Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    13.6.2013

    Waren direkt zur Eröffnung des Buffets dort, außer uns kein einziger Gast weiter Service war Super freundlich und zu Beginn gab es einen kleinen leckeren Saft des Hauses.
    Das essen war genauso wie man es an einem solchen Buffet erwartet und nämlich gut.
    Wir gehen öfters zu yangtse und dieses Restaurant steht dem in nichts nach.
    Nur zu empfehlen :-)

  • 2.0 Sterne
    20.8.2013

    Typisch asiatisches Buffet, schlicht eingerichtet, aber sehr nette Bedienung. Leider waren die Speisen im Buffet teilweise kalt, aber der Reis kam direkt aus dem Reiskocher. Im Verhältnis mehr frittierte Speisen als Normale.

  • 4.0 Sterne
    9.10.2013

    Wir waren nur zu Mittagspause hier, aber das Buffet (all-you-can-eat) hatte zahlreiche Komponenten und für 7,50EUR war es wirklich lecker. Dank und nehnen Sie nun auch Sodexo Restaurant Passes an.

  • 5.0 Sterne
    27.10.2012
    3 Check-Ins hier

    Wir sitzen soeben im Yummy Town und lassen uns die wirklich leckeren Speisen schmecken. Das chinesische Buffett sieht nicht nur lecker aus. Es schmeckt auch alles frisch und lecker. Nachdem ich schon von fast allem probiert habe, werde ich mich als nächstes über die Süßspeisen her machen. Zum mongolischen und japanischen Essen werde ich heute wohl nicht kommen.
    Das Personal ist hier sehr freundlich, hilfsbereit und fix. Es ist zwar recht gut besucht. So das man denken könnte das Hektik beim Personal herrscht. Doch davon bekomme ich als Gast nichts mit.

    Fühle mich hier sehr wohl und werde sicher noch einige Male wieder kommen.

  • 4.0 Sterne
    5.11.2012

    Ich war zum Mittagsangebot an einem Freitag (mit mongolischem Buffet) im Restaurant.
    Die Auswahl am normalen chinesischen Buffet war sehr groß, geschmacklich gab es nichts zu beanstanden. Die leeren Behälter wurden schnell nachgefüllt. Da an dem Tag sehr viel los war habe ich mir das mongolischen Buffet (und die damit verbundene längere Wartezeit) erspart. Einen Blick auf die Zutaten habe ich jedoch geworfen, vorallem die auf Eis liegenden Fischsorten und Meeresfrüchte sahen sehr einladend aus.
    Der Service war sehr aufmerksam und freundlich.
    Das Ambiete könnte etwas gemütlicher sein (vielleicht ein paar Abtrennungen zwischen den Tischen). So kam es mir gerade bei vollem Haus etwas wie in einer Kantine oder Mensa vor.
    Hierhin komme ich auf jeden Fall gerne wieder.

  • 3.0 Sterne
    24.10.2011
    1 Check-In hier Erster Beitrag

    Nachtrag 29.12.2011
    Leider hat sich die Qualität der Zutaten deutlich verschlechtert. Schade Kann meinem Vorredner nur zustimmen . Habe ebenfalls das Mittagsbuffet für 8,90 getestet und war nochmals Sonntags zu 14,90 Euro dort. Sonntags ist die Auswahl tatsächlich noch reichhaltiger. Frischer Rotbarsch und Jakobsmuscheln waren dann auch ein echtes Highlight. Schön für Familien; Kinder zwischen 5 und 10 Jahren zahlen nur die Hälfte! .

    • Qype User der_sc…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 55 Beiträge
    3.0 Sterne
    31.5.2013

    Bester Chinese in ganz Zollstock!!!
    Kleiner als sein Konkurrent der Großraum-Chinese Yantze in Hürth , mit vergleichbarem, teilweise noch exotischerem Angebot beim mongolischen Barbecue!
    Auch auf europäische Gaumen abgestimmt, sehr durchschnittliches Sushi (fast aromafrei!), dem üblichen frittierten Angebot an chinesischen Kostbarkeiten und einem leicht überdurchschnittlichen Angebot an rohen Zutaten. Auch bei diesem Chinesen gilt:
    es ist kein Japaner oder Franzose mit exquisiten Fischgerichten zu 2-5 mal teureren Preisen, sondern ein preiswerter All-you-can-eat-Chinese, den wir mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis durchaus empfehlen können! Wir sind morgen wieder zum Mittags-Bufett da!
    Nachtrag: logischerweise gibts zum reduzierten Mittags-Preis auch ein reduzierteres Angebot.
    Die Qualität entsprach dem Preis. Die Bedienung war schnell und freundlich und nahm einem am Eingang/Garderobe sogar die Jacken ab!

