Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    23.8.2014

    Ich bin vollkommen begeistert!!! Heute Morgen war ich mit meinen Freundinnen zum Frühstücken da. Es ist sehr schön dort.  Das Frühstück war sehr lecker. Ich hatte ein Miami Frühstück. Dabei waren Pancakes mit Sirup, Obst, Schinken, Frischkäse und ein Joghurt. Am Anfang sah es nicht so viel aus. Aber als ich fertig war, war ich Pappsatt.
    Ich kann diese Location nur jedem der mal gut und lecker Frühstücken will wärmstens empfehlen.

    Es gibt auch normale Speisen dort, aber davon Berichte ich euch dann mal beim nächsten mal

    alles Liebe
    Stefan

  • 4.0 Sterne
    4.5.2014
    1 Check-In

    Seit Jahren gehe ich ab und zu wieder ins Zoozies, oder wieauchimmer es hießt, ich werde mich nie dran erinnern.

    Ich fand das Restaurant VOR der Renovierung viel schöner und gemütlicher. Es ist immer noch eine gute Adresse in München, meistens für die tolle Terrasse. Da könnte ich einfach Stunden sitzen zum People watching.

    Die Speise und Getränke sind ok, ich bin hier aber fast immer zum Sonntagsbrunch gewesen. Das ist ein all you can eat Buffet zu einem fixed Preis. Ich fand es immer ganz ok, die Auswahl an Gerichte ist groß, manchmal haben sie auch Lasagne, Schweinebraten usw, also nicht nur Schinken und Käse.

    Highlight ist aber wie gesagt die Terrasse!

  • 4.0 Sterne
    28.3.2014
    7 Check-Ins

    Ich gehe wirklich gerne ins Zoozies , vor allem Mittags, Nachmittags und Abends.

    Der Brunch am Wochenende gefällt mir persönlich weniger.
    Da ist es sehr voll und laut. Da gibt es wirklich besseres in München.

    Aber wenn man den Sonntag Vormittag und Mittag meidet, ist es wirklich sehr nett hier.

    Das beste in den warmen Monaten ist natürlich die tolle Außenterasse.  Falls man hier aber keinen Platz bekommen sollte ist es auch nicht so schlimm: das Lokal hat zwei wunderschöne , helle, sonnendurchflutete  Gasträume und eine lange nette Bar. An den großen Fenstern sind Sitzbänke montiert, die schönen große arabischen Polster schützen vor eventueller Kälte im Winter.

    Von Montag bis Freitag kann man hier sehr gut bis 14 Uhr frühstücken. am Wochenende bis 16 Uhr.

    Die Speisekarte enthält viele gute Gerichte, preislich aber nicht ganz billig.
    Der Service ist in den letzten Monaten eindeutig besser geworden, ich habe diesbezüglich nichts zu beanstanden.

    Die selbstgemachten Kuchen und Torten schmecken sehr lecker.
    Insgesamt ein sehr nettes Lokal das einen Besuch wert ist.

    Der Brunch am Sonntag müsste da extra bewertet werden. Da ist es oft hektisch- der Service weniger gut.

  • 5.0 Sterne
    16.8.2014

    Wir waren nur auf einen Drink (alkoholfrei) gemütlich dort. Es hat alles wunderbar gepasst. Schönes Ambiente, leckere Schorlen und Lemonades und freundliches Personal. Bald werden wir sicher mal zum Essen hin gehen.

  • 3.0 Sterne
    28.3.2014

    Sehr cooles Ambiente, hervorragender Service und sehr interessante Speisen. Wenn diese Speisen dann aber den meisten beteiligten am Tisch so gar nicht schmecken, weil nicht gewürzt, pampig, wässrig bringt einem das ganze drumherum nichts.

  • 3.0 Sterne
    23.12.2013

    Hinterlässt bei mir einen zwiespältigen Eindruck. Nichts schlechtes, aber auch nicht richtig toll. Frühstück war für den Preis nicht besonders reichlich, das dazu gereichte Brot eher trocken und nicht frisch.

    Die seit einiger Zeit neue Einrichtung wurde ja schon öfters angesprochen, das stört mich als Gast der das alte schon ganz lange gekannt hat, mittlerweile nicht mehr.

  • 3.0 Sterne
    7.9.2013

    Der schlaue Wirt schlägt zu
    könnte man titlen, wenn man ein Lehrbuch über clevere Gastronome schriebe.
    Kapitel 1
    So kann man einen total zähen und ungenießbaren Zwiebelrostbraten trotzem für über 16EUR verscheuern:
    Schritt 1: Man gelobe sofort Besserung und trage das gute Stück zurück in die Küche, wo man es nochmal auf den Grill haue
    Schritt 2: nachdem das nichts gebracht hat, knie man sich an den Tisch und bitte um Nachsicht für das arme Stück Biofleisch, das es so schwer gebabt habe und bietet allen Kaffee an (der war auch schon angeboten worden, weil ein Gericht am Tisch verbummelt worden war;)
    Schritt 3: Man bringe dem Tisch Kaffee (so ziemlich die größte Marge in der Gastronomie, Kosten pro Kaffee ca 38ct)
    Schritt 4: Man schicke die hübsche Bedienung mit der Rechnung zum Tisch
    Schritt 5: Man wiederhole dasselbe weiter am Nebentisch:))))
    Kommen trotzdem wieder, weil, es war nett!

