Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    25.3.2014

    Freundliche Bedienung und solides vegetarisches mittagsmenü!Akustik leider nicht optimal, aber für schnellen mittagslunch absolut zu empfehlen!

  • 4.0 Sterne
    1.2.2014
    4 Check-Ins

    New Yorker Style in Vienna.
    Basic, pure, teils chaotic aber immer entzückend.
    Karte bietet viele vegetarische Optionen (Pluspunkte gesichert), zur Auswahl Abendkarte oder normale Karte, saisonale, frische, kreative Küche und Speisen.
    Lecker: Ofenkartoffel
    Alles super angerichtet. Geschmacklich mmmhhhhh
    Trink Wein, triff Dich zum essen und plaudern.
    Sei Student, jung-geblieben, locker flockig, hip oder leger. Sei einfach Du und Du passt rein.

  • 4.0 Sterne
    25.9.2013
    Beitrag des Tages 25.10.2013

    Meine lieben Mit-Yelper. Auch bei mir ist nun "endlich" die Sommerpause vorbei. Nach wochenlangem Wienentzug bin ich wieder zurück vor Ort und schmeiße mich wieder voller Elan in die Gastroszene!

    Kaum zurück in der Hauptstadt, hat da gleich ein mir neues Terrain darauf gewartet von mir erkundet zu werden. Dachte ich zwar ich kenn in dem Viertel schon alles, wurde ich wieder einmal überrascht.

    Mich hat es abends zum gemütlichen Zusammensein mit Freunden ins Zweitbester verschlagen. Meiner Meinung nach eine wirkliche nette Bar. Bzw. Restaurant, essen bekommt man hier ja auch serviert. Das habe ich zwar leider nicht probiert, ich geh jetzt aber mal aufgrund der Speisekarte davon aus, dass da ein paar lecker Häppchen zu finden sind. Das Lokal ist eher schlicht gehalten, kein übertriebenes Schnickschnack, aber trotzdem (oder gerade deshalb) sehr stylish. An dem Abend als ich dort war gab es Live Musik, das war zum einen zwar ganz nett, aber auf der anderen Seite war es dann doch ein bisschen schwierig sich mit dem Gegenüber zu unterhalten. Kurzum, schöne Erweiterung auf meinem Yelp-Radar.

  • 1.0 Sterne
    15.7.2012 Aktualisierter Beitrag
    16 Check-Ins

    Leider hat das Zweitbester dem Druck der Raucher nachgegeben und wie ich gestern auf ein Bier vorbeischauen wollte bin ich durch Raucher an der Bar und Aschenbechern im Gastraum abgeschreckt worden. Zum Glück gibt es noch andere Nichtraucherlokale, die bei schlechtem Wetter nicht gleich umfallen und den Rauchern erlauben bei Regen im Gastraum zu rauchen.
    Sehr schade!

    5.0 Sterne
    8.2.2012 Vorheriger Beitrag
    Das Zweitbester erinnert nicht nur von der Ausstattung an den beliebten Dauerbrenner Finkh in der… Weiterlesen
  • 4.0 Sterne
    4.3.2012
    1 Check-In

    Im letzten Sommer(winter) fand am Mexikoplatz das so genannte Fischsuppenfestival statt. Einer der Initiatoren hat mit seinen Partnern im letzten Oktober das Lokal "Zweitbester" in der Heumühlgasse aufgemacht. Das Lokal besticht durch einen Mix aus modern und schlicht/abgefuckt samt Bar und Schauküche. Weiters interessant ist das hellblau gestrichene Klo, auf welchem im Foyer des Klos immer wieder kleinere Konzert stattfinden (Klo Sessions).

    Das Publikum des Lokals besteht aus jungen und kreativ wirkenden Menschen, die sich im Freihausviertel und in der angrenzenden Gegend mal wieder auf ein neues Hypelokal stürzen können. Im Gegensatz zu manch anderen Lokalen in der Gegend wird sich dieses Lokal aufgrund seiner Einzigartigkeit aber halten können.

    Neben guten Weinen im Angebot kann der Gast hier wirklich sehr gut essen, während die Fischsuppe, die ich aus dem Sommer in sehr guter Erinnerung hatte, so ziemlich zum Vergessen  (schmeckt nach Fadesse) ist. Bei den restlichen Gerichten (samt güstiger Tageskartengerichte) wird auf hohen Niveau gekocht. Für Vegetarier gibts diverse raffinierte Risottogerichte (mit Brokkoli und Nüssen oder Pilze), Fleischfresser können Burger etc. ordern). Hin und wieder gibt es Aktionen wie die Knödelwoche oder Großmutter kocht.

  • 4.0 Sterne
    20.8.2012
    1 Check-In

    Ich habe das Lokal erst kürzlich entdeckt, laut Martin K hat es ja auch noch nicht lange offen. Das Zweitbester passt jedenfalls perfekt in die Gegend und in die schon vorherrschende Lokalszene, was zwar einerseits bedeutet, dass es sehr nett und stylisch eingerichtet ist und die typische Bobo-Speisekarte samt dazugehörigem Publikum enthält. Andererseits muss man sich aber auch fragen, wieviele solche Läden der vierte Bezirk noch braucht und ob nicht jemand einmal etwas anderes aufmachen möchte. Dennoch: sehr netter Laden, Essen muss noch getestet werden.

    • Qype User halwa…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    3.0 Sterne
    12.4.2012

    Naja, is ja irgendwie ganz nett, weil interessant gestaltet.
    Aber das Essen war recht mäßig, die Kellnerin recht schusselig, die Akustik katastrophal, und die Lüftung pumpt dir den Küchengestank durch die Knochen

    • Qype User fjoer…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 45 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.12.2012

    Heute mal nouvelle cuisine a'l Autriche. Faellt schon von aussen auf. Lage an der Ecke, schlichte aber massiv hochwertige Einrichtung, und Toiletten im Schaufenster. Publikum eher jung und innovativ wie die Kueche. Tagessuppe war Roterruebensuppe (Rote Beete fuer die Preussen). Dazu gab's Vollkornbrot. Hauptspeise war Fleischstrudel mit Blattsalat. Getraenk des Tages war Gaffelkoelsch. Was es alles gibt. Bisher erstes Nichtraucherlokal in dem ich in Wien war. Deshalb standen auch immer viel davor, ist ja zum Glueck gerade nicht so kalt. Bezahlt hab ich 12.50.

  • 5.0 Sterne
    27.8.2012
    4 Check-Ins

    super cheesburger und outdoor ist es echt nett wenn man einen platz bekommt.

  • 5.0 Sterne
    19.5.2012

    Auf einem Kurztrip nach Wien, wurde mir dieses Lokal empfohlen. Ich habe zusammen mit meine Freundin als Vorspeise die Wurst-und Käseplatte gegessen, als Hauptspeise Wildkräuterrisotto und zur Nachspeise Schokoladenmousse mit Rhabarberragout! Das war alles super lecker.

Seite 1 von 1