Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    2.7.2012

    Am Samstag war die gemeinsame Geburtstagsfeier von einem Bekannten und seiner Frau im Keiler.
    Das erste was passierte als ich ankam war, dass mein Rollenspieler-Herz höher schlug, denn ich erkannte, dass der Keiler nicht zufällig diesen Namen hat.
    Eine Kneipe, die aus einem DSA-Abenteuer entstanden ist? Wie geil ist das denn? war mein erster Gedanke.
    Der Innenraum ist liebevoll gestaltet um eine  eher wilde Taverne  in einem mittelalterlichen Fantasysetting nachzubilden.
    Wir sind eingetreten und haben uns sofort wohl gefühlt.
    Die Getränke werden stilgemäß aus Tonhumpen getrunken und man kann sie bis in die Größe Zwergenhumpen (6 Liter) bestellen, was weniger einem XXL-Wahn wie in anderen Restaurants geschuldet ist, sondern zum Versorgen einer ganzen Gruppe mit einer Schöpfkelle dient.
    Wenn mich jemand fragt, was mir vom Essen am Besten geschmeckt hat, wird die Antwort sehr schwer fallen, denn das ganze Essen war so gut, dass man es kaum damit beleidigen möchte, etwas als das Beste zu bewerten, da man sonst alles andere abwertet.
    Gegessen wird hier mit einem Messer und einem Holzlöffel von Tontellern  das Fleisch ist so zart, dass man es nicht schneiden muss. (Großes Lob an den Besitzer, der hier gekocht hat)
    Alles in Allem würde ich jederzeit wieder hin gehen. Der einzige Hinderungsgrund ist die vierstündige Anfahrt.

  • 5.0 Sterne
    15.9.2013

    Der schwarze Keiler ist ein Kneipenrestaurant in mittelalterlicher Aufmachung mit entsprechender musikalischer Untermahlung und sicherherlich ein Highlight in Nienburg. Urige amosphäre, phantastisch gutes Essen das den etwas höheren Preisen vollends gerecht wid und ein sehr leckeres Bier. Wir waren das zweite mal hier und wieder begeistert.

    • Qype User Dirky_…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 142 Freunde
    • 104 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.4.2008

    Aus privaten Gründen:) treibt es mich als Düsseldorfer von Zeit zu Zeit nach Nienburg. Dann gehört unser Besuch der Mittelalter-Gaststätte Zum schwarzen Keiler am Freitagabend quasi zum Pflichtprogramm. Die Einrichtung und Aufteilung der Gasträume ist genial, es gibt Plätze oben -Treppe rauf- und unten. Oben muß man sich beim Gehen bücken, die Decke ist niedrig, früher waren die Leute etwas kleiner:)
    Die Küche ist wieder voll auf der Höhe (irgendwann hatte ich mal den Eindruck eines kleinen Durchhängers, doch das ist seit geraumer Zeit vorbei) und bietet nicht nur sehr leckere Gerichte, sondern auch sehr große Portionen.
    Es wird sehr interessant und schmackhaft gewürzt, wohl weil nach alten Rezepten gekocht wird.
    Die angebotenen Gerichte bieten von Suppen, Jägerbrot über Lübecker Pfeffersack mit vier Pfeffersorten oder Kasseler Krustenbraten bis hin zu Wildgerichten eine reiche Auswahl und sind ausnahmslos lecker.
    Bei den Beilagen sind Bratkartoffeln zwar nicht mittelalterlich (ebensowenig wie die neuerdings mit auf dem Teller liegende Tomatenscheibe), aber lecker und der Bauer will heute auch leben. Man kann ja Semmeltaler stattdessen nehmen, wenn's stört. Weiter hat man Einblick in die Küche, sehr angenehm, und so sieht man ab und zu ein Feuer vom Herd in Richtung Decke aufflammen.
    Getränkemäßig gibt es u.a. Met, Wein, Einbecker Pils, ein Hausbier und seit einer Weile auch Guiness. Sicher damit einhergehend wurde ein Irish Stew in die Speisekarte aufgenommen.
    Es kann sich empfehlen - insbesondere Samstags - zu reservieren, sonst ist der Laden schonmal ausgebucht und man bekommt wirklich keinen Platz mehr.
    Freitags passiert das glücklicherweise meistens nicht, doch gut besucht ist es hier auch an diesem Tag.

