 19 EUR zu verlangen und auch zu zahlen.

  • 5.0 Sterne
    14.2.2012

    War dort jetzt zwei Mal, und muss einfach sagen, für mich der beste Thai in München  und dazu gehört nicht nur das Essen. Das Ambiente, die Freundlichkeit und Aufmerksamkeit der Kellner  so wünsche ich mir das eigentlich überall. Es macht total viel Spass. Ja, es ist teuer, und ab 19 Uhr auch ziemlich laut. Aber erstens geh ich dort nicht jeden Tag zum Essen, und eben auch schon bisschen früher. Und ich geniesse es ohne Ende. Die Suppen, die Salate, die Nachspeisen. Am liebsten möchte ich mich durch die ganze Karte probieren, und ich denke das werde ich auch noch :)

    • Qype User Sylke…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.11.2010

    Tolles und ungewöhnliches Ambiente, leckeres Essen und freundlicher Service. Ich gehe immer wieder gerne hin.

    • Qype User herzio…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.3.2011

    Endlich schaffe ich es hier einmal eine Bewertung abzugeben. Mein Lieblingsthai. Leckere authentische Küche und ich komme gerne immer wieder hierher. Schade dass ich es nur so selten schaffe!

Seite 1 von 2