  • 1.0 Sterne
    8.12.2013

    Eigentlich waren wir zufrieden. Als wir im Sommer jedoch beobachtet haben, das der Kellner voller Stolz direkt am Buffet mit der Fliegenklatsche die Brummer erlegt hat, ist uns fast schlecht geworden. Seitdem, nie wieder.

  • 3.0 Sterne
    24.9.2013

    Durchschnittlicher Chinese / Mongole. Gute Auswahl, aber kein herausragender Geschmack. Für ein günstiges Essen ok.

  • 4.0 Sterne
    7.9.2012

    update mittagsbuffet: auch das gut. mehr auswahl als bei anderen bufftes, auch hier netter und sehr schneller service.
    allucaneat mit live grilling:) super netter und aufmerksamer service. tolle auswahl, vor allem beim fisch, aber auch wild und lammsteaks. manchmal etwas langsam beim wiederauffüllen aber dafür kann man ja ein bisschen länger bleiben. für 15 euro gut im preis.

  • 4.0 Sterne
    15.12.2011

    War gestern das zweite Mal im Yummy Town und auch dieser Besuch bestätigte meinen Eindruck vom ersten Mal. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, Essen schmeckt super, Auswahl ist groß und Freundlichkeit großgeschrieben. Abends kostet das Buffet 14,90 EUR. Zur Begrüßung erhält man ein Glas grünen Saft und wir haben gestern zum Abschied sogar einen chinesischen Kalender geschenkt bekommen. Das Ambiente ist moderner als man es vielleicht von anderen chinesischen Restaurants kennt, jeodch empfinde ich die Einrichtung sowie Dekoration sehr schön. Wie bereits von anderen beschrieben gibt es eine große Menge Auswahl: Alleine die Fischauswahl für das monglische Grillen ist sehr vielfältig (u.a.Garnelen,Jakobsmuscheln, Haifisch).
    Des weiteren werden eine Platte Sushi, Nachtisch wie z.B.Tiramisu, Mousse au Chocolat und Wackelpudding sowie die typischen chinesischen Gerichte angeboten. Salate sowie Suppen kriegt man natürlich hier auch. Es wird schnell wieder alles aufgefülllt und auch auf die Getränke musste man nicht lange warten. Den einen Stern Abzug gibt es nur, weil ich mit meinem Lieblingschinesen rechtsrheinisch verglichen habe (China Palace Refrath).
    Dort gibt es für fast das gleiche Geld (15,90 EUR) viel mehr Auswahl und bis auf das Sushi schmeckt dort alles top (wenn man kein Problem damit hat, dass alles mit Glutamat zubereitet wird). Dort kann man am Wochenende nur mit Reservierung einen Platz ergattern und die langen Warteschlangen Samstagabend sprechen sicherlich für sich. Linksrheinisch ist das Yummy Town aber auf jeden Fall eine gute Alternative und kann vom Essen auch gut mit dem China Palace mithalten. Ich war jetzt beide Male unter der Woche da, werde aber mit Sicherheit auch nochmal am Wochenende vorbeischauen. Ich hoffe der Laden bleibt kein Geheimtipp mehr und noch mehr Leute finden den Weg nach Zollstock, damt sich das Restaurant dort lange hält.

  • 4.0 Sterne
    18.12.2011

    War neulich zur Mittagszeit dort. Lokal war ganz gut besucht. Wir haben das Mittagsbuffet gewählt, kostet ca. 8 EUR.. Es ist natürlich nicht so umfangreich, wie das große mongolische Buffet am Samstag oder Sonntag. Um es vorweg zu nehmen, es war für den Preis echt gut. Neben den üblichen chinesischen Gerichten (gebratene Nudeln, Rindfleisch mit grünen Bohnen scharf, etc.) gab es auch eine Sushi-Platte. Suhl war sehr lecker und wurde auch sehr schnell wieder aufgefüllt. Das Lokal empfinde ich für Zollstock schon sehr groß, allerdings gibt es etwas vergleichbares erst in Hürth, wenn ich mich recht erinnere. Bedienung war auch sehr freundlich. Ich werde nochmals hingehen. Für Zollstock eine klare Empfehlung!

  • 5.0 Sterne
    11.12.2011

    Ich bin jetzt zu unterschiedlichen Tageszeiten und an verschiedenen Tagen hier gewesen und es war immer großartig. Das Buffet ist ausgiebig und das um 13:00 auf einem Freitag genauso um 18:30 an einem Sonntag. Ich komme gerne wieder. Sehr zu empfehlen!

