Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    27.6.2014
    1 Check-In

    Ich bin an einem Do dort gewesen und wurde sehr freundlich begrüßt und habe sofort einen Platz bekommen.

    Ich hatte Shadshuka und meine Begleitung einen Hummus Teller. Wir beide hatten noch einen sehr lecker Minztee.
    Zu meinem Gericht kann ich nur sagen das es lecker war aber leider zu wenig gewürzt.
    Der Hummus meiner Bekannten war sehr lecker.
    Ich fand die Preise für die Lage des Restaurants und die Qualität in Ordnung.

    Besonders ist mir im Zula die sehr entspannte Atmosphäre aufgefallen.

  • 1.0 Sterne
    8.8.2014

    Über das Essen können wir leider gar nichts sagen, da die Kellnerin uns an einem ganz gewöhnlichen Mittwochabend im August einfach nicht bedienen konnte. Wir konnten noch ein Bier (Berliner Pilsener für 4 Euro - da stimmt die Marge) ordern, dann hat sie sich eine Dreiviertelstunde lang nicht mehr an unserem Tisch blicken lassen. Stattdessen waren die Kellnerinnen damit beschäftigt, innen "Reserviert"-Schilder aufzustellen, damit nicht noch mehr Gäste kommen, weil draußen schon alles voll war.
    Schade. Aber wer sich schlecht behandeln lassen möchte, bitte gern. Wir sind dann nebenan zum Italiener, der sehr sehr lecker war.

  • 1.0 Sterne
    21.6.2014 Aktualisierter Beitrag

    Eine Freundin wurde an einem Abend von einem der Hauptmitarbeiter mehrfach körperlich sexuell belästigt. Den Hummus lieber woanders kaufen, als eine sexistische und sexual gewalttätige Gastronomie zu unterstützen.

    1.0 Sterne
    26.5.2014 Vorheriger Beitrag
    a female friend got physicallly sexually harassed by one of the main staff. better get your humus… Weiterlesen
  • 5.0 Sterne
    15.4.2014
    1 Check-In
    Aufgelistet in Berlin

    Hummus ist hier keine Gewürzpaste sondern eine sensible, leichte Creme mit viel Eigengeschmack. Wer anderes erwartet sollte sich mit Tsatziki amüsieren. Der Hummusteller mit Hühnchen wirkt auf den ersten Blick recht überschaubar. In Kombination mit dem israelischen Salat und den zwei Fladen wird das vorzügliche Mal zur vollwertigen Hauptmahlzeit, eben viele Kohlehydrate. Schönes Essen ohne unnötigen Schnickschnack und Angebergedöhns. Bleibt noch zu erwähnen, dass die sauren Gurken ganz schön sauer sind, der Knoblauch in Zitronensaft auf das Hummus MUSS und die rohe Zwiebel zwar gut zum Essen paßt, später aber Probleme bereiten könnte. Pflichtbesuch bei nächster Berlin-Reise.

  • 5.0 Sterne
    31.8.2013
    3 Check-Ins

    Normaler Weise mag ich nicht wenn in einem Restaurant behauptet wird: hier gäbe es "das beste ... der Stadt".

    Hier stimmt es aber!
    Das beste Hummus in Berlin gibt es in der Husemannstrasse im ZULA.
    neben den verschieden Hummus- Kombinationen sind auch die homemade Limonaden absolut empfehlenswert.

  • 4.0 Sterne
    19.6.2012

    Sehr gutes, charmantes kleines Restaurant, in dem es israelische Speisen, vorallem Hummus in vielen Variationen, gibt.
    Im Sommer kann man auch schön draußen sitzen, die Straße ist relative ruhig.
    Das Restaurant ist eher unscheinbar, ich bin erst dran vorbei gelaufen.
    Die Bedienung war sehr nett und super aufmerksam.
    Ich komme gerne wieder und probiere mich durch die Karte.

  • 4.0 Sterne
    19.6.2010

    Im Zula soll es das beste Hummus der Stadt geben. Gewagte These! So viel Selbstbewusstsein ist ein Besuch wert.