  • 5.0 Sterne
    13.2.2013

    Das Gasthaus 'Zum schwarzen Keiler' ist ein schönes Themenlokal in sehr urigen Räumlichkeiten. Das Personal ist sehr nett und ein wenig speziell  Nerds, und zwar im positivsten Sinne. Ich aß Jägerbrot mit Käse, mit Kräutern und Gewürzen geröstete Brotwürfel mit Käse, einfach aber köstlich, dazu preiswert; das hauseigene Dunkelbier ist ebenfalls äusserst empfehlenswert.
    Vor allem in Verbindung mit dem Ambiente ist dieses Gasthaus eine uneingeschränkte Empfehlung wert, wenn man es herzhaft mag.

    • Qype User phil-…
    • Bremen
    • 3 Freunde
    • 9 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.6.2010

    Immer wieder ein Erlebnis! Lecker Essen (riesige Portionen zum fairen Preis) und eine tolle, urige Atmosphäre.

    • Qype User Andy6…
    • Nienburg, Niedersachsen
    • 1 Freund
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.8.2006

    Toller laden im Mittelalterstil
    gegessen wird wie im mittelalter, deftig und lekka
    faire preise und gutes klima sowie zahlreiche auftritte von feuerspucker, barden und musikern machen das ganze dort zu einem kurzweiligen spass :)
    sehr empfehlen kann ich das lekkere hausbier den keiler kräftiges schwarzbier und echt lekka
    auch als vegetarier gibts dort lekkeres essen wie grüne blätter + jägerbrot

    Musik is dort auch eher mittelalterlich - Schandmaul und co hört man da öfter ;-)wobei mich es besonders freut wenn da mal wieder ein barde was zum besten gibt oder ein dudelsackspieler :-P

    habt spass dort :)

    • Qype User Annika…
    • Nienburg, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    3.0 Sterne
    7.12.2006

    Die gaststäde zum schwarzen keiler ist richtig genial denn ich bin ein absoluter mittelalterfan und daher nun auch mal öfters im keiler es macht dort richtig viel spass, denn 1:wir da richtig coole mittelaltermusik gespielt,und viele nette freunde sind regelmäßig von mir dort.Auch mein festen freund habe ich dort kennen gelernt und ich bin glücklich mit ihm zusammen.außerdem ist dort eine richtig geniale atmosphäre.
    also alle die dort noch nie waren es lohnt sich gerade für die die mehr mit dem mittelalter zu tun haben oder haben wollen sollten auf jedenfall mal dort vorbei schauen also bis denne man sieht sich

  • 5.0 Sterne
    17.7.2006
    Erster Beitrag

    zumschwarzenkeiler.de

    Diese Kneipe ist in Nienburg etwas ganz BESONDERES, da der Wirt und einige Gäste meist mittelalterliche Kleidung tragen. Das Haus stammt aus dem Mittelalter, somit etwas schief und krumm. Überall sind Kerzen. Die Decke im Obergeschoß beträgt vielleicht 160cm? Zwischen den Balken etwas mehr. Sehr rustikal. Getränke aus Krügen oder Tonbechern. Das gibt dem Ganzen ein besonderes Flair. Die Speisen und Getränke sind sehr lecker!!! Gut, ganz billig ist es nicht. Am Wochenende bekommt man dafür jedoch manchmal live Musik und Gaukelei.
    Die Konfirmation unseres Sohnes haben wir im letzten Jahr dort mit etwa 20 Personen gefeiert. Normalerweise war mittags noch geschlossen. Für uns hat er jedoch geöffnet. Unsere Freunde haben für die Kinder Papierschöpfen angeboten. War gar kein Problem. Eine kleine Feuershow bekamen wir zusätzlich. Wer jetzt nicht neugierig geworden ist, traut sich sicher nicht, Neues auszuprobieren.

Seite 1 von 1