Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    23.10.2013 Aktualisierter Beitrag
    12 Check-Ins
    Aufgelistet in Favoriten

    Typisch münchnerische Wirtschaft mit herrlichem Biergarten.
    Dazu Augustiner Bier - natürlich vom Faß - was will das Herz mehr!
    In Obermenzing an der relativ stark befahrenen Verdistraße, liegt die Gaststätte "Zum Grünen Baum". Der Biergarten ist nach hinten und mit wunderschönen alten Kastanien bestanden und deshalb absolut ohne Verkehrslärm. Im Gegenteil, hier findet man ein echtes Stück Münchner Tradition. Dazu einen freundlichen Service und annehmbare Preise. Hier ist es bodenständig und nicht schicki-micki... Also genau so wie München sein soll!

    5.0 Sterne
    19.10.2012 Vorheriger Beitrag
    Typisch münchnerische Wirtschaft mit herrlichem Biergarten. Dazu Augustiner Bier was will man mehr.
  • 4.0 Sterne
    3.7.2014

    Seit rund 13 Jahren bin ich Stammgast im Grünen Baum, der sich in unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof Obermenzing befindet. Trotz der Lage an der stark befahrenen Verdistraße wird der rückseitige Biergarten (mit schönen Kastanien, so wie es sich gehört) nicht sonderlich von Verkehrslärm beeinträchtigt.

    Die Platzverhältnisse im gemütlichen Innenbereich der Wirtschaft, eben im typischen Augustiner-Ambiente gehalten, empfinde ich als angenehm großzügig. Zuweilen ist allerdings eine Reservierung ratsam.

    Das Preis-/Leistungsverhältnis ist für hiesige Verhältnisse völlig in Ordnung, wobei das Essen im Biergarten qualitativ etwas abfällt. Bei den Gerichten ist z.B. die Kalbsbrust sehr zu empfehlen, und die Tageskarte zeigt stets ein gutes Spektrum.

    Besonders zu loben ist der Service, allen voran Margit, die immer sehr aufmerksam ist und selbst im größten Streß die Ruhe behält. Da fällt es auch nicht so sehr ins Gewicht, daß die Chefin zuweilen einen eher ruppigen Tag erwischt.

    Das Publikum ist gut gemischt und keineswegs schicki-micki-lastig. Weiterer Pluspunkt: hundefreundlich.

  • 4.0 Sterne
    21.11.2013
    3 Check-Ins Beitrag des Tages 1.5.2014

    Bin regelmäßiger Gast. Meine Kategorie: Traditionsrestaurant,  bayerisch.
    Über die Bedienungen kann ich nicht schreiben, denn, wenn es amal (ganz selten) vorkommt, dass was ned passt, dann mault man halt und ruck zuck passt wieder alles.
    Letzthin ein weltklasse Cordon Bleu (Foto) gegessen. Insgesamt hat sich die Qualität der Speisen verbessert. Früher von mir ganz klar 3*, aber derzeit 4. Das  bekannte Riesenschnitzel war im Sommer wieder wirklich riesig, dann wurde es allerdings wieder etwas kleiner, bzw. umgekehrt: Die Preise wurden vor kurzem gehoben...
    Wir werden das in den nächsten Jahren weiter beobachten ;-)

  • 4.0 Sterne
    2.5.2014

    Gemütliches typisch bayrisches Lokal mit freundlichem, schnellem Service. Der Biergarten ist wunderschön und durch die Kastanienbäume schön schattig. Das Riesenschnitzel und die Milzwurst ist lecker. Auf der Tageskarte sind immer schöne Gerichte dabei, die Abwechslung zur bereits großen Speisekarte bieten.

  • 4.0 Sterne
    4.3.2013
    1 Check-In
    Aufgelistet in Essen gehen!

    Gut bürgerliches bayrisches Essen, das ist der grüne Baum!

    Schön urig mit viel Holz eingerichtet, fühlt man sich sofort sehr wohl.

    Der Service ist schnell und freundlich und die Auswahl der Gerichte üppig!

    Schmecken tuts auch, nur sollte man bei den Schnitzeln mit der Größe aufpassen... Denn das angepriesene "Riesenschnitzel" ist hier "normal groß"... ;-)

  • 4.0 Sterne
    21.4.2010
    Erster Beitrag

    Der Grüne Baum ist ein großes Münchner Wirtshaus. So, wie man es erwartet: Mit Wirtshausspeisekarte, Bedienungen im Dirndl und richtigem Bier (Augustiner. Lecker). Und so war auch der Schweinebraten in dunkler Biersauce. Anständig. Lecker. Aber nicht großartig.

    Und so ist das ganze Lokal: Anständig. Aber ein bisschen zu sehr auf das Klischee abgestimmt. Fast zu schön mit alten Kaffeemühlen und bayerischem Kitsch dekoriert. Eine fast schon zu bemühte Karte mit den "typischen" Gerichten (dafür auch ein paar vegetarische Gerichte, was eher ungewöhnlich in einem solchen Wirtshaus ist). Es scheint, als bräuchte der Laden noch 10 Jahre, in denen er Patina ansetzen und einen eigenen Charakter entwickeln kann. Dann wär's wirklich nett.