  • 3.0 Sterne
    13.5.2013
    1 Check-In

    Das Zoozie'z ist ein typisches Münchner Brunch Lokal. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit draußen zu sitzen. Drinnen saß ich persönlich noch nie, deshalb kann ich die Atmosphäre im Inneren des Lokals nicht beurteilen.

    Das Lokal ist der ideale Ausgangs- und Endpunkt eines Isar-Spaziergangs. Sie liegt die direkt  an der Wittelsbacherbrücke am Baldeplatz. Die Auswahl an Speisen ist nicht sonderlich groß, aber man findet immer wieder Sachen, die einem zusagen. Die Portionen sind überschaubar und die Qualität nicht überragend gut. Im großen und ganzen ist alles "OK". Das Zoozie'z wird niemals mein Stammlokal werden, dazu fehlt das etwas Besondere und die persönliche Note.

  • 3.0 Sterne
    19.6.2014

    Eigentlich ein schön eingerichter Laden, aber ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis. Teures, uninspiriertes Frühstücksangebot, eine heiße Schokolade, die auf der Karte lieber als süßes Wasser mit brauner Farbe angekündigt werden sollte. Positiv: nette Bedienung.

  • 4.0 Sterne
    27.11.2013

    Gehe gerne zum Business Lunch dort essen. Service immer freundlich und das Essen ist für den Preis gut. Portion sind ordentlich und man wird satt. Die überschüssigen Kalorien, kann man dann gleich nebenan, an der Isar mit einem schönen Spaziergang verbrennen ;)

  • 4.0 Sterne
    17.9.2012
    1 Check-In

    Sehr lange war ich am Freitag Abend ja nicht dort, aber der Cappuccino war durchaus in Ordnung, die Bestuhlung relativ bequem und der Tisch leicht wackelig.

    Vom Personal wurden für die Draußen-Sitzer (wie mich) Heizschwammerl aufgestellt, die, obwohl augenscheinlich irgendwann kurz nach 45 vom Band gelaufen, nach einigen
    Startschwierigkeiten (ich weiß echt nicht, obs am Gerät selbst lag oder an der Bedienmannschaft...) ordentlich losgebollert und reichlich Wärme gespendet haben.

    Zur besseren Beurteilung muß unbedingt noch ein Besuch erfolgen.  Wer kommt freiwillig mit ? ;)

    Ich war vor Jahren schon mal da und recht begeistert, mal sehen ob das immer noch so ist.

  • 4.0 Sterne
    19.8.2010

    Es tut mir leid meinen Mitschreibern zu widersprechen aber mir hat es recht gut gefallen in Zooziez.

    Passend zum 30. Geburtstag (leider des Lokales) habe ich meinen 46. Geburtstag gefeiert. Ja, andersherum würde mir das Schreiben jetzt leichter fallen ;-).

    Wir waren ein bunter Haufen und unsere Bedienung auch ohne dass wir Armani trugen unglaublich nett. Vielleicht ist auch immer ein wenig Glück dabei, wen man an welchem Tag erwischt.

    Für einen Dienstag war das Zooziez  sehr gut besucht und ich finde die Geschäftsführer Marc Uebelherr und Simi Berot haben gute Arbeit geleistet.

    Übrigens: Das Sozziez hat als erstes Lokal in München Brunch angeboten und den gibt es auch heute noch sehr lecker mit allem was das Herz begehrt. Allerdings finde ich 20 Euro (19,50) ohne Getränke zu teuer.

  • 4.0 Sterne
    18.1.2014

    Schönes, chilliges und gestyltes Ambiente. Das Essen ist gut und der Service war ordentlich. Man kann dort sowohl für ein Date zu zweit oder mit Freunden zu einem launigen Abend im Barbereich hingehen. Im Sommer gibt es eine große und schöne Terrasse.