    Ich wurde zum Glück auch nicht enttäuscht. Ich kannte Hummus bisher auch nur als Beilage zu einem Schawarma oder so, hier ist es ein vollwertiges Gericht. Das ist wohl Gang und Gebe in Israel, ah ja! Na gut, ich hab mir Hummus con carne bestellt was die beliebteste Speise darstellt. Wurde mir zumindest gesagt. Das ist Hummus mit einer pikaten Rindfleisch-Hack-Soße, eigentlich könnte man eher Eintopf sagen. Das Gericht macht extrem satt, trotzdem hätte ich mir am liebsten nochmal das gleiche bestellt, so lecker war's.

    Man bekommt also eine gute und sättigende Speise für sein vergleichsweise kleines Geld, Super!

  • 5.0 Sterne
    16.5.2013

    Das ist ein kulinarischer Tipp! Die Lage in der Husemannstraße ist ja schon eine Topp-Lage. Das Lokal ist sehr gemütlich. Die Bedienungen sind sehr nett und freundlich und der Hummus schmeckt! Es gibt ihn in verschiedenen Variationen. Mir hat an besten die Kombination mit einem Bohnenbrei geschmeckt (H. Ful). Schön fand ich auch, dass ich mal wieder ein paar hebräische Brocken vom Nachbartisch aufschnappen konnte. Der Besuch dieses Lokals hat sich auf jeden Fall gelohnt! Wir kommen wieder!

    • Qype User kschum…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.5.2010

    Ein sehr cooles Café mit dem besten Hummus in Berlin. Das Essen ist super lecker und wird stets frisch zubereitet. Besonders gut ist das selbst gebackene Pitabrot, welches zu den verschiedenen Hummus-Gerichten, auch vegetarisch angeboten wird.

    Mit einem Latte Macchiato oder einem frisch gepressten Saft kann man das schöne Ambiente auf der Terrasse genießen.

    Die Bedienung ist sehr nett und aufmerksam.

    Mein Tipp: sehr empfehlenswert!

    • Qype User lillyl…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 28 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.1.2012

    Hummus frisch, lecker, appetitlich angerichtet  1 Stern
    Getränke: frisch gepresste Säfte (auch rote Beete!!!) und leckere Tees, alles was ich mag  1 Stern
    Einrichtung: genau mein Geschmack  1 Stern
    Personal: freundlich, schnell, professionell  1 Stern
    Atmosphäre: absolut entspannt, gemütlich, perfekt  1 Stern Macht 5 Sterne :) Achso, aufgrund des unglaublich süchtig machenden frisch gebackenem Brotes muss ich die Punktzahl leider auf 10 erhöhen. DIESES PITABROT MÜSST IHR PROBIEREN!

    • Qype User mort1m…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    3.0 Sterne
    15.3.2012

    Wirklich leckeres Humus gibt es hier! Die Säfte schmecken auch super!
    Eigentlich alles perfekt! Nur muss ich zustimmen, dass die Portionen verdammt klein geworden sind. Leider ist das wohl ein stetig andauernder Prozess, sodass mir jetzt schon die zweite deutliche Verkleinerung aufgefallen ist. Satt wird man nun nicht mehr.

    • Qype User Pankot…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 25 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.6.2013

    Ich habe mir bei der Bewertung dieses Hummus Ladens ein wenig Zeit gelassen, da ich zum Vergleich auch noch ein paar andere in Berlin besucht habe. Ich muss sagen, hier stimmt alles. Geschmacklich wirklich Top. Vor allem mit den kleinen Kännchen mit Zitrone/Knoblauch, den kleingehackten Zwiebelchen und Gürkchen die man zu seinen Hummus Gerichten bekommt. Man kann sich sein Humus genauso anrichten, wie man es am liebsten hat.
    Was die Gemütlichkeit betrifft, so gibt es definitiv Platz für Verbesserungen. Aber da ich meistens draussen sitze im Sommer, stört mich das auch nicht weiter.
    Wer Hummus-Liebhaber ist, der kommt hier mit Sicherheit auf seine Kosten.