    Trotzdem: Kann man empfehlen, auch für größere Gruppen. Und im Sommer kann man sogar scbön draußen unter einem "Grünen Baum" sitzen.

    • Qype User gabric…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    16.2.2010

    Über das Augustiner Bier braucht man nichts zu schreiben. Köstlich!
    Solide bayerische Speisekarte mit guten Preisen. Probiert mal das Riesenschnitzel! Auch kleine Schmankerl zum Bier sind lecker, z.B. der Obatze mit frischgebackenen Brezn.
    Die Bedienungen sind flink und freundlich.
    Ein Treffpunkt für alle Obermenzinger, ob jung oder alt.
    Im Sommer schöner Biergarten unter alten Kastanien.Große Portionen guter Sparerips. Leider fast nur Bierbänke, Stühle wären bei längerem Sitzen angenehmer für den Rücken.

    • Qype User Noctur…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.12.2010

    Tradionelles bayerisches Lokal das allerdings nicht Allach-Untermenzing sondern in Obermenzing ist.

    Die Preise sind für in Ordnung, so kostet die halbe AugustinerHell 3,05 EUR Edelstoff und Weissbier sind 0,20 EUR teurer.

    Dienstag gibts ab 18:00 h Bier vom Holzfass und einmal im monat ist Musikantenstammtisch (wers mag ^^)

    Das essen ist guter Durschnitt und orientiert sich an der bayrischen Küche und gerade die beiden Mittagsgerichte gibts für unter 5 EUR, die Portionen sind dem Preis Leistungsverhältniß angemessen. Der Chef kocht hier übrigens selbst

    Der Service ist typisch bayrisch und die Mädels haben ab und an scho mal ihren Grant aber das gehört dazu und immer drann denken wie man reinruft...

    Im Sommer gibt es draussen eine schöne Sonnenterasse und einen Biergarten wo man sein Bier auch unterm grünen Baum genießen kann.

    Achja Kartenspielen ist erlaubt :)

    Unterm Strich: Eine sehr solide und ehrliche Leistung und man kann hier bedenkenlos hingehen.

  • 3.0 Sterne
    4.3.2013
    1 Check-In

    Der Grüne Baum ist Zentral in Obermenzing gelegen und mit dem Auto oder der S-Bahn erreichbar.
    Jedoch sind die Parkplätze begrenzt und im Sommer, wenn der Biergarten offen hat sicherlich schnell vergriffen.
    Die Bedienung ist echt super gewesen und ist freundlich auf unsere "Späße" eingegangen.
    Auffällig in der Karte ist, das der Schwammerl-Teller sofort abkassiert wird, mit der Begründung das ja ein giftiger Pilz dabei sein könnte.
    Wir hatten uns das Riesenschnitzel, Wiener Schnitzel, "Seniorenteller"-Schnitzel und Kasspatzen bestellt.
    Als das Riesenschnitzel an den Tisch kam waren wir etwas enttäuscht, den dies wäre eher die Seniorenteller-Schnitzel größe gewesen. Naja dachten wir, bis das Seniorenteller-Schnitzel kam bzw. Schnitzelchen.
    Also auch wenn man als Erwachsener nur einen kleinen Hunger hat, bestellt das Riesenschnitzel ;-)
    Gut das von den Kasspatzen übrig war sonst wär ich glaub verhungert!

    Allen im allen ist es ein uriges Restaurant und zum Hungerstillen hat es gereicht.

  • 4.0 Sterne
    1.8.2012

    Sehr schöner Biergarten mit Selbstbedienung und bedienungsbereich.
    Gute Auswahl an Brotzeiten im SB Bereich.
    Die Speisekarte ist speziell die Tageskarte ist sehr klein und wiederholt sehr oft. Vom Würzen versteht der Chef allerdings sehr wenig.
    Das Bedienungspersonal ist absolut in Ordnung und auch sehr schnell.
    Alles im allem kann man das Wirtshaus doch empfehlen

  • 5.0 Sterne
    3.6.2012

    Unkompliziertes und professionelles Personal. Angenehme und reichhaltige Speisekarte, meine Schnitzel waren jedesmal hervorragend!

  • 3.0 Sterne
    25.2.2011

    Sehr schönes uriges Lokal. Besonders der Hauptraum mit den langen Tafeln ist sehr einladend. Da ich mich zur Zeit vegan ernähre, stellte sich die Frage, ob ich in einem Brauhaus überhaupt etwas bekomme, aber die Kellnerin war sehr nett und hat sich mit der Küche abgesprochen. So bekam ich Kartoffelrösti mit Gemüse und Salatbeilage. Auf den Salat hat man dann doch leider Sahnesauce drauf getan, aber die Portion war eh so riesig. Das war dann auch egal. Die Kartoffelrösti kamen allerdings direkt aus der Tüte. Das war nichts selbstgemachtes. Die anderen aus unserer kleinen Gruppe waren mit ihren Essen (Roastbeef, Saibling und Zwiebelrostbraten) sehr zufrieden.

