Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    8.7.2010
    Erster Beitrag

    Die "Schöne Aussicht" liegt direkt am Main.
    Eine schöne Aussicht gibt es jedoch schon lange nicht mehr, denn
    den Blick auf die Trauerweiden und den Main versperrt die Mauer des Hochwasserdamms.
    Photo link: img411.imageshack.us/img…
    Die Aussicht von der "Schöne Aussicht"
    Photo link: img42.imageshack.us/img4…
    Die "Schöne Aussicht" von Aussen
    Photo link: img411.imageshack.us/img…
    Die "Schöne Aussicht" von Innen

    Der Wirt, der von Stammgästen "Ockel" genannt wird, ist einer der letzten seiner Art.

    Ich nenne ihn für mich den Beerler Maabär.

    aus Wikipedia Offenbach_am_Main (de.wikipedia.org/wiki/Of…)
    Franz Weber (1867 - 1935) war ein Offenbacher Original bekannt unter dem Namen Maabär. Er lebte in der warmen Zeit des Jahres am Main und schlief oft unter den Mainbrücken. Er verdiente seinen Unterhalt mit Hilfsarbeiten für Ruderer, Flößer und Mainschiffer. Bekannt und beliebt war er für seine mürrische und gleichzeitig ehrliche Wesensart. Nach eigenem Bekunden rettete er persönlich mehrere Personen vor dem Ertrinken, obwohl stadtbekannt war, dass er nicht schwimmen konnte.

    Bei Leni und Horst, den Wirtsleuten gibt es vor allem reichlich Schoppen.

    Die Speisekarte der "Schönen Aussicht" ist einer "alten" Apfelwein-Wirtschaft entsprechend.

    Es gibt:

    - Presskopf mit Brot
    - Rippchen, Haspel, Solber, Fleischwurst mit Brot oder Bratkartoffeln
    - Bratkartoffel mit Speck und Schinken
    - und natürlich auch Handkäs.
    Photo link: img693.imageshack.us/img…
    "Schöne Aussicht" Handkäs

    Zum Nachtisch trinkt man höchstens einen Schnaps, ansonsten gibts ausschließlich Hanuta.

  • 3.0 Sterne
    29.7.2011

    Wart ihr schon mal ein einem Restaurant wo es zum Nachtisch ausschließlich Hanuta gibt? Ich ja und es war wie eine Reise in die Vergangenheit und zwar zurück zu meinem Opa in die Wirtschaft! Spartanisch aber mit Charme würde ich die Schöne Aussicht bezeichne! Ockel  der Inhaber heißt eigentlich mit bürgerlichem Namen Horst und ist wohl ein Urgestein. Jedenfalls sieht er so aus!
    Wir kommen also da rein und werden mit einem freundlichen und lautem Hallo begrüßt und wenn man fragt was er den empfehlen kann kommt die schlichte Antwort: ALLES! Es sieht zwar hier alles ein wenig spartanisch aus aber hier gibt es echte hessische Küche ohne Schnick Schnack. Hier bekommt man noch richtig angemachten Handkäs. Hier ist definitiv nix aus der Tüte. Egal ob Haspel, Rippchen oder Steak, das Fleisch frisch vom Metzger nebenan. Und zum Nachtisch gibt es wie gesagt nur Hanuta!

    • Qype User milchk…
    • Offenbach, Hessen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.1.2012

    Die letzte Äppelwoi Lokal in Bürgel mit ihrem Urgestein Horst Ockel und seiner Frau Leni! Die Kneipe hat definitiv Kultstatus. Man muß hingehen um das zu verstehen.. Bei den Getränken sollte man wie es sich in einer Äppelwoi Lokalität gehört beim Stöffchd bleiben. Das Sortiment der angebotenen Speisen entspricht dem vieler anderer hessischer Restaurants wie z.B. Handkäs, Rippchen mit Kraut, aber auch Schnitzel fehlen auf der Karte nicht. Bei der gebotenen Qualität kann man in jedem Fall von einem guten bis sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis sprechen.

Seite 1 von 1