Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Zum Trompeter hat renoviert. Sieh dir hier den neuen Eintrag an.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    13.4.2012

    Wir haben uns vor einiger Zeit einen Groupon-Gutschein gekauft und sind gestern endlich dazu gekommen ihn einzulösen.
    Erster Eindruck des Lokals war gemütlich. Nicht die ganz alte rustikale Schiene, aber auch keine modernes Schickimickie. Das hat uns schon mal gefallen. Die Bedienungen waren sehr freundlich und aufmerksam und auch als ich meinen Groupon-Gutschein aus der Tasche geholt hatte verzogen sie keine Miene. Das hat man in anderen Restaurants auch schon anders erlebt.
    Wir haben beiden einen Flammkuchen bestellt, der hier wohl zu den Spezialitäten zählt. An der Tafel am Gebäude stand zwar Elsässer  mit einem Elsässer-Flammkuchen hatten beide Flammkuchen allerdings nicht wirklich was zu tun. Auf der Karte selbst stand auch nicht von Elsässer Flammkuchen. Es handelte sich also eher um eine Pizza als um einen Flammkuchen. Geschmacklich jedoch gab es keinen Grund sich zu beschweren.
    Hätte ich für meinen Flammkuchen die offiziellen knapp 13EUR bezahlen müssen, dann wäre mein Fazit vielleicht etwas negativer, aber einen wirklichen Grund zur Beschwerde gab es nicht. Den Trompeter werde ich auf jeden Fall auf der Liste der hingehbaren Restaurants vermerken.

  • 4.0 Sterne
    7.1.2012

    Vor kurzem waren wir hier mit unserer Familie zum gemütlichen Weihnachtsessen verabredet. Die Tischreservierung ging problemlos per mail. Selbst Hund und Kinderhochstuhl waren kein Problem. Wir wurden sehr freundlich begrüßt und durften an einem ruhigen großen Ecktisch Platz nehmen. Der Hochstuhl stand parat und unser Tisch bot genügend Platz für alle.

    Obwohl das Restaurant voll war, kam unsere Bestellung dennoch sehr zügig. Das Personal war aufmerksam und brachte Getränke und Essen schnell an den Tisch. Alle waren mit ihrer Auswahl sehr zufrieden, egal ob Gans, Fleisch oder Fisch. Auch der auf der Karte angepriesene Flammkuchen enttäuschte nicht.

    Das Restaurant wirkt trotz einer Vielzahl an Räumen und großem Platzangebot dennoch sehr gemütlich und jeder Tisch ist so platziert, daß jeder Gast seine Privatatmosphäre hat. Warum das Restaurant "Zum Trompeter" heißt konnte ich allerdings nicht herausfinden. Die vielen Nussknackermännchen die sämtliche Fensterbanke besetzten, trugen wohl nicht dazu bei. Das einzige was darauf hinweist, ist allerdings eine lebensgroße Holzfigur von Louis Armstrong mit Trompete, die einen am Eingang empfängt.

    • Qype User RaulNr…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 88 Beiträge
    2.0 Sterne
    4.4.2011

    Das Personal empfängt seine Gäste bereits vor der Tür .............. mit Zigarettenqualm !
    Es ist mir unverständlich daß das Personal vor der Tür paffen darf . Da vergeht mir gleich der Hunger .
    Außerdem ist es extrem niveaulos und respektlos den Gästen gegenüber .

  • 5.0 Sterne
    14.4.2013

    Vorab  ein TOP Restaurant !
    Wir haben vor einigen Tagen hier unserer Hochzeitsfeier gefeiert.
    Die gute Ausrichtung der Feier begann schon mit einer sehr guten Kommunikation. Per Telefon, persönlich und auch per Mail war das Restaurant sehr gut zu erreichen und es wurde meist nach weniger als einem Tag auf Mails geantwortet.
    Auch wurde vonseiten des Besitzers an Dinge rund um die Feier gedacht und auf bestimmte Punkte hingewiesen.
    Zum Essen:
    Alle Gäste (inklusive uns) waren begeistert von dem tollen Essen und der tollen Präsentation der Speisen.
    Das Fleisch war butterzart, das Gemüse knackig und die Sauce nicht pure Sahne, sondern genau richtig.
    Dazu leckere Kartoffeln, Spätzle und Serviettenknödel (herrlich!).
    Auch die Nachspeisen waren allesamt einfach toll.
    Der Service war sehr aufmerksam und freundlich !
    Es war nie ein Gast ohne Getränk.
    Wir werden bestimmt als Gäste wiederkommen !

  • 2.0 Sterne
    2.3.2012

    Nettes Ambiente, Service okay.
    Essen unterdurchschnittlich.
    Preise überdurchschnittlich.
    Da muß man nicht hingehen.

    • Qype User susann…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.9.2011

    Mein Lieblingsrestaurant, der Koch ist kreativ und bodenständig zugleich, der Service unaufdringlich normal und sehr freundlich für Düsseldorfer Verhältnisse! Ich bin wahrlich kein Gourmet und esse nicht oft experimentell, doch dieser Küche vertraue ich blind, ich wurde hier noch nie enttäuscht! Wenn man lieb fragt was lecker ist und den Koch entscheiden lässt, was er kredenzt, erlebt man ein Spitzenmenü zu einem Preis der nich weh tut. Ich sag nur Rehzungencarpaccio, hätte ich selbst nie bestellt und dann für immer etwas verpasst! Einladungen dorthin haben bisher immer beeindruckt. Speziell hervorheben muss ich noch die Salatsoße und die Desserts, die Mousse au Chocolat ist ein Gedicht. Toll sind auch die langen Küchenzeiten!