  • 5.0 Sterne
    5.9.2010

    Wenn ich einem München-Tourist bayrische Gemütlichkeit (authentisch!) zeigen wollte, würde ich ihn dort mit hin nehmen. Hier gehen v.a. die Obermenzinger hin, der Service ist freundlich, das Essen gut, die Preise sind fair. Über Augustiner brauch 'mer net red'n... lustig sind die Sonderveranstaltungen, zum Beispiel der Musikantenstammtisch (eine Art volktümliche Jam-Session) jeden zweiten Dienstag im Monat. Klingt gruselig, ist aber tatsächlich sehr nett dort.
    Ach ja - eigentlich dürfte ich keine Werbung dafür machen (weil's ansonsten zu viel Zulauf hat), aber nicht zu verachten sind auch die "klassischen" Feiertage dort, etwa Erntedank oder Martinstag.

    • Qype User flor50…
    • Buchs, Schweiz
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    19.3.2011

    Sehr schönes altes urchiges Restaurant.
    Wir waren mit einer Gruppe von 10 Leuten da. Auch ohne Voranmeldung wurden einige Tische zusammengeschoben, damit wir zusamensitzen konnten. Sehr freundliches und schnelles Servierpersonal. Das Essen war sehr gut bürgerlich und alles halt unkompliziert. Ich würde da sehr gerne wieder mal vorbeischauen. Halt noch echt bayrisch. Toll macht weiter so.

    • Qype User Schnax…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 21 Beiträge
    3.0 Sterne
    9.7.2013

    Dank der vielen positiven Bewertungen besuchten wir im Juli 2013 auch den grünen Baum. Im Biergarten war trotz des tollen Wetter noch einiges an Platz frei. Dort herrscht wohl Selbstbedienung aus dem eigenen Häuschen für den Biergarten. Als wir uns dort das Speisenangebot ansahen, beschlossen wir recht schnell doch auf die bewirtete Terasse zu wechseln. Hähnchen unter der Wärmeglocke etc. entsprachen nun nicht unbedingt unserer Vorstellung von Gegrilltem im Biergarten.
    Atmosphäre/Ambiente: (nur Freigelände)
    Ein normaler Biergarten in mittlerer Größe und besonderen Flair. Da gibt es bedeutend schönerer, aber auch schlimmere. Extra wegen dem Ambiente würde ich hier jedenfalls nich nocht einmal herfahren.
    3 von 5 Sternen
    Bedienung/Freundlichkeit:
    Hier gibt es keinen Grund zur Beanstandung. Unsere Bedieung war freundlich und auch relativ zackig.
    4 von 5 Sternen
    Preise:
    Die Preise liegen sicherlich im Durchschnitt. Es gibt ziemlich günstige Gerichte wie ein Schweinschnitzel mit Pommes für unter 10 Euro, dafür auch relativ teurer für das was geboten wird zb. Zwiebelrostbraten fast 17 Euro.
    3 von 5 Sternen
    Das Essen:
    Zunächst fanden wir auf der Karte wenig wirklich Appetitanregendes. Von Ochsenbrust über Milzstrudel und Leber gibt es hier eher die derbe bayrische Küche und eine Wochenkarte mit 50 % kalten Gerichten und 50 % warm. Teilweise sind diese dann auch ausverkauft.
    Das was ich in einem bayrischen Wirtshaus einfach erwarte, nämlich das Wort selbergmacht wurde dann auch zum Problem.
    Zwar schafft es der Koch aus einem hohen Anteil Fertigprodukten irgendwie etwas halbwegs Geschmackliches zu zaubern, aber das reicht mir nicht.
    Zb. gibt es zu einem Geschnetzelten mit Rahm richtig schlecht aufgetautest Tk-Gemüse mit Karotten und Blumenkohl. Die Soße machte auch den Eindruck eines Fertigproduktes, die dann mit frischem Rahm verfeinert wurde.
    Zwiebeln beim Zwiebelrostbraten sind ebenso Fertigprodukt und der Zwiebelrostbraten ist für die 17 Euro ziemlich kleine. (Eigentlich kein wirklicher Zwiebelrostbraten)
    Diese Marotte vermehrt Fertigprodukte zu verwenden, wird von mir immer mit fehlenden weiteren Besuchen bestraft.
    2 von 5 Sternen
    Gesamt: 3 Sterne für einen mittelmäßigen Biergarten mit ziemlich überflüssigem Essen.

  • 5.0 Sterne
    16.2.2013

    Genau das, was ich brauche, wenn ich aus dem fernen Hamburg komme, um gute bayrische Küche zu genießen- einfach perfekt und ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis.

    • Qype User samson…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.6.2012

    Alles BESTENS!!! Hier gibt es sehr gutes bayerisches Essen zu vernünftigen Preisen. Die Bedienungengen sind sehr freundlich und flott unterwegs.

Seite 1 von 1