    • Qype User Darkro…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 127 Beiträge
    4.0 Sterne
    2.2.2012

    Mit 10 Gästen waren wir im Yummy Town. Wir haben einen schönen runden chinesischen Tisch bekommen, welcher etwas abgetrennt lag und die Konversation fördert. Das Lokal ist sehr groß, sauber und ohne Kitsch im chinesischen Styl eingerichtet. Es wurde ein reichhaltiges japanisch, chinesisches und mongolisches Buffee geboten. Man konnte zwischen fertigen und nach mongolischer Art zubrreiteten Speisen wählen. Für 14,90 Euro als Abendbuffee war es mehr als zufriedenstellend. Hervorzuheben ist das aufwendige Dessertbuffee und das angebotene frische Obst. Die Bedienung war fix und aufmerksam, außerdem sehr Kinderlieb. Kinder bis 5 sind frei und Kinder bis 10 zahlen die Hälfte. Wir kommen gerne wieder.

    • Qype User danger…
    • Solingen, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 7 Beiträge
    1.0 Sterne
    31.12.2012

    Ich bin zum ersten mal hier im laden, und das geschmack von mein erste Teller war schon miserabel, gebratene Nudel mit Hühnerfleisch schmeckt nach Papier, Ente war zu nass, die Tintenfischringe haben nur nach Frittieren Öl geschmeckt.

    • Qype User mogli8…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 14 Beiträge
    1.0 Sterne
    12.8.2013

    ich habe soweit alle mongolengrills im köln/bonner raum getestet und muss diesem hier leider die rote laterne geben!
    die tische sind ok,man sitzt nicht neben anderen gästen so wie bei dem ein oder anderen restaurant und laut war es jetzt auch nicht gerade,also atmospähre ist in ordnung.
    das preis leistungs verhältnis geht hier gar nicht,ich würde hier nicht mal für den halben preis essen gehen,das einzige was hier positiv war,dass der kellner sehr nett gewesen ist und auch die getränke immer schnell wieder nachgefüllt wurden aber ansonsten kann ich nichts positives über diesen laden sagen!
    das buffet war nicht sonderlich gross ,am warmen buffet hat,was mit den üblichen buffetspeisen befüllt war,mich und meinen mitessern jetzt nix gross umgehauen,alles 08/15 und bei allen mongolengrills die ich bisher besuchen durfte um längen besser,selbst bei denen,wo ich mich ebenfalls geärgert habe,das ich dort mein geld gelassen habe!
    das mongolen(rohe)buffet war eine frechheit,es gab die üblichen gerichte:känguruh,garnelen,surimi,fisch etc. nur kam das essen jedes mal verbrannt und zu durch an den tisch,das krokodilfleisch konnte man gar nicht essen,es war so als würde man versuchen gummi zu essen,einfach unmöglich und in dieser art noch nie erlebt!
    wir haben uns gewundert,das so ein laden,in der heutigen zeit überleben kann,wo doch mongolengrills fast an jeder ecke zu finden sind und die meisten auch wircklich ok sind.
    also 1 stern für den netten kellner

    • Qype User kinob…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 10 Beiträge
    2.0 Sterne
    3.3.2012

    Mit ein paar Freunden bin ich sonntags dort gewesen, um das so oft hoch gelobte Buffet auszuprobieren.
    Das Buffet ist zwar sehr reichhaltig und die fertigen Speisen ganz ok, jedoch war der Teil mit den frischen Speisen zum grillen einfach nicht in Ordnung. Die Speisen wurden recht lieblos angerichtet und ganz frisch waren die auch nicht. Das Lamm bspw war kurz vor gammelig und die Gambas unterste Qualitätsstufe. Insgesamt sind die Speisen qualitativ nicht als hochwertig zu bezeichnen, was EUR14,90 p./P. keinesfalls rechtfertigt. Diesen Preis kann man zudem gar nicht verzehren, vergleicht man die Preise in anderen Restaurants für einzelne Speisen.
    Außerdem kann ich hier gar nichts mongolisches entdecken, außer einer Sauce am Buffet und die Zubereitung der ausgesuchten Speisen am Grill von einem Koch. Also kein neues Konzept, sondern ein gewöhnliches China-Restaurant, was sich interessant machen will. Die Räumlichkeiten sind auch ok, wenn man von dem Fettfilm auf Tischen und Boden absieht. Fazit: nicht unbedingt empfehlenswert. Es gibt durchaus gute Alternativen, wo das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt und die angebotene Ware eine akzeptable Qualität aufweist und die Hygiene stimmt.

Seite 1 von 1