    • Qype User Karina…
    • München, Bayern
    • 3 Freunde
    • 23 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.4.2013

    Ich war eeeewig nicht im Zoozie'z.warum weiss ich eigentlich nicht..heute beim erstenTag richtiger Sonne in München hatten wir uns auf das Gröbste eingestellt.
    Die Dame im Service war sehr nett und zuvorkommend. Die Terrasse war brechend voll, aber es lief Alles !
    An so einem Tag ist man natürlich sowieso bereit, ein wenig länger zu warten. War aber gar nicht nötig.
    Da komm ich doch gerne wieder :)

  • 4.0 Sterne
    9.9.2012
    2 Check-Ins

    Wer es klein, ruhig und günstig mag, ist hier vielleicht wirklich falsch. Das heißt allerdings nicht, dass das Zoozie's grundsätzlich schlecht ist! Denn das Essen ist durchaus gut und der Service hat mich bisher nie enttäuscht. Wenn der Laden komplett voll ist, sollte man auch Verständnis dafür haben, dass es auch mal ein wenig länger dauern kann.
    Preislich liegt das Zoozie's nicht im günstigen Berlin-Kreuzberg Bereich, sondern eher Prenzlauer Berg. D.h. viele Mütter und Pärchen, was ja an sich nicht verwerflich ist.
    Auf jeden Fall ein schöner Ort nah an der Isar und gut geeignet um auch mal geschäftlich Essen zu gehen.

  • 2.0 Sterne
    29.5.2010

    Ich hab schön öfters ein paar Leute über das Frühstück/Brunch im Zoozie's schwärmen hören. Aber eigentlich kenn ich das Zoozie's noch als dieses wirklich alte, boazen-artige Wirtshaus, in dem früher ein wirklich komplett anderes Publikum saß als heute.

    Nach der Modernisierung ist aus der einstigen Boazen nämlich eine ziemlich elitäre Bar entstanden, die die Schickeria Münchens wie Motten das Licht anzieht.
    Da sitzen sie direkt neben der wirklich sehr lauten Straße, mit ihren großen Sonnenbrillen und essen das wirklich großartige, aber sehr teuere Essen.

  • 2.0 Sterne
    2.10.2006

    Das Zoozies macht eigentlich einen guten Eindruck. Es befindet sich in einem sehr schönen Altbau und ist auch ganz nett eingerichtet. Das Personal ist okay (manchmal ein wenig zickig und gestresst, manchmal aber auch überaus höflich und nett). Die Lage der Terrasse des Lokals spricht für sich. Am Baldeplatz an der Isar ist immer was los, so kann man jede Menge Leute beobachten. Allerdings ist das nichts für Leute, die gerne in Ruhe ihren Kaffee trinken. Der starke(Straßen-)Verkehr am Baldeplatz ist nicht jedermanns Sache.

    Im inneren des Lokals geht es meistens auch recht laut zu. Das Essen ist durchschnittlich, wie die Cocktails und die Musik.

    Die Preise sind gehoben.

  • 2.0 Sterne
    7.6.2010
    Aufgelistet in No-go-Area

    "Zoozie's" war vor seiner Erneuerung eine wunderbare Location, in der man sich äußerst wohl gefühlt hatte. Besonders im Sommer war ich einst gerne hier, neben der Isar, zum brunchen.

    Das habe ich nun dieses Jahr wiederholen wollen und wurde richtig enttäuscht. Das Zoozie's ist ganz und gar nicht mehr so wie es war, es hat seinen ganzen Charme eingebüßt und hebt sich durch nichts mehr von diesen tausend anderen Einheitsläden in München ab!

    Der freundliche Service mit Kultstatus ist einer fast schon zu saloppen Art gewichen. War damals der Kunde König, ist er heute einfach nur ein Gast unter vielen.

    Über das Essen kann ich nicht wirklich viel sagen, das Buffet für den Brunch wurde vor der Erneuerung einfach anders präsentiert - besser!

    Das Flair ist weg, und somit auch der Anreiz das Zoozie's weiterhin zu besuchen.

    Schade!

  • 2.0 Sterne
    8.6.2010

    Ich war auf Empfehlung im Zoozie'z frühstücken. Leider hatte der Empfehler nicht gewusst, dass sich das Zoozie'z inzwischen gewaltig verändert hatte. Keine Ahnung wie es vorher hier zuging, aber jetzt gefällt es mir überhaupt nicht. Wie am Kulturstrand auch (das müssen die gleichen Personen sein) korrespondieren die Egos der Gäste mit den Größen der Sonnenbrillen, die sie tragen. Motto: sehen und gesehen werden. Alte, fiese München-Krankheit.

    Ganz offensichtlich gibt es genügend Menschen, denen so etwas gefällt. Deswegen kann ich nicht allen davon abraten, hierher zu gehen. Trotzdem würde ich es mir an eurer Stelle überlegen. Entsprechend des Publikums, wollen die Preise nicht so recht zu den angebotenen Speisen und Getränken passen. Auch der Service lässt zu wünschen übrig. Bevor ich wieder ins Zoozie'z einkehre, müssten etwa 200 andere Läden schließen.

  • 2.0 Sterne
    11.6.2010

    Da muss ich mich leider der negativen Meinungen meiner Vorredner anschließen...das Zoozies hat seit der Neueröffnung seinen alten Kneipen-Charme verloren. Einrichtung und Deko wirken eher steril, als stylisch.