  • 3.0 Sterne
    14.12.2013

    Hummus fade, Ful fade, die Pommes lauwarm und ungesalzen, das Fladenbrot kalt und von billigster Qualität. Die Portionen so, dass man satt wird, aber das kann man für das viele Geld auch erwarten. Eigentlich gibt es keinen Grund, hier zu essen.

    • Qype User ludwig…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    27.4.2012

    Wunderbares, sehr authentisches Essen, und dabei mehr als reichlich!
    Die Limonade ist unglaublich :)

    • Qype User berlin…
    • Baden, Schweiz
    • 0 Freunde
    • 39 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.5.2013

    Wir saßen draußen mit dem Rücken zum Restaurant. So kann man gemütlich plaudern, essen und gleichzeitig die Straße und die Flaneure beobachten. Aufs sehr feine Essen (Humus) mussten wir sehr lange warten. Wenigstens die Getränke hätte die am Anfang irgendwie schlafwandelnde Bedienung früher als nach 20 Minuten bringen können. Sie schaltete dann aber einen Gang höher, als sich bei uns die ersten Verdurstungsanzeichen bemerkbar machten. Knappe 4

  • 5.0 Sterne
    8.8.2012

    Seit ihrer Eröffnung gehe ich immer mal wieder gerne zum Zula. Am Anfang waren sie richtig gut. Aber jetzt: noch besser. :)

    Das Hummus ist super und die dazu gereichten Pitas stehen dem nicht nach. Ich liebe auch die Oliven die es mit dazu gibt. Da meint man den kargen Boden heraus schmecken zu können (aber das ist wohl eher mein romantisch-verklärtes Empfinden).

    Wer mal keine Lust auf Hummus hat, kann auf Shashuka und Madschadara ausweichen. Das letztere ist etwas trocken (erinnerte mich an Biryani), wird aber kompensiert durch das dazu gereichte Tahine.

    Ach ja, die frittierten Auberginen auf jeden Fall probieren -- super lecker!

    Nebenbei, das Zula ist jetzt eine prima Option für Veganer: Alles veganen Gerichte sind auf der Karte klar gekennzeichnet.

    • Qype User agentb…
    • Berlin
    • 173 Freunde
    • 663 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.4.2012

    Hier bin ich eigentlich nur wegen Qype gelandet. Frischen Hummus, ein warmer Kichererbsenbrei, der die Grundlage für fast alle angebotenen Gerichte ist, da konnte ich mir nur wenig vorstellen, nur dunkel gab es Erinnerungen an einen Besuch bei einem Ägypter, vor Jahren. Meine Begleitung kam aus Frankreich, googelte sofort nach dem aktuellen Günter Grass Gedicht, fand es aber nicht, und erzählte mir von ihren Reisen in die arabische Welt und deren Sicht auf Israel und das einige Araber ihr gegenüber Trauer äußerten, das Adolf Hitler schon gestorben sei. Wie bizarr, das mit Hitler, dachte ich. Egal, kostenlose Völkerkunde, nur, weil der Mitinhaber Ofer Melech gebürtiger Israeli ist oder weil an der Wand eine Bild von der Klagemauer hängt.
    Eine nette junge Dame nahm die Bestellung auf. Ich bat sie, uns einfach die drei ihr am leckersten erscheinenden Variationen zu bringen, dazu einen Salat und Getränke. Das berühmt, berüchtigte Pitabrot gab's automatisch dazu. Ruckzuck stand alles auf dem Tisch. Drei Schüsseln mit frischen Hummus, darauf einmal gebratenes Hühnchenfleisch, einmal gebratene Champions und einmal irgendwas Drittes. Alles sehr lecker, natürlich blieb in jeder Schüssel recht viel Hummus übrig, zum Einpacken zu wenig, tat es doch etwas weh, ihn in den Abfall wandern zu sehen. Fazit  ich war super satt, es war echt lecker, ich habe neue Blicke auf Israel und die arabische Welt bekommen, ganz ohne dazu tun des Personals und muss schon megahungrig sein, bevor ich wiederkomme.

  • 5.0 Sterne
    10.7.2012

    Hummus ist Kunst. Hier wird sie noch zelebriert umgeben von nettem Personal und einem reichhaltigen Angebot an Beilagen. Die Preise sind knackig, aber fürs Künstlerviertel angemessen. Ach was solls bis gleich !!

