Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Yelper haben diesen Standort als geschlossen gemeldet. Etwas Ähnliches finden.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 1.0 Sterne
    25.6.2010
    Erster Beitrag

    Dieses Kneipenrestaurant mit seinem DDR-Gerümpel in unmittelbarer Nähe zur ehemaligen Stasizentrale ging zur Eröffnung durch die Presse und es wurde sich ein wenig aufgeregt, dass die ganze idee an sich schon geschmacklos sei und überhaupt. Danach hat man nie wieder was davon gehört. Warum auch? Wenn es einen überhaupt in diese Ecke verschlägt, dann wahrscheinlich hauptsächlich um sich die Erinnerungsstätte in der Normannenstraße anzusehen und genau diesen Besucherstrom gedenkt man hier wohl abzuschöpfen.

    Nun, wir waren zu zweit, die Studentin der Geschichte und ich. Und für Geschmacksverwirrungen haben wir beide ein großes Herz. Wir stellen uns auch nicht so an, wenn irgendwas nicht rund läuft und sind an sich sehr pflegeleicht. Vor allem hatten wir aber einfach nur Durst und so dachten wir, kehren wir da mal ein. Wir hatten nicht so genau hingesehen und als wir drin waren, war es auch schon zu spät.

    Werden die Opfer der Stasi von dieser Kneipe verhöhnt? An sich nicht mal das. Das ganze ist einfach nur eine ziemlich billige Scheißidee und dieser armselige Laden ist so ziemlich die ungemütlichste Gastwirtschaft, in der ich in meinem ganzen Leben je gewesen bin. Billiger und liebloser kann man eine Kneipe kaum einrichten.

    Dazu grummeln ein paar örtliche Griesgräme irgendwas über "die Fremden" und schon trinkt man sein lauwarmes Bier noch etwas schneller. Die ganze Betonung von "wir sind deutsch" und "hier gibt es noch die gute, deutsche Küche" gibt einem dann endgültig den Rest.

    Dann lieber noch ein wenig länger durstig sein.

Seite 1 von 1