    Den männlichen sowie den weiblichen Kellnern ist nur ein Lächeln zu entlocken, wenn man Gucci-Brille trägt, Silikon an sämtlichen Körperstellen hat oder die Haare mit 2 Tonnen Gel nach hinten schmiert. Nun gut...nicht gerade entspannt. Aber hier treffen sich nun mal Möchtegern-Münchner-Schickis (nicht mal die echten) um zu sehen und gesehen zu werden.

    Der berüchtigte Zoozies-Brunch sieht zugegebenermaßen richtig fein aus: Parmaschinken, Tomate- Mozzarella, Weißwurst, frisches Obst, hausgemachte Marmelade und noch viele internationale Frühstücksrenner mehr. Aber ehrlich gesagt, 19,50 Euro pro Person OHNE Getränke finde ich schon frech...

    Empfehlenswert dagegen ist das Business-Lunch für faire 6,80 Euro. Da gibt es eine große Auswahl an internationalen Gerichten wie z.B. Schnitzel oder Spagetti Carbonara...sehr lecker und wenn man da in der Nähe arbeitet, auch sehr empfehlenswert.

  • 3.0 Sterne
    16.6.2010

    Also so schlecht finde ich es im Zooziez auch nicht.  Ich muss zwar sagen, dass es für den kleinen Geldbeutel doch etwas viel verlangt ist, aber ich hatte das Glück hierher eingeladen zu werden, also musste ich mich kein Stück über die etwas unverschämten Preise ärgern. Ich konnte also völlig unvoreingenommen an die Sache rangehen und die zwar etwas protzig wirkende, aber dennoch schöne Atmosphäre genießen.

    Die Bedienung wirkte zwar etwas unfreundlich, dafür stimmte mich der Zwiebelrostbraten, der mir serviert wurde um einiges glücklicher, denn der war wirklich sehr lecker. Ich würde hier für das Essen auf jeden Fall noch einmal hinkommen, denn auch an den Nebentischen roch es sehr gut.

    Die Kritik , die geäußert wurde kann ich allerdings nachvollziehen, dennoch kann man dem Zooziez mal ne Chance geben!

  • 2.0 Sterne
    19.6.2010

    Man muss wahrscheinlich dankbar sein, wenn man, wie ich, nicht glorreichere Zeiten dieses Ladens gesehen hat. Allerdings kann man hier wirklich schonmal hingehen. Gerade vielleicht, wenn man mal Lust auf was Aufgeräumtes und Schniekeres hat.

    Auf der Getränkekarte stehen zudem Sachen wie Holunderblütenschorle - ich weiß, das soll außergewöhnlich sein, aber ich mag's trotzdem.

    Obwohl auch die Einrichtung bissl wirkt, als sei sie gewollt stylisch, haben die verschiedenen Tapeten und Einrichtungsstile schon ihren Charme. Liegt wahrscheinlich aber auch an der super Aufteilung der Räume. Ein Schmankerl sind für mich immer schöne Toiletten (ja richtig) und bei denen haben sich die Designer dieses Ladens scheinbar nochmal besonders Mühe gegeben. Okay, nicht wirklich ein Grund extra hinzugehen, aber wie gesagt: ein Schmankerl...

    Fazit: Kann man mal machen.

    • Qype User Hilfsa…
    • Dresden, Sachsen
    • 117 Freunde
    • 60 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.4.2007

    Nach wie vor ein Klassiker.

    Wo man sich vor Jahren beim Brunch - breakfast oder auch schon lunch - den Bauch bis zur Platzgrenze gnadenlos vollstopfen konnte.

    Zu einer Zeit, wo Fläträit nur ein erstauntes Wer? oder Was? oder Häh? hervorgerufen hätte.

    Ob es diese Möglichkeit der Nahrungsaufnahme dort gegenwärtig noch gibt?
    Ich weiß es nicht! Dazu ist der Link besser!

    Woher kommt es, dass man mit dem Wechsel der Partnerin oft auch seine bisherigen Gewohnheiten über Bord wirft?

    Und sei es nur, dass man seinen Besuch auf einen anderen Tag oder eine andere Uhrzeit verlegt?

    Was nachwievor schön ist, ist das Zeitunglesen im Freien, vor dem Lokal.

    Man hat den Baldeplatz voll unter Kontrolle, wenn man will.

    So etwa wie eine Webcam, die ja mittlerweile an jeder Kreuzung rumhängt, ... so ähnlich kann man hier rumhängen. Oder auch Zeitung lesen, oder auch nur so tun.

    Zu sehen gibt es immer etwas.

    Wenn die Sonne scheint, muß hier halb München vorbei, oder wenigstens fast.