  • 3.0 Sterne
    26.2.2012

    Wir haben den Trompeter nun zum 2. Mal ausprobiert, jedes Mal im Rahmen eines Groupon Gutscheins. Leider konnten uns weder die Flammkuchen noch der Hackbraten wirklich überzeugen. Die Flammkuchen (Klassisch) waren sehr fettig, da tropfte das Fett leider nur so runter. Das bekommen andere Köche leider besser hin. Geschmacklich war es aber ok. Der Hackbraten, wir hatten die griechische Variante gewählt, war leider kein Leckerbissen. Auf dem Standard-Hackbraten befand sich dann eine relativ rohe Mischung aus Möhrenstreifen, Oliven, Fetakäse, Zwiebeln und mildem Chili. Dies wirkte einfallslos, als wenn die rohe Mischung über den Hackbraten gegeben wurde und schnell in der Mikrowelle erwärmt wurde, das würde auch den extrem heißen Teller mit dem normalwarmen Gericht darauf erklären. Die Kartoffeln als Beilage waren eine Katastropheso weich, das war ja fast Kartoffelbrei.
    Positiv zu erwähnen wäre der Service, sehr nett und schnell. Auch das Ambiente des Restaurant ist ganz gemütlich und einladend.
    Trotzdem werden wir den Trompeter nach den zwei Besuchen wohl nicht noch einmal ausprobieren.

  • 4.0 Sterne
    26.11.2011

    Entgegen meiner Erwartung, hier beim Gaststättenbesuch auf Trompetenfolklore an den Tischen zu stoßen, fand ich eine sehr heimelige Atmosphäre vor, gemütlich und geschmackvoll. Wobei mich auch eine Trompete nicht gestört hätte! Vor allem im internen Restaurantbereich sitzt es sich besonders lauschig. Man kann es sich hier saisonbedingt auch auf einer Innenhofterrasse bequem machen, die stilistisch zwar irgendwie nicht so recht zum Rest passen will, mit mediterranen Gestaltungselementen dennoch einlädt. Das Essen bedient einen breiten Range, wie ich finde, von rustikal bürgerlich bis feine gehobene Küche ... so findet sich neben der Ofenkartoffel mit Kräuterquark und der gemeinen Kartoffelsuppe auch eine Zitronengrassuppe mit Ingwer und rotem Curry sowie ein Cross Over Salat in Pusta-Vinaigrette oder eine Quiche mit Trio von Pilzen und Papadelle auf der Karte ... was immer Letzteres auch ist?! Komme gern wieder ...

  • 4.0 Sterne
    7.4.2008
    Erster Beitrag

    Hier bekommt man nicht nur die Rheinische Küche sondern auch andere Sachen die gut schmecken. Schön ist der Vorspeisenteller Land und Meer den sollte man mal probieren. Der Senfrostbraten ist schon ein Klassiker. Das alles zu fairen Preisen.

    • Qype User Laemmc…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    22.12.2012

    Leider wurden wir bei unserem letzten Besuch sehr enttäuscht.
    Erster Kritikpunkt: der Service. Nach langer Wartezeit setzte man uns  teilweise- die falschen Gerichte vor die Nase. Es wurde nicht gefragt, ob Ersatz gebracht werden soll. Es ist schon ungewöhnlich, wenn der Kellner auf den Einwand, dass dies nicht so bestellt worden ist, mit den Schultern zuckt und sagt: jetzt habe ich das aber hier!  und den Teller dreist auf den Tisch stellt.
    Wir waren sechs Personen und eigentlich alle waren sich zum Schluß einig, dass die verlangten Preise (eher gehobene Kategorie) in keiner Relation zu der gebotenen Leistung der Küche stehen (Beispiel: Putenschnitzel war nicht durch, die Gänsekeule einfach nur ölig).
    Wenn der Kellner sich dann noch erkundigt, ob alles gut war und man wahrheitsgemäß zum Audruck bringt, dass das Essen schon einmal besser gewesen ist, ist der Ofen in diesem Laden ganz aus.
    Die Bedienung zog danach nämlich ohne weitere Nachfrage mit den Worten: jeder hat einen anderen Magen, beleidigt ab (und von da an wurden wir, mehr schlecht als recht, von einer anderen Person bedient  dies aber, wie gesagt, nur bedingt  nach dem Essen lies sich 30 Minuten niemand mehr blicken, obwohl Getränkebedarf bestanden hätte).
    Wir stellen keine riesigen Ansprüche und sind absolut nicht schnell aus der Fassung zu bringen aber ganz ehrlich: so etwas ist uns noch nicht untergekommen.
    Unser Eindruck: Massenabfertigung und zu viel gewollt  dem Andrang war man dort in keinsterlei Weise gewachsen  schade!
    By the way: vielleicht sollte der Service ein wenig aufmerksamer und auch kritikfähiger werden, so daß man als Gast nicht total das Gefühl bekommt, zu stören.

Seite 1 von 1