Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Michaelstr. 18
    65936 Frankfurt am Main
    Sossenheim
  • Route berechnen
  • Telefonnummer 069 341988

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    1.2.2013

    Der Taunus ist unser Stammlokal in Sossenheim. Es geht familiär zu ohne distanzlos zu sein. Gäste und Personal durchweg freundlich, fast wie im eigenen Wohnzimmer. Die Einrichtung ist so typisch zusammengewürfelt, das könnte niemand spontan nachmachen  ist eben einfach gewachsen.
    Das Essen ist gut und reichlich. Mein Tipp: Deutsches Beefsteak mit Ei und Bratkartoffeln, oder wenn man nicht gleich 2500 kcal. reinhauen möchte, das Rumpsteak mit Brot. Auch das Rippchen ist sehr zu empfehlen.
    Wie schon gesagt, im Sommer kleiner Garten draußen.
    Besonders gut: Der selbstgekelterte Süße, Rauscher bzw. Apfelwein. Das ganze Jahr gibt es den auch zum Mitnehmen. Wer mal seinen Kanister vergessen hat, bekommt garaniert ein paar alte Weinflaschen von der Wirtin.

    • Qype User aarp6…
    • Nürnberg, Bayern
    • 1119 Freunde
    • 915 Beiträge
    4.0 Sterne
    1.7.2012

    Dieser Beitrag bezieht sich auf das
    Zum Taunus nur in seiner Funktion als Pension (mit Frühstück)
    und nicht als Restaurant. Ende April 2009 habe ich hier für eine
    Übernachtung Unterkunft gefunden. Mein Zimmer lag im ersten Stock,
    gemeinsame Toilette und Bad befanden sich auf dem Flur. Das Mobiliar
    meines Zimmers bestand neben dem Bett nur aus einem älteren Kleiderschrank, der Raum verfügte auch über ein Waschbecken.
    Auf alle Fälle war diese Unterkunft im
    äußersten Westen Frankfurts nicht schuld am Missgeschick des
    nächsten Tages, als ich beim jährlich am 1. Mai stattfindenden
    Radrennen (2009 unter dem Namen Eschborn-Frankfurt City Loop,
    seit 2010 heißt das Rennen Rund um den Finanzplatz
    Eschborn-Frankfurt) bei Kilometer 16 in gestürzte Radfahrer fuhr
    und das Rennen sowie mein Bergamont Rennrad abschreiben musste.

    • Qype User Nuerni…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 10 Freunde
    • 180 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.9.2008

    Die seit über 100 Jahren familiengeführte, etwas versteckt liegende Äpplerwirtschaft bietet eine übersichtliche Karte mit echter Hausmannskost. So wie die Schnitzel aussehen und schmecken, werden sie auf jeden Fall selbst paniert und in der Pfanne gebraten. Die Preise sind zivil und die Portionen groß.

    Es gibt auch 2 Kegelbahnen, die allerdings ziemlich uneben sind. Im Sommer kann man auch unter einem großen Baum draußen sitzen.

  • 4.0 Sterne
    12.7.2009
    Erster Beitrag

    Sehr freundliche Bedienung, sehr sehr leckere Hausmanskost. Kann man einfach nur empfehlen!

  • 1.0 Sterne
    22.4.2012

    Wir waren gestern zu Zweit in der Gaststätte Zum Taunus.
    Die Ausstattung besteht aus buntgemusterten Holzchbänken und einem Fernseher in der Ecke.Die Wirtin begrüßte und sehr frendlich und brachte uns auch schnell die sehr übersichtliche Karte.
    1. Gang:
    Die Gulachsuppe wurde mit Brotscheibe seviert, die Spargelcremesuppe (Tagessuppe) nicht.
    Die Gulaschsuppe schmeckte wie frisch aus der Dose und ich fand ein ca. 4 cm lages weißes Haar in meiner Suppe. Auf meinen Einwand, in der Suppe sei ein langes weißes Haar gewesen, bekam ich die Antwort, das sei bestimmt ein Überrest vom Spargelschälen, als ich ihr das Haar zeigte bekam ich ein Also sooo lange weiße Haare hab ich gar nicht!Keine Entschuldigung, die Suppe wurde voll berechnet.Danach war auch das Lächeln der Bedienung verschwunden.
    2. Gang:
    Rumpsteak mit Bratkartoffeln und ein kleines Jägerschnitzel.
    Es wurde nicht gefragt, wie das Steak durch sein soll und es war nicht medium wie dann üblich sondern völlig durch.von den ca. 30 Kartoffelscheiben (pro Portion) waren höchstens 8 von einer Seite angebraten, der Rest, war warm aber kein bisschen knusperig und scheckten alt, Zwiebeln, Speck und Gewürze fehlten komplett.
    Mein Schnitzel war von der Größe und Geschmack okay, die Soße war eine fertige Bratensoße, das Fleisch garniert mit Dosenpilzen.Als die Wirtin sah, dass es uns offensichtlich nicht schmeckte, kam sie an den Tisch und fragte, was nicht in Ordnung sei. Auf meine immer noch nette Erklärung wurde überhaupt nicht eingegangen, es gab keinerlei Entschuldigung oder Erklärung und obwohl wir nicht mal die Hälfte von dieser kulinarischen Zumutung gegessen haben, wurde Alles komplett berechnet.
    3. Gang:
    Vanilleeis mit heißen Himbeeren. Nach dem Hauptgang war das Bestellen des Nachtisches eine Herrausforderung, da wir völlig ignoriert wurden. Das Vanilleeis war dursetzt mit wässrigen Eiskristallen, die heißen Himbeeren bis zur unkennlichkeit zerkocht und total übersüßt. Wir bekamen keinen Kaffee oder Schanps auf's Haus angeboten, die laute Atmosphäre lag am Fussballspiel. Unser Fazit: veraltetes Ambiente, schlechtes Essen, lieblose Bedienung = das braucht Niemand!!!

    • Qype User Nordse…
    • Wilhelmshaven, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    4.0 Sterne
    21.8.2012

    Ein kleines traditoonsreiches Apfelweinlokal mit kleiner Karte.
    Die Schnitzel sind riesig, die Bratkartoffeln perfekt und reichlich und die gedämpften Zwiebeln einfach lecker.
    Bedient wurden wir immer schnell und sehr freundlich.
    Und die Preise sind äußerst zivil.
    Wir kommen immer wieder gerne, vor allem auch, da am Wochehende geöffnet ist, was auf viele andere Rödelheimer Gaststätten nicht zutrifft.

  • 5.0 Sterne
    15.12.2011

    Alles beste Hausmannskost! Dazu selbst gekelterten Apfelwein und Urgemütlichkeitim Sommer sogar mit eigenem Biergarten

Seite 1 von 1