    Man kann den Taxifahrern beim Arbeiten zusehen, hier am Baldeplatz, oder eben auch beim stundenlangen Nichtarbeiten. Wie sie sich blitzartig vom scheinbaren Dahindösen olympiaverdächtig schnell aus ihren Wägen stürzen, nur weil sich an der solargespeisten Rufsäule, zusätzlich - im Verkehrsrauschen fast nicht vernehmbar -zusätzlich zu diesem Klingelton  , ein kleines, gelb-weißes, in der Sonne kaum auffallendes Lichtlein dreht.
    Alle Achtung! Fahrtauftrag, statt Goldmedaille!
    Dass man sie hier vom Freisitz per Mobiltelefon fernsteuern
    kann, hat schon so mancher Großtstadt-Teenie
    gelegentlich probiert. Dumm nur, wenn sie ihm draufkommen. Da ist je nach Fahrermentalität alles möglich. Großstadt-Leben live . Erste Reihe, SZ und Abendzeitung und tz und Merkur können getrost auf den Knien liegen bleiben.

    Wenn die Taxi-Tür dann, ihrer geregelten Arbeit nachgehend, en passant , aber, ...medaillenverdächtig mit einem Versuch, einen gestandenen Mountain-Biker erlegt, der zwischen den bereitgestellten, startbereiten Olympioniken trainingshalber hindurch-jonglier-mountain-biken wollte(obwohl es hier breddl-eben ist)
    , wenn sie dies mit einem, ...recht sanften, vorsichtigen kurzen Ruck schon schafft Sehenswert! Der Effekt bei kinderwagenschiebenden, schwangeren Müttern, aufsäßigen Kleinkindern, Kampfhunden oder auch Rollator-bewaffneten SeniorenJedesmal spannend, immer wieder anders!

    Die Autos brettern über den Baldeplatz.
    Ost-West, Nord-Süd.
    Manchmal stehen auch ein paar von ihnen. Wer ein kleines bischen Abgasresistenz mitbringt,... Hier kann er sitzen und aus vollen Zügen genießen.

    Die Völkerwanderung, zur Isar und zum Flaucher,
    die Radler, ob Richtung Freising oder Richtung Zoo, hier trifft man sich. Freiwillig oder Unfreiwillig. Zum Wohlsein! Prosit!

    ZOOZIE'Z müßte der Qype-Platz richtig heißen. Aber dann wäre alles vollends doppelt und dreifach ;oD

    Und übrigens: Frühstück von 9-16h. Sagt aktuell die Website! Da kann man sich mit dem Essen ja Zeit lassen ;~D

    • Qype User nsig…
    • München, Bayern
    • 17 Freunde
    • 41 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.5.2007

    Nach der Arbeit noch paar Drinks und eine Kleinigkeit essen? Dann ist das Zoozies genau das richtige.
    Legendär sind die Sommerfeste, die Silvesterparty und zur Wies'n-Zeit gehts nach Zeltschluß im Zoozies erst richtig los.

    • Qype User Skolio…
    • Esslingen, Baden-Württemberg
    • 55 Freunde
    • 152 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.5.2008

    Wow! Kann man da nur sagen! Ich war dort mit der ganzen Clique (die sich leider etwas verspätet hat) und der diensteifrige, schnucklige, fixe, junge Kellner hat die reservierten Plätze dennoch mit stoischer Ruhe verteidigt! Was für eine Leistung! Das Interieur ist urig, gemütlich und dennoch frisch und modern! Das Publikum angenehm, das Speisen- und Getränkeangebot riesig und die Lage an der Isar ideal!
    Das Zooziez hat Potential zum Lieblingsplatz zu avancieren!

    • Qype User elly_s…
    • München, Bayern
    • 27 Freunde
    • 75 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.6.2008

    Ich kenne das Zoozies vorwiegend wegen des Bruch, welches immer Sonntags angeboten wird. Man sollte auf jeden Fall mindest ein paar tage vorab reservieren und am besten gleich angeben, wo man sitzen will (die Plätze vor den Toiletten sind eng, unbequem und wenig gemütlich).
    Das Bruch ist sehr groß und alles wird frisch zubereitet, selten ist eine Platte leer. Das Personal gibt sich meist sehr viel Mühe, bei Stress kann aber die oder andere schonmal zickig werden. Die unterschiedlichen Events snd gut organisiert und man kann eine Menge Spass haben.
    Ansonsten ist die Einrichtung gemütlich und mit guten Freunden, lecker Essen geht de Zeit schnell rum.

    • Qype User joerg…
    • München, Bayern
    • 30 Freunde
    • 240 Beiträge
    2.0 Sterne
    19.7.2010

    Service ist sehr gut, sehr freundliches Personal
    Essen etwas teuer aber gute Qualität. Es wären 3-4 Sterne, einen gibt es aber jetzt als Abzug. Grund:
    Gänsestopfleber auf der Speisekarte. Leute, ich esse super gerne Fleisch. Aber das geht in der heutigen Zeit doch nicht mehr. Ein Produkt, welches unter wochenlangen Schmerzen der Tiere entsteht (Fressen wird mit Schläuchen in die Mägen gestopft, übergroße Leber), deren Tod als Erlösung gesehen werden muss. nenene

  • 4.0 Sterne
    28.2.2007

    Die Cocktails sind absolut zu empfehlen, das Ambiente ist cool und die Zeit dort vergeht immer viel zu schnell.

