Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    26.10.2009

    Solide gutbürgerliche Küche zu vernünftigen Preisen in gemütlicher Umgebung, deswegen gehen wir hier gerne hin.

  • 4.0 Sterne
    20.10.2007
    Erster Beitrag

    Im "Kleinen Reichstag" kann man sein Bier in Erinnerung an den bekanntesten Bürger der Stadt genießen. Der Kaberettist Hanns Dieter Hüsch, der Moers und den Niederrhein mit seinen Werken bekannt machte, wurde dort groß, seine Mutter stand hinter dem Zapfhahn.
    Bei unserem letzten Besuch war alles sehr niederrheinisch, das Bier war niederrheinisch, das Essen war niederrheinisch, die Leute waren niederrheinisch, es wurde viel niederrheinisch geklönt, es wurde niederrheinisch gelacht, aber das "schwarze Schaf" haben wir auch zu später Stunde nicht zu Gesicht bekommen. Wir werden nochmals daran arbeiten.

    • Qype User heidi1…
    • Neukirchen-Vluyn, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 28 Beiträge
    2.0 Sterne
    3.3.2013

    Lebt nur noch von seinem früheren Ruf.

    Im Restaurant:

    Positiv: große Portionen, Fleischqualität des Rumpsteaks war gut, Preis/Leistung akzeptabel, freundliche, flotte Bedienung. Gut Mittagstischangebote.
    Negativ: Beilagensalate kamen über Imbissbudenqualität nicht hinaus, die Suppen schmeckten nicht, der Kaiserschmarrn war lediglich ein zerrupfter Pfannkuchen, kein professioneller Service (zu viele Fehler beim Bedienen)
    Im Hotel:
    Positiv: große Zimmer, schönes Bad, sauber, Tiefgaragenparkplätze für Hotelgäste, Frühstück ist für den Preis von 4,50 EUR gut (Kaffee schmeckt allerdings nicht).
    Negativ: Total verlebter Parkettfussboden. Eingebaute Küchenzeilen ohne wirkliche Funktion. Es gab zwar einen Minikühlschrank, aber keinen Wasseranschluss bzw. Spüle oder Mikrowelle. Den Grund für den Einbau dieser Pseudoküchenzeile hat sich mir nicht so ganz erschlossen. Komische Frotteebezüge über den eigentlich schönen Sesseln. Sehr laut.
    Fazit:
    Als Raucher oder Hundebesitzer ist man im Hotel gut aufgehoben, sollte aber auf ein ruhiges Zimmer bestehen.
    Meines Erachtens sind die Zimmerpreise einfach zu hoch für die Leistung, die man bekommt.
    Sollte ich ansonsten nach einem Restaurant oder Hotel in Moers gefragt werden, so werde ich den Kleinen Reichstag wegen des negativen Gesamteindrucks nicht weiterempfehlen.
    Beschwerdemanagement ist in diesem Haus ein Fremdwort.

    • Qype User Conny1…
    • Neukirchen-Vluyn, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 64 Beiträge
    3.0 Sterne
    23.12.2008

    Wir haben diesen Monat von unserem Team aus eine Weihnachtsfeier dort gefeiert.

    Wir hatten einen Raum für uns, der liebevoll und sehr weihnachtlich geschmückt war.

    Der Service war sehr freundlich und wir fühlten uns dort sehr gut aufgehoben.

    Als wir die Karte bekamen war ich sehr überrascht, denn die Auswahl war sehr riesig.

    Ich bestellte Penne Rigatta in Tomaten Sahensauce mit Käse überbacken. Die Portion war 7,50 Euro.

    Innerhalb von einer halben bis 3/4Stunde fanden die ersten Teller die Plätze auf dem Tisch.

    Die Portionen sind rieisig kann ich nur sagen.

    Da ich sehr großen Hunger hatte, habe ich diese Portion aber geschafft. Und lecker war es noch dazu.

    Getränke wie Fanta und Cola kosten 2,10 Euro was ich doch ein bißchen teuer finde.

    Ansonsten kann ich den kleinen Reichstag sehr empfehlen.

Seite 1 von 1