    • Qype User ginber…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 30 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.8.2012

    hmmm., das war lecker! Mein erster Besuch in einem Hummus-Café hat sich gelohnt. Wiedersehen macht Freude! Preis-Leistung ist angemessen. OK, das eine oder andere Gericht könnte etwas günstiger sein, aber: der unprätentiöse Laden ist halt im im recht kostspieliegen PB  und die Miete muss verdient werden. Aber Speis (Hummus + hausgemachte Pommes) und Trank (hausgemachte Limo mit Minze) waren klasse, und die namensgebende Hauptspeise in der kleinen Portion war mir völlig ausreichend! Bis bald!

    • Qype User tierec…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 51 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.7.2010

    Sehr guter Hummus (ab 4,90 Euro für einen Teller) und noch besseres Pitabrod. Alles ist hier selbstgemacht und sehr frisch.
    Sehr empfohlen. Wi-Fi vorhanden.
    Schade daß als ich da war, war auch eine riesige Gruppe von Amis die so viel Lärm gemacht haben, ihr könnt nicht glauben.

    • Qype User moermi…
    • Berlin
    • 8 Freunde
    • 38 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.2.2012

    Wirklich sehr lecker hier, freundlicher Service, nett eingerichtet und preiswert.

  • 2.0 Sterne
    10.10.2012

    Ich kann die sehr guten Bewertungen hier ebenfalls nicht bestätigen. Das Restaurant ist klein, aber nicht ungemütlich. Die Bedienung ist aufmerksam und recht flink, wenn auch nicht sonderlich freundlich sondern eher reseviert, nun gut, wir sind in Berlin, also deshalb auch die 2 Sterne. Die (winzige) Toilette ist unterirdischmit abgebrochenenem Toilettenpapierhalter, macht jedenfalls keine Freude, dorthin zu müssen.
    Das Essen ist . sagen wir es mal so: auf gar keinen Fall authentisch. Also das Hummus, welches man in Israel bekommt schmeckt ganz ganz anders, als das hier. Dieses hier ist wirklich fade und schmeckt nach nix. Die extra zu bestellenden (und natürlich auch zu zahlenden) Zutaten von Tomaten und Zwiebel stellten sich dann als 3 klitzekleinen viertel-Scheiben Tomaten und ein paar Stückchen Zwiebel dar, so geht das schon gleich gar nicht. Die Zitronenlimonade mit Ingwer war extrem scharf und daher nicht genießbar. Das Fladenbrot ist eher eine warme Weißbrottasche als denn Fladenbrot. Der Rindfleischsuppe mangelte es ebenfalls erheblich an Geschmack  was bei einer Suppe aus Rindfleisch ohnehin schon ein Kunststück ist und war preislich zu teuer für eine Vorsuppe. Alles in allem  ich kann das Restaurant nicht empfehlen und wir kommen definitiv nicht wieder.

  • 5.0 Sterne
    12.5.2010
    Erster Beitrag

    Netter Laden und ausgesprochen freundliche und unkomplizierte Leute. Das Angebot ist zwar etwas klein, aber es ist ja auch ein Hummus-Café.

    Ich war angesichts der selbstbewussten Behauptung, das "beste Hummus der Stadt" anzubieten, zunächst etwas skeptisch, aber das Hummus ist, ebenso wie das selbstgemachte Fladenbrot, das dazu gereicht wird, einfach fantastisch.

    Sehr empfehlenswert also, und dazu noch bezahlbar.

    • Qype User StarDa…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.3.2011

    Waren letzten Samstag auf Empfehlung einer Freundin da. Ich wusster vorher überhaupt nicht was Humus ist und wollte es einfachmal ausprobieren.

    Nach dem Besuch war klar, absolut leckeres Essen im gemütlichen, sauberen Ambiente. Der Preis geht absolut in Ordnung (zwischen 5-8EUR). Die Auswahl ist überschaubar, aber bedient dennoch jeden Bereich (auch vegetarisch)

    Nette Bedienung, die auch "Einsteigern" hilft das richtige Essen zu finden.