    Alles super !!

  • 3.0 Sterne
    20.1.2008

    Das Zoozies ist in München eine Institution. Schon vor über 15 Jahren bin ich hier weggegangen, damals noch mehr abends zum Bier und diverse Alkoholika vernichten. An der Einrichtung hat sich seither nicht sehr viel verändert.

    Nach wie vor gehe ich hier gerne einen Kaffee trinken, das Frühstück ist auch zu empfehlen - vor allem im Sommer, wenn man schön draussen sitzen kann. Aber auch im Winter immer gerne genommen nach einem Spaziergang an der Isar.

    Die Bedienungen sind in der Regel nett, freundlich und aufmerksam.

    Minuspunkte bekommt das Zoozies deshalb, da dringend einmal renoviert werden könnte. Gerade der Sanitärbereich lässt inzwischen zu wünschen übrig.

    • Qype User denksc…
    • San Francisco, Vereinigte Staaten
    • 24 Freunde
    • 106 Beiträge
    3.0 Sterne
    27.2.2008

    Update 03.04.09

    Ich war heute zum Frühstücken im 'neuen' Zoozie'z. Hm.
    Wenn man den Laden nicht schon vorher gekannt hat und unvoreingenommen hin geht, kann man ihn durchaus schön finden. Sieht jetzt eben so aus wie 150 andere Cafes/Restaurants dieser Art.
    Es ist jetzt viel heller, die Wände und Decke weiß gestrichen, der 'Eingangskasten' aus Holz wurde durch Glas ersetzt etc pp.

    Aber irgendwie ist das alte 'Zoozie'z-Feeling' flöten. Erstmal fehlt die altbekannte Zeitungs-Karte, die lockere Atmosphäre mit den alten, großen Tischen
    Die neuen Tische sind klein und modular und wahrscheinlich praktischer. Mir gefallen sie nicht.
    Was mir gefällt, sind im hinteren Zimmer die Sofa-Bänke an der Wand und die gelben und schwarzen Stühle. Und das rot gekachelte Damenklo ;-)

    Der Service war sehr nett und zuvorkommend, da kann frau sich nicht beklagen. Aber irgendwie fühlt es sich 'falsch' an, das neue Zoozie'z. Vielleicht muss ich mich aber einfach noch dran gewöhnen. Oder eben woanders hingehen.

    Erster Bericht 27.02.08

    Keine Frage, das Frühstück und die Burger sind unschlagbar (Burger mir gebratenen Zwiebeln - ein Gedicht). An warmen Tagen lässt es sich super draußen sitzen - da macht es nicht mal etwas aus, dass die Kreuzung vor der Türe recht gut befahren ist.

    Ich bin hier eher unter der Woche mal zum frühstücken und mal zum Lunch. Wobei ersteres eher gemütlich ist udn bei letzterem schon mal der Platz knapp werden kann, wenn man direkt zur Stoßzeit so gegen 13 Uhr kommt. Die Mittagsgerichte sind meistens sehr fein und auch bezahlbar, der Service schnell und freundlich (meistens), die Gespräche am Nebentisch unterhaltsam :-)

    Frühstückstipp: die Bananenmarmelade vom Marmeladenbuffet.

    • Qype User daniel…
    • Hamburg
    • 127 Freunde
    • 116 Beiträge
    4.0 Sterne
    1.12.2008

    Ich habe hier einen absoluten Top-Service erlebt! Selten wird man in einem großen Cafe so freundlich begrüßt, bewirtet und verabschiedet.

    Die Lage direkt an der Isar ist grandios, wenn ich jetzt im Winter von der umschwärmten Terrasse nicht viel hatte. Drinnen war's dafür umso gemütlicher und kuschelig warm geheizt.

    Die Kürbiscremesuppe war etwas lasch, da hab ich schon bessere gegessen, deshaklb einen Punkt Abzug. Dies ist durch die überaus nette Bedienung aber absolut wett gemacht worden.

    Nach der Suppe gab's vom Haus ein Töpfchen Rote Grütze mit Vanillesauce zum Advent. Fand ich sehr nett!

    • Qype User gastro…
    • München, Bayern
    • 37 Freunde
    • 364 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.3.2009

    °°° 3 Zimmer, Küche, Bar  ZOOZIE'Z °°°

    ***********

       BESUCH :

     Samstag , den 14.03.2009

    **********

       LAGE :

     Sehr gute Lage mit kostenpflichtigen Parkplatzmöglichkeiten in Anwohnerzonen
    U-Bahnstation - Kolumbusplatz

    **********

       AMBIENTE :

     Brandneue Umbau-Lokation  seit dem 11.03.2009 wieder neu eröffnet !!!
    Schönes, sehr helles und freundliches Ambiente  völlig anders als früher !!!
    Maximale Kapazitäten-Anzahl von 140 Plätzen im Restaurant und Barbereich.
    Sehr gepflegt  was vor einigen Jahren noch dringend notwendig war.
    Leider sind die schäbigen Stühle trotz der neuen Einrichtung unverständlicherweise übernommen worden  gewöhnungsbedürftig.
    Das weisse Konzept liegt auf viel Purismus  nicht schlecht !!!
    Es liegt noch immer ein Hauch von Studenten-Lokalität in der Luft, was wahrscheinlich an der kantinen-ähnlichen Einrichtung liegt  kann man schlecht beschreiben  muss man einfach gesehen haben.

    **********

       TOILETTE :

     Hochwertig renoviert  leider ist die Herren-Toilette komplett in SCHWARZ gehalten worden  megaempfindlich  schau'ma'mal in einigen Jahren wie dieser Bereich dann gelitten hat.
    Die Damen-Toilette ist dafür übrigens komplett in ROT.
    Sehr sauber und noch gepflegt.

    **********

       SPEISENKARTE :

     Schöne Karte mit internationalen und mediterranen Gerichten, die teils kräftig angehoben wurden. Nun ja, das war zu erwarten !!!

    **********

       SERVICE :

     Es hat sich wirklich viel verändert und das größten teils zum Positiven.
    Sehr gepflegtes, aufmerksame und freundliches Servicepersonal.
    Es fehlt noch etwas an Knowhow zum Thema Personalführung.
    Ich zählte knapp 10 Servicekräfte  trotz etwas Chaos war's TOP.
    Einer männlichen Servicekraft verlor an unserem Tisch wegen Unübersichtlichkeit etwas die Beherrschung ( ihm entglitt das Wort ) was einen Gast an einem anderen Tisch betraf  So was geht absolut gar nicht !!!
    Einige Gäste wurden völlig übersehen und warteten teilweise über 15 min. auf Ihre Getränke.
    An unserem Tisch waren dafür 4 Servicekräfte tätig  warum ???

    **********

       PREISGESTALTUNG :

     Radler 0,5 l  3,40 EUR
    Haugemachte Kässpätzle mit Kopfsalat  8,70 EUR

    **********

       QUALITÄT DER SPEISEN / GETRÄNKE :

     Die haugemachten Kässpätzle waren tatsächlich hausgemacht.
    Die Besten die ich in den letzten Jahren gegessen habe  GIGANTISCH !!!
    Der Blattsalat war leider nicht so der Hit  hatten u.a. riesige äußere Blätter, dafür war der Dressing ( einfacher Stand ) absolut Top.

    **********

       REZESSION :

     Abgesehen von den angezogenen Preisen bin doch sehr überrascht wie sich das Zoozie'z zum Positiven verändert hat  waren das letzte mal vor etwa 5 Jahren und damals war es eine echte verrauchte und heruntergekommene Katastrophen-Lokalität.
    Warum an den Stühlen festgehalten worden ist, ist mir völlig schleierhaft, da diese nicht zur weißen Einrichtung passt.

    **********

       ZUM ABSCHLUSS :

     Werden demnächst mal zum Abendessen hingehen und hoffen dann das die Service-Personal-Führung nach vergangener Eingewöhnungszeit dann besser klappt  würde mich sehr freuen.

    **********************

  • 2.0 Sterne
    28.8.2009

    Das Zoozie' hat nach seinem Umbau leider viel an seinem alten Charme verloren, mittlerweile sieht der Laden aus wie jeder x-beliebige in irgendeiner Großstadt der Welt.
    Unklar ist mir auch das Konzept, dass jeder Raum anders gestaltet ist. Vor allem im hinteren Raum (mag das Sofa noch so bequem sein) ist es furchtbar dunkel.
    Der Service ist ebenfalls nicht berauschend, das liegt aber seit eh und je an der Konstitution und dem Engagement der Bedienung.
    Die Küche ist nach wie vor ok, wenn sie nicht gerade das Essen ganz vergessen und man trotz Begleitung als Entschädigung nur einen (!) Espresso bekommt.