    Würde jederzeit wiederhin und das Cafe auch ohne Bedenken empfehlen.

    • Qype User Eww…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 28 Beiträge
    3.0 Sterne
    7.4.2012

    Schmackhafte, überschaubare Portionen.Für ein üppiges Frühstück würde ich ein andes Lokal wählen

  • 5.0 Sterne
    11.4.2012

    ja  vielleicht tatsächlich der beste Hummus in Berlin :) könnte von Hummus-Hassan sein ;) Ich brauch nix erzählen, seit ich das Zula kenne gehört es zum Standard-Programm wenn ich in der Gegend bin. Hummus geht immer, morgens, mittags oder abends. Schöner natürlich in TLV, aber für Berlin echt super :) und ich war meist pappsatt (ich kann nichts liegenlassen)

  • 5.0 Sterne
    8.8.2013

    Unglaublich lecker und man fühlt sich direkt wieder wie in Israel. Großartige Gerichte, die wirklich frisch sind, werden hier von super freundlichen Servicekräften serviert. Die selbstgemachte Limonade ist außerdem ein Traum: unbedingt probieren! Und das alles gibt es zu einem (nicht nur für diese Gegend) fairen Preis. Draußen sitzt man zudem auch noch ganz wunderbar. Ich würde am liebsten jeden Tag kommen, wohne nur leider am anderen Ende der Stadt.

    • Qype User OSW200…
    • Berlin
    • 13 Freunde
    • 13 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.8.2011

    Meine Güte!!! Ich habe einen Beitrag gelesen wo über die Portionsgrösse gemeckert wird, die sei zu klein gewordenalso ich habe richtig geschwitzt, um nichts von dem köstlichen Hummusteller zu verschwendener war einfach riesig und ich bin mit einem großen Appetit auf die Welt gekommen Es war einfach alles perfekt: das Hummus, das Brot (lauwarm und selbstgebacken, oder zumindest so sah es aus), sogar die Oliven und Gürkchen kamen mir nicht wie gekauft vor, die sahen wie echte Oliven aus dem Baum aus und dann eingemacht, sowie die Gürckchen. Der Saft aus Orange-Karotte-Ingwer war auch lecker, frischgepresst aber ich habe zu Hause besseres hinbekommen da ich einen Versapers-Entsafter habe, aber das ist nebensächlich. Die Bedienung war sehr freundlich und konnte mit meiner Nachfrage ob alles Vegan sei prima umgehen. W-lan gratis gab es auch. Wer ein echt gutes Hummus kosten will, soll meiner Meinung nach hierher kommen und keine Zeit woanders verlieren!!!

  • 5.0 Sterne
    4.12.2012

    Die Ansage wir servieren das beste Hummus der Stadt ist nicht zu hoch gegriffen. Köstliches Hummus! Selbst in Tel Aviv müsste man erstmal eine Weile suchen um so hervorragendes Hummus zu finden. Dazu gibts viele kleine Beilagen und auch die Pommes und die selbstgemachte Limonade sind einfach toll. Einer meiner Lieblingsläden in Prenzlauer Berg! Weiter so!! PS Das Hummus mit Hähnchen ist einfach der Hammer

    • Qype User Steve7…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 85 Beiträge
    3.0 Sterne
    8.10.2012

    Mhmm, kann die Begeisterung nicht wirklich teilen. Das Ambiente ist nicht besonders. Das Essen war einfach nicht nach meinem Geschmack.

  • 1.0 Sterne
    3.5.2011

    Letztes Jahr war alles top in dem Laden, als ich allerdings letzte Woche da war, ist mir aufgefallen, dass die Portionen nur noch halb so groß sind. Jetzt, wo man nicht mehr satt wird, ist es viel zu teuer!

    • Qype User radioe…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.8.2011

    Das beste Hummus der Stadt! Die Eigenwerbung stimmt, die verschiedenen Hummusteller sind einfach göttlich und ein himmelweiter Unterschied zu dem 08/15 Hummus den man bei vielen Falafel-Imbissen bekommt.

Seite 1 von 1