    Zwei Punkte vergebe ich für die noch-immer-Klassiker auf der Karte, die (wesentlich) verbesserten Toiletten und die altbewährte Terrasse, auf der man (trotz Verkehr) einen sonnigen Platz genießen kann.
    Dem Rest trauere ich allerdings ein wenig hinterher

    • Qype User Intere…
    • München, Bayern
    • 4 Freunde
    • 18 Beiträge
    3.0 Sterne
    23.6.2006

    Interessant, als ich vor 6 Jahren frisch nach München kam war das Zoozies auch eine der ersten Kneipen, in die ich regelmässig ging. Weiß nicht ob's noch immer so ist, damals störte mich die tlw. viel zu laute Musik die noch dazu, naja, nicht immer toll war - also sehr Mainstream mit Focus auf Partymucke. Nicht umbedingt ideal, wenn man nur ein, zwei Bier trinken will und ein bisschen quatschen.

    Ach ja, die Cocktailspecials sind mir noch positiv in Erinnerung.

  • 4.0 Sterne
    23.4.2008

    Gutes Essen, nette Atmosphäre, der Service könnte manchmal ein wenig aufmerksamer sein, aber nichts gravierendes. Die Burger sollte man sich auf jeden Fall mal anschauen.

    Direkt am Baldeplatz bietet das Zoozies eine gute Alternative, sowohl zum mittäglichen als auch abendlichen Besuch.

  • 4.0 Sterne
    20.10.2008

    Das Zoozie'z bezeichnet sich selbst als Allround-Talent und vereint dabei Bar, Café, Biergarten und Restaurant.

    Das Essen kann mit Ausnahme des etwas fettigen Kaiserschmarns als durchweg gelungen bezeichnet werden. Burger, Schnitzel & Salate waren ausgezeichnet und schmeckten frisch & knackig. Ein Eis als Abschluß war zudem eine günstige süße Versuchung.

    Der Service war schnell und unkompliziert, so dass man hier gerne wiedereinkehrt, um nach einem arbeitsreichen Tag auszuspannen und zu erholen.

    • Qype User Rufus_…
    • München, Bayern
    • 3 Freunde
    • 87 Beiträge
    3.0 Sterne
    17.7.2009

    Die Meinungen gehen sehr stark auseinenader, aber meiner Meinung nach hat das Zooziez durch den Umbau eindeutig gewonnen.

    Da das Zooziez eigentlich zualererst eine Kneipe ist, darf man nicht unbedingt ein 5 Sterne Gourmet Essen erwarten. Allerdings wäre vielleicht manchmal weniger mehr.

    Meine Rühreier mit Tomaten und Schafskäse waren zwar ein Riesenhaufen, aber doch etwas lieblos gemacht und angerichtet. Der Joghurt mit den frischen Früchten dagegegen war wirklich in Ordnung, viele verschiedene Früchte und der Joghurt selber war auch gut.

    Alles in allem ist und bleibt das Zooziez eine Kneipe, Essen oder frühstücken kann man in der Gegend eindeutig besser.

    • Qype User knolle…
    • Tutzing, Bayern
    • 0 Freunde
    • 28 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.3.2009

    leider habe ich das Zooziez nicht vor dem Umbau gekannt - der Geruch der Farbe steht noch
    Was mir sehr gefallen hat ist die hohe Decke, der sehr helle große Raum - man kann überall hinaus schauen - die ruhige Atmosphäre, die freundlichen Bedienungen, der sehr gute Cappuccino, das naturtrübe Apfelschorle

    Ich konnte sehr gut mit meinem Notebook arbeiten - die Sonne strahlte durch die Fenster

    habe mich sehr wohl gefühlt und mich am Freitag Nachmittag erholen können!

    Preis/Leistung ist für München gut - fürs erste Mal kann ich nicht mehr sagenkomme aber wieder!

  • 4.0 Sterne
    27.5.2011

    Schöne Lage, garantiert eine der schönsten Bars in München. Vor allem im Sommer sehr empfehlenswert, wenn man draußen sitzen kann.
    Das Essen ist auch lecker - was will man mehr..!

    • Qype User johann…
    • München, Bayern
    • 7 Freunde
    • 55 Beiträge
    2.0 Sterne
    30.1.2012

    Ich war leider entsetzt. Bin das letzte Mal vor der Renovierung im alten Zooziez gewesen, welches ich geliebt habe! War dort früher jeden Tag Mittagessen für einen günstigen Preis und dafür gute Portionen und eine schöne Auswahl. Jetzt komme ich nach langer Zeit wieder und von dem tollen Ambiente keine Spur mehr. Alles nüchtern und modern. Nicht mein Geschmack.
    Die Preise haben natürlich angezogen, das nette Publikum ist hauptsächlich dem typischen Münchner ich bin so toll Ralph Lauren und Hilfiger Träger gewichen und die Qualität der Speisen hat auch nachgelassen. Einzig der tolle Außenbereich mit Blick zur Isar ist noch derselbe. Und die Bedienungen sind auch noch freundlich und flott. Dafür 2 Sterne.
    Leider werde ich nicht mehr kommen, ich fühle mich nicht mehr wohl.
    Aber für jeden der es modern mag und sich unter Szeneleute mischen möchte, ist es eine gute Location!

Seite 1 von 3